UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13809
neuester Beitrag: 27.09.21 14:45
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 345219
neuester Beitrag: 27.09.21 14:45 von: AndiLatte Leser gesamt: 59579304
davon Heute: 55257
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13807 | 13808 | 13809 | 13809  Weiter  

30584 Postings, 6052 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
307
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13807 | 13808 | 13809 | 13809  Weiter  
345193 Postings ausgeblendet.

392 Postings, 27 Tage AlSteckfbo229331432 kritik höre ich gerne

 
  
    
3
27.09.21 13:13
solange sie qualifiziert ist. Wenn jedoch jemand permanent betriebswirtschaftlich kompletten Quatsch schreibt, dann ist das für mich bashen und ich antworte entsprechend.
Als IT Unternehmensberater kenne ich mich ein ganz klein wenig in der BWL aus.
Dieser komische User hier im Forum, der dauernd etwas von Krediten schreibt, die das Management von SH besser verhandeln müsst, ist einer dieser Leute, die permanenten betriebswirrschaftlichen Quatsch posten und dann behaupten, sie hätten in der Vergangenheit irgendwelche fundamentalen Dinge gepostet, die alle eingetroffen wären. Diese Posts mit fundamentalen Inhalten, hat aber bisher niemand gefunden und die sind auch in der Post-Historie nicht vorhanden.
Was auch immer dahinter steckt sehe ich es dann als pures bashen.  

3475 Postings, 1592 Tage gewinnnichtverlustLeerverkäufer ärgern

 
  
    
2
27.09.21 13:17
Das mache ich doch schon die ganze Zeit. Ich halte meine Aktien im Depot und verkaufe die Aktien gerne bei 1 Euro. Mehr gibt es von meiner Seite nicht zu berichten.  

757 Postings, 3891 Tage tanzvogelIch warte auf eine baldige Meldung,

 
  
    
27.09.21 13:17
dass Steinhoff und T.T. eine Einigung erzielt haben....

Dieses könnte jeder Zeit möglich sein und wenn ja sehen wir es an den steigenden Umsätzen...

Salute  

16122 Postings, 3271 Tage silverfreakyUm ehrlich zu sein Betriebswirtschaft

 
  
    
27.09.21 13:23
hat eben nichts mit dem Aktienkurs zu tun.Und darum gehts.
Und das der Kreditzins sehr großzügig waren, steht ja auch in der pdf.Ist also nicht meine alleinige Meinung.Widersprichst dir also gerade selber.
Und gerade das ist ja mein Kritikpunkt Fundamentaldaten sind nicht anwendbar mehr auf Aktien.Und auf Pennystocks schon gar nicht.Ich dachte eigentlich es ist klar was ich meine.
Wie Pennystocks manipuliert werden, kann überall nachgelesen werden.Ich habe hier aus dem Bereich der Goldminen einschlägige Beispiele gesehen.Da hat sich mal einr beim Kurs um den Faktor 70 verrechnet.Alles aus den Fundamentaldaten.Kann vorkommen.


 

1029 Postings, 1286 Tage AndiLatteEine Frage:

 
  
    
27.09.21 13:27
Wenn am Donnerstag das Gericht dem GP auch in Südafrika zustimmt, ist es dann mit sofortiger Wirkung unwiderruflich rechtskräftig oder gibt es wieder eine anschließende Frist für eventuelle Einsprüche?

Vielen Dank!

Vielleicht wurde die Frage auch schon beantwortet, aber ich habe beim Suchen keine Antwort gefunden.  

392 Postings, 27 Tage AlSteckAndiLatte zunächst einmal ist

 
  
    
27.09.21 13:33
am Donnerstag eine Anhörung für den S155 in Südafrika vor Gericht.
Ob diese dann direkt durch das Gericht bestätigt wird kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ich gehe aber nicht wirklich davon aus.
Auch in den Niederlanden hat das Gericht erst einige Tage nach der Anhörung entschieden.  

2844 Postings, 2173 Tage Viking@Shoppinguin 11.25 Uhr

 
  
    
27.09.21 13:33
Hi Shoppi, kannst Du mir verraten, wie Du zu dieser Aussage kommst:

"für das Erreichen der Knockoutschwelle der LS Scheine bei 17 Cent werden nur ca.  3 Mio Aktien benötigt".

Bin gespannt... lerne gerne dazu.
Sag aber bitte nicht Xetra-Orderbuch, OK?
 

5810 Postings, 1048 Tage Dirty Jack@AndiLatte

 
  
    
27.09.21 13:33
Schau mal hier rein: #344537  

117 Postings, 13 Tage isostar100@silver

 
  
    
27.09.21 13:42
grundsätzlich versteh ich dein anliegen schon, vor sinnlosem pushen bei einer aktie zu warnen, die eigentlich nichts wert ist..

nur hast du dir mit steinhoff ausgerechnet eine firma ausgesucht, welche substanz hat. eine firma die ihre probleme überwunden hat..

..es gäbe genügend hallodri-firmen, bei den vor pusher gewarnt werden sollte - du aber hast dir mit steinhoff ausgerechnet eine ausgesucht, welche im grunde gesund ist...  

648 Postings, 859 Tage MühlsteinWir sollten uns nicht selbst belügen...

 
  
    
27.09.21 13:46
...und uns eine vernünftige Schreibart für "Ballon" überlegen.  

2837 Postings, 927 Tage ShoppinguinViking: Für den Drop von 19,39 auf 18,20 Cent

 
  
    
1
27.09.21 13:47
haben ca. 2 Mio Aktien gereicht. Das waren 1,2 Cent vom Kurs.  

159 Postings, 24 Tage Stein_der_Weisen@Silver

 
  
    
1
27.09.21 13:51
Steinhoff ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Eigentlich mit *ausschließlich* Unbekannten.
Von daher ist auch eine herkömmliche Chartanalyse völlig ungeeignet.
Aber, und das sollte die Motivation hoch halten, der PIC hat die Aktien gehalten, viele große Banken haben die Aktien gehalten. Ich gehe davon aus, daß die a) schlauer und b) viel besser informiert sind als ich (bzw. die meisten hier). Und: Es wurde gigantischer Aufwand getrieben, um Steinhoff zu sanieren. Das würde niemand finanzieren oder gar erst versuchen, wenn der Erfolg nicht möglich wäre und enormer Gewinn winken würde.

Von der Kursmanipulation bin ich übrigens voll überzeugt; die dips lassen sich noch plausibel erklären, manche Verläufe sehen aber schon merkwürdig aus. Die Frage ist nur: Wer und warum.  

867 Postings, 394 Tage ms_rockyAm Donnerstag

 
  
    
27.09.21 13:56
läuft die 8 Tage Frist für SoP aus und das s155 Verfahren wird angehört und höchst wahrscheunlich am selben Tag sanktioniert. Der Grund ist die 100% Zustimmungsquote. Das Gericht Hat sich mehr als 22 Tage Zeit für das Ansetzten des Anhörungstrrmins gelassen. Diese Zeit ist mehr als genug für den Richter sich ein umfassendes Bild über den Ablauf des Verfahrens zu machen um schneller zu urteilen.  

4028 Postings, 2111 Tage hueyMoin Iso!

 
  
    
27.09.21 14:12
Ich hätte es etwas anders formuliert. Steinhoff muss noch intensiv-medizinisch versorgt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des S155- Verfahrens, wird eine Verlegung auf die Normalstation mit dem Ziel der vollständigen Genesung erfolgen.

Huey  

2844 Postings, 2173 Tage Viking@Shop

 
  
    
27.09.21 14:15
naja, kann man das wirklich so hochrechnen?
Weisst Du vll. wieviele Shares bei Xetra und TG am 06.09. innerhalb weniger Minuten
beim Dip von 22,5c auf 6cent (Xetra) und 8 cent (TG) gehandelt wurden?
P.S. bei dem Gedanken daran wird mir immer noch übel, war live dabei und habe auch
einige Shares günstig bekommen.
Kurs fiel ganz unten nur noch in cent-Schritten: 12, 11, 10 , 9 etc.
Und Zack wieder hoch auf 17 bis 19c....
Das war grosses Kino...  

2269 Postings, 4262 Tage bolinoGegen Leerverkäufer

 
  
    
27.09.21 14:17
hilft meiner Meinung auch, das Körbchen aufstellen kann auch weit unter dem Aktuellen Kurs sein, der Gemeine Leerverkäufer will von seinen Drücker Aktien ungerne was verlieren. Das schreckt ab.  

2837 Postings, 927 Tage ShoppinguinViking: ja

 
  
    
1
27.09.21 14:19
Jedefalls auf TG ging  bei dem Dip eine Welle von ca. 20-25 Mio den Bach runter ( aus S/L).  

2837 Postings, 927 Tage ShoppinguinViking: Frag auch den

 
  
    
1
27.09.21 14:19
Martin... der kann bestimmt  von seinem S/L berichten ?!  

7397 Postings, 2383 Tage Taylor1Afrigeld Leerverkäufer

 
  
    
27.09.21 14:24
in dem alle VerkaufsOrder utopisch hoch stellen...10eur.  

159 Postings, 24 Tage Stein_der_Weisen@Viking

 
  
    
27.09.21 14:24
Das war so etwas wie ein "runaway"-Effekt - SL-Verkäufe, die nicht durch Käufe aufgefangen wurden, der daraufhin fallende Kurs hat weitere SL ausgelöst.
Unwahrscheinlich, daß das noch einmal in dieser Art passiert.
Übrigens denke ich auch nicht, daß das in diesem Umfang geplant war.

Die letzten Angriffe wurden allesamt mit wenigen Millionen ausgeführt - angeführt durch TG, dann auf XETRA nachgezogen.  

867 Postings, 394 Tage ms_rockyArtikel vom Heute

 
  
    
4
27.09.21 14:32
Zitat:"Former Tekkie Town owners and management have asked the court to liquidate Steinhoff and its subsidiary Pepkor after they were ?duped? to accept restricted Steinhoff shares in exchange for a controlling interest in Tekkie Town."

Das wird immer lustiger mit den Blätchen....
Pepkor wird nicht auf Liquidation verklagt sondern Steinhoff. Sollte aber die o.g. Passage tatsächlich stimmen, dann hat Mostert wohl nicht alle Tassen im Schrank und wird 100% verlieren, denn Pepkor ist eigensctändig und die Schulden sind mehr als tragbar.

https://www.iol.co.za/business-report/companies/...-8d6d-e33ca819150e  

143 Postings, 59 Tage dercooleH7Mostert

 
  
    
27.09.21 14:36
Befindet sich meiner Meinung in einer SACKgasse  

2837 Postings, 927 Tage ShoppinguindercooleH7: Mostert

 
  
    
27.09.21 14:37

757 Postings, 3891 Tage tanzvogelPepkor zu .....

 
  
    
27.09.21 14:39
so ein Eigentor von den T.T. ,,,,

Ehemalige Eigentümer und das Management von Tekkie Town haben das Gericht aufgefordert, Steinhoff und seine Tochtergesellschaft Pepkor zu liquidieren,  

1029 Postings, 1286 Tage AndiLatte@Dirty

 
  
    
1
27.09.21 14:45
vielen Dank! Danach hatte ich gesucht, aber nicht gedacht, dass ich so viele Seiten zurückgehen muss.

Genehmigung durch das Oberste Gericht (High Court),

"wobei der Gerichtsbeschluss rechtskräftig wird und keiner weiteren Berufung, Überprüfung usw. unterliegt".

Quelle: Dirty Jack #344537

Dann können wir auf Donnerstag hoffen. Jeder Tag ohne Meldung davor ist wohl ein guter Tag ;). Kommt natürlich auf die Meldung an, aber wenn wir nichts hören, dann ist es erstmal ein gutes Zeichen ;).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13807 | 13808 | 13809 | 13809  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben