UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 227 von 250
neuester Beitrag: 28.05.22 16:44
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 6232
neuester Beitrag: 28.05.22 16:44 von: Roothom Leser gesamt: 1040422
davon Heute: 607
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 225 | 226 |
| 228 | 229 | ... | 250  Weiter  

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerLöschung

 
  
    
26.01.22 09:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 20:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerLöschung

 
  
    
26.01.22 10:18

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 20:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerLöschung

 
  
    
26.01.22 10:40

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 20:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2397 Postings, 3189 Tage ZupettaLöschung

 
  
    
26.01.22 11:26

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.22 09:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerSachliche Diskussion hier? Halte ich für ein

 
  
    
26.01.22 11:40
Gerücht!

In diesen Retailer Foren findet nur Basherei/Pusherei statt!
Das ist wirklich in allen Boards der Fall und hat besonders in den letzten 2 Jahren extreme Züge angenommen.

Ich hatte bereits mal ein Statement zu TAAT abgegeben.
Meine Entscheidung zu meinem Investment in TAAT beruht auf anderen Informationen!


 
Angehängte Grafik:
7d92efc2-6c15-45fd-94e6-be904774e5c6.gif
7d92efc2-6c15-45fd-94e6-be904774e5c6.gif

2122 Postings, 4049 Tage Eberhard01Löschung

 
  
    
26.01.22 11:51

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.22 09:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerLieber Eberhard01

 
  
    
26.01.22 12:02
meine Frage an Dich hast Du leider bis jetzt nicht beantwortet, obwohl das die Diskussionskultur fördern würde.

 

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerAber auch Du, lieber Eberhard01

 
  
    
26.01.22 12:21
könntest die Ignore Funktion nutzen.

Da meine Fragen an dich ja schon wieder weiter hinten zu finden sind, hier nochmals:

Bist Du in TAAT investiert? (Eher als rhetorische Frage zu verstehen, da vermutlich eher nicht)
Hast Du eine Short-Position auf TAAT? (Wäre ja auch nicht verwerflich, aber dann könnte man das pseudo-fachliche/sachliche Geschreibsel eher nachvollziehen)



 

68 Postings, 5847 Tage u30031972Ich kaufe nach

 
  
    
3
26.01.22 12:37
Ich bin der Meinung, daß Taat schon sehr viel auf die Beine gestellt hat. Seit Anfang an verfolge ich die Entwicklung. Damals mit einer Hand voll Händler in Ohio gestartet und jetzt?!?! Wenn es in Deutschland Taat zu kaufen gibt, werde ich Dauerkonsument :-). Ich bin mit der Arbeit des Management zufrieden und gehe davon aus, daß die Aktie wieder steigt. Momentan sind es für mich sehr gute Kaufkurse. Das ist alles meine persönliche Meinung, ob ich richtig liege wird die Zukunft zeigen.  

110 Postings, 950 Tage clean_energy_fanIch schließe mich u30031972 an:

 
  
    
5
26.01.22 13:04
1, Taat hat viel geschafft und innerhalb eines Jahres das Netz über 2000 Filialen auszuweiten ist eine reife Leistung.
Das ist ja nur der Anteil der Großhändler mit eigenem Filialnetz. Wenn man jetzt noch die Cash und Carry Großmärkte
hinzu nimmt liegt die Anzahl der verkaufsstellen bei den Einzelhändlern weitaus höher und das wird sich auch in den nächsten
Monaten bezahlt machen.
2. Nun etwas zum Chart: Schaut Euch einmal die Charts von Pennystocks an, die verlieren immer beträchtlich gegen den Emmissionspreis,
da sie das eingenommene Geld für den Aufbau der Company verwenden müssen. Das ist ein großes Risiko, ein Business im Jahr
nach der Emmision auf die Beine zustellen. Die Alternative ist nur weitere Anteiolscheine zu verkaufen und den Wert zu verwässern.
Deshalb sollte man bei kanadischen und besonders Cannabis Aktien immer abwarten und nicht gleich bai Ausgabe kaufen.
Die Umsatzentwicklung muss nachziehen.
3. Noch etwas anderes. Leider ist es so, und da nehme ich mich nicht aus, dass die Anleger erwarten oder hoffen, einmal wöchendlich eine
Erfolgsmeldung vom Unternehmen zu bekommen. Und das ist falsch, einen solchen Druck aufzubauen, da man sie einfach nur einmal arbeiten
lassen sollte. Leider kann man aber erkennen, daß das Interesse nach 10 Tagen der letzten Meldung meistens sinkt und auch damit auch die Kurse.
Ich möchte hier an etwas mehr Weitsichtigkeit und Geduld appellieren. Wir werden noch spannende Tage bei dieser Aktie sehen.  

284 Postings, 404 Tage KnillenhauerDas sind mal vernünftige Beiträge

 
  
    
3
26.01.22 13:33
TAAT steht ?noch? am Anfang.

Natürlich wurde auch bei der TAAT Aktie gepusht was das Zeug hielt, wie bei vielen anderen Werten auch.
Wenn ich z.B. die letzte Push-Aktion von diesem Thelen von letzter Woche anschaue. (TSLA sei ja total unterbewertet, bla, bla?).

Viele haben halt das Bild der letzten 2 Jahre vor Augen, nur steigende Kurse und ganz schnell viel reich werden.  Tritt das nicht ein und wackelt es mal, entsteht Panik. Die richtige Panik kommt erst noch an den Märkten ;-)

Bei TAAT sehe ich das gelassen und man kann und sollte auch immer sein Portfolio absichern, gerade in der jetzigen Zeit. Man kann sich ja auch ein Beispiel an den Grossen nehmen, mit welcher Ratio die Calls/Puts handeln.
 

284 Postings, 404 Tage Knillenhauer@clean_energy_fan

 
  
    
1
26.01.22 18:34
Zum Thema Meldungen des Unternehmens:

Ich empfinde es als höchst unseriös, wenn ein Unternehmen wöchentlich jeden bewegten Sack Reis meldet.

Mir reicht einmal im Quartal! Und auch, wenn mal wirklich aussergewöhnliche Ereignisse zu vermelden sind!

Die sollen arbeiten, nicht labern!  

2122 Postings, 4049 Tage Eberhard01@ clean_energy

 
  
    
1
27.01.22 11:31
gut/Du beschreibst wie toll sich Taat  in den 18 Monaten seit Börsengang entwickelt hat.
Soweit so gut, aber wie erklärst du denn den Kursrückgang  in den letzten 5-6 Monaten.
Immerhin ist der Kurs in den letzten 5 Monaten um rund 66% abgeschmiert.
An was liegt`s? Das passt doch nicht zur Unternehmensentwicklung wie du sie beschreibst.  

110 Postings, 950 Tage clean_energy_fan@Eberhard01

 
  
    
2
27.01.22 17:27
Das ist, was ich eigentlich sagen wollte:
1. Das ist ein ganz normales Kursprofil von Startups, die nicht durch organisches Wachstum groß geworden sind, sondern sich das Geld für Ihr Wachstum erst einmal an der Börse holen. Am Anfang sind die Erwartungen groß und es wird zum Börsengang ein Riesenhype gemacht, dann kehrt der Alltag ein und die neue Company muss erst einmal ein Geschäft auf die Beine stellen. Das kann man bei den meisten kanadischen Börsengängen sehen.
2. Der Cannabissektor ist derzeit sowieso nicht mehr im Hype, das wird allen nur eingeredet. Die anfangs wenigen Spieler, die richtig verdienten, sind entweder eingegangen oder haben jetzt eine große Konkurrenz, die Masse produziert. Ich glaube auch nicht, daß der Markt ungesättigt ist. Dafür gibt es schon zu viele Produzenten mit eigenen Labels.
Hanf ist immer noch ein Nischenprodukt, trotz aller Legalisierung.
3. Taat hat aber eine interessante Nische mit der nikotinfreien "Pseudo"tabak-Zigarette gefunden und ein gutes Netz und Vertriebswege aufgebaut.  

110 Postings, 950 Tage clean_energy_fanIch denke...

 
  
    
1
27.01.22 17:37
daß, wenn nichts Geopolitisches oder Unvorhersehbares eintritt, Taat jetzt den Boden erreicht hat. Wir sollten die nächsten Quartalsberichte abwarten, die werden sicher spannend.
(In derselben Situation sehe ich auch gerade Bevcanna)
Das ist aber nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung.
 

45 Postings, 604 Tage Oscar W.Neues Setti Interview v. 27.01.

 
  
    
27.01.22 18:20
https://www.youtube.com/watch?v=-4vqalaNUes

Kurzes Interview. Leider keine neuen substantiellen News......

 

148 Postings, 448 Tage TrendfriendIch denke, wir sollten...

 
  
    
27.01.22 20:25
die Quartalszahlen abwarten. Wenn Taat erneut im großen Stil Geld verbrannt hat, dann geht es in der aktuellen Risk-Off-Phase noch tiefer. Aber im besten Fall zeigt sich endlich mal das große Wachstum in den Zahlen...Taat ist aus meiner Sicht nach wie vor sehr spekulativ.  

2122 Postings, 4049 Tage Eberhard01#5719 @clean_energy

 
  
    
1
28.01.22 07:37
Dann ist die logische Schlussfolgerung aus deinem Pkt.1 die, dass ein bisheriger Einstieg falsch war.
Wann meinst du denn, ist der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg .
Der Abwärtstrend ist ja nach wie vor intakt.

Zu Pkt. 2: Einen Bezug bei Taat zum Cannabissektor halte ich für gewagt.  

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogIRW-News vom 28.01.2022

 
  
    
29.01.22 16:56
....... Die ersten Messeauftritte von TAAT im Jahr 2022 fanden bei Smoke Shop Events (Tampa, Florida) und Tobacco Plus Expo (Las Vegas, Nevada) statt und haben bis dato bereits zu 13 Großhandelsbeziehungen geführt, wobei weitere Verkaufskontakte in Bearbeitung sind ......
(Quelle: IRW-News vom 28.01.2022)  

110 Postings, 950 Tage clean_energy_fan@Eberhard01...

 
  
    
29.01.22 23:24
die Frage ist, ob die Bewertung von 119 Mio.? derzeit schon gerechtfertigt ist. Ich stelle das einmal in den Raum.
Was meinen die anderen Teilnehmer hier in der Runde?  

2122 Postings, 4049 Tage Eberhard01Gute Frage!

 
  
    
2
30.01.22 09:20
Tat hat in einem Interview  mit S.C. bei Rich TV mal für das erste GJ einen 7-Stelligen Umsatz und für das zweite GJ einen 8-stelligen Umsatz prognostiziert.
Sie werden im zweiten GJ, auf Grund der hohen Marketingkosten usw., sicher noch kein positives Ergebnis einfahren können. Des Weiteren werden sie auf Grund der hohen Kosten/Ausgaben noch nachfinanzieren/Kapital beschaffen müssen.
Konkrete Umsätze werden ja nicht genannt. Taat ist hier in seinen Aussagen (48% Nachbestellung, News 18.01.22) sehr schwammig und unverbindlich. ->48% von was konkret? ->1 Palette oder 10 Paletten

Also m.M.n. wäre bei einer MK von ? 40 - 50 Mio.  immer noch verdammt viel Zukunft in den Kurs eingepreist. Das entspricht einem Kurs von ? 0,40 bis 0,50. Dazu muss das Produkt aber auch am Markt bestehen.
Schau dir die Anzahl Stores in Ohio an. Ohio ist der Testmarkt den Taat für die Markteinführung (s.u.) aus gewählt hat. Zur Zeit sind es knapp 350 Stores.  ->s. Link unten
Ohio hat eine Fläche wie Bayern, Baden Württemberg und das Saarland zusammen. Da sind also 350 Stores schlichtweg nichts. Mit Adco (s.u.) hat Taat einen Distributor in Ohio der auf mehr als 5.000 Stores Zugriff hat.

" ADCO ist seit mehr als 70 Jahren auf diesem Markt etabliert und hat eine Reihe von Partnerschaften aufgebaut, die Verbindungen zu mehr als 5.000 Verkaufsstellen in Mini-Märkten in ganz Ohio, dem Markt, auf dem Taat sein Produkt einführen wird, bieten."
https://www.finanznachrichten.de/...r-beyond-tobacco-von-taat-248.htm
https://trytaat.com/pages/sca-store-locator


 

182 Postings, 230 Tage Strontiumdog@clean_energy_fan

 
  
    
30.01.22 11:13
TAAT wird im 2. Geschäftsjahr schon ein relativ gutes KUV bekommen. Ein Umsatz von 10 Mio CAD in 22 wäre schon eher passiv gerechnet und auch für mich enttäuschend. Die Q4 und Q1 kommen ja bald. Allein der November auf das Jahr hochgerechnet ergibt schon >7 Mio CAD (nur USA, ohne UK, EU, AUS, NZ).
Man muss auf die Gegwart und Zukunft der Umsätze spekulieren, wie hätte sonst der Kurs von Tesla seine Berechtigung gehabt.
E&E sind hier nicht investiert, eher das Gegenteil.
@Knillenhauers Frage diesbezüglich wurde auch noch nicht von E&E beantwortet.  

110 Postings, 950 Tage clean_energy_fan@Eberhard01

 
  
    
30.01.22 11:41
Vielen dank für deine Einschätzung.
Nur noch zwei kleine Anmerkungen:
1. Ohio ist zwar flächenmäßig groß, aber hat nur etwas mehr Einwohner als Baden-Württemberg, die sich wahrscheinlich hauptsächlich ín den Großstädten konzentrieren.
Deshalb weiß ich nicht, ob 350 Verkaufsstellen nicht schon eine ganz gute Präsenz ist, (zumindest für den Anfang).
2. ich gebe dir Recht, daß mit ADCO vieles möglich ist. Leider helfen die von TAAT genannten potentiellen Verkausstellen hier auch nicht weiter, wenn man nicht die absoluten Zahlen vom Unternehmen erfährt. Das wird sicherlich demnächst kommen.
Ich war auch schon bei TAAT investiert und bin mit Verlusten rausgegangen. Ich glaube, daß TAAT nicht  nur viel Potential sondern auch schon viel in einem Jahr geleistet hat, aber nach deiner Einschätzung würde ich noch mit dem Wiedereinstieg warten, da noch günstigere Einstiegschancen kommen könnten.
Nur meine eigene Meinung, keine Empfehlung.  

44 Postings, 512 Tage Amenius@clean_energy_fan

 
  
    
31.01.22 11:40
Danke, sehr treffend formuliert und gut argumentiert! Ich stimme dir in Punkt Ohio zu, und komme auf das gleicher Ergebnis, wenn man die Städte anschaut.
Ich habe eine kleine spekulative Position und lasse die mal liegen.
Selber rauche ich nicht.
 

182 Postings, 230 Tage StrontiumdogLöschung

 
  
    
31.01.22 12:22

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.22 12:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 225 | 226 |
| 228 | 229 | ... | 250  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben