UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.696 -0,1%  MDAX 34.869 -0,4%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.797 0,0%  TecDAX 3.821 0,2%  EStoxx50 4.227 0,2%  Nikkei 28.820 -1,0%  Dollar 1,1595 -0,1%  Öl 83,5 -0,9% 

Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 74 von 74
neuester Beitrag: 28.10.21 09:22
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1850
neuester Beitrag: 28.10.21 09:22 von: nasemannen Leser gesamt: 586351
davon Heute: 204
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 |
Weiter  

162 Postings, 430 Tage Kritische_MasseH2X Order

 
  
    
13.09.21 13:54
H2X hat ein Ordervolumen von 50 Mio A$ in vier Tagen, der Pick Up wird mit einem ElringKlinger stack gebaut.

https://www.h2-view.com/story/...ll-vehicle-surpass-50m-in-four-days/

 

4 Postings, 311 Tage HrosA71Nachrichten ./. Kurs ???

 
  
    
17.09.21 19:24
Was ist denn bitte hier los ?

-->laufend gute Nachrichten, und der Kurs im Keller!?!
Spielt hier die geplante Indexänderung eine Rolle?  

514 Postings, 401 Tage WKN 0815festhalten,

 
  
    
05.10.21 21:09
die reise richtung mond geht jetzt los, jahresende wird hier 17-19 euro stehen.  

6873 Postings, 1970 Tage ReeccoVorläufige zahlen sind raus

 
  
    
12.10.21 17:34

4304 Postings, 4313 Tage Julietteinklusive Prognoseanhebung

 
  
    
12.10.21 18:27

155 Postings, 1603 Tage nasemannenUnd

 
  
    
12.10.21 21:35
beim Kurs passiert nix.
Wer soll das verstehen...  

162 Postings, 430 Tage Kritische_MasseBei diesen Zahlen

 
  
    
13.10.21 07:57
Kann man noch etwas nachlegen. Letztes Jahr hatten wir zwar ganz andere Einstiegskurse aber ElringKlinger liefert gute Zahlen und demnächst bekommen sie sicher noch einen Fuß in die Batterie- und Wasserstoff Welt.
Freut mich, sehr gute News.  

162 Postings, 430 Tage Kritische_MasseBrennstofzellen

 
  
    
3
13.10.21 10:27
ElringKlinger hat eines der besten stacks auf dem Markt. Ich kann es nur wiederholen, wenn Airbus sich für ElringKlinger entscheidet, muss der stack auch gut sein.
Wenn ich mir dann aber im Umkehrschluss die Marktkapitalisierungen von bspw. Plug (13,75Mrd. Euro), Ballard (3,5Mrd Euro), Powercell (807 Mio Euro) anschaue, wird mir ganz anders. Das sind allesamt Unternehmen, die komplett auf Wasserstoff bauen.
Elringklinger hat eine Marktkapitalisierung von 722 Mio Euro, das ist ein schlechter Witz.
ElringKlinger macht aktuell noch sehr gute Umsätze im Dichtungsgeschäft, Kunststoffbereich, Leichtbaubereich (fast jeder Tesla fährt mit EK Produkten durch die Gegend). Und die Aufträge für Brennstoffzellen und Batteriemodule bzw. Komponenten werden erst noch kommen.
ElringKlinger hat weltweit über 20 Produktionsstandorte und das aller Beste. Sie können mit Ihren Erfahrungen und Infrastruktur aus dem Dichtungsgeschäft die für BZ benötigten Bipolar Platten vermutlich selbst herstellen.
Die Kunststoffgehäuse kann Elringklinger ebenfalls selbst produzieren.
Ich bin überzeugt, wir werden mit der Aktie noch sehr viel Freude haben.  

21 Postings, 13 Tage Notammann@ Kritische Masse

 
  
    
1
15.10.21 12:31
du hast es auf den Punkt gebracht, hier investiert man in ein Zukunfts Unternehmen. Die meisten sind sich noch gar nicht darüber im klaren das hier die Zukunft gehandelt wird.
Nur bei Aibus wird es nicht bleiben, denke es werden in naher Zukunft weitere Namhafte Unternehmen zu lesen sein.

In 1-2 Jahren wird man über die jetzigen Kurse nur schmunzeln, viele werden sich Fragen warum habe ich nicht gekauft als die Aktie am Boden war. Dann werden viele das doppelte zahlen und denken man bin ich noch günstig rein gekommen.

Schaut man zu den Mitbewerbern, Plug Power als Beispiel eine MK von nun fast 14 Milliarden. Ich Frage mich für was! Und dann nehme man ELK hier eine MK von 780 Millionen. Ist eben ein Deutsches Unternehmen, die anderen alle im Ausland. Die sind fast alle extrem Überbewertet aber das interessiert die Masse nicht. Die wollen Masse statt Klasse und deswegen werden Kurse ins unendliche getrieben.



 

21 Postings, 13 Tage NotammannDenkanstoss

 
  
    
15.10.21 14:40
im Septmber musste ELK den SDAX verlassen, deswegen der Fall von fast 14 Euro auf 11,50 Euro.

Fonds usw. mussten verkaufen, allerdings hatte sich am Unternehmen selbst nichts geändert. Aktien Index kenn man ja von DAX usw. da muss Volumen und Vola vorhanden sein damit man von der unteren Liga in die obigen aufsteigt. Ja, zu vergleichen mit dem Fussball.

Also worauf ich raus möchte, hier ist ein gesundes wachsende Unternehmen, was von der Masse noch unbeachtet ist. Deswegen der Verlust im September, dazu kam das man von schlechten Zahlen ausgegangen war, also ging es noch eine Etage tiefer bis zum Tief unter 10,50 Euro.

Dort war vom Chart her ein Boden, und wie zu erwarten hat es da gedreht, denn günstiger wird es nicht werden. Nun kamen noch die Zahlen dazu, die den Markt und die tollen Analysten (die meist eh keinen Plan haben) überrascht haben. Sind nämlich komplett stark ausgefallen, zumindest unter den momentanen Umständen. Man hat also in einer Pandemie doch tatsächlich zugelegt. Gut die Marge wird etwas kleiner in Q4 ausfallen, aber die Zukunft dürfte extrem rosig werden. Zumindest spricht zur Zeit alles dafür. Oder mehr dafür als dagegen. (Dagegen sehe ich eigentlich nach Stand der Dinge gar nichts, lasse mich gerne eines besseren belehren)

FAZIT:

1. Trendwende ist im Gange
2. Airbus setzt auf ELK
3. Man hat in allen Bereichen Wachstum (Marge kurzfristig leicht nach unten)
4. Hier wird die Zukunft gehandelt bzw. gespielt
5. MK von unter 1 Milliarde für mich ein Witz im Gegensatz zu einer Plug
6. und noch einiges mehr, aber sollte jeder vor Einstieg ja selbst etwas Recherche betreiben.

Ich für meinen Teil bin hier mit 40% meines Kapitales vor 3 Wochen rein (plus Zukauf) Wenn es wie geplant läuft, kann ich meine Rente im Alter um einiges aufbessern.

Mal sehen ob man nächstes Jahr schon wieder auf eine Dividende spekulieren darf. Ich werde auf der HV auf jeden Fall mein OK geben wenn es denn auf der Tagesordnung steht.

Niemand auf meine Aussagen hin kaufen, macht euch am besten selbst ein Bild! Denn ist ja euer Geld. ;-)  
Angehängte Grafik:
neuer_chart.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
neuer_chart.png

21 Postings, 13 Tage Notammannwird ein Selbstläufer

 
  
    
18.10.21 10:30
viele naben die Chance die sich hier ergibt noch nicht erkannt. Ich denke wird sich nach dem 4 November ändern wenn man die Zahlen und Aussichten nochmals zum positiven bestädigt.

Wie sagt man so schön.....die Ruhe vor dem Sturm!  

188 Postings, 444 Tage navlover@nadannlos

 
  
    
19.10.21 12:55
Die Vorabmeldung zum Q3 war ziemlich schönfärberisch. Das Q3 2021 liegt nur deshalb über dem Q3 2020, weil letzteres grottenschlecht war. Bei genauerem Hinsehen befindet sich EK seit Q1 2021 in einem Abwärtstrend, zwar besser als Vorjahr, aber von Q zu Q halt schlechter. Im Q4 2021 wird dies sichtbarer werden. Diese  Q4 wird nämlich unter Vorjahr liegen. Die Ursachen dafür sind ja reichlich bekannt.  

188 Postings, 444 Tage navlover@nadannlos

 
  
    
19.10.21 14:43
Die Vergleiche sind halt auch immer schwierig. Bezüglich Plug Power bin ich auf Deiner Seite. Hilft aber dem Kurs auch nichts. Der Vergleich mit 2019 bringt auch nichts. Dort lag im Q3 der Kurs deutlich unter 10. Und jetzt auf ca. gleichem Stand sollen es 18 werden? Glaube zur Zeit nicht daran, denn die Branche wird nun mal von den Problemen Chipmangel und Lieferschwierigkeiten beherrscht, also keine Aufbruchsstimmung.  

6873 Postings, 1970 Tage ReeccoKeine Reaktion.

 
  
    
25.10.21 20:55
Kunde von ElringK erhält Großauftrag und hier passiert nix.  

162 Postings, 430 Tage Kritische_MasseIch musste kurz überlegen

 
  
    
26.10.21 10:24
Da ElringKlinger an alle namhaften OEM liefert. Aber du sprichst von dem Kunden der 100.000 x "The Coolest German Thing Made in the USA" verbauen will.

Es ist irre was ElringKlinger für ein Portfolio hat. Das Feld ist bestellt für die Batterie und Brennstoffzellentechnologie und nebenbei liefert man einfach in fast jedes andere Auto Komponenten. Dichtungen in Verbrennern, Ölwannen, Motorabdeckungen etc. in Nutzfahrzeuge und die Leichtbauteile in Elektrofahrzeuge.

Was habe ich geflucht als die Aktie unter 10 Euro war, ich hab gut nachgekauft obwohl ich auch Zweifel hatte aber jetzt bin ich fest überzeugt, ElringKlinger wird den Wandel als Zulieferer mitgestalten. Ob wir dieses Jahr nochmal die 18 Euro sehen weiß ich nicht aber von 20 Euro in 2022 bin ich mehr als überzeugt.  

346 Postings, 4409 Tage melone77Ok, ihr Profis

 
  
    
26.10.21 13:33
könntet ihr vielleicht das Rätsel lösen und den Kunden benennen? :)

Hätte ja auf Bloom Energy gehofft, weil die gestern so einen Monster Auftrag bekommen haben - aber die sinds wohl nicht oder?  

6873 Postings, 1970 Tage Reecco@melone77

 
  
    
26.10.21 13:51
2. Tipp..

..Ohne ElringKlinger gäbe es die Karosseriestruktur nicht..  

346 Postings, 4409 Tage melone77Ah, ok

 
  
    
26.10.21 14:09
war mal kurz auf der Webseite... Lucid Motors - auch nicht schlecht :)  

346 Postings, 4409 Tage melone77Aber ok,

 
  
    
26.10.21 14:53
letztendlich meintest du Tesla und ihren Hertz Auftrag :)  

6873 Postings, 1970 Tage ReeccoSPE-Award

 
  
    
26.10.21 14:53
Der Award ist für das Lucid Bauteil ist top, war aber nicht gemeint.

3.Tipp ..EV-Leihwagen  

346 Postings, 4409 Tage melone77Hab einen drüber schon aufgelöst :)

 
  
    
26.10.21 15:11

162 Postings, 430 Tage Kritische_MasseSPE Award

 
  
    
26.10.21 15:14
das hab ich nicht mal gewusst. Ich war mir nichtmal bewusst, dass EK auch an Lucid liefert. Wenn man das Bild anschaut ist das Lucid Teil wesentlich komplexer als der Cockpitquerträger für Tesla.

Und ja, ich denke Reeco meinte die Hertz Bestellung bei Tesla.  

6873 Postings, 1970 Tage ReeccoHomepage

 
  
    
26.10.21 16:53
ElringKlinger gewinnt SPE-Award
Dettingen/Erms, 11. Oktober 2021

Die ElringKlinger AG hat den SPE-Award (Society of Plastics Engineers) der internationalen Gesellschaft für Kunststofftechnik (SPE Central Europe) erhalten. Dabei überzeugte das Unternehmen mit einem innovativen Frontend-Modulträger, der in einem Fahrzeug des US-Elektroautoherstellers Lucid Motors Anwendung findet.

Bereits zum insgesamt 20. Mal vergab die SPE Central Europe in diesem Jahr Preise für herausragende Entwicklungen bei Kunststoffteilen für den Fahrzeugbau. In der Kategorie ?Chassis unit/Structural component? konnte ElringKlinger die 30 Experten umfassende Jury unter Vorsitz des Fachbereichskoordinators Thilo Stier mit einem innovativen Frontend-Modulträger überzeugen. Ausgezeichnet wurden jeweils die innovativsten Kunststoffteile und -komponenten in insgesamt acht Kategorien.

Der in Hybridbauweise hergestellte Frontend-Modulträger kann als Träger für den Ladeluftkühler, die Scheinwerfermodule, den Spritzwasserbehälter, das Signalhorn, das Abstandsradar-Modul oder die Luftansaugung fungieren. Darüber hinaus stützt er die Motorhaube durch die Anbindung von Haubenschlössern ab.

Komplexer Herstellungsprozess
?Die Auszeichnung mit dem ?Oscar for Plastics?, dem SPE-Award, macht uns stolz und ist ein exzellentes Beispiel für unsere außergewöhnliche Maschinen-, Werkzeug-, Prozess- und Integrationskompetenz. Leichtbau ist der Schlüssel für die Mobilität der Zukunft. Die Technologie dahinter ebnet uns den Weg zu vielen neuen Anwendungen?, sagt Klaus Bendl, Vice President Lightweight bei ElringKlinger.
Quelle: https://www.elringklinger.de/de/presse/pressemitteilungen/11-10-2021

Umso unverständlicher warum der Kurs bei guten Zahlen und Neukunden so tief steht.  

155 Postings, 1603 Tage nasemannenNews

 
  
    
28.10.21 09:21

Seite: Zurück 1 | ... | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben