UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.599 0,4%  MDAX 34.849 0,1%  Dow 35.786 0,3%  Nasdaq 15.516 1,1%  Gold 1.805 0,7%  TecDAX 3.827 0,8%  EStoxx50 4.188 0,0%  Nikkei 28.600 -0,7%  Dollar 1,1610 -0,3%  Öl 85,6 -0,2% 

4basebio - Back to the future: DNA

Seite 9 von 38
neuester Beitrag: 25.04.21 03:23
eröffnet am: 04.12.19 08:15 von: svnrolo Anzahl Beiträge: 937
neuester Beitrag: 25.04.21 03:23 von: Marialinea Leser gesamt: 213319
davon Heute: 170
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 38  Weiter  

749 Postings, 2845 Tage WesHardin@SteffN

 
  
    
04.02.20 20:07
Nein. Es sei denn, es finden sich genügend Dumme, die ihm täglich mindestens 523.100 Aktien verkaufen.  

576 Postings, 1533 Tage SteffNNaja

 
  
    
04.02.20 22:52
bei den Mengen, die grad ohne signifikante Kursbewegung abgeschöpft wurden, muss noch so einiges ab Abgabewilligen vertreten sein.  

285 Postings, 7172 Tage tanchoAbnehmer

 
  
    
05.02.20 11:10
Vielleicht hat Balaton schon einen Abnehmer? Ich könnte mir vorstellen, dass diese zum Kauf für 1,85 ? angeboten werden. Das wäre zumindest schnell verdientes Geld.  

180 Postings, 1048 Tage Torsten 250Balaton

 
  
    
05.02.20 11:38
Ich glaube eher Balaton hat die 25% Aktienanteil im Blick.
Warum weiß ich nicht, aber irgendeinen Grund wird Dies haben.
Wir werden sehen und vielleicht erleuchtet. Gruß  

749 Postings, 2845 Tage WesHardin@tancho

 
  
    
05.02.20 11:41
Kompliment! So eine Vorstellungskraft/blühende Phantasie wie du sie hast, hätte ich auch gerne.

 

285 Postings, 7172 Tage tanchoVisionen entwickeln

 
  
    
05.02.20 11:55
und dann gut verkaufen! Manche können davon ganz gut leben.  

749 Postings, 2845 Tage WesHardin@torsten 250

 
  
    
05.02.20 12:23
Da hast du vermutlich recht! Zours will (zunächst) die Sperrminorität.  

Und wenn du nach den möglichen Gründen fragst: google doch mal "Biofrontera AG, Plaggemars (Jawohl, DER Plaggemars!), DELPHI".

Ein ganz übler Finanzkrimi aus dem letzten Jahr, noch ganz frisch. Kurz zusammen gefasst: Zours wollte den Laden feindlich übernehmen. Sein Spion im AR, Plaggemars, wurde von Biofrontera per Gerichtsbeschluss wegen Schweigepflichtverletzung rausgeworfen.

Hier als nur ein Beispiel die offizielle Stellungnahme der Mitarbeiter von Biofrontera zu dieser Geschichte. Die spricht Bände! Ich befürchte, dass wir, sprich Aktionäre, Vorstand und Mitarbeiter von 4BSB, nicht glücklich werden mit diesem Grossaktionär.

https://www.biofrontera.com/files/Downloads/Aktie/...2019%20final.pdf  

80 Postings, 2506 Tage SarameeBalaton

 
  
    
05.02.20 13:22
...ist bei diversen Unternehmen eingestiegen. Deren Kurs war danach meistens sehr volatil. Schaut mal beispielsweise LPKF oder SLM.  

576 Postings, 1533 Tage SteffNMal ganz ruhig

 
  
    
05.02.20 13:28
Balaton war hier schon Hauptaktionär, als bei Biofrontera noch alles ruhig war. Und auch Hr. Lanckriet ist einer der best Buddys von Hrn. Z und wurde von ihm 2018 als Biofrontera Aufsichtsratsmitglied vorgeschlagen (was er dann parallel zu CEO und CTO bei EXN gemacht hätte...!)  

7591 Postings, 4313 Tage paioneerwer von euch...

 
  
    
1
05.02.20 14:46
dient seine stücke an? wenn ja, zu welchem preis? ich werde kein einziges stück weggeben. wer zwischen 1.6 und 1.85 kaufwillig ist, der wird sicher nicht nur diese spanne, als gewinnspanne erachten, der will definitv mehr...

bin immer noch fest davon überzeugt, dass wir mind. 30% unter dem realen marktwert notieren, ganz abgesehen von den zukunftsaussichten des unternehmens...  

5830 Postings, 4659 Tage Buntspecht53von mir gibt es kein Stück für den Preis

 
  
    
05.02.20 16:05

3311 Postings, 3310 Tage schattenquelleDas kommt von der

 
  
    
06.02.20 10:16
maßlosen Hinternkriecherei einiger Foristen hier im Forum, wie toll doch in den Vorständen gearbeitet wird. Brauche nur weit zurückblättern. Plötzlich fällt denen  alles vor die Füße, wenn jetzt plötzlich verlautet wird, dass man mit diesem ,,Angebot‘‘ die kleinen Anleger quasi zwangsenteignet. Auch hier stelle ich fest: Diese Klein-Klein-Biotechanlagen sind das reinste Casino und als AG getarnte Selbstbedienungsläden.

Glückwunsch diesen Investierten  

30201 Postings, 6034 Tage ScontovalutaKann man sein Angebot auch rückgängig machen?

 
  
    
06.02.20 13:45

465 Postings, 1230 Tage Tenpenceja...

 
  
    
1
06.02.20 14:13
ich hatte bei ? 15,00 eine Verkaufsorder und sie wurde ausgeführt.....
ok ok...bin gerade wach geworden. Es war nur ein Traum :-(
 

576 Postings, 1533 Tage SteffN@Sconto

 
  
    
06.02.20 14:14
Sollte nicht möglich sein.  

30201 Postings, 6034 Tage ScontovalutaNa dann, dann tragen wir unsere auch nicht an!

 
  
    
06.02.20 14:20
Thx, SteffN!
 

465 Postings, 1230 Tage Tenpenceschon wieder sehr viel Umsatz heute in EXN

 
  
    
06.02.20 14:30
Da wir nun schon seit einigen Tagen in einer sehr engen Range handeln, frage ich mich warum das so ist?
Der hohe Umsatz kann sicherlich durch weitere Aufstockungen wie z.B von Balaton erklärt werden. Aber dazu muß es ja auch immer Verkäufer geben damit der Kurs auf der Stelle stehen bleibt wie in unserem Fall.
Warum verkauft man hier immer noch um die ? 1,70 und wer?
Wenn der Kurs von 1,20 volitil hoch geht auf 1,70-1,80...dann ist nachvollziehbar das in den Tagen danach einige Anleger Kasse machen wollen. Aber wir handeln nun schon seit einigen Wochen um die 1,70 rum und deshalb muß es einen anderen Grund dafür geben.
Wer einen schnellen Profit nehmen wollte der hatte schon lange die Gelegenheit dafür...also muß es einen anderen Grund für die Verkäufe geben den wir bisher noch nicht kennen.  

576 Postings, 1533 Tage SteffNInterpretation

 
  
    
06.02.20 20:31
Eine mögliche Variante: Ich könnte mir vorstellen, dass einige die in Q4/2020 über 1,60 eingestiegen sind und auf schnelles Geld gehofft haben jetzt wieder raus wollen und Kurse knapp über 1,70 gern mitnehmen. Das Volumen war in der Zeit jedenfalls enorm. Hinzu kommt, dass in der Phase im Januar wo Balaton nicht gekauft hat, der Kurs ja deutlich Richtung 1,60 gewandert ist. Kaufinteresse von außen besteht also offenbar keines. Und das ist aus meiner Sicht auch nachvollziehbar, denn mit welcher Begründung könnte es ein Fond o.ä. rechtfertigen hier ohne erste Zahlen einzusteigen....  

465 Postings, 1230 Tage Tenpence@SteffN

 
  
    
07.02.20 08:21
Das Szenario passt. Das bedeutet, dass wenn es an der Nachrichtenfront ruhig bleibt und Balaton nicht mehr weiter erhöht, der Kurs eher nach unten tendiert als nach oben.
 

686 Postings, 1196 Tage GhibliIst das ARP schon vorbei?

 
  
    
07.02.20 10:10

686 Postings, 1196 Tage Ghibliich meine, haben die schon die veröffentlichte

 
  
    
07.02.20 10:12
Aktienmenge vom Markt gesammelt?  

285 Postings, 7172 Tage tanchoInvestoren

 
  
    
07.02.20 10:12
Lt. dem Vorstand gab es Interessenten an der neuen Firma die ja von der Expedeon herausgelöst werden sollte. Ich würde eher daher mal vermuten, dass diese jetzt probieren sich hier einen kleinen Anteil zu sichern. Vermutlich laufen die Gespräche ganz gut, da hier die neue Firma bisher nicht beworben bzw. keine öffentliche Investorenkonferenz vorgestellt wurde.
Der Verkaufsdruck wird hoffentlich immer mehr nachlassen. Weil irgendwann gibt es mehr Käufer wie Verkäufer!
 

30201 Postings, 6034 Tage ScontovalutaSind die nun leicht ansteigenden Kurse ein Hinweis

 
  
    
07.02.20 10:33
(kurz vor Ende der ARP-Frist am 10.02., 12:00 Uhr) darauf, dass das ARP eher am oberen Ende der  Spanne (1,85?)  vollzogen wird?

Frage: Werden alle Aktien zu einem einheitlichen Kurs zurückgekauft oder bekommt jeder einzelne den Preis (z.B. 1,60? je Aktie),  den er eingegeben  hat?

Im Angebot steht ja, dass Gebote mit geringen Stückzahlen bevorzugt bedient werden ansonsten gilt pro-rata -Zuteilung....  

576 Postings, 1533 Tage SteffN@Sconto

 
  
    
1
07.02.20 10:43
Wenn Du einen Fixpreis angegeben hast, dann bekommst Du DEINEN Preis.
Wenn Du ohne Preisangabe angedient hast, bekommst Du den mittleren Preis der Fixpreisaktien die tatsächlich gekauft wurden.

Für 1,60 - 1,65 hat garantiert niemand angeboten, weil er auf dem Markt mehr bekommen hätte. Die Menge an 1,70ern sollte sich auch im Rahmen halten. 1,75 könnte evtl. genug Angebot da sein. Ich denke der Endpreis wird knapp über 1,75€ liegen.

Angebot läuft bis Montag 24 Uhr, oder?  

30201 Postings, 6034 Tage ScontovalutaSpätester Termin für die Weisung ist 12:00,

 
  
    
07.02.20 10:50
Eingang bei der Bank (Consors)...  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben