UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 2568 von 2674
neuester Beitrag: 27.09.21 13:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 66846
neuester Beitrag: 27.09.21 13:18 von: DocMaxiFritz Leser gesamt: 14751399
davon Heute: 9135
bewertet mit 122 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2566 | 2567 |
| 2569 | 2570 | ... | 2674  Weiter  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Gazprom liefert seit ein paar Tagen

 
  
    
1
05.08.21 02:32
30 Mio m3 Gas weniger durch Polen nach Europa was hindeutet dass Gazprom die Gasreserven in Europa niedrig hält und was Brüssel dagegen tun tun kann ist nicht sicher.!?

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/

Fakt aber dürfte sein dass Brüssel immer grössere Gas-Probleme bekommt++++++ falls von da nix kommt dürfte der Gaspreis weiter steigen und der steht zur Zeit schon bei ((( 550$ )))

https://www.theice.com/products/27996665/...res/data?marketId=5285053

Brüssel muss nun aufpassen was sie tun um Gazprom/Russland nicht zu verärgern.!?  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Hatte schon vor Jahren geschrieben

 
  
    
05.08.21 02:48
dass Gazprom seine Gaslieferungen nach Europa so Drosseln sollte dass der Gaspreis steigen und weiter steigen wird..

Alles eine Frage der Nachfrage..

Stehe selber für einen Verkleinerten Gas-Kuchen für mehr Klientel was zur Zeit realität wurde..

Gazprom braucht nur dafür zu sorgen dass nicht genug Gas in Europa ankommt..

Das schöne an der ganzen Sache ist dass Novatek unter Gazproms/Russlands kontrolle steht..hehehe  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Ducs in USA fallen weiter

 
  
    
05.08.21 10:49
USA fördern deshalb immer weniger Öl + Gas

und mit diesen voraussetzungen die Preise zu drücken ist eher unwahrscheinlich+++++ denke mir dass nach der kleinen Korektur nun die Preise weiter steigen werden.

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/04/112965  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Und man sieht genau

 
  
    
1
05.08.21 11:09
wie die Eugal + Opal Piplines polen umgehen..

Denn ab nächstem Jahr wird die Jamal Pipline die durch Polen führt gestoppt werden von Gazprom für immer

Transitgebühren wird es dann nicht mehr geben an Polen und das Geld bleibt dann in den Kassen Gazproms

https://www.eugal.de/eugal-pipeline/trassenverlauf  

97 Postings, 672 Tage Louise83Versuch gescheitert

 
  
    
4
05.08.21 11:10
Ich versuchte, mit dem Hinweis auf verschiedene Zeitungsartikel, die Haltung der Kanzlerkandidatin der Grünen zu NS2 ins Gedächtnis zu rufen, denn  da besteht ein sehr enger Zusammenhang zwischen den Themen ?Klimaschutz-Sofortprogramm?  und "Gas als Brückentechnologie".

Mein Post wurde trotz gewissenhafter Beachtung der Quellen nicht zugelassen. Hier wird mal wieder gegen das Grundgesetz verstoßen:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.  

5824 Postings, 850 Tage immo2019opec macht ja das gleiche

 
  
    
05.08.21 11:15
wenn die Preise fallen wird reduziert  

1071 Postings, 1125 Tage DocMaxiFritzLeningrad

 
  
    
1
05.08.21 11:53
Gazprom verlegt den Sitz nach Sankt Petersburg
PRESSEMITTEILUNG
4. August 2021, 12:20 Uhr
Fotostrecke
Die amtliche Eintragung von Abänderungen an der Satzung der PAO Gazprom ist abgeschlossen. Dazu gehört unter anderem die Sitzverlegung der Muttergesellschaft nach Sankt Petersburg.


Die Überregionale Föderale Steuerinspektion Nr. 15 für Sankt Petersburg hat die Abänderungen an der Geschäftsanschrift der Gazprom, die im Einheitlichen Staatlichen Register juristischer Personen erfasst ist, vorgenommen.

Der neue Firmensitz des Gazprom-Konzerns befindet sich in Sankt Petersburg. Die aktuelle Geschäftsanschrift der Gesellschaft lautet nunmehr: Sankt Petersburg, Lachtinski-Prospekt 2/3, Gebäude 1 (Mehrzweckgelände Lakhta Center). Das neue Hauptquartier der Muttergesellschaft wird sich unter dieser Adresse befinden.

Hintergrundinformation
Am 25. Juni 2021 fand eine Jahreshauptversammlung der PAO Gazprom im Briefverfahren statt. Die Versammlung billigte Abänderungen an der Satzung der PAO Gazprom, die unter anderem die Sitzverlegung der Muttergesellschaft nach Sankt Petersburg voraussetzen.



Verwaltung für Information der Gazprom  

1071 Postings, 1125 Tage DocMaxiFritzImmer was Neues, Positives

 
  
    
1
05.08.21 12:02
Gazprom Dobycha Yamburg plant 2021 Gasproduktion von 156 Mrd. m³
MOSKAU, 4. August (PRIME) – Gazprom Dobycha Yamburg, die größte Tochtergesellschaft des russischen Gasriesen Gazprom, plant, 2021 156 Milliarden Kubikmeter (Milliarden Kubikmeter) Erdgas und 3,3 Millionen Tonnen Gaskondensat zu produzieren, sagte CEO Oleg Arno gegenüber Reportern Am Mittwoch.

„Für 2021 ist eine Jahresproduktion von 156 Milliarden Kubikmeter (Gas) und 3,3 Millionen Tonnen Gaskondensat geplant“, sagte er.

Das Unternehmen habe den Plan bereits übertroffen und die tatsächliche Produktion im Jahr 2021 möglicherweise erhöht, sagte er.

Gazprom Dobycha Yamburg ist im Autonomen Bezirk Jamal-Nenzen tätig und kann mit seinen Kapazitäten rund 180 Mrd. m³ Gas und mehr als 5 Millionen Tonnen Gaskondensat pro Jahr produzieren. Auf das Unternehmen entfallen etwa 20 % der kombinierten Gasproduktion Russlands.

Ende %%md/jst%%

04.08.2021 15:51  

155 Postings, 142 Tage EnricoKdGazprom Exporte bis Ende 7/21

 
  
    
1
05.08.21 12:04
http://www.gazpromexport.ru/presscenter/news/2538/

Seit Anfang des Jahres hat Gazprom die Gasexporte um 23,2% erhöht

Im Januar-Juli 2021 stiegen die Exporte von Gazprom in Nicht-GUS-Länder auf 115,3 Milliarden Kubikmeter Gas. Das sind 23,2% (21,7 Milliarden Kubikmeter) mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. So setzen sich Gazproms Lieferungen in Mengen fort, die dem historisch Rekord nahe kommen (117,1 Milliarden Kubikmeter für die sieben Monate 2018).
Insbesondere erhöhte Gazprom die Gaslieferungen in die Türkei (um 203,9%), Deutschland (um 42,2%), Italien (um 16,2%), Rumänien (um 318,3%), Polen (um 14,6%), Serbien (um 118,1%), Bulgarien (um 47%), Frankreich (um 6%), Griechenland (um 18,8%). Auch die Gaslieferungen nach China über die Gaspipeline Power of Sibirien nehmen weiter zu.
Seit Anfang des Jahres hat Gazprom nach vorläufigen Daten 298,2 Milliarden Kubikmeter Gas produziert. Das sind 18,4% (46,4 Milliarden Kubikmeter) mehr als im gleichen Zeitraum im Jahr 2020.  

419 Postings, 951 Tage Fredo75Luise Meinungsfreiheit

 
  
    
4
05.08.21 12:40
aber  nur ,wenn die Meinung  auch  passt.....  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Wann ist es endlich soweit

 
  
    
05.08.21 12:54
https://bizz-energy.com/gazprom_bald_an_boerse_hongkong

Im Prinzip müsste Gazprom längst in Hongkong gelistet sein.  

20 Postings, 962 Tage KlapptBestimmtGazprom Exporte bis Ende 7/21

 
  
    
05.08.21 13:13
Neben der erhöhten Produktionsmenge ist der Preis in 2021 rel. stark gestiegen.
Gibt es Prognosen über die Umsatzsteigerung für Q2?
Ist ein plus von 50% realistisch?

Die Zahlen von Gazprom kommen ja in den nächten Tagen raus.  

10863 Postings, 1830 Tage raider7NS2 wird Europa helfen

 
  
    
05.08.21 13:13
seine Klimaziele zu erreichen was aber mit immensen kosten verbunden sein wird.. Brüssel hatte sich vorgenommen auf billiges Gas zu setzten.

Wo aber Gazprom/Russland nicht einverstanden ist was man ja am Gaspreis sehen kannn..

https://www.nord-stream2.com/de/pdf/document/32/

Gazprom wird sein Gas liefern zu eigenen Preisen und liefermengen die alleine Gazprom bestimmen wird, wird sicherlich nicht billig werden für die Sanktionierer.!?  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Gazprom liefert in 2021 in ersten 7 Monaten

 
  
    
05.08.21 13:30
115 Mrd m3 Gas Gas nach Europa und gasreserven immer noch Leer

Gleichzeitig stieg der Gaspreis um 100 bis 200% auf nun ((( 530$ )))

https://...l-Gas/Gazprom-Boosts-Gas-Exports-To-Europe-In-H1-2021.html

https://www.theice.com/products/27996665/...res/data?marketId=5285053

Und Gazprom ist dabei den Gaspreis oben zu halten+++++  und die Chancen des Westen was dagegen zu tun liegen bei 0%  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Novatek steht unter beobachtung des Novak

 
  
    
05.08.21 13:37
und Gazproms

https://www.pravda-tv.com/2017/11/...s-aus-russland-an-europa-weiter/

Novatek lieferte LNG-Gas das für Asien bestimmt war lahrelang unter anderem Name nach Europa.!?



 

4537 Postings, 7627 Tage Nobody II@Raider

 
  
    
2
05.08.21 14:17
So absolut wird es meiner Ansicht nach nicht laufen und Russland wird nicht so naiv sein die aktuelle Rolle als "Zuverlässiger Lieferant mit dem längeren Hebel" zu riskieren.

Man wird zuverlässig Gas verkaufen und auch immer schon darauf achten, dass andere Lieferwege nicht wirtschaftlicher sind.
Das Dümmste was Gazprom machen könnte, versuchen zu Mondpreisen zu liefern. Der Ami wird dann mit seinem LNG kommen und Gazprom hätte das ermöglicht. Und unsere Eliten entscheiden nicht auf Basis von Fakten sondern von Lobby und Mainstream. Gazprom wird nicht riskieren im Mainstream nachweislich der Böse zu sein.
Die Opferrolle wie im Thema Nawalny, Menschenrechte und NS2 ist eine Position mit der Gazprom leben kann. Man teilt die Meinungen (Gas wird gebraucht vs. Prinzipien Menschenrechte in Russland) heute sehr geschickt und wenn es so weiterläuft, wird ordentlich Cash gemacht.  
-----------
Gruß
Nobody II

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaYamal Pipline Liefermengen eingebrochen

 
  
    
4
05.08.21 23:28
Gazprom Pererabotka Raffinerieanlage brennt.
http://www.mrcplast.com/news-news_open-391418.html
Feuer in Gazprom Pererabotka Raffinerieanlage. Betroffen ist die größte Aufbereitungsanlage von Gazprom. Feuer ist in der Kondensat-Entethanisierungsanlage. Laut Interfax ging die Gaslieferung von 17 Uhr Moskauer Zeit bis 18 Uhr Moskauer Zeit von 2,1 Millionen Kubikmeter pro Stunde auf 1 Million Kubikmeter zurück; im Vergleich zu Ende Juli um das 3,5-fache reduziert.
https://transparency.seeburger.cloud/
 

10863 Postings, 1830 Tage raider7Gazprom macht alles richtig

 
  
    
06.08.21 00:22
Europa steht vor Gas-Chock-Preis der immer höher steigt..

Schon warnen erste in der EU dass Firmen Schliessen könnten was ja normal ist wenn die Gaspreise auf 1000$ steigen sollten im nächstem Jahr..

Russland wird es nicht Kratzen wenn Europa weniger verdient,, dann

muss man statt in Waffen mehr Geld in die Hand nehmen um die Gasrechnung zu bezahlen, gut so

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/05/112979

Also ich stehe auf höhere Gaspreise.

 

10863 Postings, 1830 Tage raider7Gazprom liefert zur Zeit weniger Gas

 
  
    
06.08.21 00:31
durch Polen nach Europa minus 25%

Und was sagen die grossspurigen Polen + Brüssel.... NIX

Jetzt endlich werden diese hochstappler eine abreibung bekommen von Gazprom/Russland..

Wie sagt man doch so schön, Rache ist Blutwurst

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/

Und jetzt ist Russland am drücker und der Druck sollte noch Jahre anhalten..

Gazprom/Russland wird nun in alles ruhe seine ganzen Baustellen sehr langsam fertig bauen und der Westen wird es nicht mal wagen zu Pipsen..!?  

10863 Postings, 1830 Tage raider7Und wie es aussieht

 
  
    
1
06.08.21 00:35
steigen die Gazprom-Gaspreise weiter..

Gaspreis dürfte zur Zeit bei (((((    550$   ))))) stehen..

https://www.theice.com/products/27996665/...rketId=5285053&span=1

Gazprom wird seinen Gewinn Vervielfältigen in nächsten Jahren.  

913 Postings, 4460 Tage AKTIENPROFI1990@raider

 
  
    
2
06.08.21 08:21
Das man dich nicht sehr ernst nehmen sollte, ist klar.
Du siehst die Sachen immer nur einseitig und führst ein Monolog.
Wenn die Gaspreise steigen, ist es natürlich gut für Gazprom.
Aber, wenn sie steigen, weil man bewusst eine Knappheit provoziert, könnte das massiven Widerstand geben und einige Staaten würden sich bestätigt fühlen, dass man die Marktposition als politisches Druckmittel benutzt.
Man muss aufpassen, nicht das man überdreht.
Es bringt nichts, wenn weitere Sanktionen dadurch kommen oder irgendwelche Firmen pleite gehen, weil sie die Rechnungen nicht zahlen können.
Auch mal die Kehrseite der Medaille betrachten.  
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

5824 Postings, 850 Tage immo2019Gasprom liefert genau nach Vertrag

 
  
    
06.08.21 08:48
sollten doch alle zufrieden sein oder?  

10863 Postings, 1830 Tage raider7ja AktienProfi1

 
  
    
1
06.08.21 09:43
Durck hatt Gazprom die letzen 8 Jahre zur genüge.

und du meinst dass Gazprom sich nun beugen sollte zu Brüssel..

mein Motto lautet, vie weniger Lebenswichtiges Klimaneutrales Gas auf den Markt damit die Gaspreise steigen.

Wäre ja gelacht wenn der Ausgeförderte Westen nun Sauberes Gas zum Bonuspreis bekommen würde nach all den Schikanen.!?

Kuchen klein machen damit das stück davon teurer wird,, immer schön alles an Gas knapp halten

Und nur so wird Gazprom zum Global Player.

siehe Gaspreise heute schon wieder neues Rekordhoch

https://www.theice.com/products/27996665/...res/data?marketId=5285053  

7804 Postings, 7758 Tage ByblosGibt es einen Grund für den Kurssturz heute ?

 
  
    
06.08.21 09:49

419 Postings, 951 Tage Fredo75Kurssturz?

 
  
    
06.08.21 09:53
es ist Freitag ,da ist soetwas doch fast normal ,schau de Indizes an..  

Seite: Zurück 1 | ... | 2566 | 2567 |
| 2569 | 2570 | ... | 2674  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben