UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.785 0,0%  MDAX 25.773 -0,2%  Dow 30.548 -0,7%  Nasdaq 11.399 -0,9%  Gold 1.801 -0,4%  TecDAX 2.887 0,0%  EStoxx50 3.441 -0,4%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0374 -1,0%  Öl 110,1 -4,2% 

Heute war ein schöner Tag um zu verkaufen.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.06.22 15:26
eröffnet am: 17.01.22 18:39 von: Karlchen_V Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 24.06.22 15:26 von: Sabine Babin. Leser gesamt: 6847
davon Heute: 59
bewertet mit 0 Sternen

14765 Postings, 5012 Tage Karlchen_VHeute war ein schöner Tag um zu verkaufen.

 
  
    
17.01.22 18:39
Klar: Ich bin nicht weiser als die anderen Leute hier. Ich habe nur eine Idee. Die Aktienbewertung ist allerdings schon ziemlich hoch. Natürlich gibt es keine "objektive Bewertung" - entscheidend ist immer der Markt, also die Befindlichkeiten und Einschätzungen der Marktteilnehmer.  

Jedenfalls habe ich heute kräftig verkauft. Insbesondere bei den Ami-Aktien ist so ziemlich alles mit nem KGV von 30 und mehr über den Tresen gegangen - Mikrosoft, Google etc.  Schade um die Steuern. die angefallen sind.
Nun - was ist die Konstellation?


Auf der einen Seite:

Die Seuche ist auf dem Rückzug - und damit auch die damit verbundenen wirtschaftlichen Einschränkungen.

Auf der anderen Seite:

Dies wurde mit den Aktienkursen schon vorweg genommen. Nun hängt man in der Luft.

Daraus folgt: Ich lass es erst mal gut sein - und stecke nur noch in zeimlich defensiven Werten.  

16 Postings, 7 Tage Sabine Babington*

 
  
    
24.06.22 15:26
Je nachdem, was verkauft werden soll. Jetzt ist es besser zu kaufen, wenn wir von Bitcoin sprechen.  

   Antwort einfügen - nach oben