Helma AG

Seite 9 von 62
neuester Beitrag: 31.01.23 19:02
eröffnet am: 11.09.06 11:41 von: ToMeister Anzahl Beiträge: 1534
neuester Beitrag: 31.01.23 19:02 von: Versucher1 Leser gesamt: 566218
davon Heute: 2
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 62  Weiter  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkDie Euro a. Sonntag schreibt am 8.03....

 
  
    
1
09.03.14 11:47
Bauen hat wieder Kunjunktur, zumindest wenn es nach dem Hersteller schlüsselfertiger Massivhäuser, Helma Eigenheimbau, geht. Das Unternehmen konnte im letzten Jahr seinen Umsatz um21% auf 138 Millionen Euro steigern. Angesichts eines Rekordauftragsbestands  von 130 Millionen Euro ist Vorstandschef Karl-Heinz Maerzke sogar so zuversichtlich, dass er gleich eine Prognose für die kommenden zwei Jahre gibt. So soll der Umsatz 2014 auf 170 Millionen Euro steigen und das operative Ergebnis (Ebit) 12,5 Milionen betragen, während 2015 nun mit mehr als 200 Millionen Euro Umsatz und einem Ebit von über 15 Millionen gerechnet wird. Treten die Prognosen ein und setzt der Titel seinen Aufwärtstrend fort, tut Maerzke nicht nur seinen Aktionären einen Gefallen, sondern auch sich selbst. der Manager hält rund 60% des Unternehmens.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkKursziel 34 Euro ! Das hieße Plus 10 ? !

 
  
    
1
11.03.14 10:11
> News ........Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen
zurück ..Di, 11.03.14 10:02


   Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Researchstudie (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 34,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2014
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Felix Gode

Geschäftsjahr 2013 mit neuen Rekordwerten erfolgreich abgeschlossen;
Weiterhin hohe Umsatz- und Ergebnisdynamik erwartet

 - Gemäß den am 06.03.2014 veröffentlichten vorläufigen
   Geschäftsjahreszahlen 2013 hat die HELMA beim Umsatz und Ergebnis neue
   Rekordwerte erreicht. Die Umsätze wurden um +21,1 % auf 138,00 Mio. EUR
   (GJ 2012: 113,99 Mio. EUR) verbessert. Aufgrund der steigenden
   Bedeutung des margenstarken Bauträgersegments verbesserte sich auch die
   EBIT-Marge überproportional um +40,3 % von 7,34 Mio. EUR (GJ 2012) auf
   10,30 Mio. EUR (GJ 2013). Damit wurde unsere bisherige EBIT-Prognose
   (EBIT-Prognose GBC: 9,19 Mio. EUR) deutlich übertroffen.

 - Im Rahmen der Corporate News hat die HELMA die Prognosen für die
   Geschäftsjahre 2014 und 2015 bestätigt. Gemäß Guidance soll im
   Geschäftsjahr 2014 ein Konzernumsatz von rund 170,0 Mio. EUR und ein
   Konzern-EBIT von ca. 12,5 Mio. EUR erzielt werden. Im Geschäftsjahr
   2015 dürfte das erwartete Umsatzniveau von 200,0 Mio. EUR übertroffen
   und ein EBIT von über 15,0 Mio. EUR erzielt werden. Die langfristigen
   Perspektiven, wonach bis zum Geschäftsjahr 2017 ein Umsatz von über
   250,0 Mio. EUR erwartet wird, sind weiterhin gültig.

 - Die Grundlage für das weitere Unternehmenswachstum soll in erster Linie
   das dynamische und margenstarke Bauträgersegment (inkl.
   Ferienimmobilien und Wohnimmobilien für institutionelle Investoren)
   liefern. Die im Geschäftsjahr 2013 getätigten Grundstückserwerbe (bspw.
   Berlin-Karlshorst, Hamburg-Hoheluft, Hannover-Mitte,
   Berlin-Lichtenberg, Port Olpenitz bei Kappeln) bieten eine
   aussagekräftige Basis für das weitere Unternehmenswachstum in diesem
   Bereich. Parallel hierzu verbuchte die HELMA einen Anstieg der
   Auftragseingänge im Geschäftsjahr 2013 um +21,0 % auf einen neuen
   Rekordwert von 159,00 Mio. EUR.

 - Die GBC-Prognosen orientieren sich weitestgehend an der konservativen
   Unternehmens-Guidance. Bei steigenden Umsätzen, die insbesondere der
   Dynamik im Bauträgersegment geschuldet sind, dürfte ein weiterer
   Rentabilitätsanstieg umgesetzt werden. Darüber hinaus sollten
   Skaleneffekte zum Tragen kommen. Folglich rechnen wir, nach einer
   seitwärtsgerichteten EBIT-Margenentwicklung im Geschäftsjahr 2014 mit
   einem Anstieg dieser Kennzahl auf 7,6 % (GJ 2015e) sowie 7,8 % (GJ
   2016e). Dies dient als Grundlage für unser DCF-Modell.

 - Im Rahmen des DCF-Modells haben wir einen fairen Wert je Aktie zum
   Geschäftsjahresende 2014 in Höhe von 34,00 EUR ermittelt. Damit haben
   wir das bisherige Kursziel von 25,00 EUR deutlich angehoben. Dies ist
   auf den erstmaligen Einbezug der 2016er Prognosen zurückzuführen, für
   die wir im Vergleich zur bisherigen DCF-Bewertung eine deutlich höhere
   Umsatz- und Ergebnisdynamik berücksichtigen. Unterstützt wird der neu
   errechnete faire Wert je Aktie von einem immer noch vergleichsweise
   attraktiven 2014er KGV von 10,5. Das prognostizierte 2015er KGV liegt
   derzeit bei 8,5. Angesichts des sich daraus ergebenden hohen
   Kurspotenzials stufen wir die HELMA-Aktie weiterhin mit KAUFEN ein.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/12222.pdf

 

110 Postings, 3611 Tage HasenpföötchenSuper! Hatte auch gerade die Analyse...

 
  
    
1
11.03.14 12:17
von GBC zu Helma gelesen.

Das Kursziel bis Ende 2014 wurde tatsächlich von 25? auf 34? erhöht. GBC muss von den Helma Zahlen zurecht ziemlich begeistert gewesen sein.

Jedenfalls bedeutet dies, bei einem aktuellen Kurs von ca. 24? ein Potenzial von über 41 Prozent bis zum Jahresende 2014.

Das sind doch ganz hervorragende Aussichten.

Weiterhin viel Freude mit Helma!  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkMit einen großen Stück vom Kuchen für Helma !

 
  
    
2
13.03.14 12:58
> News ........Neubau-Boom lässt Bauwirtschaft auf gute Umsätze hoffen
zurück ..Do, 13.03.14 12:51


MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Bauwirtschaft rechnet im laufenden Jahr dank Hunderttausender Neubau-Wohnungen mit einem kräftigen Umsatzzuwachs. 'Die gute Auftragslage ermöglicht es uns, direkt mit den Arbeiten loszulegen', sagte der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Karl-Heinz Schneider, am Donnerstag bei der Handwerksmesse in München. Für die Baubetriebe sei der milde Winter ein Segen gewesen. Insgesamt rechnet der Verband mit einem Umsatzplus von 2,8 Prozent auf 220 Milliarden Euro. Für das Wachstum sei vor allem der dynamische Wohnungsneubau verantwortlich. 'In 2014 rechnen wir mit der Fertigstellung von 225 000 neuen Wohnungen.'/dwi/DP/stb

Quelle: dpa-AFX.News  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkKapitalerhöhung !!

 
  
    
14.03.14 09:25
> News ........DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG beschließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung (deutsch)
zurück ..Fr, 14.03.14 08:43

   HELMA Eigenheimbau AG beschließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG beschließt Kapitalerhöhung und
Anleiheaufstockung

14.03.2014 / 08:42

--------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG beschließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung

Lehrte, 14. März 2014 - Der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist
für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat heute
mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der
Gesellschaft von derzeit 3.100.000,00 EUR unter Ausschluss des Bezugsrechts
der bestehenden Aktionäre um bis zu 310.000,00 EUR auf bis zu 3.410.000,00
EUR durch Ausgabe von bis zu 310.000 neuen auf den Inhaber lautenden
Stückaktien durch teilweise Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals
zu erhöhen. Die neuen Aktien sollen im Wege eines Accelerated
Bookbuilding-Verfahrens bei deutschen und europäischen institutionellen
Anlegern platziert werden und sind ab dem 1. Januar 2013 gewinnberechtigt.

Die HELMA Eigenheimbau AG plant darüber hinaus, die im September 2013
emittierte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1X3HZ2 ) über 25,0 Mio. EUR im
Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren um bis zu
10,0 Mio. EUR aufzustocken.

Die Mittel aus der Kapitalerhöhung und der Anleiheaufstockung sollen im
Wesentlichen für die Ausweitung des Projektgeschäftes in den Ballungsräumen
deutscher Großstädte verwendet werden. Die Transaktionen werden von der
Steubing AG als Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

 

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkKE schon Abgeschlossen zu 22 Euro !

 
  
    
1
14.03.14 10:23
> News ........DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung erfolgreich ab (deutsch)
zurück ..Fr, 14.03.14 09:23


HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung erfolgreich ab

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung
erfolgreich ab

14.03.2014 / 09:23

--------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung
erfolgreich ab

Lehrte, 14. März 2014 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat die heute
beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital im Umfang von bis zu
310.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden
Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Accelerated
Bookbuilding-Verfahrens wurden 310.000 neue Aktien erfolgreich bei
institutionellen Investoren im Inland sowie im europäischen Ausland zum
Preis von 22,00 EUR je Aktie platziert. Der Bruttoemissionserlös aus der
Kapitalerhöhung beläuft sich somit auf 6,82 Mio. EUR. Das Grundkapital der
Gesellschaft wird nach Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister
3.410.000,00 EUR betragen. Die neuen Aktien werden in den Open Market
(Entry Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

Die HELMA Eigenheimbau AG hat darüber hinaus im Rahmen einer
Privatplatzierung die im September 2013 emittierte Unternehmensanleihe
(ISIN: DE000A1X3HZ2 ) über 25,0 Mio. EUR um 10,0 Mio. EUR aufgestockt. Das
Angebot richtete sich ausschließlich an institutionelle Investoren in
Deutschland und im europäischen Ausland. Der Ausgabekurs lag bei 102 %. Die
Unternehmensanleihe hat eine Laufzeit bis September 2018, einen Kupon von
5,875 % und wird im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment
Entry Standard für Anleihen gehandelt.

Die Erlöse aus der Kapitalerhöhung und Anleiheaufstockung sollen im
Wesentlichen für die Ausweitung des Projektgeschäftes in den Ballungsräumen
deutscher Großstädte verwendet werden. Die Transaktionen wurden von der
Steubing AG als Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

 

3074 Postings, 3898 Tage später_WurmP E R F E K T

 
  
    
20.03.14 22:54
nun auch Mitglied im Club. KK 23,18. Will länger Halten - sehe diese Aktie etwas unabhängiger vom Marktrauschen.  

6268 Postings, 6384 Tage FundamentalDividendenerhöhung um 50%

 
  
    
02.04.14 09:18
DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2013 und Dividendenvorschlag / Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Maerzke vorzeitig bis zum 31. März 2020 verlängert (deutsch)
zurück ..Mi, 02.04.14 09:00




HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2013 und Dividendenvorschlag / Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Maerzke vorzeitig bis zum 31. März 2020 verlängert

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2013 und
Dividendenvorschlag / Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz
Maerzke vorzeitig bis zum 31. März 2020 verlängert

02.04.2014 / 09:00

--------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2013 und
Dividendenvorschlag / Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Maerzke
vorzeitig bis zum 31. März 2020 verlängert

Lehrte, 2. April 2014 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat heute ihren
Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht und bestätigt
darin die am 6. März 2014 in einer Corporate News bekannt gegebenen
Rekordzahlen. Neben einer detaillierten Erläuterung der erfreulichen
Auftrags- und Ertragsentwicklung enthält der Geschäftsbericht unter anderem
auch einen ausführlichen Prognosebericht für die Jahre 2014 und 2015, in
welchen erneut deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen erwartet werden.
Der vollständige Geschäftsbericht 2013 der HELMA Eigenheimbau AG steht auf
der Internetseite des Unternehmens (www.HELMA.de) im Bereich Investor
Relations sowie unter folgendem Direktlink zum Download bereit.

http://www.helma.de/fileadmin/user_upload/IR/Finanzpub/gb2013.pdf


Dividende von 0,53 EUR je Aktie vorgesehen:

Die HELMA Eigenheimbau AG plant auf der Basis der weiterhin positiven
Geschäftsentwicklung im Geschäftsjahr 2013 eine Dividendenerhöhung um rund
50% auf 0,53 EUR je Aktie. In seiner Sitzung vom 31. März 2014 stimmte der
Aufsichtsrat nach Feststellung des Jahresabschlusses der HELMA Eigenheimbau
AG zum 31. Dezember 2013 und der Billigung des Konzernabschlusses zum 31.
Dezember 2013 der Empfehlung des Vorstands zu, der Hauptversammlung am 4.
Juli 2014 die Ausschüttung einer Dividende von 0,53 EUR (Vj: 0,35 EUR) je
dividendenberechtigter Aktie vorzuschlagen. Wie in den Vorjahren werden
damit rund zwei Drittel des Jahresüberschusses nach HGB der HELMA
Eigenheimbau AG zur weiteren Stärkung der Eigenkapitalbasis thesauriert.

Aufsichtsrat verlängert Vorstandsvertrag von Karl-Heinz Maerzke:

Der Aufsichtsrat der HELMA Eigenheimbau AG hat den Vertrag des
Unternehmensgründers und Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Maerzke vorzeitig
um fünf Jahre bis zum 31. März 2020 verlängert. "Wir freuen uns, dass
Karl-Heinz Maerzke auch zukünftig seine äußerst erfolgreiche Tätigkeit als
Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft fortsetzen wird. Die vorzeitige und
langfristige Vertragsverlängerung ist zudem ein Signal der Stabilität und
Kontinuität", so Otto W. Holzkamp, Aufsichtsratsvorsitzender der HELMA
Eigenheimbau AG.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit
Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der
Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder
teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere
die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne
Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter
Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA
Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen
Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter
solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend
gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche.
Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und
Finanzierungsvermittler das Angebot des HELMA-Konzerns.

IR-Kontakt:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de


Ende der Corporate News

--------------------------------------------------

02.04.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

--------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                
Unternehmen:    HELMA Eigenheimbau AG                                  
               Zum Meersefeld 4                                        
               31275 Lehrte                                            
               Deutschland                                            
Telefon:        +49 (0)5132/8850-0                                      
Fax:            +49 (0)5132/8850-111                                    
E-Mail:         info@helma.de                                          
Internet:       www.helma.de                                            
ISIN:           DE000A0EQ578, DE000A1X3HZ2 , DE000A1YC4V0                
WKN:            A0EQ57, A1X3HZ, A1YC4V                                  
Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart;  
               Frankfurt in Open Market (Entry Standard)              


Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
--------------------------------------------------  
261093 02.04.2014  

465 Postings, 4087 Tage plus.pureTop Ergebnis

 
  
    
02.04.14 22:45
Die Aussichten sind hier weiter hervorragend.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkGute Nachricten !

 
  
    
1
15.04.14 09:40
Informer > News ........DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG verzeichnet Auftragsplus von 12% in Q1 2014 (deutsch)
zurück ..Di, 15.04.14 09:30


   HELMA Eigenheimbau AG verzeichnet Auftragsplus von 12% in Q1 2014

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
HELMA Eigenheimbau AG verzeichnet Auftragsplus von 12% in Q1 2014

15.04.2014 / 09:30

--------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG verzeichnet Auftragsplus von 12% in Q1 2014

Lehrte, 15. April 2014 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat im ersten
Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2014 den Netto-Auftragseingang im
Konzern auf 38,8 Mio. EUR (Q1 2013: 34,7 Mio. EUR) gesteigert. Dies
entspricht einem Vertriebsplus von rund zwölf Prozent, zu welchem alle
Gesellschaften des HELMA-Konzerns beigetragen haben. Der Vorstand der HELMA
Eigenheimbau AG geht fest davon aus, auch auf Gesamtjahressicht ein
deutliches Auftragsplus mit zweistelligen prozentualen Wachstumsraten zu
erzielen und damit erfolgreich die Grundlage für die geplante weitere
Umsatz- und Ergebnissteigerung im kommenden Jahr zu legen.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit
Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der
Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder
teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere
die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne
Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter
Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA
Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen
Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter
solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend
gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche.
Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und
Finanzierungsvermittler das Angebot des HELMA-Konzerns.

IR-Kontakt:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de

 

6268 Postings, 6384 Tage FundamentalAnalyse

 
  
    
1
16.04.14 09:21
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen
zurück ..Mi, 16.04.14 09:02

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Research Note
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 33,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2014
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Felix Gode

Weiteres Wachstum der Nettoauftragseingänge bietet eine gute Grundlage für
das anvisierte Unternehmenswachstum

Auch die Vertriebsmeldung vom 15.04.2014 reiht sich bei der HELMA
Eigenheimbau AG in die Reihe positiver Unternehmensnachrichten ein. Der im
ersten Quartal 2014 erreichte Auftragseingang in Höhe von 38,8 Mio. EUR
liegt mit +11,8 % deutlich oberhalb des Vorjahreswertes (Q1/13: 34,7 Mio.
EUR) und liefert erneut ein aussagekräftiges Indiz zu den forcierten
Vertriebsaktivitäten der Gesellschaft. Auf dieser Grundlage dürfte die
HELMA Eigenheimbau AG auf Jahressicht erneut Rekordaufträge erzielen.

Angesichts der unverändert positiven Prämissen behalten wir unsere
bisherigen Prognosen (siehe Researchstudie vom 04.04.2014) bei. Mit
erwarteten Umsatzerlösen in Höhe von 172,50 Mio. EUR (GJ 2014e), 207,00
Mio. EUR (GJ 2015e) sowie 238,05 Mio. EUR (GJ 2016e) tragen wir
Mittelfristplanung der HELMA Eigenheimbau AG Rechnung.

Zudem bestätigen wir auch die Prognosen einer tendenziellen
Rentabilitätsverbesserung, welche ihren Ursprung einerseits in einer
erwarteten überproportionalen Entwicklung der margenstarken
Geschäftsbereiche (Bauträger, Wohnprojekte für institutionelle Investoren,
Ferienimmobilien) sowie andererseits in der Erzielung von Skaleneffekten
hat. Demgemäß rechnen wir mit einem EBIT-Anstieg auf 12,81 Mio. EUR (GJ
2014e), 15,65 Mio. EUR (GJ 2015e) sowie 18,54 Mio. EUR (GJ 2016e).

Der im Rahmen des DCF-Modells ermittelte faire Unternehmenswert je Aktie
bleibt mit 33,00 EUR unverändert. Wir bestätigen das KAUFEN-Rating.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/12264.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Quelle: dpa-AFX  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkValue-Wert der Woche !

 
  
    
1
05.05.14 09:26
In der Euro a. Sonntag wird Helma als Value-Wert der Woche  mit der Aussicht auf eine Kursverdoppelung angepriesen.
Ausschnitt: Seit Jahren wächst der Bauspezialist mit zweistelligen Raten. Trotz des gestiegenen Umsatzniveaus stehen auch in der Zukunft weitere Sprünge bevor.
Zweistelliges Wachstum zum 8er-KGV- die Aktie ist günstig zu haben.
Div-Rendite = 2,5% !
Na dann auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit Helma. Verkauft wird da nix, im Gegenteil.
Eine schöne Woche wünscht der Waleshark.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkAber Holla, Plus 8,5% !!

 
  
    
05.05.14 10:24
Das kann doch nicht nur an dem Bericht in der Euro liegen !!  

37652 Postings, 5715 Tage börsenfurz1Börseonline trommelt auch.....

 
  
    
05.05.14 11:48

6 Postings, 3199 Tage HasenpfööötchenSehr positiver und interessanter

 
  
    
1
05.05.14 11:55
3-seitiger Artikel zu Helma, von Börse Online. Unbedingt durchlesen. www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...l-Kurspotenzial-1000105271

Charttechnisch und fundamental sieht es ganz ausgezeichnet bei Helma aus.

Viel Freude mit der Helma Aktie.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkNeues ATH bei 27,20 ?

 
  
    
1
21.05.14 17:11

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkWohl der Grund für das ATH !

 
  
    
22.05.14 09:47
News ........Milder März beschert Bau kräftiges Umsatzplus
zurück ..Do, 22.05.14 09:38


WIESBADEN (dpa-AFX) - Das milde Wetter hat die Geschäfte am Bau auch im März kräftig anziehen lassen. Der Gesamtumsatz der Bauwirtschaft stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 30,4 Prozent auf rund 4,7 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete. Dabei leisteten die Beschäftigten 26,4 Prozent mehr Arbeitsstunden als im Vorjahresmonat. Da sich im März die Konjunktur weiter belebte, füllten sich die Auftragsbücher der Betriebe erneut. Die Ordereingänge stiegen preisbereinigt um 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

In den ersten drei Monaten 2014 lag der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes mit rund 11,5 Milliarden Euro fast 26 Prozent über dem Niveau der ersten drei Monate 2013. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie hatte seine Umsatzprognose für das Jahr 2014 am Mittwoch von 3,5 Prozent auf 4,5 Prozent angehoben./hqs/DP/stb

Quelle: dpa-AFX.News RelationsPresseKarriere.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkUnd schon wieder neues ATH , zum ersten mal...

 
  
    
2
26.05.14 13:42
über 28 Euro. Einfach irre dieser Wert.  Ist heute ein richtig schöner Wochenanfang da ich auch richtig viele GFT im Depot habe.
Schönen Montag wünscht der Waleshark.  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkBau, Boom, Börsenstar !!

 
  
    
2
28.05.14 16:19
So lautet die Überschrift eines ganzseitigen Artikels über Helma in der aktullen Börse-Online.
Kurzer Ausschnitt :  Der Massivhausanbieter entwickelt sich seit Jahren dynamisch. Der Wandel zum Bauträger sorgt für weitere Fantasie.Der Aufwärtstrend dürfte trotz des mäßigen Marktwachstums anhalten.
Die Ziele von Helma dürften  2015 zu 2,66 Euro  Gewinn je Aktie führen. Zum aktuellen Kurs liegt das KGV damit bei etwa 10. Das Papier hat damit weiter Kurspozenzial. Kurziel: 33 ?.

Wenn jemand also nicht weiß wohin mit dem Geld, dann bitte in Helma oder GFT investieren.
Grüße vom Waleshark.  

1010 Postings, 3352 Tage Heisenberg2000Was fuer ein Momentum!

 
  
    
30.05.14 21:22
Dazu KGV unter 10. Guenstige Kredite - beste Voraussetzungen fuer nen Eigenheim.
Ich bin ab jetzt drin!  

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkGute News !!

 
  
    
2
15.07.14 09:10
Informer > News ........DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG mit deutlichem Vertriebsplus von 20 Prozent im 1. HJ 2014 (deutsch)
zurück ..Di, 15.07.14 08:59


HELMA Eigenheimbau AG mit deutlichem Vertriebsplus von 20 Prozent im 1. HJ 2014

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
HELMA Eigenheimbau AG mit deutlichem Vertriebsplus von 20 Prozent im
1. HJ 2014

15.07.2014 / 08:59

--------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG mit deutlichem Vertriebsplus von 20 Prozent im 1. HJ
2014

Lehrte, 15. Juli 2014 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat die positive
Vertriebsentwicklung der vergangenen Jahre im ersten Halbjahr 2014
erfolgreich fortgesetzt. So konnte der Netto-Auftragseingang im Konzern in
den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 14,4 Mio. EUR auf
86,1 Mio. EUR (H1 2013: 71,7 Mio. EUR) gesteigert werden. Dies entspricht
einem Vertriebsplus von rund zwanzig Prozent, zu welchem alle
Gesellschaften des HELMA-Konzerns beigetragen haben.

Der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG geht fest davon aus, dass der
HELMA-Konzern auch in der zweiten Jahreshälfte zweistellig prozentuale
Wachstumsraten beim Auftragseingang ausweisen und damit erfolgreich die
Grundlage für die geplante weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung im
kommenden Jahr legen wird.

Der Halbjahresbericht der HELMA Eigenheimbau AG wird am 11. September 2014
im Internet unter www.HELMA.de veröffentlicht.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit
Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der
Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder
teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere
die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne
Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter
Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA
Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen
Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter
solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend
gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche.
Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und
Finanzierungsvermittler das Angebot des HELMA-Konzerns.

IR-Kontakt:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de
 

859 Postings, 3221 Tage SchlauenIch

 
  
    
15.07.14 16:23
frage mich warum die gute Helma vor ein par Tagen so einnickte. War aber nicht schlecht zum Wiedereinstieg.  

368 Postings, 4592 Tage Max PowersDividendenabschlag und Gesamtmarkt

 
  
    
15.07.14 17:45

37652 Postings, 5715 Tage börsenfurz1Daran alleine liegt es wohl nicht......

 
  
    
15.07.14 18:46

relativ dünner Handel und wer hier mitspielt weiß ja keiner aber auch ich bin sehr positiv für diese AG eingestellt!

9494 Postings, 6954 Tage WalesharkKursziel 33 ?

 
  
    
16.07.14 11:32
Informer > News ........Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen
zurück ..Mi, 16.07.14 10:01


   Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Research Note
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 33,00 EUR
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Felix Gode

Die forcierten Vertriebsaktivitäten haben bei der HELMA Eigenheimbau AG
erneut einen Anstieg der Auftragseingänge nach sich gezogen. Mit einem
Vertriebsplus im ersten Halbjahr 2014 in Höhe von 20,1 % auf 86,1 Mio. EUR
(VJ: 71,7 Mio. EUR) wurde die positive Vertriebsentwicklung der letzten
Perioden fortgesetzt und gleichzeitig der höchste Auftragseingang der
Unternehmensgeschichte nach sechs Monaten erzielt.

Der Anstieg der Auftragseingänge reflektiert dabei sowohl die Dynamik des
Bauträgergeschäftes (inkl. Ferienimmobilien), als auch des Segments
Baudienstleistungen. Der im Geschäftsjahr 2013 erstmalig adressierte
Bereich der Wohnimmobilienprojekte für Investoren hat in der abgelaufenen
Berichtsperiode erwartungsgemäß noch keine nennenswerten Beiträge
geleistet. Hier rechnen wir mit den ersten signifikanten Aufträgen im
zweiten Halbjahr 2014.

Der Trend, wonach die HELMA Eigenheimbau AG in der Lage ist stärker als das
ohnehin positive Marktumfeld zu wachsen, liefert die Grundlage für das
anvisierte Unternehmenswachstum. Ein weiterer entscheidender Faktor der
künftigen Unternehmensentwicklung liegt, neben der hohen Vertriebspräsenz
und des gesteigerten Bekanntheitsgrades des Unternehmens, in der
Sicherstellung attraktiver Grundstücke. Im Bauträgerbereich steht
beispielhaft hierfür das bereits gesicherte Großprojekt Berlin-Pankow,
welches im geplanten Realisierungszeitraum 2014 - 2017 ein Umsatzpotenzial
von ca. 50 Mio. EUR aufweist. Parallel hierzu sind hohe Umsatzpotenziale
aus den Großprojekten Olpenitz und Hafendorf Zerpenschleuse für den Bereich
Ferienimmobilien zu erwarten.

Vor dem Hintergrund der unverändert positiven Prämissen bestätigen wir
unsere Umsatz- und Ergebnisprognosen, die eine Fortsetzung der
Unternehmensdynamik berücksichtigen. Der im Rahmen des DCF-Modells
ermittelte faire Unternehmenswert je Aktie bleibt mit 33,00 EUR
unverändert. Wir bestätigen das KAUFEN-Rating.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/12381.pdf

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 62  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben