UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1355 von 1386
neuester Beitrag: 24.01.21 18:29
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 34650
neuester Beitrag: 24.01.21 18:29 von: brokersteve Leser gesamt: 3865458
davon Heute: 4009
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1353 | 1354 |
| 1356 | 1357 | ... | 1386  Weiter  

15797 Postings, 2941 Tage börsianer1@JimRakete

 
  
    
2
27.11.20 22:07
Der Mensch hat mit Beginn der Industrialisierung längst das Regime über die Natur übernommen, der Klimawandel ist nur ein Nebenprodukt dieser Entwicklung.  

Dass E-Mobile genauso die Umwelt verändern wie Verbrenner (siehe: "Umweltsünder E-Auto?" von ARTE ) muss man also hinnehmen. Schließlich ist eine Neujustierung Richtung DE-Industrialisierung nicht möglich. Wer will schon mit dem Fahrrad Shoppen fahren?  Ausserdem würde das unsere Zivilisation zerstören.

Also alles halb so wild. Es gibt auch inzwischen günstige Diesel, die genauso sauber wie E-Autos sind, man muss das Leben so nehmen wie es ist und nicht, wie man es haben möchte.    


 

3448 Postings, 2176 Tage Eugleno@ börsi

 
  
    
27.11.20 23:28
? Wer will schon mit dem Fahrrad Shoppen fahren??

Na ich ich zum Beispiel. Ist doch beknackt, mit dem Auto shoppen zu gehen. Egal, ob mit Tesla oder Verbrenner. Sport, frische Luft, keine Kosten und parken direkt vor der Türe.  

1336 Postings, 417 Tage kfzfachmannLöschung

 
  
    
27.11.20 23:48

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2142 Postings, 1042 Tage StreuenLöschung

 
  
    
28.11.20 02:12

Moderation
Zeitpunkt: 28.11.20 12:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

2142 Postings, 1042 Tage StreuenLöschung

 
  
    
28.11.20 02:18

Moderation
Zeitpunkt: 28.11.20 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

818 Postings, 3534 Tage Maniko@JimRakete

 
  
    
1
28.11.20 02:43
Vielen Dank für den Link. Einerseits möchte ich einen sauberen Planeten mit intaktem Klima, anderseits frage ich mich ob und wie dieses Ziel erreicht werden kann, und was dies - mittel-/langfristig - für die Rendite von Aktien, insbesondere Tesla bedeutet.

Von Verzicht bin ich genauso wenig begeistert, wie jeder anderer hier. Wenn allerdings sogar Deutschlands führende Ökonomen der Meinung sind nur Innovationen und Technologie sind nicht genug, sollte man schon damit rechnen, dass es soweit kommen kann.  



https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...onsumverzicht/25078436.html  

818 Postings, 3534 Tage ManikoEs bietet sich die Schlussfolgerung an....

 
  
    
28.11.20 03:41
"Statt irgendwelche idiotischen Schlussfolgerungen an den Haaren herbei zu ziehen sollte man sich die tatsächlichen Ursachen anschauen. Die Weltbevölkerung und die Weltwirtschaft wächst. Ganz simpel."

Stimmt, die Weltbevölkerung wächst.
Der Planet wächst nicht, und Rohstoffe, einschliesslich Land, Luft und Wasser auch nicht.

Sollte doch klar sein: Wenn eine abnehmende Menge von irgend etwas durch eine steigende Menge an Verbrauchern geteilt wird, bleibt für jeden weniger. Ganz simpel.

Des weiteren wurde nie behauptet, Verzicht wäre die einzige Lösung


....dass jemand entweder nicht richtig lesen oder verstehen will, und Tatsachen selektiv sieht.  

3448 Postings, 2176 Tage EuglenoLöschung

 
  
    
1
28.11.20 10:31

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

287 Postings, 2320 Tage JimRaketeTSLA

 
  
    
2
28.11.20 11:07
Thema Umwelt kenn ich mich zu wenig aus um da mitzudiskutieren. Hab mich aus dem Thema irgendwann ausgeklinkt, als ich vor Jahren einen Bericht über Emissionen der Kreuzfahrtschiffe gelesen habe. Auto hab ich schon 2015 verkauft. Das lag aber auch an der Infrastruktur & Mobilitätsdienste der Stadt. Carsharing und U-Bahn fand ich besser als jeden Abend 45 Minuten einen Parkplatz zu suchen.

Zu TSLA, ich werd meine long Position erstmal absichern bis mindestens S&P inclusion. Für mich ist der EV-Sektor hype in bubble territory. Die letzten Tage häufen sich zudem auch die Berichte in versch. Medien. Den Gesamtmarkt auf ath sehe ich mittlerweile auch kritisch. Ändert nichts an meiner langfristig extrem bullishen Meinung zu TSLA. Worst case verpasse ich halt paar % nach oben.

https://www.bloomberg.com/opinion/articles/...car-stocks?srnd=opinion
https://finance.yahoo.com/news/...estors-facing-bubble-182524193.html
 

3448 Postings, 2176 Tage EuglenoArte reagiert wohl noch auf Kritik

 
  
    
28.11.20 11:22
? Danke für den ausführlichen und kritischen Input zu der Doku. Wir haben das bereits an die zuständige Redaktion mit Bitte um Statement weitergeleitet. Sobald uns die Antwort vorliegt, melden wir uns.?

https://twitter.com/artede/status/1332373570811518978?s=21  

3270 Postings, 722 Tage Neutralinskynationale (Fan)Forenschau:

 
  
    
28.11.20 13:38
China folgt US-Rückruf: TSLA ModelX muss wegen Dach in die Werkstatt – und Europa?
TESLA scheint in letzter Zeit vermehrt mit Rückrufen zu tun zu bekommen.
. . .
Tesla MX mit losen Dach-Teilen
. . .
Folgt ein Rückruf in Europa?
. . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...tesla-model-x-dach-werkstatt-europa-31545 )
interessant...  

3448 Postings, 2176 Tage EuglenoLöschung

 
  
    
1
28.11.20 17:02

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.20 21:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2142 Postings, 1042 Tage StreuenLöschung

 
  
    
28.11.20 19:38

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2142 Postings, 1042 Tage StreuenDas gute aber ist

 
  
    
28.11.20 19:39
dass sich die Wahrheit mit Sicherheit durchsetzten wird. Mit der Kehrtwende von VW jetzt sogar auch in Deutschland. Es geht nicht um ob sondern um wann.

Aber das ist auch gleichzeitig wieder das Problem. Denn wegen der drohenden Klimakatastrophe läuft uns die Zeit davon.  

2142 Postings, 1042 Tage StreuenBärengelaber vs Fakten

 
  
    
28.11.20 23:58
"?Dass es die weltgrößte sein soll, hat mich erstaunt. Sonst nichts?, sagte Christiani am Mittwoch dieser Zeitung. Dass Tesla in Grünheide auch Batteriezellen produzieren will, habe Musk schon vor einiger Zeit angekündigt. ?Ich habe es immer so verstanden, dass hier eine Autofabrik und eine Batteriefabrik gebaut werden sollen.?"

https://m.tagesspiegel.de/berlin/...nte-batteriefabrik-/26658950.html  

2142 Postings, 1042 Tage StreuenLetzter Schlußkurs: $574.00

 
  
    
29.11.20 00:02
Zur Erinnerung, das entspräche vor dem Split 2.870 $

Das ist schon mal ganz nett aber sicher nicht das Ende der angeblichen Fahnenstange. Ich amüsiere mich immer sehr gerne indem ich zurückdenke was von den Bären schon so alles als Stuss kam.

Tesla baut wunderbare Autos und es macht enorm viel Spaß die zu fahren. Gleichzeitig hat uns Tesla den Weg zu einer komplett nachhaltigen Mobilität gezeigt. Und wenn ich in mein Depot schaue sage ich nur Win Win Win.  

269 Postings, 550 Tage MaxlfStreuen Nachhaltigkeit

 
  
    
1
29.11.20 00:09
Die Aussage zur Nachhaltigkeit bestreite ich!! Dein Depot, herzlichen Glückwunsch!  

2142 Postings, 1042 Tage StreuenMaxlf

 
  
    
1
29.11.20 01:39
Aluminium, Stahl, die komplette Batterie und natürlich der Strom für den Tesla lässt sich alles nachhaltig wirtschaften. Und wie begründest du deine alternative Meinung?  

2142 Postings, 1042 Tage StreuenLöschung

 
  
    
29.11.20 02:36

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3270 Postings, 722 Tage Neutralinsky@eugleno

 
  
    
29.11.20 08:48
Zitat: Ein* Model X muss in die Werkstatt??
Ich werde mal die Tagesschau anschreiben, ob die das nicht berichten wollen.
Prima, bei Tesla ist es Einer,* . . .
?

Also; wer richtig lesen und noch wichtiger auch verstehen kann, besonders Zahlen, ist klar im Vorteil:
* = rund 10,5 Tsd.

". . . und für 9136 MX – und das Flügeltür-Elektroauto muss wegen desselben Problems wie in den USA
jetzt auch in China in die Werkstatt.
TSLA MX mit losen Dach-Teilen
TESLA rufe in China 870 Tesla MX, die zwischen März und Juli 2016 produziert wurden, . . .
. . . doch wenn sie beim Fahren verloren gingen, könnten andere Verkehrsteilnehmer gefährdet oder geschädigt werden. . . .
. . . Auch in Deutschland wurde das Tesla MX in 2016 schon verkauft, wenn auch nur rund 450-mal . . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...tesla-model-x-dach-werkstatt-europa-31545 )

sehr interessant...  

3270 Postings, 722 Tage Neutralinsky@eugleno II.

 
  
    
1
29.11.20 08:55
Zitat: Ein* Model X muss in die Werkstatt??
Ich werde mal die Tagesschau anschreiben, ob die das nicht berichten wollen.
Prima, bei Tesla ist es Einer,* . . .
?

Also;
wer richtig lesen und noch wichtiger auch verstehen kann, besonders Zahlen, ist klar im Vorteil:

TSLA droht Rückruf: 12.523 Chip-Ausfälle bei 158.716 frühen MS und MX in USA
. . .
!
PS: Dazu kämen noch CAN/MEX, CHINA und EUROPA und deren kleiner Rest der WELT
(Quelle: https://teslamag.de/news/...usfaelle-158716-model-s-model-x-usa-31348 )
sehr interessant...  

3270 Postings, 722 Tage Neutralinsky@eugleno III.

 
  
    
1
29.11.20 09:09
Zitat: Ein* Model X muss in die Werkstatt??
Ich werde mal die Tagesschau anschreiben, ob die das nicht berichten wollen.
Prima, bei Tesla ist es Einer,* . . .
?

Also;
wer richtig lesen und noch wichtiger auch verstehen kann, besonders Zahlen, ist klar im Vorteil:

TSLA is now under NHTSA scrutiny over Model S/X suspension after disputing recall in China
. . .
Earlier this month, we reported on TESLA recalling almost 30,000 MS and MX vehicles that were shipped to China over an alleged issue with its suspension.
. . .
The U.S. transport agency overseeing the auto industry announced that it started a new preliminary evaluation into the alleged defect that could affect 114,761 Tesla Model S and Model X vehicles in the US produced between 2015 and 2017:
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/11/27/...el-s-x-suspension-disputing-recall/ )
sehr interessant...

PS:
Dazu kommen noch die Probleme von denen beim neuen Mittelklasse CUV ModelY in Nordamerika,
wie hier bereits bekannt durch siehe Postings.  

3448 Postings, 2176 Tage EuglenoLöschung

 
  
    
2
29.11.20 11:03

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.20 09:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

269 Postings, 550 Tage MaxlfLöschung

 
  
    
1
29.11.20 11:21

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.20 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

287 Postings, 2320 Tage JimRaketeTSLA

 
  
    
2
29.11.20 11:28
US Asset Manager müssten (nach der Aufnahme von Tesla) für die Anpassung ihrer S&P500 Index Produkte andere S&P stocks im Wert von über $50b (Wert aktualisiert auf akt. Kurs) verkaufen. Das könnte zu einem Problem werden. Mal schauen was die Kommision diesbezüglich für einen Plan vorstellt.

https://finance.yahoo.com/news/...mo-fires-wall-street-120000245.html

Zu VW aktualisiere ich übrigens meine Meinung von "Himmelfahrtskommando" zu underperform. Der neue Plan ist nun wohl TSLA als blueprint für die Umstrukturierung bei VW zu nehmen. Herbert Diess nennt das: "Mission T", um Tesla einzuholen. Als Zeitfenster wird 2024 anvisiert.
Insgesamt ein guter Plan wie ich finde. Man kann gespannt auf die Umsetzung sein. Ich wünsche gutes Gelingen.

Hier das Herbert Diess Statement von heute:
https://www.linkedin.com/pulse/...ess?trk=public_profile_article_view

Als Tesla Aktionär fand ich den letzten Satz seines natürlich sehr interessant: "Das wertvollste Unternehmen der Welt wird in zehn Jahren wieder ein Mobilitätsunternehmen sein."  

Seite: Zurück 1 | ... | 1353 | 1354 |
| 1356 | 1357 | ... | 1386  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben