UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.882 -0,9%  MDAX 29.034 -0,2%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.842 1,4%  TecDAX 3.046 0,1%  EStoxx50 3.641 -1,4%  Nikkei 26.403 -1,9%  Dollar 1,0585 1,1%  Öl 111,3 1,9% 

Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite 115 von 116
neuester Beitrag: 13.05.22 08:48
eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 2885
neuester Beitrag: 13.05.22 08:48 von: kalku Leser gesamt: 503323
davon Heute: 3
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 112 | 113 | 114 |
| 116 Weiter  

155 Postings, 3920 Tage rollivZukunft Sektor Heilpflanze Hamf

 
  
    
30.11.21 08:11
Ich kann nachvollziehen das einige Anleger verärgert sind. Letzten Endes ist das ein Mangel an Research. Aus Antizyklischer-Sicht gibt es das ganze heute etwa 80% günstiger als bei Start. Die Branche ist jung und die Chancen sind in dem Sektor gross. In Deutschland wird sinnlos mit massiv schädigenden Neuroleptika behandelt. Alternative Methoden sind hier schlicht nicht akzeptiert. Da die Vormachtstellung der alten bigPharma- Player weiterhin gross ist. Daraus ergeben sich aber auch die Chancen. CBD bekommt zunehmend mehr Akzeptanz. Bis vor kurzen war es noch im DM verboten. Jeder der den Selbsttest gemacht hat wird verstellen das es eine sehr beruigende Wirkung hat. Als nicht verbranntes Produkt. Sprich als Tropfen. Dieses Spektrum bietet das Unternehmen aus medizinischer Sicht an. Heilung ohne Nebenwirkungen. Es gibt wie schon geschrieben eine schlechte Akzeptanz, weil die Menschen oft sehr informiert sind. Viele Ärzte sind unfähig Studien auszuwerten bzw alternative Heilmethoden dem Patienten zur Verfügung zu stellen. Die meisten Kliniken in Deutschland sind aus dieser Sicht eine Katastrophe. CBD hat keine Nebenwirkungen. Vielen Menschen hilft es. Die gesetzlichen Krankenkassen lehnen diese Form der Heilung oft ab. Aktuell. Genau dies sind die Chancen für junge Firmen wie diese. Es tut sich einiges. Gut möglich das wir in 2-3 Jahren sobald diese Behandlungsmethoden besser anerkannt sind volllkomende Neubewertungen stattfinden. Ich selber halte es für sehe wahrscheinlich. Unternehmen betrachtet man nicht nur aus Zahlen, sondern in der Innovationskraft für die Zukunft. Aleafia ist weit vorn. Jeder kann sich in Aachen selber davon überzeugen. Wer seine Anteile aufgrund der Vergangenheit verkauft hat mM nach die Zukunft verpennt.  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Rolliv

 
  
    
30.11.21 09:03
2-3 Jahre ? Selbst wenn, ob Aleafia bis dann überlebt ist fraglich. Mann schaue sich einfach mal die Zahlen an, und ne KE zu den Kursen? Ja viel Spass?  

155 Postings, 3920 Tage rolliv0

 
  
    
01.12.21 08:26
Zugegeben mein Anlagehorizont bei jungen Unternehmungen liegt nicht im zu kurzfristigen denken. Wer in diesem jungen Markt dabei ist sollte sicherlich auch Bilanzen lesen können. Jedoch ist das weiterdenken wichtiger als kurzfristige zahlen. Ist die Bewertung von Tesla zahlenmäßig stimmig? Nur so als kurze Gegenfrage...? Es liegt im Auge des Betrachters. So wie auch hier. Sollte das Unternehmen es schaffen seine Vision Menschen zu helfen aus medizinischer Sicht durchsetzen an dem jungen Markt. So sehe ich grün. Das Unternehmen wird auch weiterhin an finanzielle Mittel kommen. Sollten hier im Lande demnächst Kliniken entstehen, welche als Baustein auf medizinische Produkte aus Hanf setzen und andere Alternative Heilverfahren. Speich ganzheitlich gesehene Konzepte. Ich spreche ihnen dieses Knowhow und Fähigkeit zu, so sehen wir auch andere Kurse. Kurzfristiges denken und handeln an der Börse führt auch im eigenen Geldbeutel zu negativen Schwingungen. Wer werden sehen wie der Blockbuster ausgeht. Jeder weiss welche Auswirkungen bereits gesunde Ernährung hat bzw die die es ausprobiert haben. Hanf ist dabei unfassbar wichtig. Hanfsamen bilden in den Omega3 fetten im Ranking die Position 3. Soviel zum kurzen Exkurs der Pflanzenwelt. Du bist was du isst. Nudenn warten wir Mal ab.. #cro  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Rolliv

 
  
    
1
01.12.21 09:59
Hanfsamen fürs Müsli kannst du auch jetzt schon kaufen, dafür braucht es keine Aleafia.
Und schau dir mal die Märkte an wo Connabis bereits legal ist. Warum geht Aleafia da nicht durch die Decke?

Es ist nunmal so da Cannabis ?nur Unkraut? ist, das ist nicht wahnsinnig schwierig. Um Wirtschaftlich erfolgreich zu sein braucht es also etwas mehr als Unternehmenspropaganda und Hoffnung.  

155 Postings, 3920 Tage rollivRichtig.

 
  
    
01.12.21 12:00
Es braucht mehr als Propaganda und Hoffnung. Stimme ich dir zu. Jupp, ich kriege den Samen in jedem DM. Was spricht aber für dich aktuell dagegen: es entstehen in Deutschland bald Kliniken zur Behandlung von psychischen leiden. Spruch eine alternative zum aktuellen system und damit verbundenen steigenden Umsätzen. Es geht nicht darum das Rad neu zu erfinden. Es geht darum alternative Heilmethoden in der Gesellschaft zu etablieren und dem Endkunden eine Wahlmöglichkeit zu geben. Es findet aktuell keine Möglichkeit statt sich in den meisten Kliniken behandeln zu lassen. Sprich es gibt keine Wahl. Und ja ich bin hier investiert und somit Anteilseigner des Unternehmens und ja man ist am Unternehmenserfolg interessiert.  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Rolliv

 
  
    
01.12.21 18:59
?Was spricht aber für dich aktuell dagegen: es entstehen in Deutschland bald Kliniken zur Behandlung von psychischen leiden.?


Dagegen spricht für mich das Aleafia auch in offenen Märkten nicht durchstarten kann. Verluste steigen schneller als Umsatz. Ausserdem sind da auch schon andere im Markt. Medizinisches Cannabis in DE kommt nicht von Aleafia, oder ?  

155 Postings, 3920 Tage rollivstimme zu

 
  
    
02.12.21 09:24
das der Cannabissektor im allgemeinen nach der Euphorie den Verkauf erlebt hat. sehr gerade darin die Chance. Somit ist deine Aussage stimmig. Auch das Aleafia ein kleinerer Player auf dem Markt ist sehen wir am MarketCap. Ich möchte den Kursverlauf nicht schön reden, jedoch ist kaum ein Hanf Konzern auf langfristige Sicht gut gelaufen. Die Kurse heute sind mM wie gesagt im gesamten Sektor interessante Einstiegskurse. Deine Argumentation ist stimmig. Aber kein Grund meine Anteile zu verkaufen.  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Rolliv

 
  
    
02.12.21 13:07
47 Millionen Umsatz bei -97 Millionen Nettoergebnis und noch 11 Millionen Cash auf der hohen kannte. Und trotzdem labert der Vorstand immer von einer starken finanziellen Situation.
Tut mir leid, aber hier zu investieren ist schlimmer wie im Casino aus schwarz oder rot zu setzen.

Aber es ist dir natürlich völlig freigestellt hier zu investieren, dein Ding.
Wenn ich an den zukünftigen Markt glaubt würde ich trotzdem ein Unternehmen mit nicht ganz so grausigen Zahlen nehmen. Natürlich nur meine Meinung .  

1596 Postings, 3170 Tage fritz123Der letzte macht bitte....

 
  
    
1
14.12.21 11:06
das Licht aus!
DANKE!  

163 Postings, 528 Tage DangliWas

 
  
    
1
15.12.21 18:30
ne Bumsbude.  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Was ist eigentlich

 
  
    
1
16.12.21 01:11
die Stufe nach Penny Stock ? Sandkorn Stock ?  

163 Postings, 528 Tage DangliDer

 
  
    
28.12.21 23:20
Letzte macht bitte Licht aus.  

163 Postings, 528 Tage DangliUnd schwupps

 
  
    
30.12.21 11:13
Neuer Kredit. Um alte Zinsen und Gebühren zu zahlen. Was ne Pommesbude.  

163 Postings, 528 Tage DangliLetzterKredit

 
  
    
30.12.21 12:10
war im August. 10 Millionen. Jetzt nochmal 19 Millionen. Was machen die mit der Kohle? Fressen? Verbrennen?  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Dangli

 
  
    
30.12.21 12:25
Schauen das schön was für sie übrig geblieben ist nachdem chapter 11 angemeldet wurde ;)  

143 Postings, 694 Tage AchantisSwing Traders Traum

 
  
    
12.01.22 11:34
https://www.bloomberg.com/news/articles/...ection-in-laboratory-study

Aufgestockt und zurück gelehnt. Der nächste Run beginnt mit Abschluss der "Debenture" Verhandlungen.

Viel Erfolg!  

3135 Postings, 4048 Tage Ghost013aWer genug Kohle hat

 
  
    
25.01.22 17:31
....kann hier weiter richtig reinballern. Bei der derzeitigen Situation kann man nur verlieren. Zur Zeit ist "beste" Börsenzeit :)

Fast überall wird aus den Blasen etwas Luft rausgelassen, an der Grenze zur Ukraine wird getrommelt und Aleafia muss warten bis der Himmel aufklart...hat aber leider keine Zeit.

Und die Kohle von dem über mir ist quasi schon weg....weia.
Aber egal waren eh nur 3 Euro Fuffzig bei dem bisherigen Volumen... lasst euch von dem nix vormachen.
Da ist der Schnabel grösser als die Geldbörse...oder wie sagt man dazu?
 

126 Postings, 1947 Tage kalkuneuer CEO

 
  
    
08.02.22 15:29
neues Glück?
https://aleafiahealth.com/news-releases/...to-replace-geoffrey-benic/
Übersetzt mit google:
TORONTO ? 7. Februar 2022 ? Der Vorstand von Aleafia Health Inc. (TSX: AH, OTCQX: ALEAF) (?Aleafia Health? oder das ?Unternehmen?) gab heute bekannt, dass CEO Geoffrey Benic das Unternehmen mit Wirkung zum 7. Februar verlassen wird , 2022. Als Nachfolgerin von Benic ernannte der Vorstand Tricia Symmes, zuvor Chief Commercial Officer (CCO) des Unternehmens, zur neuen CEO des Unternehmens.

?Geoff kam im Juni 2018 zu Aleafia, an einem Wendepunkt für das Unternehmen?, sagte Mark J. Sandler, Vorstandsvorsitzender. ?Er brachte Aleafia Health einen starken unternehmerischen Hintergrund und half dem Unternehmen, seine diversifizierten Indoor-, Gewächshaus- und Outdoor-Produktionskapazitäten und seine erstklassigen Verarbeitungsanlagen zu entwickeln. Wir wünschen Geoff alles Gute für seine weiteren geschäftlichen Interessen.?

Symmes wurde im August 2020 CCO von Aleafia Health und leitete den Schritt in den Marken-Freizeitmarkt, wo das Unternehmen kürzlich in den wichtigsten Marktkategorien in die Top 10 aufstieg. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der C-Suite in der Pharma-, Biotech-, Verbraucherverpackungs- und Cannabisindustrie auf nordamerikanischen und internationalen Märkten. Bevor sie zu Aleafia kam, war Symmes Chief Operating Officer und General Manager von multinationalen Unternehmen, darunter Alcon Canada und Novartis Pharmaceuticals, sowie General Manager bei CX Industries, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Entourage Health Corp. Sie ist eine der ersten weiblichen CEOs in der kanadischen Cannabisindustrie.

?Tricia ist genau die richtige Person, um sich den Herausforderungen des heutigen Marktes zu stellen und die nächste Wachstumsphase des Unternehmens zu leiten. Aleafia nutzte ihre 20-jährige Erfahrung als leitende Angestellte in herausragenden Branchen und verzeichnete in nur 6 Monaten ein exponentielles Wachstum der Nettoeinnahmen aus Cannabis für Erwachsene, während sich das medizinische Geschäft des Unternehmens weiter von Stärke zu Stärke bewegte, auch durch die beispiellose Partnerschaft mit Unifor.? sagte Sandler. ?Ihre Beförderung zum CEO ist Teil der natürlichen Entwicklung des Unternehmens und basiert auf ihren nachgewiesenen Leistungen. Wir freuen uns darauf, dass sie die betriebliche Effizienz des Unternehmens weiter verbessert und Marktanteile und Markenbekanntheit auf nationaler und globaler Ebene profitabel aufbaut.?

Symmes hat einen MBA der Charles Sturt University (Australien) und einen Honors BSc in Kinesiologie (Western University).

Ob das was bringt? Andererseits: viel schlechter kann es nicht werden.
Hat vieleicht was mit der Wandelanleihe zu tun.
Who knows  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Noch 9 Cent

 
  
    
09.02.22 16:18
Respekt. Die nächste KE wird lustig, lol.  

126 Postings, 1947 Tage kalkuTerminverschiebung ohne Firmenkommentar

 
  
    
15.02.22 08:24
eigentlich wollte die Perle gestern ihr Ergebnis bekannt geben

https://aleafiahealth.com/news-releases/...urth-quarter-2021-results/

 

417 Postings, 1620 Tage Admiral.69Ergebnisse

 
  
    
15.02.22 11:03
Sind doch online...  

126 Postings, 1947 Tage kalkuhast du einen Link?

 
  
    
15.02.22 12:43

126 Postings, 1947 Tage kalkuJetzt sind die Zahlen

 
  
    
15.02.22 14:17

417 Postings, 1620 Tage Admiral.69Zahlen

 
  
    
15.02.22 14:32
Die waren seit um 5 Uhr rum online. Sind im übrigen wieder richtig mies. Mir ist gar nicht so klar, warum die immer noch existieren....wie lange man so eine Verarsche und Abzocke laufen lassen darf ist schon mehr als verwunderlich.  

7058 Postings, 1365 Tage S3300Admiral

 
  
    
1
15.02.22 20:10
Ich weiss nicht was du hast.. schau doch einfach mal die ersten 2 Seiten an :D

Transforming business towards a branded cannabis provider, with branded revenue representing 80% of total net revenue in 2021 compared to 33% in 2020
96% increase in branded cannabis net revenue to $28.7 million in 2021 from $14.6 million in 2020  
396% increase in adult-use net revenue to $16.0 million in 2021 from $3.2 million in 2020
60% increase in branded cannabis net revenue to $8.3 million in Q4 2021 from $5.2 million in Q4 2020
33% increase in medical cannabis net revenue to $10.6 million in 2021 from $8.0 million in 2020
Consolidating medical market share with 17% growth in scripts in 2021 relative to 23% overall market decline  
Average THC potency of 22% with up to 27% levels achieved in record-breaking outdoor harvest



Da findest du nur increase, growth, Blabla. Du erfährst sogar das sie wachsen obwohl der Rest vom Markt schrumpft. Die sind echt der Wahnsinn, was für eine Knaller Bude. Müsste mindestens 100 Milliarden wert sein, rofl  

Seite: Zurück 1 | ... | 112 | 113 | 114 |
| 116 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben