Hyzon Motors Inc - Hydrogen & Heavy Duty

Seite 133 von 140
neuester Beitrag: 02.12.22 20:09
eröffnet am: 20.07.21 09:15 von: franzelsep Anzahl Beiträge: 3486
neuester Beitrag: 02.12.22 20:09 von: na_sowas Leser gesamt: 895331
davon Heute: 274
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... | 140  Weiter  

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasRobert Orten beim Hyzon Stand auf der IAA

 
  
    
21.09.22 08:36
Das ist doch Mal ein gutes Zeichen.

Offensichtlich bedeutet es, dass die Beziehung immer noch stark ist.

https://www.linkedin.com/posts/...share&utm_medium=member_android  

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasEin Aktionär beim Hyzon Stand

 
  
    
21.09.22 08:44
auf der IAA in Hannover.

Kein Parker Meeks, sondern Chefwissenschaftler war hier. Grillte ihn viel über Entwicklungen und technische Reife. Es ist noch ein langer Weg.

haben Stapelzuverlässigkeit, aber andere Komponenten wurden noch nicht für Zuverlässigkeit entwickelt. Ich denke, sie haben den Fokus verloren, alles auch für Fahrzeuge zu tun, was nicht ihr Kern ist. Aber es ist noch nicht spät und ich bat den leitenden Wissenschaftler Arthur Koschany, Parker Meeks mitzuteilen, dass sie versuchen sollten, ihr Geschäftsmodell zu ändern und mehr wie Ballard zu sein und nur Stacks zu verkaufen, die ihr Kern sind, und ihre Ressourcen darauf konzentrieren können.

Das Gespräch war nur technisch und strategisch (nicht über Verkauf und Bestellung oder laufende Vorgänge).

Dieses Junior-Management-Team für eine Aktiengesellschaft ist nicht in der Lage, jede Oberfläche anzugreifen. Sie müssen sich ein Ziel aussuchen und dabei bleiben. Wenn sie zu klein sind, um Lastwagen zu entwickeln, da die großen 4 OEMs bis 2025 mit einer Reihe von FCEV-Trucks auf den Markt kommen werden, müssen sie sich auf das Modell von Bosch und Cummins konzentrieren, um den OEMs verbesserte FCEV-Stacks zu liefern. Höhere Einnahmen erhöhen die F&E-Geschwindigkeit.

Tatsächlich sind es nur ihre Stacks, die ihr Kern-Know-how ausmachen. Der Rest ist nur Flickwerk. Und ein Brennstoffzellensystem ist viel mehr als nur die Stacks. Es ist hochkomplex. Sie werden als Balance of Plant-Komponenten bezeichnet, die es dem Brennstoffzellenstapel ermöglichen, mit sehr hoher Effizienz zu arbeiten. Sie sollten sich darauf konzentrieren, den Stack einfach auszulagern, entweder Technologie zu teilen und Lizenzgebühren für jeden verkauften Stack oder jede gefahrene Meile zu erhalten. Konzentrieren Sie die Forschung und Entwicklung nur auf Ihren Stack, hohes Umsatzwachstum, hohe Margen, geringes Risiko, niedrige Fixkosten, seien Sie zufrieden!

Nicht alles ist Untergangsstimmung. Sie brauchen jemanden mit klaren Zukunftsvisionen und Hartnäckigkeit / Unerbittlichkeit in der Ausführung. Ich weiß nicht, ob Parker es ist. Technologie ist zum Mitnehmen da. Es ist ein klares langfristiges Spiel. Erwarten Sie nichts Kurzfristiges.  

628 Postings, 674 Tage remaiHyzon - @na_sowas #3302

 
  
    
21.09.22 11:04

Zu #3302 Link zur Quelle einstellen!

 

4407 Postings, 2005 Tage franzelsepBzgl. Orten

 
  
    
21.09.22 11:20
Orten hat übrigens eine Partnerschaft mit einem starken Mitbewerber von Hyzon, der E-Cap Mobility GmbH (Clean Logistics AG), https://ecap-mobility.com/de/partner.html.

Was dort vermeldet worden ist, sollte jedem hier bekannt sein. ~ ?1.Mrd. Rahmenvertrag
https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...000-wasserstoff-lkw/1628869

Clean Logistics (E-Cap Mobility GmbH) baut ähnlich wie Hyzon LKW's Chassis um und stattet diese dann mit REFIRE Brennstoffzellen (Shanghai) um
https://www.refire.com/en/

Dieser Beitrag soll kein Spam sein, es ist nur interessant welche Unternehmens-Verflechtungen teilweise im H2 Markt herrschen.  

Und Mitbewerber sind immer sehr wachsam und hellhörig.  

Keine Handelsempfehlung für Clean Logistics, nur rein informativ!



 

4407 Postings, 2005 Tage franzelsep#3305

 
  
    
21.09.22 13:05
dann lieber ohne Link ... ST = größte verlogene Community n.m.p.M.  

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasJa das ist hier auch nicht anders :-)

 
  
    
21.09.22 13:44
Man sollte wissen wer der Teilnehmer seriös ist und wer nicht.
Dann ist es durchaus informativ.  

628 Postings, 674 Tage remaiHyzon - #3302, 3305, 3306

 
  
    
21.09.22 14:07

Wie ich jetzt gesehen habe, ist die Stellungnahme in #3302 gar nicht von einem einzigen Aktionär, sondern #3302 ist ein Zusammenschnitt von Kommentaren mehrerer Community-Mitglieder.

Ich protestiere gegen diese Vorgangsweise. Künftig mache ich ohne Nachfrage eine Postingmeldung wegen fehlender Quellenangabe.

 

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasSehr kleinkariert......

 
  
    
21.09.22 17:27
Bis auf den 4 Absatz von 6 war alles von EINEM User!

Und der 4 Absatz passte gut zu dem Dialog.

Also nicht mehrere User! Keine Veranlassung das zu erwähnen.

Bitte genauer schauen.  

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasHier ein Interview von Robert Orten

 
  
    
21.09.22 18:07
zur Übernahme durch Hyzon.

Orten ist aktuell auch mit einem Stand auf der IAA....da der Deal erst in Q4 zur Finalisierung kommt.

PDF im Link öffnen

https://www.electric-trucks.de/de/home/presse/...-hyzon-verkauft.html  

628 Postings, 674 Tage remaiFED - Zinserhöhung 0,75 %

 
  
    
21.09.22 20:08

628 Postings, 674 Tage remaiLink zur Live-Übertragung der

 
  
    
21.09.22 20:10

FOMC Pressekonferenz heute 20.30 Uhr

The Fed - Live Video (federalreserve.gov)

 

628 Postings, 674 Tage remaiHyzon - Short volume report 22.9.

 
  
    
1
23.09.22 09:43

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasDer first mover Vorteil schmilzt dahin....

 
  
    
2
23.09.22 19:25
Der bayerische Nutzfahrzeughersteller Quantron hat auf der IAA Transportation den zusammen mit Ballard Power Systems kreierten QHM FCEV Heavy Truck vorgestellt ? eine mit Wasserstoff betriebene Sattelzugmaschine für den schweren Fernverkehr mit einer Reichweite von bis zu 1.500 Kilometern.

https://ecomento.de/2022/09/21/...1500-kilometer-reichweite-qhm-fcev/  

4676 Postings, 4454 Tage sonnenschein2010muss sich halt mal wieder bewegen

 
  
    
26.09.22 19:11
der "first mover".

Immerhin bewegt sich der Kurs wieder etwas weg vom ATL ... 1.90 USD plus 7 %
und das bei alles andere als rosigem Gesamtmarktbild.  

1241 Postings, 1624 Tage Bamzilloes gab eine neueinstellung

 
  
    
27.09.22 17:04
deshalb der Anstieg gestern  

4676 Postings, 4454 Tage sonnenschein2010Brian Getz

 
  
    
27.09.22 18:10

4676 Postings, 4454 Tage sonnenschein2010hier ist Hyzon noch

 
  
    
29.09.22 17:40
auf der website:
https://www.waterstofnet.eu/en/...industrie-cluster/about-the-cluster
-->  ganz oben rechts auf der Karte...

Und hier die Originalmeldung aus 07/2021:
Bei dem HyTrucks-Projekt kommen die Brennstoffzellen(-LKWs) von Hyzon zum Zug:

"Als Partner des Konsortiums agiert zudem Hyzon Motors. In einer aktuellen Pressemitteilung geben die US-Amerikaner an, als Lieferant der schweren Wasserstoff-Lkw ausgewählt worden zu sein."

www.electrive.net/2021/07/05/...Tonnen%2520eingespart%2520werden.  

4676 Postings, 4454 Tage sonnenschein2010Auffällig hohes Volumen gestern...

 
  
    
30.09.22 10:48
Volume 6,705,593
Avg. Volume 2,396,884

Die Insider scheinen den weiteren Verlauf wohl schon zu kennen ;-)

https://finance.yahoo.com/quote/HYZN?p=HYZN&.tsrc=fin-srch  

1105 Postings, 1098 Tage Green_DealBitte um Feedback zu PepsiCo Vorhaben

 
  
    
02.10.22 18:58

1105 Postings, 1098 Tage Green_DealÜbersetzung

 
  
    
02.10.22 19:12
PepsiCo erprobt Wasserstoff-Brennstoffzellen-Primärantrieb, um das Engagement für Null-Emissionen bis 2040 zu stärken.

PepsiCo hat sich mit Pure Hydrogen Corporation Limited, einem in Sydney ansässigen Unternehmen für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, zusammengetan, um eine Antriebsmaschine für Wasserstoff-Brennstoffzellen zu testen.

Gemäß den Konditionen wird das Unternehmen PepsiCo ab Mitte 2023 mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle mit 160 kW 6×4-Antriebsmaschine für den Einsatz an einem der bevorzugten Lieferpunkte des letzteren in Brisbane beliefern.  

1105 Postings, 1098 Tage Green_DealTeil 2

 
  
    
02.10.22 19:14
Der Lastwagen wird von BLK Auto im Rahmen eines Rahmenliefervertrags geliefert, der den Vertrieb von Lastwagen, Bussen und Lagerbehältern für den asiatisch-pazifischen Raum und Afrika für 10 Jahre und ausschließlich für diese Lastwagen für einen Zeitraum von einem Jahr ab Lieferung des Versuchs abdeckt LKW.

Sollte PepsiCo feststellen, dass der Prime Mover einen kommerziellen Anwendungsfall hat, hat der riesige Lebensmittel- und Getränkekonzern die Möglichkeit, den Prime Mover für eine monatliche Gebühr von 10.544,40 US-Dollar über eine mögliche Laufzeit von sieben Jahren zu leasen.  

1105 Postings, 1098 Tage Green_DealHört sich alles sehr kleinschrittig an

 
  
    
02.10.22 19:14

9976 Postings, 1749 Tage na_sowasHyzon hat eine Partnerschaft mit BLK

 
  
    
1
03.10.22 17:49
https://power-to-x.de/...-in-australien-ersten-h2-reisebus-von-hyzon/

Nach meinem Wissen hat pure Hydrogen keine Brennstoffzellen im Programm. Das könnte dann über die Partnerschaft mit BLK über Hyzon laufen.

Abwarten was in den nächsten 14 Tagen passiert......  

Seite: Zurück 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... | 140  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Anonym123, newson