UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 587
neuester Beitrag: 19.10.20 18:00
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14673
neuester Beitrag: 19.10.20 18:00 von: Mäxl Leser gesamt: 2814191
davon Heute: 3
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587  Weiter  

2505 Postings, 3974 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    
19
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587  Weiter  
14647 Postings ausgeblendet.

368 Postings, 1471 Tage MäxlOranje2008@

 
  
    
15.10.20 16:40
sei mal liberal und mach dich locker.
Wenn der Tag lang ist , und zuhause allgemein Langeweile herrscht , wird viel geschrieben.
Es ist lesen und zu bewerten , ist jedem selbst überlassen.
Der Spagat zwischen Sinn und Unsinn liegt  manchmal nur 1 cm auseinander.
Wir sind Erwachsene und sehr wohl in der Lage uns ein eigenes Meinungsbild zu geben.
Dazu benötige ich keine Moderation.  

42 Postings, 26 Tage Teko61@oranje

 
  
    
15.10.20 16:41
Oh Mann. Was schreibst Du bloß für einen Brei. Verschwörung, Fake News. Das Problem ist, dass Du meine Inhalte einfach nicht verstehst. Ich habe doch meine Meinung, respektive Einschätzung zum Thema Aktienkurs Deutsche Telekom ausreichend erläutert.  

11 Postings, 27 Tage JeDorsAbwärtstrend

 
  
    
15.10.20 18:29
Verstärkt sich...Morgen 12,99 SK  

42 Postings, 26 Tage Teko61@JeDors

 
  
    
15.10.20 19:15
Glaube ich nicht. Ich denke morgen erstmal kleine Gegenbewegung...Sägezahn! Falls wir den Kurs morgen sehen, gehen wir einen trinken auf meine Rechnung  

171 Postings, 67 Tage Ne oderBin

 
  
    
2
15.10.20 20:43
eigentlich stiller mitleser.
Tele ist ein stiller Mitläufer vom Dax dieser hat (hoffe ich) sein tief vor dem Enspurt erreicht - kann noch mal auf 12300 fallen aber ab da wird es wohl nach oben gehen
auch bezeichten unter Jahresendrally.
Somit gehe ich davon aus das auch die DT Aktie wieder steigt.
Wichtig wären die 14,11 zum Wochenschluss drunter geht es weiter up.
 

1585 Postings, 3597 Tage RobertControllerDie Kursentwicklung ist wirklich...

 
  
    
16.10.20 09:30
... nicht gerade prickelnd... gegen den Trend... Wasser auf die Mühlen für die Shorties!
Schade!  

3533 Postings, 2917 Tage telefoner1970dt. entscheidung zu huawei bremst!

 
  
    
3
16.10.20 09:52
merkel wird das bis zur us-wahl hinauszögern.
wird trump abgewählt werden die märkte erstmal abtauchen, aber huawei könnte profitieren.  

940 Postings, 4633 Tage oranje2008@Mäxl:

 
  
    
1
16.10.20 10:29
Ich bin liberal, aber ich bin auch allergisch wenn Leute versuchen wollen andere (v.a. mich) für dumm verkaufen zu wollen. Nun gut, dann kommen und bleiben halt gewisse User auf der Ignore-List.  

883 Postings, 2537 Tage Globalloserich denk da kommt noch was

 
  
    
16.10.20 10:41
vom gesamtmarkt ,ob huawai da jetzt im boot ist ,oder nicht.tk geht wie ueblich vor  :-) ,newslage zur tk gibt nix her also broeckelt der kurs weiter ab.bei tmus in usa geht 5 g ausbau komplett ohne huawai und hier in europa wird drama gespielt ,das soll mir mal einer erklaeren .bis zu den wahlen werden die kurse noch nachgeben,ohne vola koennen die trader keine rendite machen .big tech ist am anschlag da gehts jetzt runter und der rest gerade mit .
gut festhalten :-) party ist vorbei





 

3533 Postings, 2917 Tage telefoner1970@globaloser ... usa ohne huawei

 
  
    
16.10.20 11:17
und wer bezahlt die teuere und schlechtere nokia/ericsson-technik?
für t-mobile letztendlich die mutter.

für dt. hat höttges die rechnung schon mehrmals auf den tisch gelegt, d.h. für telekom 2-3 mrd mehrkosten.
enthalten sind hier auch die kosten für den austausch schon bestehender komponenten.
zudem würde sich 5g-ausbau in dt. enorm verzögern
....also, ist schon eine husnummer.  

42 Postings, 26 Tage Teko61Short läuft perfect

 
  
    
1
16.10.20 11:22

1062 Postings, 1279 Tage markusinthemarketleider investiert

 
  
    
16.10.20 12:21
tekos.. wie kommst du drauf das die telekom auf 7.80 fallen kann / wird?
weshalb bist du 100% sicher das telekom geshortet werden muss und das so passiert? woher weisst du das?  

10 Postings, 5 Tage AniaKo33abwarten

 
  
    
16.10.20 14:25
Ich gehe auch davon aus, dass die Situation mit Corona immer weiter schlimmer wird.  Man kann jetzt nicht fehlerlos behaupten, inwieweit der Markt darunter gelitten wird. Das Einzige was ich aber bestimmt weiß, dass man jetzt sehr vorsichtig sein soll, wenn es die rede um Kaufen und Verkaufen geht.  

1934 Postings, 1182 Tage LupinHier läuft es rund

 
  
    
16.10.20 15:52
Super Kursentwicklung, ich bin sehr zufrieden. Keine Ironie, ich habe auch sowas wie BP im Depot.  

646 Postings, 523 Tage Graf RotzHeute zu

 
  
    
16.10.20 21:41
13,93 ? rein. Dividende scheint weithin sicher.

Zugleich meine einzige deutsche Aktie. Früher war das genau anders herum, sehe Deutschland heute jedoch klar im Abwind.  

368 Postings, 1471 Tage MäxlOranje2008@

 
  
    
2
17.10.20 15:44
Vielleicht noch ein Spruch von Karl Valentin :
Gesegnet seien jene .
die nichts zu sagen haben
und trotzdem den Mund halten.

In diesem Sinne
Ruhiges WE  

368 Postings, 1471 Tage MäxlTEKO61@

 
  
    
17.10.20 18:33
bevor ich es vergesse .
Gestern war kleiner Verfallstag.
Hast du glattgestellt oder prolongiert?
Bzw. wann ist Fälligkeit deiner Option?
Du schreibst da immer , läuft super , was mich auch freut für dich , aber schreib mal , wie sieht es inhaltlich mit dem Produkt aus.
Und was ich persönlich überhaupt nicht verstehe, wieso hat du keine Kontrakte laufen auf den Warenmärkten ?
Ist  , meiner Erfahrung nach ,  mit weniger Arbeit verbunden und da kann man auch sein Geld verdienen.
Und bestimmte Produkte kann man gar rund um die Uhr kaufen bzw. Verkaufen.
Nicht umsonst brennen nachts um 01.00 Uhr die Lichter in Düsseldorf bei den japanischen Banken.
Muss nicht immer eine Amerikanische Bank sein , auch wenn das meiste in Chicago gehandelt wird.  

1 Posting, 275 Tage Hans WilliEs wird auch bei der Telekom nur noch gezockt

 
  
    
4
18.10.20 16:02
Ich verstehe nicht, warum die deutsche Aktienkultur in den letzten Jahren gerade von der Gesetzgebung so zerstört worden ist. Kurzfristige Wertpapierhaltedauer müsste höher besteuert werden und ein längerfristiges Engagement gestaffelt immer geringer. Nach 6 Jahren wären Gewinne dann völlig steuerfrei. So wäre es gerechter als jetzt.

Bei den jetzigen hohen Kursen im DAX fällt die T-Aktie aufgrund der niedrigen Bewertung besonders auf. Aber auch hier sind die kurzfristigen Trader am Werk. Das ist nur durch eine Änderung der Gesetzgebung zu beseitigen.  

11 Postings, 27 Tage JeDorsNächstes Kursziel

 
  
    
19.10.20 06:15
sind die 12,50.

Telekom ist gebeutelt von den über Hand nehmenden Integration risks durch T-MObile/Sprint sowie
Huawei Unsicherheit.

Der Staat wird der Telekom mehr durch die schwere Zeit helfen müssen.  

3533 Postings, 2917 Tage telefoner1970...vermisse diskussion über geschäftsmodelle,

 
  
    
4
19.10.20 13:03
bilanzen, unternehmensvisionen und co.!
z.z. geht es hier nur noch um kurs-spinnereien.
sehr schade, forum war schon mal um einiges besser/interessanter.
 

42 Postings, 26 Tage Teko61Auf die Telekom ist Verlass

 
  
    
19.10.20 13:22
...herrliches Shorttrading. Todsicher  

2979 Postings, 4906 Tage xoxosTeilweise schreckliche Beiträge

 
  
    
8
19.10.20 13:44
Hier läuft es genau entgegengesetzt zu Lieblingen wie Apple, Tesla, Square. Während diese Wachstumsaktien immer weiter Richtung unendlich gekauft werden, gehört die Telekom zu den Aktien, die immer weiter underperformen. Und die Dreizeiler-Verfasser erwarten den Untergang und Kurse unter 10 - ohne jede Begründung.
Verstehen muss man das nicht. Man kann Angst haben, dass der Gesamtmarkt wegen Corona fällt. O.k. dann ist die Telekom dabei weil im Index vertreten. Einen Langfristanleger stört das wenig; er erhält ja mit 4,5% eine ordentliche Rendite.
Was mir vollkommen unverständlich ist , ist, dass die Aktie schlechter performt als der Markt. Obwohl Telekom ja ein resistentes Geschäftsmodell ist. Während viele Unternehmen in diesem Jahr wegen Corona in die Verlustzone fallen, wird das Ergebnis der Telekom ziemlich stabil ausfallen. Die Zukunft sieht gut aus wenn aus der Fusion mit Sprint die Synergien gehoben werden. Und da sind wir bei der größten Unlogik. Die US-Tochter ist seit Jahresanfang um fast 50% gestiegen. 80% der Telefom-Bewertung kommen von T-Mobile USA. Im gleichen Zeitraum ist die Telekom 10% gefallen. Dieser Spread ist vielleicht z.T. auf die Abwertung des US-Dollar zurückzuführen,  aber ein Unterschied in der performance von 60%...
Die Bonds der Telekom bringen 0 % Rendite, auch das ein Hinweis darauf, dass alles in Ordnung ist und dass man vielleicht besser die Aktie kaufen sollte.
Bleibt nur noch der Chart. Unterhalb von 14 würde es schlecht aussehen, aber interessiert das einen Langfristanleger. Klar mag die Telekom keine spektakulären Renditen bringen wie Tesla, aber dafür Sicherheit und das ist für viele, die Aktien zum Rentenaufbau nutzen, viel wert. Ich habe letzte Woche bei 14,10 gekauft. Sollte es tiefer gehen werde ich zukaufen egal wie der kurzfristige Chart aussieht.
 

6004 Postings, 2989 Tage EnvisionTelekom

 
  
    
19.10.20 17:52
ist halt Old Economy, braucht kein Mensch mehr, solche Dinge wie Internet/5G  Kosten nur Geld und sind total unsexy ... kauf man lieber "Over the Top" Dienste wie Netflix oder Zoom, oder gleich Tesla weil denen eh bald alles gehören wird ;-)  

368 Postings, 1471 Tage MäxlXOXOS@

 
  
    
19.10.20 18:00
ich gebe dir im Prinzip Recht.
Mit ein Grund , das es sehr ruhig läuft ; Die Aktie gilt als langweilig. Man vermutet bei anderen Aktien sein Geld schneller zu verdienen.
Dem Anleger ist dann eine Divi - Rendite von bis zu 5 % schwer zu vermitteln.
Man sieht in der Tat nur  , das beim Nachbar das Gras grüner blüht.
T - Kom hat da keine Story im Angebot , um auf die Shortlist aller Anleger zu geraten.
Dafür aber tritt nicht ein , was Kleist sehr schön formulierte : Der Krug geht so lange zum Brunnen , bis er zerbricht.
Die Aktie ist nicht crashresistent . Jede Talfahrt wurde mitgemacht , mit Ausnahme von 1987.
!987 nur deswegen nicht , da noch nicht börsennotiert.
Hat sich aber danach jeweils gut erholt.
Sie wird auch diese Krise überstehen , unabhängig vom Kurs , telefoniert wird immer.
Auch bleibt dem Anleger lustige Dinge a la Rocker Internet erspart : Börsenausstieg bei rd. 18 Euro.
Aber : Dabei gewesen sein ist alles.
Auch daran kann man sehen , was T - Kom Aktionäre so alles erspart bleibt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben