UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ITMPower

Seite 1 von 175
neuester Beitrag: 02.07.20 01:03
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 4358
neuester Beitrag: 02.07.20 01:03 von: Byakah Leser gesamt: 736293
davon Heute: 387
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  

40 Postings, 2464 Tage 228291027AITMPower

 
  
    
19
24.11.13 09:17
Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  
4332 Postings ausgeblendet.

225 Postings, 287 Tage 229211079AEin Abverkauf wäre gesund

 
  
    
30.06.20 07:22
und warum hältst du dann deine Anteile, wenn eine Halbierung der Kurse gesund wäre?

Irgendwie widersprüchlich, so ne Handlungs- und Sichtweise.

Genau aus dem Grund, geht es hier immer wieder stark hoch und stark runter und vice versa.  

137 Postings, 541 Tage Rudolfoeses wird Euch keiner fragen ....

 
  
    
4
30.06.20 08:16
ob der Kurs steigen oder fallen soll

Es wird euch keiner Fragen, zu welchen Konditionen Ihr gekauft oder verkauft habt.

Es wird euch keiner Fragen, welche Verluste oder Gewinne daraus gezogen habt ?

Es geht eigentlich um die Entwicklung von ITM Power.. nicht um Selbstdarstellungen ?.
 

2537 Postings, 3713 Tage ArchonUnd es kommt anders als man denkt

 
  
    
1
30.06.20 08:48
Müsste ja so lachen, wenn Voleon Capital Management ihre netto Short Position von 2,5 Mio Aktien gleich wieder decken müssen.
Ich bleib dabei, der richtige "erste" Run im H² Sektor war noch gar nicht da.  

553 Postings, 2711 Tage laura2000mitera: Danke dir mein bester

 
  
    
1
30.06.20 08:52

230 Postings, 4600 Tage SeraphinKräht der Hahn

 
  
    
1
30.06.20 08:52
auf dem Mist, ändert sich der Kurs oder bleibt wie er ist.

So einfach ist das.  

230 Postings, 4600 Tage SeraphinEIn weiterer Faktor

 
  
    
30.06.20 10:52
wie ich ihn auch schon mal beschrieben habe: die Flucht des Kapitals in Aktien in Ermangelung an Zinsen und Inflation nicht auf Güter, sondern auf Aktienkurse.

https://www.welt.de/finanzen/article210658599/...rs-als-erwartet.html

Nicht highly sophisticated der Artikel aber ok für den Nicht-Finanzprofi.  

455 Postings, 76 Tage Flo2231Fällt

 
  
    
30.06.20 10:59
Schade dass der Kurs nach einem Anstiegstag immer wieder mehrere Tage danach fällt ... nur um dann wieder kurz zu steigen.  

8 Postings, 34 Tage h2stoxxDaytrading

 
  
    
30.06.20 11:08
Na dann fröhliches Traden ;)  

90 Postings, 30 Tage IFHXIStromaufnahme Nm3

 
  
    
30.06.20 13:37
Hallo, die gesamte Konkurrenz wie Nel, Hydogenics, McPhy… stellt Information zur Stromaufnahme in Wh/Nm3 zur Verfügung.

Wieso hält ITM diese Informationen zurück?. Oder finde ich sie nur nicht?
 

38 Postings, 9 Tage slim_nesbit@IFHXI Volumenstrom

 
  
    
30.06.20 14:02
Und was willst Du jetzt mit der Angabe zum Volumenstrom machen? Die Wirkungsweise der Anlage bewerten oder die Volumentnahme aus dem Pipelinenetz bewerten? Oder bist MaschbauIng, der sich einen Job oder Auftrag von denen erhofft?  

1530 Postings, 1483 Tage KorrektorDie wohl billigste Eletrolyseur-Aktie weltweit

 
  
    
1
30.06.20 15:29
nein - natürlich nicht ITM Power. Das ist wohl eher die teuerste Aktie mit einer abstrus hohen Börsenbewertung.

Hier die Meldung zum nächsten großen Deal der wohl günstigsten Wasserstoff-Aktie am Markt:
https://www.eon.com/de/ueber-uns/presse/...he-electricity-market.html

Und dieses Unternehmen hat schon Kapazitäten im GW-Maßstab am Start und erheblich auch bereits verkauft. Zudem verfügt es als großer Anlagenbauer über sehr viele potentielle Kundenkontakte. Und es ist demnächst schuldenfrei und braucht erstmal kein Kapital von Banken oder Aktionären.


 

90 Postings, 30 Tage IFHXISli

 
  
    
30.06.20 19:02
Stromaufnahme in Wh/Nm3.

Wie kommst du auf Volumenstrom?  

90 Postings, 30 Tage IFHXIKorrek

 
  
    
30.06.20 19:05
Dann nenn uns mal die verkauften Elektolyseure im GW- Maßstab. EON, Thyssen, egal…  

455 Postings, 76 Tage Flo2231Immer das selbe...

 
  
    
30.06.20 19:29
... mit ITM und Fuel Cell  

498 Postings, 2800 Tage winhelGlückwunsch Korrektor,

 
  
    
1
30.06.20 19:44
du suchst dir wirklich die besten Aktien einer Sparte aus, viel Erfolg damit:

"""""""""""""""""Zu viele ungelöste Widersprüche bei Thyssenkrupp
Auf seiner Hauptversammlung präsentierte sich der Industriekonzern Thyssenkrupp mit Leichenbittermiene. Es fehlen überzeugende Lösungen für ein halbes Dutzend von existenziellen Problemen
   
U. A.:

Erstens will Martina Merz spätestens im Mai eine Strategie präsentieren, aber sie danach nicht selbst umsetzen. Wie will man einen fähigen CEO für den Konzern gewinnen, wenn man ihm ein fertiges Konzept vorsetzt wie einst einem Krupp-Lehrling das Berufsschulheft?
   
Zweitens will Martina Merz demnächst ein Konzept für die überfällige Trennung von der Aufzugssparte vorlegen, mit den erhofften Milliarden aus dem Deal dann den Rest-Konzern entschulden, um wieder handlungsfähig zu werden. Aber wie will Thyssenkrupp den Ausfall des einzigen stabilen Gewinnbringers kompensieren?
   
Drittens will Martina Merz künftig auf das Stahlgeschäft setzen – das jedoch nach ihren eigenen Worten seit vielen Jahren (eigentlich sogar Jahrzehnten) über den ganzen Zyklus gerechnet nicht mehr seine Kapitalkosten erwirtschaftet. Mit welchem Zaubergriff, der all ihren Vorgängern noch nicht eingefallen ist, soll das künftig anders werden?
   
Viertens will Martina Merz künftig Thyssenkrupp als klimafreundlichen, bald schon CO2-neutralen Stahlerzeuger in Europa positionieren. Doch sie sagt im gleichen Atemzug, ob das gelinge, hänge nicht allein an Thyssenkrupp, sondern an der ganzen Branche und auch am Staat. Ein merkwürdiges Unternehmensziel, das man zwar postulieren, aber aus eigener Kraft gar nicht zum Erfolg führen kann.
   
Fünftens will Martina Merz ihre (noch nicht vorhandene) Strategie mit „vielen kleinen Schritten“ umsetzen, nicht mit einem „Big Bang“. Das hörte man fast wörtlich so schon von ihrem Vorvorgänger Heinrich Hiesinger. Warum soll diesmal gelingen, was in der Vergangenheit nicht gelungen ist? Braucht Thyssenkrupp nicht im Gegenteil einen großen Knall, damit alle aufwachen?
   
Sechstens will Martina Merz mit ihren Vorstandskollegen alles schneller, besser, sachgerechter umzusetzen, was nun einmal notwendig ist. Aber bisher sieht man von außen nicht, dass der Konzern tatsächlich Tempo aufnimmt. Vielleicht ist das sogar der größte Widerspruch von allen bei Thyssenkrupp.
https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...prueche-bei-thyssenkrupp

Ach ja, und hier noch Zahlen von Yahoo:

Total Cash (mrq) 2.3B
Total Cash Per Share (mrq) 3.69
Total Debt (mrq) 9.76B
Total Debt/Equity (mrq) 830.38
 

90 Postings, 30 Tage IFHXITK

 
  
    
30.06.20 22:26
Hypothesen über Hypothesen. Die ehemalige? Zusammenarbeit zwischen TK und Mc hatte ich vor einigen Seiten schein einmal hier eingebracht.

Leider gibt es seit 2015 scheinbar überhaupt keine weiteren Informationen mehr zu diesem Thema.

Ich gehe davon aus, dass dies nicht mehr aktuell ist. Aber fragt doch einmal bei Uhde Chlorine Engineers oder McPhy Energy nach.
 

52 Postings, 209 Tage RickJamesBWWTF

 
  
    
01.07.20 12:41
overbought oder wie? was ist denn das für ein mikriges Tradevolumen in DE & UK??  

225 Postings, 287 Tage 229211079AWer soll denn kaufen

 
  
    
1
01.07.20 14:25
bei dem übertriebenen Preis?  

92 Postings, 135 Tage Schatteneminenz4351 na leute die jetzt auch nel kaufen :p

 
  
    
01.07.20 14:39

550 Postings, 3552 Tage Nick-RiderRuhe vor dem Sturm

 
  
    
01.07.20 16:01
Nächste Woche geht's aufwärts;-)  

1203 Postings, 4416 Tage zakdirosaWarum?

 
  
    
01.07.20 16:13
Bauchgefühl?
Argumente?  

7 Postings, 1063 Tage ToniMakaroniforecast hydrogen south korea

 
  
    
01.07.20 18:10
S. Korea aims to foster 1,000 hydrogen-related firms by 2040

http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20200701000757

..........
To make hydrogen more accessible for local firms and consumers, South Korea plans to build five new production facilities in Busan, Daejeon and three other cities, which will utilize liquefied natural gas (LNG) to produce 7,400 tons of hydrogen annually.
South Korea plans to have an accumulated number of hydrogen cars running here reach 850,000 in 2030, rising sharply from around 7,000 in June.
..........  

455 Postings, 76 Tage Flo2231Positiv?

 
  
    
01.07.20 23:43
Steht ihr alle hier ITM eigentlich positiv gegenüber? Mit Aussicht auf die Zukunft?
Bin mit meinem EK ja seit Monaten im minus ... und man liest über die Foren verteilt immer wieder Skepsis gegenüber ITM ...
wie seht ihr das?  

427 Postings, 42 Tage BörsenbunnyAlso ich sehe ITM sehr

 
  
    
01.07.20 23:59
positiv.

Gut aufgestellt, der Kursverlauf innerhalb eines Jahres sieht auch schnuckelig aus, scheint viel langfristige Anleger anzuziehen und ist bei der Suche zum Beispiel bei Börse.de mit über 50000 Suchanfragen vor plug und ballard.

Also ich persönlich bin wirklich gespannt auf die nächsten 5 - 10 Jahre :)
Aber das muss jeder selbst wissen.

Gute Nacht :)  

235 Postings, 1549 Tage ByakahFlo, wie kannst du

 
  
    
02.07.20 01:03
seit Monaten im Minus sein? Ich hab seit Monaten eher mehrere hundert Prozent Plus.
Nur wer das Pech hatte, zum absoliten Hoch eingestiegen zu sein, ist im Minus. Ansonsten ist der Kurs doch immer noch total heißgelaufen und kirz vor ATH, was sind schon 30% bei einem h2-Wert, das sind Schwankungen die gibts teilweise an einem Tag.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben