UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4059
neuester Beitrag: 02.12.20 19:11
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 101466
neuester Beitrag: 02.12.20 19:11 von: minicooper Leser gesamt: 16033156
davon Heute: 5956
bewertet mit 171 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4057 | 4058 | 4059 | 4059  Weiter  

24619 Postings, 7150 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
171
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4057 | 4058 | 4059 | 4059  Weiter  
101440 Postings ausgeblendet.

209 Postings, 177 Tage Charly007Löschung

 
  
    
02.12.20 11:52

Moderation
Zeitpunkt: 02.12.20 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bildquelle fehlt

 

 

1749 Postings, 7616 Tage Vmaxpfffft

 
  
    
2
02.12.20 11:59

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperLarry fink :-)

 
  
    
02.12.20 12:15
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperLink

 
  
    
02.12.20 12:15

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperBlack rock

 
  
    
2
02.12.20 12:27

714 Postings, 3130 Tage jhntgnach man...

 
  
    
02.12.20 13:12
immer diese dips unter 19k. eine Bodenbildung darüber würd ich ganz nett finden, dann können die 20k meinetwegen auch warte. soll nur jeder merken das es nicht billiger als 19k wird :D - nur persönliches Wunschdenken.  

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperBlackrock. Btc könnte ein global player werden

 
  
    
02.12.20 13:27

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperEth könnte explodieren, btc sogar outperfomen

 
  
    
02.12.20 13:28

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooper20 prozent allen geldey wurde 2020 gedruckt. Wahns

 
  
    
02.12.20 14:09

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperDroht eine neue bankenkrise

 
  
    
02.12.20 15:15

714 Postings, 3130 Tage jhntgnXPR

 
  
    
02.12.20 16:06
mich wundert ehrlich gesagt sehr, dass es hier noch zu keiner harten Korrektur kam, seit dem sprunghaften Anstieg. Bei BTC sehe ich 2020 derzeit ein wirklich positives Erholungsjahr. Der größte Erfolg dieses Jahr ist die Akzeptanz von BTC bei den großen Playern.  Den Kursdruchbruch erwarte ich allerdings erst Q4 / 21 ggf auch 22.

 

1749 Postings, 7616 Tage VmaxJohänntgen ?

 
  
    
02.12.20 16:33

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperBreakout noch heute

 
  
    
02.12.20 16:48
Aus dem symetrical triangle. Down bis 17k oder sogar im worst case um die 15k
Up geht es deutlich über ath....
But we will see ;-)
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperPersönlich rechne ich mit einem breakout up

 
  
    
02.12.20 16:51
In den nächeten stunden da wir im bullischen markt sind.
Schaun mer mal  
-----------
Schlauer durch Aua

5968 Postings, 4517 Tage Motox1982bitcoin

 
  
    
1
02.12.20 16:54
bewegt sich in einer konso auf sehr hohem niveau. 19K +-

es gab keinen schnellen abverkauf wie ende 2017, sondern btc stabilisiert sich auf ath niveau.

der markt akzeptiert diese kurse.

denke wir können immer noch im totalen fomo modus bleiben, das sieht sehr sehr gut aus!!

 

5968 Postings, 4517 Tage Motox198221.000.000

 
  
    
1
02.12.20 17:07
bitcoin, die meisten davon vermutlich als langfrist anlage im depot/wallet und dieses institutionelle interesse, ist schon der wahnsinn!

denke bei keinem anderen asset sind steigende kurse so leicht voraus zusehen wie beim bitcoim  

5968 Postings, 4517 Tage Motox1982mini

 
  
    
02.12.20 17:15
jo bitcoin könnte heute noch das ath knacken und es würde keinen wundern ...

aber ist schon eine geniale zeit, keine "angst" mehr vor riesigen rücksetzern haben zu müssen, mit den instis im rücken :-)  

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperJa motox

 
  
    
02.12.20 17:20
Müsste heute noch einen breakout geben, spätestens aber bis morgen mittag.
Das dreieck schließt sich......extrem spannend ;-)
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperEth 2.0 seit gestern live

 
  
    
02.12.20 17:25

817 Postings, 1820 Tage digoldmotox

 
  
    
02.12.20 17:29
sehe ich auch so. denke die coins die heute  Big money kauft werden-im Gegensatz zu 2017-  vermutlich für ewig in cold wallets offchain verschwinden und onchain  nicht mehr bewegt werden...  

5968 Postings, 4517 Tage Motox1982jep

 
  
    
02.12.20 17:43
und so werden auch die verkäufer immer weniger.

nachfrage aber immer mehr.

bitcoin bleiben aber begrenzt.

die herausforderung wird werden um überhaupt noch an grosse mengen zu kommen  

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperReuters...btc schlagzeile :-)

 
  
    
1
02.12.20 19:07
Die internationale Nachrichtenagentur Reuters veröffentlichte dazu einen Artikel mit der Schlagzeile: "Dollar stürzt inmitten von Hoffnung auf US-Konjunkturpaket; Bitcoin erreicht neues Allzeithoch". Im Artikel heißt es, dass der Einbruch mit der Diskussion um ein zweites Corona-Konjunkturpaket im Kongress diskutiert wird, zusammenhänge. Auch die Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen dem US-Finanzminister Steve Mnuchin und der Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi soll dazu beigetragen haben. Dabei wird der fallende Dollar dem steigenden Bitcoin-Kurs gegenüber gestellt, der am Dienstag zum kurzzeitig ein neues Allzeithoch erreichte.
"Sieht aus wie eine Schlagzeile aus dem Jahr 2024", so Erik Voorhees, der CEO von ShapeShift und ein langjähriger Bitcoin-Befürworter, in einem Tweet über die Schlagzeile von Reuters. "Aber ich denke, wir sollten davon ausgehen, dass es nicht nur bei einer Schlagzeile bleiben wird. Es wird viele in den kommenden Jahren geben", so Vorhees weiter.
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperBlackrock ceo 0 stellt us dollar in frage. Btc bul

 
  
    
02.12.20 19:08

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperUnterschied zu 2017. Nicht mehr vergleichbar :-)

 
  
    
02.12.20 19:10

Clubmitglied, 24480 Postings, 5364 Tage minicooperCeo paypal

 
  
    
02.12.20 19:11

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4057 | 4058 | 4059 | 4059  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben