UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 351 von 595
neuester Beitrag: 02.07.22 12:24
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 14865
neuester Beitrag: 02.07.22 12:24 von: herrmannb Leser gesamt: 2053552
davon Heute: 3117
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 349 | 350 |
| 352 | 353 | ... | 595  Weiter  

1188 Postings, 204 Tage Arme_DivaEDF

 
  
    
17.01.22 09:03
entkommt mir auch nicht
 

3491 Postings, 1164 Tage HurtSnake

 
  
    
3
17.01.22 09:23
Das freut mich. Die Konsumgütersparte sollte ja sowieso dieses Jahr an die Börse gebracht werden von GSK.
Das könnte den Kurs kurzfristig nochmal möchtig pushen. Und die Div. waren in der Vergangeheit ja auch nicht schlecht ;))

Nur aufpassen, nach der Abspaltung der Sparte wird die Div. deutlich gekürzt und dann wird der Kurs mächtig einbrechen.
Aber solange sollte man natürlich den Anstieg mitnehmen.

Dieser Fall zeigt wieder, es lohnt sich auch Aktien mal länger zu halten.

Heute Ballistro, oder wie die heißen, für 55,48 nachgelegt und damit einen MEK von 56,29.
Sollte Bilfinger auf 30,.. gehen wird auch hier nochmals nachgelegt, genauso wie bei RTL, wenn die nochmals bei 48,.. landen sollten.

Und dann heißt es nur der Suppe bis Frühjahr zugucken wie sie köchelt. Max. ein paar umrühren und am Ende sollte ein sehr gutes Ergebnis rauskommen.  

1188 Postings, 204 Tage Arme_DivaCovestro

 
  
    
1
17.01.22 09:31
5000 Stk   EK (Tages-MK) 55,47
-------------------
Das ergibt jetzt Gesamt-Bestand
10.000 Stk  zu MK  55,91  

3635 Postings, 4203 Tage TheodorSso Nachkauf eventuell morgen

 
  
    
1
17.01.22 09:34
1. Ek grad 55,64
bin ein wenig vorsichtig, kann nicht sagen warum.....  

1188 Postings, 204 Tage Arme_DivaEDF

 
  
    
17.01.22 09:36
14000 Strk  EK (MK)  8,62  

1188 Postings, 204 Tage Arme_Divaso

 
  
    
17.01.22 09:38
jetzt gehe ich meinen Uralt-Führerschein umtauschen
 

5492 Postings, 1547 Tage Pit007Dai mein Körbchen Covestro wurde zu 55,81

 
  
    
2
17.01.22 09:52
auch bedient!

;))) "dann nehme ich mir einen Fischer zu Brust
gebe dem 50 Mio  im Aktien koffer.
lasse den 20 Fische fangen". Denk' an mich!

;))) "schafft es der Markt ,  das ich auf der Couch lande
und mir jemand  auf dem Stuhl  neben  mir einen Vortrag hält

so sieht es aus ))"
Solange Du nicht auch noch  Essen auf Rädern nehmen musst!!
LOL, Schreiber Du machst mich fertig ;))))

 

3491 Postings, 1164 Tage HurtSiltronic

 
  
    
5
17.01.22 09:57
Gerade bei Siltronic für 126,80 zugeschlagen, nachdem der Markt nervös ist, da die Zustimmung des Bundeswirtschaftsministerium für die Übernahme durch Globalwafers noch nicht abgesegnet ist.

Aber selbst ohne diese Übernahme, Siltronic sitzt auf ein Goldprodukt was jeder haben möchte bzw. braucht für die Chipherstellung.

Daher sehe ich den Abschlag von gut 8% als lächerlich an und freue mich auf schon bald deutlich höhere Kurse.

Zahlen und die Quelle dazu: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...AG-22412985/fundamentals/

 
Angehängte Grafik:
s.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
s.jpg

2171 Postings, 750 Tage Micha01mich mal Covestro angeschlossen

 
  
    
2
17.01.22 10:14
MEK 55,79 1010Stk  

244 Postings, 502 Tage G559Unilever

 
  
    
1
17.01.22 10:33
Ich nehme Unilever erst mal runter von meiner Watch-List. Wenn die Übernahme zu Stande kommt, könnte das die Verschuldung erhöhen und sowas kann von den Anlegern massiv abgestraft werden. Es könnte das gleiche Szenario wie bei Adecco drohen. Da wurde was gekauft und schwups ging der Kurs 20% runter.  

172 Postings, 403 Tage SkrofelGSK/UNilever

 
  
    
17.01.22 10:35
Unilever auf 44 abgerauscht...  

40 Postings, 323 Tage Thomas0077@Unilever Danke für die Meldung

 
  
    
17.01.22 10:50
Bin long mit 8er hebel bei 44,05
Ziel 46,50  

169 Postings, 4312 Tage butterbeanUkraine

 
  
    
1
17.01.22 12:15
mir fehlt hier die Fantasie wie das jetzt ohne größere Verwerfungen weitergehen soll. nur weil dort noch kein akuter Krieg ist, ist es ja nicht so, dass die Situation stabiler wird. Im Gegenteil: es wird weiter Material aufgefahren und das Druckmittel Gasversorgung Europa zieht vor allem im Winter. Dieser Negativtrend ist in den Märkten überhaupt nicht eingepreist.  

3491 Postings, 1164 Tage HurtUkraine

 
  
    
2
17.01.22 12:33
Bitte mein Text nicht falsch verstehen, ich bin mit Sicherheit kein Putin-Freund, aber wenn wir mal zurück schauen, dann wurde vom Westen, insbesonderen den Amerikanern schon immer Druck auf Nord Stream 2 gemacht, da war an einer evtl. Invasion Russlands noch gar nicht zu denken.

Und ich hatte es schon weiter oben mal geschrieben, letztendlich ist es doch die Entscheidung von Russland wo und wie sie ihr Gas transportieren wollen. Warum sollten sie verpflichtet sein es unbedingt durch die Ukraine zu machen?

Und wenn ich dann lese, dass die Ukraine von den Deutschen Waffen fordert ....
Wenn es wirklich zu einer Invasion kommen sollte, wollen sie dann die Zivilbevölkerung da rein schmeissen? Mensch diesen Krieg könnten sie nie und nimmer gewinnen. Einzig und allein das zehntausende Tote dadurch kämen ....

Und ich kann es immer wieder nur sagen: für mich hat die Ukraine nichts in der Nato verloren. Damit provoziert man doch erst eine Invasion. Warum sollte das Sicherheitsbedürfnis von Russland keine Rolle spielen?
Und auch hier noch mal: ich möchte nicht das DE jemals in einen Krieg gezogen wird, nur wegen der Ukraine!

Unterm Strich sehe ich die Verantwortung bei den westlichen Staaten, diesem Treiben endlich ein Ende zu setzen und sich auf Russland zu zubewegen.  

172 Postings, 403 Tage SkrofelUnilever und Cornetto

 
  
    
17.01.22 12:57
Vor dem Hintergrund der akuellen Verschuldungssituation EK-quote 28%, Schulden ca. 50/50 kurzf- und langfr. ; kurzfr. Verb. (ca. 24 Mrd.) vs. kurzfr. Forderungen (17,4 Mrd.)
find ich den KAuf in dem sich ändernden Zinsfeld zu riskant. Wobei, wie sieht dass denn bei den Briten und Zinsen aus?
Wer soll sich denn da gerade beteiligen, vor allem wenn es mehr werden als 60 Mrd? 60 bei nem CF von 2,5 (Aus nem Nachbarforum o. Gewähr)

Covestro: Ist stockstreet ein sinnvolles Tool? Dieser ganze Chartkram ist nicht so meines. Ich würd das so deuten, dass bis Freitag auch nochmal was Besseres kommen könnte...

 

172 Postings, 403 Tage SkrofelHurt- Ukraine

 
  
    
4
17.01.22 12:59

1188 Postings, 204 Tage Arme_Divaalso

 
  
    
1
17.01.22 14:26
Der , welcher kauft
der sinkt normal im Kurs  !

hab ich mal so gelernt )))

EDF ,  mein EK   8,62  unterschritten.
naja , wenigstems  ein bein  mal in der Tür

in 5 wochen  gefallen  von 13   auf  8,55   ,  das will was heissen für
einen Versorger
Der Präsi  mit der Milf  hat  ja nur  gesagt, das die zukünftigen teuerungsraten,
nicht mehr als  4%  sein  dürfen, AUCH für ausl. anbieter !!
Damit kann man doch leben !
niemals ist die infl-Rate höher  als 4% dauerhaft
Die Ölpreise kommen auch wieder zurück


 

5546 Postings, 1662 Tage Commander1:)))))) @diva

 
  
    
17.01.22 14:47
"...der Präsi mit der Milf..."  :)))))  

Uiuiuiui...;))  

370 Postings, 754 Tage longfoxDai

 
  
    
17.01.22 14:56
EDF: Wo ist denn hier der Widerstand? Coronatief?  

5606 Postings, 1205 Tage GrandlandEDF

 
  
    
2
17.01.22 15:14
Ich sag mal: Eingriff in einen Markt bei dem bisher nicht so eingegriffen wurde verschreckt erstmal professionelle Anleger.
Und: wenn erstmal der Bann gebrochen ist, dann reguliert es sich schnell weiter. Zumindest baut man mal Bestände ab.

Also: Perspektiven sind weg! Das braucht erstmal Zeit.
Ich halte mich da raus.  

3491 Postings, 1164 Tage HurtEDF kaufe ich bei 7,80

 
  
    
1
17.01.22 16:43
.. um mal hier den alten Kubant zu mimen (wo treibt der sich eigentlich rum und wo ist Realist?)

Ne im Ernst, das Szenario wird denke ich so ablaufen wie bei den Problemen mit dem Atomkraftwerk in England. Das hat auch Ewigkeiten gedauert bis der Kurs sich wieder erholte und in den 7,.. Bereich sind sie damals auch abgetaucht.
Daher bin ich hier wie Grandland nur Zuschauer, da mir das mit der Erholung einfach zu lange dauern würde.  

3491 Postings, 1164 Tage HurtSiltronic

 
  
    
2
17.01.22 17:12
Wenn es jemand interessiert, hier noch weitere Infos:

" Nun spricht die Regierungsseite: Das Bundeswirtschaftsministerium will sich bei der Prüfung der Übernahme des Waferherstellers Siltronic durch den taiwanischen Rivalen Globalwafers nicht unter Druck setzen lassen. Überprüfungen im Außenwirtschaftsbereich seien oft sehr komplex und müssten auch genau sein, sagte eine Sprecherin in Berlin. Zu Einzelheiten könne sie derzeit keine Angaben machen, das betreffe auch die Dauer des Verfahrens.

Allerdings drängt die Zeit: Bis zum 31. Januar muss das Ministerium grünes Licht geben, sonst ist der vor mehr als einem Jahr vereinbarte Verkauf geplatzt. Die Siltronic-Aktie verringerte ihren Verlust etwas und verlor am Nachmittag 8,3 Prozent."

Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23064323.html  

5606 Postings, 1205 Tage GrandlandSiltrobic

 
  
    
17.01.22 17:17
Angesichts des Chipmangels geben wir zur rechten Zeit eine Shlüsseltechnologie au der Hand.

Mein Bauchgefühl sagt mir: Das wird nichts mit der Genehmigung.  

5606 Postings, 1205 Tage GrandlandCovestro Fischlein

 
  
    
1
17.01.22 17:25
So zu meinem Covestro Fischlein zu 55,64 ist kurz vor Xetra Schluss ein weiterer zu 55,12 in gleicher Größe dazugekommen. Ich hätte nicht gedacht dass es soweit runter geht

MK jetzt 55,38.  

3491 Postings, 1164 Tage HurtGrandland

 
  
    
1
17.01.22 17:28
Erstens ist es ja keine Schlüsseltechnologie die nur in DE entwickelt wurde und zweitens wäre es nicht schlimm wenn der Deal platzen würde, eher im Gegenteil.

Durch die Offerte sind wir hier bei 145 fest genagelt. Ich sehe den Kurs aber durchaus bei 170-190 ?.
Die Preise sollten sich erheblich verteuert haben und die Nachfrage nach den Produkten wird wohl auch nicht in den nächsten 3-4 Jahren abreißen.

Und Kunden gibt es genug. Ob sie Samsung, Apple oder wie auch immer heißen, Wafer brauchen sie alle für Chipproduktion.  

Seite: Zurück 1 | ... | 349 | 350 |
| 352 | 353 | ... | 595  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben