UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Europcar - IPO mit Fehlzündung

Seite 2 von 12
neuester Beitrag: 03.09.21 00:14
eröffnet am: 29.06.15 12:20 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 280
neuester Beitrag: 03.09.21 00:14 von: Reecco Leser gesamt: 55143
davon Heute: 30
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  

444 Postings, 918 Tage Pleitegeier 99Und jetzt wieder krachend gefallen

 
  
    
21.04.20 00:30
Ist wirklich eine aufregende Aktie es geht hin und her, wobei jetzt durch Corona wahrscheinlich endgültig bergab.

Ich denke es sind gerade diese Unternehmen die man über Staatshilfen retten muss um die Wirtschaft nicht komplett abzuwürgen und die Jobs zu retten, aber als Investor sehe ich angesichts des Schuldenbergs auch auf dem Niveau 1,60€ ein viel zu hohes Risiko  

419 Postings, 1611 Tage SMARTDRAGON307 Mio COVID 19 Staatshilfe aus Spanien + France

 
  
    
05.05.20 15:05
krass ? mehr Staatshilfe bekommen als das Unternehmen aktuell an der Börse bewertet wird.
Durch spanische Staatsgarantien und französische Hausbanken abgesichert.

Der Verleihbetrieb wird wieder hochgefahren.
Air France soll ja weniger Inlandsflüge ausführen (war Bedingung der franz. Staatshilfe).
Vielleicht geht dann ja mehr im französischen Mietgeschäft?

Europcar Mobility Group secured 307?m new financing facilities to ensure liquidity facing the current COVID-19 crisis and prepare operations restart
May 3, 2020 at 1:00 PM EDT
Download PDF
? 220m new term loan, 90% guaranteed by the French State.
? 67m new financing facilities, 70% guaranteed by the Spanish State; previously announced[1].
? 20m Incremental RCF, guaranteed by Eurazeo through a risk sub-participation.

https://investors.europcar-group.com/...7eum-new-financing-facilities

 

1758 Postings, 6798 Tage hhsjgmr@all

 
  
    
24.06.20 10:40
was ist dran ,  an Rückkauf durch VW ??? hat da jemand Infos ???  

4 Postings, 1352 Tage investprofiVW vor Europcar-Übernahme?

 
  
    
24.06.20 12:53

https://boerse.ard.de/aktien/vw-vor-europcar-uebernahme100.html

Aktie hebt ab

An der Börse ist Europcar aktuell nur noch rund 390 Millionen Euro wert. 2017 waren es noch bis zu rund 2,2 Milliarden Euro gewesen. Seitdem hat die Aktie an der Euronext Paris mehr als 80 Prozent an Wert verloren. Zum Vergleich: Der deutsche Konkurrent Sixt bringt es derzeit auf eine Marktkapitalisierung von rund drei Milliarden Euro.

Die Spekulationen treiben die Europcar-Aktie am Mittwoch in die Höhe. Schon vor Handelsbeginn kletterten die Papiere auf Tradegate um 25 Prozent. Auch die VW-Titel stiegen leicht an.



für uns ein Invest wert. Kleinere Position riskieren wir  

4 Postings, 451 Tage eferysehr gespannt

 
  
    
24.06.20 13:57
bin zwar nur mit einer mini Position dabei, aber zumindest mit Coronapreis von 1,40...

Dennoch bin ich der Meinung das hier die nächsten 2 Jahre was abheben kann.

Nach dem "Hertz Stillstand" und das VW natürlich seine vollen Parkplätze wegbringen muss...
Tausende von Autos in die Schrottpresse oder schnell eine exTochterfirma gekauft, wo ich die Autos mind. zum EK abschreiben kann.
Ich würde es auch so machen...

ich bleibe  

4 Postings, 1352 Tage investprofiDeutet immer mehr auf Übernahme hin

 
  
    
24.06.20 21:37

287 Postings, 1300 Tage BrokerPKVW Übernahme

 
  
    
27.06.20 06:56
mal gespannt ob evtl übers Wochenende der Übernahmegerüchtekochtopf am köcheln bleibt...  

4 Postings, 1352 Tage investprofiWir bleiben dabei!

 
  
    
29.06.20 11:05
Durch die Übernahme von Europcar kann sich Volkswagen ein weiteres Segment sichern.
Bei den Autovermietern gewinnt das Leasing an private Kunden außerdem an zusätzlicher Bedeutung. Für die erste Generation von vollelektrischen Autos entsteht gerade erst ein neuer Markt beim Leasing. Über einen Autovermieter wie Europcar könnte Volkswagen das Leasinggeschäft für E-Autos mit Privatkunden aufbauen. Der VW-Konzern könnte auch das dichte Netz von Europcar-Vermietstationen nutzen, um sein Angebot als Mobilitätsanbieter zu verbreitern.

Auch wenn sich VW nur zu einer größeren Beteiligung an Europcar entscheiden würde, so würde dies den Aktienkurs enorm anschieben.
Aber Europcar ist aufgrund der günstigen Marktkapitalisierung nicht nur im Fokus von Volkswagen, sondern andere Investoren haben wohl ein Auge auf Europcar gerichtet.

Wir stocken daher unseren Bestand weiter auf, denn wenn die News veröffentlicht sind, ist der Kurs viel höher und bekanntlich liegt der Gewinn im Einkauf!

Wir wünschen eine erfolgreiche Woche!
Investprofi.com
 

4 Postings, 1352 Tage investprofihier eine kleine Zusammenfassung

 
  
    
29.06.20 13:22

1 Posting, 442 Tage Samson7Ausbleibende News

 
  
    
06.07.20 13:27
Hallo zusammen,

es ist ziemlich ruhig geworden um Europcar, was sich auch im Kurs wiederspiegelt.
Denkt ihr, es kommt noch zur Übernahme durch VW, Apollo oder ähnlichen?

VG
Samuel  

1253 Postings, 731 Tage CiriacoHoeneß buy Clarence

 
  
    
1
28.07.20 09:48

1253 Postings, 731 Tage Ciriacon-1

 
  
    
1
28.07.20 09:57

1253 Postings, 731 Tage Ciriacobben

 
  
    
28.07.20 10:19

419 Postings, 1611 Tage SMARTDRAGONheftige Kursbewegungen

 
  
    
28.07.20 10:32
die Kurse werden einmal wieder in Paris gemacht.
Seit Tagen geht es ohne news kräftig abwärts in Korrelation mit den negativen Covid 19 news, evtl. auch wieder Insider am werkeln.
Klar ist die Vermietungen leiden darunter dramatisch.

Eine Übernahme durch VW oder andere (Mitbewerber) halte ich persönlich für sehr wahrscheinlich, aber einzig darauf setzen werde ich nicht.
Der Wert eignete sich mit seinen Schwankungen bisher hervorragend zum kurzfristigen Traden...

Geht Covid, sehe ich auch wieder langfristiges Potential nach oben, aber vorher leider nicht.

Allen viel Erfolg!  

1145 Postings, 5228 Tage Cullarionews

 
  
    
28.07.20 11:40
Stimmt doch nicht dass es keine News gäbe. Verkaufsprozess bis September verlängert und eigentlich hat niemand ernsthaft Interesse den Laden zu kaufen ohne Gläubiger Beteiligung.  

1253 Postings, 731 Tage CiriacoPenny

 
  
    
28.07.20 19:06

1145 Postings, 5228 Tage Cullario1,35

 
  
    
29.07.20 15:36
Kein Boden in Sicht - die Franzosen werden sie wohl kaum Pleite gehen lassen. Sollte es eine Restrukturierung der Schulden geben ist halt immer die Frage was das für die Aktionäre bedeutet, kann so oder so laufen...  

1253 Postings, 731 Tage Ciriacoakion

 
  
    
06.08.20 07:40

69 Postings, 3467 Tage Biker2010Was ist denn hier los?

 
  
    
08.09.20 12:32
Was ist der Hintergrund und wo geht die Reise hin?!  

444 Postings, 918 Tage Pleitegeier 99Der letzte macht das Licht aus

 
  
    
1
08.09.20 13:57

146 Postings, 437 Tage em625Löschung

 
  
    
08.09.20 15:07

Moderation
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

152 Postings, 942 Tage Pilly TraderLufthansa?

 
  
    
08.09.20 16:33
Das ist eine ganze andere Nummer,als so'n Autovermieter!
Frage mich eher,will VW diesen Laden nun zurückkaufen oder was wird da gespielt?
Deswegen habe ich diese Aktien nur gekauft und nun das - glatt 1 ? im Minus  :(  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben