haemato

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 19.01.23 17:31
eröffnet am: 10.08.17 13:38 von: asdf Anzahl Beiträge: 317
neuester Beitrag: 19.01.23 17:31 von: kaufladen Leser gesamt: 138766
davon Heute: 63
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

2829 Postings, 6916 Tage asdfhaemato

 
  
    
4
10.08.17 13:38
Könnte Charttechnisch jetzt ersteinmal auf 5,2 runter gehen. Kurs zeigt wenig Stärke .  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
291 Postings ausgeblendet.

609 Postings, 5065 Tage Lango@kaufladen

 
  
    
17.11.21 16:09
das ist nicht unklar.
im Rahmen der letzten Zahlen wurde gemeldet, dass das testgeschäft aufgegeben wird  

106 Postings, 798 Tage WaldvehWerden aber auf der Hompage noch

 
  
    
17.11.21 16:32
angeboten und verkauft  

569 Postings, 2213 Tage OlliCashEigenkapital

 
  
    
18.11.21 08:26
Mittlerweile mehr Eigenkapital als Börsenwert  

106 Postings, 798 Tage WaldvehDas ist schon krass

 
  
    
18.11.21 09:06
Aber es merkt keiner und den Vorständen ist es egal. Aber Eine IR Abteilung haben die nur proforma. Rumwursteln bis der Vertrag ausläuft  

524 Postings, 4703 Tage JuglansIn der Q3 Meldung

 
  
    
18.11.21 12:22
von heute Morgen stehts doch recht unmissverständlich:

"Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens und der wieder zunehmenden Bedeutung von Covid-19 Tests in Betrieben und Schulen erhält die HAEMATO derzeit vermehrt Anfragen und Aufforderungen zur Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen für den Vertrieb von Medizinprodukten aus dem Bereich "Diagnostika" (insbes. Covid-19 Antigen-Schnelltest). Eine Wahrnehmung dieser Absatzchancen wird fallweise getroffen."  

95 Postings, 3022 Tage SchrotthändlerhundZahlen sind nicht schlecht aber ...

 
  
    
2
18.11.21 13:35
mit dem Kurs wird es wahrscheinlich erst dann aufwärts gehen, wenn die Dividendenzahlungen wieder aufgenommen werden und die Aktie wieder in den Fokus der Anleger kommt.
Kaum einer interressiert sich weder Für Haemato noch für M1. Gehandelt werden täglich nur ein paar Aktien.  

647 Postings, 4348 Tage kaufladen@schrotthändle

 
  
    
1
18.11.21 15:05
Haemato zahlte doh für 2020 eine Dividende. Die Zahlungen der Dividende sind also wieder aufgenommen. Und man kann davon ausgehen, dass für 2021 eine jedenfalls nicht geringere Dividende kommen wird . Ich gehe eher  von 1,5 EUR aus.

Erfreulich ist IMHO, dass die Marge gestiegen ist. Zwar noch immer unter 5%, aber immerhin, sie ist deutlich gestiegen. Ich fände es gut, wenn Haemato da in den Bereich von > 7% vorstoßen kann.  

95 Postings, 3022 Tage SchrotthändlerhundDas ist richtig

 
  
    
1
18.11.21 22:12
Fundamental sieht es immer besser aus. Spätestens, wenn die Dividende wieder das Niveau von 2017 erreichen wird, wird es sich auch im Kurs wiederspiegeln. Durch die Synergieeffekte mit M1, wird es meiner Ansicht nach, mittelfristig möglich sein.  

647 Postings, 4348 Tage kaufladenSchnelltests

 
  
    
2
24.11.21 14:49
Auf der shopseite von haemato hat sich was getan. Die alten schnelltestpackungen sind nun ausverkauft, aber es wurden die Schnelltests in der wondfo-Packung dem Shop zugefügt. Billiger als zuvor. Ich hoffe auf reichlich Umsatz!  

647 Postings, 4348 Tage kaufladenSchnelltests again

 
  
    
1
15.12.21 23:38
Mittlerweile hat Haemato keine wondfo, sondern andere Schnelltests (Alltest & Clungene) im Angebot. Ich nehme zwar eher nicht an, dass die Tests den ganz großen Umsatzbeitrag liefern, aber mir gefällt die geschäftige Umtriebigkeit bzw. generelle Einstellung: Gelegenheiten des Marktes nutzen.
 

3 Postings, 1166 Tage SGICMPCR

 
  
    
1
14.01.22 17:26

33277 Postings, 6543 Tage BackhandSmashauf alle Fälle

 
  
    
19.01.22 15:38
intersannt das mit den Tests:
In Zeiten von Omikron und ausgelasteten Laborkapazitäten ergänzt Haemato sein Portfolio um ein PCR-Point-of-Care Gerät. Das Gerät kann vor Ort Proben analysieren. Innerhalb von 45 Minuten gibt es ein Ergebnis. Der Versand in ein Labor entfällt damit. Für die Analysten von First Berlin ist dieses Gerät eine gute Ergänzung im Portfolio von Haemato.

gerade wenn jetzt wegen mangelder Testkapazitäten alle vielleicht postitiven Heim geschickt werden weil sie nicht in den wichtigen Bereichen arbeiten.....
-----------
The trend ist your friend

647 Postings, 4348 Tage kaufladenDie neuen

 
  
    
21.02.22 12:46
Die neuen Molekular-Isothermen Nukleinsäure-Amplifikationstechnologie-Geräte sind super. Sehr einfach in der Anwendung. Die Geräte sind mit 999 EUR sehr günstig (pro Gerät wohl wenig Gewinn) und stellen somit kaum eine hürde in der Anschaffung dar. Die Kits aber kosten 15 EUR/Stück. Jedes verkaufte Gerät generiert weitere Kit-Verkäufe. Das könnte ein schönes Geschäft sein. Dabei ist der Preis wirklich fair! win-win.
Und auch wenn Corona nun etwas weniger wird, weg wird es erstmal nicht sein, d.h. das Geschäft könnte durchaus eine Weile laufen und hübsche Umsätze bescheren!

Mir gefällt dieser Ansatz von Haemato!  

647 Postings, 4348 Tage kaufladenZahlen gut, aber

 
  
    
1
31.03.22 10:30
Die 2021-Zahlen sind ganz hübsch. Der größte Schönheitsfehler ist gewiss der verhaltene Ausblick auf 2022.
Es kamen etwa 2 EUR EBIT  pro Aktie rum. Da Haemato  immer eine hohe Ausschüttung vornimmt, könnte ich mir vorstellen, dass die Dividende Spürbar erhöht wird, dazu steht in der vö aber nix.
Krass ist, dass die Beauty-Produkte so viel lukrativer sind, als der Rest. Schön, dass da demnächst  ein Botox-Präparat kommt.
Obwohl Corona gefühlt recht weit in den Hintergrund rückt, ist es ja nicht weg und ich sehe in dem Mini-Dock die Möglichkeit für ein hübsches zusätzliches Geschäft.

Mit den Zahlen und dem recht verhaltenen Ausblick, hat Haemato Imho schon Potenzial für Kurse die ein gutes Stück über dem aktuellen Kurs liegen. Ob der Markt das auch so sieht - schauen wir mal.  

33277 Postings, 6543 Tage BackhandSmashDividende von EUR 1,10

 
  
    
03.05.22 15:48
ist doch recht gut - wenn man sich den Kurs der letzten Zeit ansieht wohl nur ein kleiner Trost....

schade eigendlich aber die Wahrheit seckt immer im Kurs inc. Dividende
-----------
The trend ist your friend

908 Postings, 4891 Tage HandbuchFirst Berlin Kursziel 43 Euro

 
  
    
02.06.22 13:34

688 Postings, 5430 Tage thepefectman4investors über Haemato

 
  
    
1
06.06.22 11:36

193 Postings, 5212 Tage Snake_27Hohe Dividende ist einfach Armutszeugnis

 
  
    
21.07.22 15:45
Die hohe Dividende von Haemato ist einfach ein Armutszeugnis. Es ist nichts anderes als die implizite Aussage, dass das Management von Haemato der Ansicht ist, der Investor könne das Kapital besser verzinsen, als der Konzern - und das NACH Abzug der Kapitalertragssteuer.
Wie kann ein Konzern mit dieser winzigen Marktkapitalisierung keine Ahnung haben, was man mit dem Kapital machen kann, anstatt es an die Aktionäre auszuschütten und sie Steuern drauf zahlen zu lassen? Gibt es dort niemanden im Management mit einer Vision eines Wachstums durch Zukäufe oder durch höhere Forschungsausgaben, besser gerichtetes  Marketing, höher qualifiziertes Personal, Produktpalettenausweitung,...?
Der Konzern müsste durch die Einbehaltung der Dividende nicht einmal 4% Mehrwachstum durch eben dieses Kapital generieren, sondern lediglich 3% (bei Einbehaltung der Div muss keine Kapitalertragssteuer gezahlt werden und das Kapital könnte direkt in Innovation fließen).
Außer bei Großkonzernen, bei denen gar kein Wachstum oberhalb des globalen Marktwachstums mehr angestrebt wird, ist für mich Dividende ein extrem rotes Tuch und nur Zeichen eines absolut faulen, trägen und visionslosen Managements  

33277 Postings, 6543 Tage BackhandSmashDividende von 1,10 Euro

 
  
    
22.07.22 10:43
Armutszeugnis ? na da bin ich doch anderer Meinung !

es sollt tatsächlich auch AG's geben die schütten keine aus - und machen auch noch Verluste - und sind was soll ich sagen bwertet als gibt es eine  Dividende  und machen Gewinn.....

klar könnte der Kurs etwas besser dastehen. Der erste Weg dazu (oder eben einer) ist die  Dividende

nur dann werden Anleger zugreifen, Zocker gibt es bei Verlust-AG's 1000mal mehr als bei  Dividende AG's

also schöne das es eine  Dividende gibt. Und die Steuer ist doch einepersönliche  Sache, ich würde gerne 1.000.000.0000 EUR Steuer zahlen ! Leider ist mein Gewinn zu gering !  
-----------
The trend ist your friend

609 Postings, 5065 Tage Langosnake

 
  
    
22.07.22 14:32
haemato ist doch inzwischen in die m1 eingegliedert. letztendlich wurden die kettenbeteiligungen von MPH zu M1 und Haemato konsolidiert. Letzlich holt sich M1 hier cash für die weitere expansion durch die hohe dividende von haemato.

haemato wiederum wird zum zulieferer für m1 umgebaut. deshalb ja auch die lizensierung der botox geschichte.

denke man darf die einzelnen AGs nicht isoliert betrachten sondern immer im Zusammenhang. Je nachdem kann man dann auch eine investitionsentscheidung treffen, in welche der ags man rein möchte. eine eigenständige unternehmensstrategie hat haemato m.E. aber nicht mehr.  

647 Postings, 4348 Tage kaufladen@ Lango

 
  
    
25.07.22 14:58
Ganz so krass würde ich es nicht formulieren. Haemato hat schon noch ein Geschäft neben M1. Da aber der mit M1 verbundene Geschäftsbereich der profitabelste ist, gehe ich auch davon aus, dass dieser Bereich verstärkt ausgebaut wird.
Letztlich gehört Haemato zu den langweiligen Aktien. Der Kurs bewegt sich wenig, die Dividenden sind hier das Interessante. Ich finde das okay - man muss sich um wenig kümmern, ein paar mal im Jahr draufschauen reicht.  

647 Postings, 4348 Tage kaufladenHaemato und M1

 
  
    
2
14.10.22 00:48
Auf Haematos Webseite ist nun neben dem Webshop für Corona-Tests auch ein Webshop für M1-Produkte verlinkt. Der Shop hat einige Kosmetikartikel im mittleren Preissegment gelistet. Ich hoffe, die Kundschaft greift reichlich zu. Der Kursverlauf von Haemato, wie von allen mph-Beteiligungen ist schon ein Trauerspiel. In Krisenzeiten fallen kleine AGs wohl schneller ab. Ich überlege noch, ob das hier einfach exzellente Kaufkurse sind, oder es wirklich in der Hütte brennt. Von diesen kleinen AGs habe ich einige  auf meiner Watchlist und in meinem Depot. Schwierige Zeiten.  

33277 Postings, 6543 Tage BackhandSmashHaemato veröffentlicht Zahlen für das 3. Quart

 
  
    
14.11.22 14:26
und ? passt würde ich sagen,
....Eigenkapitalquote erhöht sich von 79,5 % auf 82,4 %

Quelle: https://haemato.de/de/investor-relations.html
-----------
The trend ist your friend

647 Postings, 4348 Tage kaufladenEs geht auf, es geht

 
  
    
19.01.23 17:31
? aber so recht warum das eine oder andere, das weiß man nicht. Oder gibt es hier besser Informierte, ich bin ganz Ohr. Ansonsten freue ich mich still und leise, dass es mal wieder ein hübsches Stück aufwärts geht. Immerhin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben