UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Gazprom 903276

Seite 3070 von 3617
neuester Beitrag: 21.05.22 16:06
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 90418
neuester Beitrag: 21.05.22 16:06 von: pennystockfi. Leser gesamt: 20941112
davon Heute: 25009
bewertet mit 133 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3068 | 3069 |
| 3071 | 3072 | ... | 3617  Weiter  

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaGaslager - "Flasche leer"

 
  
    
2
30.01.22 12:22
Europäische Gaslager sind bis auf fast ein Drittel ihrer Nennkapazität leer
https://teknoblog-ru.translate.goog/2022/01/30/...=de&_x_tr_hl=de  

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaGasvertrag Ungarn

 
  
    
2
30.01.22 12:25
von hammerbuy: "Gasvertrag letztes Jahr abgeschlossen (10+ ) 10+5 Jahre lang bekommt Ungarn Gas für den selben Preis -> neue Vereinbarung"
https://www.portfolio.hu/gazdasag/20220128/...gazszerzodesrol-523599#  

262 Postings, 1303 Tage DUPLEXGasvertrag Ungarn

 
  
    
2
30.01.22 12:44
zwei Details aus SousSherpa's Link:

"... neuer Vertrag unter Umgehung der Ukraine ..." -> Ungarn zieht bei der Umgehung der Ukraine voll mit

"... hat der neue Vertrag nach unseren Informationen im Gegensatz zum alten russischen Gasvertrag, der letztes Jahr ausgelaufen ist, keine Ölpreisindexierung mehr, sondern die Kosten der Gasbeschaffung sind klar an den niederländischen TTF-Gaspreis angepasst mit ein paar Monaten Verspätung. .... und mit Blick auf die Zukunft steht das Unternehmen vor ernsthaften Verlusten, insbesondere bei Gaspreisen von 80-90 Euro / MWh. ..."

-> Gaspreisindexierung erfolgt nur noch über den TTF, in ein paar Monaten werden die aktuellen TTF-Kurse für Ungarn voll wirksam
-> Ungarn wird m.M. Gas subventionieren, dass die Kosten nicht komplett auf den Endverbraucher umgelegt werden müssen. -> GP kann weiter schön Gewinne fahren  

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaMassive Proteste im Kosovo gegen Strompreise

 
  
    
2
30.01.22 13:30

1026 Postings, 713 Tage Zerospiel 1Löschung

 
  
    
1
30.01.22 13:34

Moderation
Zeitpunkt: 30.01.22 19:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaEnergiekrise setzt sich fort

 
  
    
30.01.22 13:42
Aufgrund der Krise in der Ukraine sind die weltweiten Kohlepreise auf Rekordniveau gestiegen
https://www-profit-ro.translate.goog/...p;_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de
Bruegel-Analyse: Russlands Gaslieferungen zu stoppen, hätte tiefgreifende Folgen für Europas Wirtschaft
https://www-profit-ro.translate.goog/...p;_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de  

1026 Postings, 713 Tage Zerospiel 1Nord Stream 2 wohl nicht bis Juni

 
  
    
2
30.01.22 15:00
(dpa-AFX) - Für die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ist eine schnelle Zulassung trotz der Gründung einer deutschen Tochtergesellschaft nicht zu erwarten. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag), die Eintragung ins Handelsregister sei erfolgt, "es fehlen aber weitere Schritte". Bei einem Blick auf die noch ausstehenden Prüfungen "kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass ein Abschluss im ersten Halbjahr kaum mehr möglich sein wird".

Am besten kurz vor der Divi.  ;-)
VG

https://www.ariva.de/news/...ord-stream-2-wohl-nicht-bis-juni-9973368  

1378 Postings, 1187 Tage Fredo75die hoffen darauf ,dass es Windmühlen regnet

 
  
    
2
30.01.22 15:31

1378 Postings, 1187 Tage Fredo75ob die alle von dem Verein Gazprom long sind ?

 
  
    
30.01.22 15:53
könnte man denken...  

1378 Postings, 1187 Tage Fredo75Löschung

 
  
    
2
30.01.22 17:27

Moderation
Zeitpunkt: 31.01.22 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

473 Postings, 700 Tage SukramanDie

 
  
    
2
30.01.22 17:35
hiesigen Geheimdienste wissen noch nicht mal, wo unsere Mörder so sind. In den Gefängnissen, wo sie hin gehören, sind sie nicht. Da war der Geheimdienst der DDR schon besser. Die wissen nur das, was sie in der Zeitung lesen. So schaukelt sich das hoch. Denn die wiederum ...  

1026 Postings, 713 Tage Zerospiel 1Schwesigs Russland-Geheimnis

 
  
    
2
30.01.22 17:40
https://www.t-online.de/nachrichten/id_91506762/...ewtab-global-de-DE

Ganz besonders lustig find ich diesen Anhang im Artikel:
Haben Sie Hinweise zu einem unserer Artikel?
Verfügen Sie über Einblicke in Bereiche, die anderen verschlossen sind?
Möchten Sie Missstände mithilfe unserer Reporter aufdecken?
Dann kontaktieren Sie uns bitte unter  hinweise@stroeer.de.

Ich würde sagen das ist  ein Fall für:  SousSherpa, bitte übernehmen Sie   ;-)

VG  

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaSanktionsmafia (cont.)

 
  
    
1
30.01.22 17:44
Der US-Senat drohte mit Sanktionen gegen Russland ?im Voraus?:  Ein Teil der Sanktionen, die gegen Russland im Falle einer Verschärfung der Lage um die Ukraine vorbereitet werden, könne präventiv angewendet werden
https://ria-ru.translate.goog/20220130/...tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp
Großbritannien bereitet ein Gesetz über Sanktionen gegen Personen in Russland vor: Was wir jetzt tun wollen, ist, dies so auszuweiten, dass jedes Unternehmen, das die Interessen des Kreml vertritt, sanktioniert werden kann." , sagte Truss und fügte hinzu, dass "russische Unternehmen, die dem russischen Staat dienen, sich nirgendwo verstecken können."
https://ria-ru.translate.goog/20220130/...tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

https://ria.ru/20220130/ukraina-1770175656.html  

655 Postings, 4150 Tage acmisFast schon immer die gleiche Geschichte

 
  
    
1
30.01.22 17:54
Damals waren schon die europäischen Länder / Mächte am Werke sich das Leben schwer zu machen.
Leid trugen die Einwohner und Soldaten, die das ganze auslöffeln durften.
Wird mal Zeit, das die Ukreiner/ Innen, kleine Humoreske,  sich bewußt werden, daß das ganze Drama bei ihnen Zuhause stattfindet.  Sind die schon ideologisch so auf Kurs gebracht, daß sie freiwillig Märtyrer  spielen wollen. Hier war damals in Bonn die Straße voll von Demonstranten.


Eine schöne abendfüllende Lektüre mit interessanten Parallelen zu heute, als wenn der 1te und 2te WW hier schon sich abzeichnete.
 

262 Postings, 1303 Tage DUPLEXdas West-Kabarett ...

 
  
    
1
30.01.22 19:03
... jede neue Pointe schlägt die Bisherige - jetzt noch die Blutkonserven-Story! ;-)

Morgen wird vielleicht an der Grenze ein LKW mit Regenschirmen gesichtet und es wird geschrieben: "Russland greift lt. Geheimdienstberichten an einem regnerischen Tag die Ukraine an, da an die Soldaten bereits Regenschirme verteilt werden."

Prognosen wurden weiter nach oben angepasst.
(Quelle: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...AN-6491735/fundamentals/)

          §       Gewinn(USD)         Dividende (USD/ADR)
      2021§            33,03                             1,28
      2022§            39,3                       1,44
      2023§           32,52                             1,14
     Summe§ 104,85                     3,86

In 2018 im besten bisherig veröffentlichten Jahr seit 10 Jahren, war der durchschnittliche Gaspreis bei 22,35 (TTF). GP machte in diesem Jahr ein Gewinn von 22,4 Mrd USD. Den kompletten Januar 22 war der Gaspreis bei ca. 90(TFF).
Meiner Meinung hat GP im Januar bereits mehr Gewinn gemacht als z.B. 2018 in einem kompletten Quartal.
Dann kommen noch die immer leerer werdenden Gasspeicher. Wenn diese noch zu diesem Niveau gefüllt werden müssen, wird mir grad warm ums Herz.

Goldman Sachs hatte 10/21 für GP ein Kursziel von 14 USD ausgerufen. Die Gaspreise haben sich nun seit 4 Monaten auf dem Rekordniveau verfestigt. Beim aktuellen politischen Kabarett bin ich mir gar nicht mehr sicher ob sie weiter hochstufen dürfen, ohne Sanktionen zu befürchten. ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=0RCBiT03bz8  

4343 Postings, 707 Tage SousSherpaSanktionsmafia (cont.)

 
  
    
30.01.22 19:05
In den Vereinigten Staaten sagte, dass das Gesetz über Sanktionen gegen die Russische Föderation auf der Zielgeraden ist: Sanktionen gegen die größten russischen Banken, den Energiesektor und Staatsschulden
Der Chef des britischen Außenministeriums bestätigte, dass London in den kommenden Tagen neue Sanktionen gegen Russland einführen werde
Borrell: Neue EU-Sanktionen könnten Russland Güter entziehen, die für strategische Ambitionen benötigt werden
https://tass-ru.translate.goog/tag/...;_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp  

262 Postings, 1303 Tage DUPLEXwas sind mögliche Sanktionen?

 
  
    
5
30.01.22 19:35
Gas kann m.M. nicht sanktioniert werden, da ca. 50% der Wohnungen in EU mit Gas beheizt werden und man mit Wasser keine Wohnung heizen kann.  Europa hat keine Rohstoffe! Wer die Rohstoffe besitzt und politisches/strategisches Kalkül aufweist kann zur Zeit richtig Geld machen.

Die Inflation wird durch die Energiepreiserhöhung weiter steigen. Die EU kann aber nicht die Zinsen anheben, da sie sonst den Wirtschaftsmotor zum erliegen bringt. -> Subventionen durch die EU-Staaten zur Abmilderung der Energiepreiserhöhungen um 300-400%.

Russland macht es m.M. echt gut! Behält eine Grundspannung im Raum durch Truppen an der Grenze. Die westliche Boulevardpresse spielt schön mit und die westliche Politik sitzt auf einem Dampfer und weiß nicht wie man ihn steuert. -> Die Gaspreise bleiben weiter auf ca. 3-4 fachem Niveau.

Putin und Gazprom drucken jetzt richtig Geld, und das jeden Tag!
Nun gehen jetzt alle Langfristvertäge mit jeder Woche und jedem Monat weiter hoch. Wenn es so weiter geht mit den Devisenerträgen durch das Gas, dann wertet der Rubel noch richtig auf.

Zur Zeit macht es Spass Anteile an GP zu haben!
 

1048 Postings, 720 Tage waswiewoDUPLEX

 
  
    
7
30.01.22 19:45
der ukrainische Präsident bestreite jegliche Angriffspläne Russlands auf die Ukraine, er sagt das ist einzig eine Panikmache des Westens der der Ukraine stark schadet. Dadurch werden imense Gelder aus der Ukraine abgezogen.
Das Ziel der westlichen Russlandhetze ist die wirtschaftliche Vernichtung der Ukraine.

Wachen in der Ukraine so langsam einige auf ????  

262 Postings, 1303 Tage DUPLEX@ waswiewo

 
  
    
4
30.01.22 19:54
Russland hat bereits bekannt gegeben, dass sie mit der Ukraine alleine verhandeln möchte, also ohne USA und EU.

Russland wird denen ein sicher kleines "Zuckerl" geben, zwar nicht mehr so groß, wie früher die Transporteinnahmen, aber besser als nichts!

M.M. wird jetzt auch die Ukraine einlenken, sie wissen, dass sie nicht angegriffen werden, wollen aber das Beste aus der Situation herausholen.

In ein paar Monaten ist m.M. auch in der Politik & Presse alles gut. Das Einzige was bleibt ist der hohe Gaspreis. -> GP druckt mit jedem Tag richtig Geld. Russland casht als Hauptaktionär schön mit ein.#

Wenn Russland nicht kommunistisch wäre und es nicht nur ADR's geben würde, wäre ich jetzt All-In. ;-)
 

473 Postings, 700 Tage SukramanWer

 
  
    
2
30.01.22 19:55
investiert denn dann noch in der Ukraine? So rächt sich das Lügengebäude. Was mir mißfällt, ist die Position im Fall Nawalny. Da weiß jedes Kind, wer die Schuldigen sind. Da würde Lawrow besser schweigen, denn, wer einmal lügt, dem glaubt man nicht.  

1026 Postings, 713 Tage Zerospiel 1@waswiewo:

 
  
    
30.01.22 20:15
der ukrainische Präsident bestreite jegliche Angriffspläne Russlands

Quelle?

VG  

1378 Postings, 1187 Tage Fredo75Duplex

 
  
    
1
30.01.22 20:45
äh,Russland ist "KOMMUNISTISCH" ,nanu seit wann denn  ,habe ich was verpasst ???  

473 Postings, 700 Tage SukramanDer

 
  
    
1
30.01.22 20:58
Nachrichtendienst unter Gehlen hat uns die größte Niederlage im zweiten Weltkrieg beschert, den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte. Gut, der eigentlich Schuldige, war der größte F. aller Zeiten mit seiner Wellenbrechertheorie. Meiner Meinung nach wollten die meisten deutschen Soldaten da schon nicht mehr. Das ging zu schnell. Die Meinung des fähigsten Generals interessierte ihn nicht. Nur so zur Erinnerung. Ich respektiere da auch andere Ansichten. Es geht um die Nachrichtendienste. Heute sind Hacker gefragt. Auch da hinken wir meilenweit hinterher. Die Welt geht weiter, da muss man mitgehen und mitgehen können. Falls jemand nicht weiß, wer Gehoen war ... BND, die wussten nicht mal, wo der Eichmann war. ... Scherz beiseite.  

770 Postings, 498 Tage halfordDividende...

 
  
    
2
30.01.22 21:04
Hab gerade nachgeschaut
Hab am 30.August 2021 1987 Euro netto erhalten bei 10000 ADR waren es also 19,87 Cent pro Stück...
Dann rechne ich mal das ca 4 fache
wären dann 78 Cent netto..  

473 Postings, 700 Tage SukramanNach

 
  
    
1
30.01.22 21:07
Ansicht vieler Ukrainer sind die Russen Kommunisten, sie selbst westlich orientiert. Erinnert mich an die RAF Sympathisanten, die I. bekämpften, wegen des Finanzj...tums und dabei bewußt oder unbewußt das wiedergaben, was ihren Eltern eingebläut wurde. Manche bemerkten den Widerspruch erst spät. Russland ist heute eher rechtslastig. Man hat auch immer mehr Wertschätzung für Deutschland, Verbrüderungsszenen zwischen Wehrmachtsan. und Rotarmisten in russischen Filmen. Besser Verständnis füreinander als Hass.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3068 | 3069 |
| 3071 | 3072 | ... | 3617  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben