UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 434 von 452
neuester Beitrag: 23.07.21 21:34
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 11290
neuester Beitrag: 23.07.21 21:34 von: crossoverone Leser gesamt: 996578
davon Heute: 4494
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 432 | 433 |
| 435 | 436 | ... | 452  Weiter  

3083 Postings, 2117 Tage Xenon_XWas nun bewiesen ist

 
  
    
23.06.21 18:24
Blubberkop  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephjetzt hat der a schon mal 1300 Euro

 
  
    
2
23.06.21 20:11
durchgebracht ;)   scheuer gab 5,4 millionen STEUERGELDER für Anwälte aus. von spahn garnicht zu reden. Was die Leute saufen muss doch ihre eigene  leber verarbeiten ;)
keine Angst Don , ich ich werde in Kitz nicht die Bar trockenlegen ;)
https://exxpress.at/...-breite-kreditkarten-spur-des-ibiza-detektivs/
 

2898 Postings, 382 Tage MeimstephDiesen wie ich finde sehr orginellen

 
  
    
23.06.21 20:13
Twitterkommentar von mir möchte ich Euch nicht vorenthalten  ME war massig Geld da  Wdi machte "halbseidene Geschäfte" und hat FETT verdient , Eher spielten die Barbie als  Luftbuchen .  AYden ,paypal jdr verdient . Die Luftbuchungen waren Coverbuchungen .  

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@Meimsteph

 
  
    
1
23.06.21 20:56
Danke für den Link:)
Ich sehe es mir später an.
Aber die Kommentare sagen mir schon genug.
Ich denke, auch bei Wirecard wird noch Luft nach oben sein.
Da ist wohl nicht mal an der Oberfläche gekratzt worden.
Wenn ich mir nur zu Ibiza die ganzen Berichte der Presse in Erinnerung rufe.
Einfach unglaublich!
Was werden wir doch getäuscht, belogen und in die Irre geführt.

@ X Don X
Wenn du diese Gelegenheit mit De Masi nutzen willst, dann frag ihn doch mal nach LilaLaunebär !
Hat auch keinen interessiert.
Jemand, der schon vorab durchstellt, E&Y wird nicht Testieren und keinen interessiert es ?
Das war für mich eigentlich eine Geschichte, da hätten ALLE ein Interesse haben müssen.
Der "Insider" hätte vor den U-Ausschuss gehört !
An wichtigen Dinge hatte man kein Interesse.
Auch sehr bedenklich!  
 

2898 Postings, 382 Tage Meimstephunübersehbare Fakten

 
  
    
1
23.06.21 21:56
wie Brauns Aktienkauf auf Kredit ,
dass er seinem Chauffeur, dem er zuvor eine Waffe besorgt hatte ständig sagte steigt auf 250 ,
Marsaleks email an Tolentino
Tolentinos Inpfstoffdeal
Andrea Farace? s interview
werden einfach so hingebügelt, dass sie ins narrativ passen  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephwelches wort ist falsch?

 
  
    
23.06.21 22:21
 
Angehängte Grafik:
welches_wort.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
welches_wort.jpg

2898 Postings, 382 Tage Meimstephwild night wahrscheinlich ;)

 
  
    
23.06.21 22:23

1488 Postings, 188 Tage Chico88:-)

 
  
    
23.06.21 22:44
Sonne und schöne Frauen . so viel zum Thema Wirecard-Geheimdienst :-)

Inzwischen wissen wir über wirecard, dass es sich um eine zwielichtige Geschichte von Geheimdiensten handelt

Ich hoffe, sie werden es umstrukturieren, aber wir wissen, worum es geht  

28 Postings, 430 Tage hagihagmehr muss man nicht mehr sagen

 
  
    
1
23.06.21 23:53
"If I suicide myself, I didn't. I was whackd." - John Mcafee 2019  

144 Postings, 719 Tage Samba2025Frage in die Runde

 
  
    
3
24.06.21 09:04
Mich beschäftigt immer noch das Chatprotokoll vom 04. Februar 2019 zwischen 14.39 Uhr und 15.02 Uhr
zwischen der Chefjustiziarin von Wirecard und JM....
Darin geht es um die Information der Münchner Staatsanwaltschaft, dass Dan Mc Crum am selben Tage
bei der Münchner Staatsanwaltschaft angerufen habe, und nachgefragt hätte, ob die gelieferten Beweise ausreichen, gegen WC zu ermitteln.

Habe ich mich da verlesen?
Hildegard Bäumler Hösl gehts noch? Was für einen Drecksladen habt ihr denn da in Bayern!?
Das ganze war noch ein paar Tage vor dem Leerverkaufsverbot!
Bist du irre oder geisteskrank?
Du bist mit Hauptverantwortliche für die vernichteten 23 Mrd..
Wann stellst Du Dich endlich und gibst deine gravierenden Fehler zu!

Hatten nicht die Grünen angekündigt, die Frau Oberstaatsanwältin diesbezüglich im PUA im Mai 2021 zu befragen?
Ich finde nirgends Antworten über die Befragung von Hildegard....
 

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@ Samba2025 : Frage in die Runde #108351

 
  
    
24.06.21 10:00
Was mich in diesem Zusammenhang auch verwundert hat, ist der Umstand:

Dan Mac Crum wurde ja vom U-Ausschuss nicht als Zeuge, sondern als "Berater befragt".
Im Gegensatz dazu, dann aber Frau Quadir wieder als "Zeugin".
Sie haben ja beide die " gleichen Interessen verfolgt-Recherchen" durchgeführt.
Warum wurde da eigentlich ein Unterschied gemacht?
Sie hat auf fallende Kurse gesetzt und D. Crum als Journalist, trat als "Berater" auf.
Diese Frage stelle ich mir auch schon eine ganze Zeit.
Wenn er, genau wie Frau Quadir "Beweise für Betrug" aufweisen konnte, warum diese Unterschiede?  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephleerverkaufsverbot

 
  
    
24.06.21 10:01
mir ist klar, dass das Aufhänger fur Staatshaftung sein kann.

trotzdem sehe ich die sache aus der anderen richtung .
wäre das geld nicht FÜR ALLE inklusive marsalek, siehe mail an tolentino. VÖLLIG ÜBERRASCHEND AM 18. JUNI plötzlich weggewesen,

würde noch immer keiner den dreisten  und immer noch unbewiesenen Anschuldigungen der McCrums etc glauben , deren spiel ging nur auf weil PLÖTZLICH geld weg war.
unser geld ist bei den shortern, ich zweifle daran , ob zurecht.
ich hoffe dass entweder die widersprüche aufgeklärt werden oder wir aufgrund ungeklärter widersprüche entschädigungen bekommen

interessant wird ,ob Braun sagt , geld war da oder geld war nicht da,
Sein "wir wurden betrogen, aus eigenen Reihen"  ist noch völlig unerläutert.
Er sagte aber die WIRECARD AG wurde Opfer eines Betruges.  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephösterreich

 
  
    
1
24.06.21 10:24
die Grünen graben weiter und hoffentlich ihre eigenen Leichen aus.
Ohne Migrationspakt und "Ihrer" Kanzlerin Merkel hätten Marsalek und Kurz wirklich  besseres zu tunh gehabt als die lybische Grenze zu schützen https://zackzack.at/2020/07/28/...liz-was-machte-kurz-2017-in-libyen/  

91 Postings, 209 Tage ulauerIch habe es nicht verfolgt

 
  
    
24.06.21 10:26
Was steht im PUA-Bericht über EY?  

91 Postings, 209 Tage ulauerOder über

 
  
    
24.06.21 10:26
die Suche nach Marsalek?  

226 Postings, 127 Tage xXx_Don_xXxStephi

 
  
    
2
24.06.21 10:27
Bitte beachten, dass Braun alles sagen wird, nur zum Zwecke seiner Haftstrafenmilderung. Ich glaube ihm gar nichts. Sonst hötte er u.a. im PUA anders auftreten können. Man vergleiche mal Grenkf mit Wirecard. Da sind Tränen geflossen! Da hat man gesehen wie wichtig ihnen die Angelegenheit ist/war.

Brauns Auftreten im Verfleich dazu ist für mich eine klare Sache. Bitte von dem naiven Gedanken abkommen, dass es keine Kriminellen gibt  

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@ Meimsteph : leerverkaufsverbot

 
  
    
1
24.06.21 10:48
Sehr berechtigt dein Beitrag !

Es wird und wurde ja durch die Presse sich der Rücken immer frei gehalten, indem man einfach schreibt:  "vermutlich waren diese 1,9 Mrd nicht existent".
Ist schon ein Unterschied, wenn die "Mitteilung" eindeutig wäre.
Da oder nicht da.
Auch da werden ja wider nur "Vermutungen" geäußert.
Und der Umstand, es wurde wohl von Seiten der "Regierung" nicht mal eine Anfrage an die "betreffenden Banken" gestellt.
Auf wen hat sich denn eigentlich die Regierung verlassen, zu prüfen, gibt es diese Konten oder nicht?

Die Einreichung des Insoantrages beruhte aber genau auf diesen nicht geklärten Sachverhalt.
Ich frage jetzt mal ganz dumm. Hat man sich auf die Aussage von Herrn Freis verlassen und den Insoantrag schnellst möglich gestellt?
Warum diese Eile?
Man hat ja genau mit dem Insoantrag den Leerverkäufern die Basis fürs Geldumverteilen geliefert.

Und noch etwas ist für mich völlig unverständlich.
Bevor ein DAX-Unternehmen einen Insoantrag stellt, versucht man doch das Unternehmen und deren Aktionären zu schützen.
Es hätte genügend Möglichkeiten gegeben.
Man stellt doch nicht erst einen Insoantrag und versucht dann später die eigentlichen Umstände zu klären.
Das ist doch so widersprüchlich :(
Hier geht es um ein DAX-Unternehmen.
Ich habe oft das Gefühl, es scheint niemanden zu interessieren.
Wie verantwortungsvoll ist unsere Regierung eigentlich?

Hier sind zig Mrd. an Anlegergelder umverteilt worden und es scheint, als wenn es das "NORMALSTE" der Welt ist.
Unglaublich !


 

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@ xXx_Don_xXx : Stephi #10841

 
  
    
24.06.21 11:05
Wie kommst du zu deiner Einschätzung?
Da muß ich jetzt mal deine Einschätzung erfragen.

Meimsteph kann schon selbst denken:)

Du hast doch auch, eine für dich passende, Einschätzung geäußert.


 

1334 Postings, 389 Tage Question11Luma

 
  
    
1
24.06.21 11:32
Es ist leider nicht die Aufgabe des Staates zu prüfen, ob es das Geld gab oder gibt. Dafür hat sie den Inso-Veralter. Ob der es geprüft hat spielt aber auch keine Rolle, denn dadurch dass nicht darauf zugegriffen werden konnte, spielte es letztlich keine Rolle, ob es existierte ..  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephquestion DON

 
  
    
1
24.06.21 11:59
Im moment für die Insolvenz stimmt das . Wenn aber verhandelt wird , ob von Erffa, Braun und olly Bellenhaus ,marsalek mit Luftbuchungen 1,9 mill Luft fingiert haben ,könnte sich was am sachverhalt geld war nie da ändern .

KAUM einer traut den Menschen weniger als ich. Das kommt von meinem 100 % unausgeschöpften , aber vorhandenem kriminellen Potential.
Ich sehe OFT  man wo betrügen könnte, ich würde es nie tun, aber ich sehe die Möglichkeiten .
I

ich weiss auch , dass es viele doofe gibt , aber ich denke nicht dass Braun oder marsalek so blöd waren, völlig unsinnigerweise FÜR NICHTS , SINNLOS Luft zu buchen . Dass braun nix sagte hängt mE mit Geheimdienst verwicklungen zusammen . ich vermute auch sie einigen siech aus präsentierbare version , kann aber was dazwischenkommen, bei sovielen Datenchaos

 

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@LucasMaat : @ xXx_Don_xXx : Stephi #10841

 
  
    
24.06.21 12:01
Schäbig hätte ich es von Braun empfunden, wenn er sich versucht hätte rauszureden und ANDERE beschuldigt hätte.

ALLE sind plötzlich OPFER nur Braun und Marsalek sind schuldig.
Sollte einem doch wirklich zu denken geben.

Und was mich aber so richtig nervt, ist dieses Gerede von Haken hinter und weiter gehts.
Aber im gleichen Momend wird einem dann mitgeteilt, tausende Aktionäre hätten sich einer Klage angeschlossen.
Wie widersprüchlich doch diese Aussagen sind.
Um Aufklärung und die Wahrheit gehts hier doch nicht.
Die Geschichte hat aber auch andere Wege aufgezeigt.
Da haben Aktionäre zusammengehalten und für ihr Interessen gekämpft.
Wer sagt mir, dieser Aktienkurs ist gerechtfertigt ?
Man zerschlägt lieber das Unternehmen und nimmt den Aktionären jegliche Rechte.
Man "enteignet" sie.

Meine persönliche Meinung!

 

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@ Question11 : Luma

 
  
    
24.06.21 12:12
Leider ist es wohl so, wie du sagst.
Und genau der Umstand macht es ja den Interessent so einfach:(  

2898 Postings, 382 Tage Meimstephkriminelles potential

 
  
    
24.06.21 12:15
war falsch formuliert!   Ich bin vorsichtig und bevor ich mich auf etwas einlasse denke ich Eventualitäten inklusive böser Absicht anderer  durch. Viele haben mir oft  geantwortet  ,ich müsste nicht davon ausgehen, dass es nur skrupellose und bösartige Menschen gäbe.
ABer bei einem vernüftigen Risikomanagement muss man das mehr und mehr mit in Betracht ziehen ich mache das absolut  überdurchschnittlich  

226 Postings, 127 Tage xXx_Don_xXxLucas, Stephi

 
  
    
1
24.06.21 13:04
Naja habe meinen Gedankengang schon oben angedeutet. Vergleicht mal die Grenke Story mit Wirecard. Bei Grenke gab es eine PK und AR Mitglieder haben geheult und gemeint "wir sind keine 2. Wirecard". Da konnte man sehen, dass sie es ernst meinen. Wenn ich mir einen Braun ansehe der derart mauert, ist das für mich nicht nachvollziehbar. Im PUA hat er auf nahezu keine Frage geantwortet. Man beachte auch wie lange es gedauert hat, bis er vor vor der Staatsanwaltschaft ausgesagt hat. Zum Zeitpunkt der PUA Befragung hat er KEIN Gespräch mit der Staatsanwaltschaft gehabt. JA moin! Wenn er tatsächlich von nichts gewusst hätte, dann würde er alles daran setzen ZEITNAH mit der Staatsanwaltschaft  zu kooperieren und ihnen best möglichst zu helfen.

Ehemalige Mitglieder haben ausgesagt, dass Braun alles bis ins kleinste Detail wissen wollte. Ich glaube es gab dabei dieses Kugelschreiber Beispiel. "Wenn ein Kugelschreiber runtergefallen ist, wollte Braun das wissen". Dann noch diese Aussage mit den Treueschwüren etc. Macht das ein seriöses Unternehmen? Man stelle sich nur vor, der Källenius hätte dem Zetsche Treue schwören müssen? Das macht KEIN seriöses Unternehmen. Das habe ich im Kindergarten gemacht, als wir Cowboys vs Indianer gespielt haben.

Ich nehme ihm schlicht nicht ab, dass er von nichts wusste. Zudem wäre er längst raus aus der Untersuchungshaft, wenn man keine bedeutenswerten Beweise gegen ihn hätte.

Für mich klare Sache. Wir werden sehen, was das Gericht daraus macht.  

2224 Postings, 820 Tage LucasMaat@xXx_Don_xXx

 
  
    
2
24.06.21 13:30
Ich habe da eben immer sehr kritische Gedanken:)
Fakt ist, hier wird sich der "schwarze Peter" hin und her geschoben.
Man gewinnt Zeit und die scheint wohl sehr wichtig zu sein!
Und wenn ich dieses Gerede von "Fehlverhalten" lese, dann frage ich mich ehrlich, wo ist denn der Beginn von "Fehlverhalten" wirklich zu suchen?
Das Netz vergisst nicht.
Gleiche Akteure in verschiedenen Funktionen.
Aber KEINER hatte Schuld.
Ich kann und will Braun sein Verhalten nicht einschätzen. Dazu ist mir zuviel "berichtet" worden.

Aber mal zu Auffrischung dieser Artikel.
https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/...duj2PKD0yiqOIr-ap3

Möglichkeiten der Kontrolle waren ja nicht gewünscht.

Meine persönliche Meinung  

Seite: Zurück 1 | ... | 432 | 433 |
| 435 | 436 | ... | 452  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Redbulli200, Weltenbummler