Halo Collective (WKN: A3C9VV) - Moderierter Thread

Seite 6 von 29
neuester Beitrag: 30.09.22 17:14
eröffnet am: 22.03.22 17:02 von: Tante Lotti Anzahl Beiträge: 707
neuester Beitrag: 30.09.22 17:14 von: Bert Flossba. Leser gesamt: 91215
davon Heute: 98
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 29  Weiter  

2191 Postings, 4180 Tage Eberhard01"wenn die Zukunft gehandelt wird"

 
  
    
29.03.22 08:29
Ich beobachte Halo seit Anbeginn. Hier ist schon immer "nächstes Jahr ganz bestimmt".
Warte den FY 21 ab, dann siehst du wie`s wirklich um Halo bestellt ist.
Ich fürchte die Verluste sind "positiv" ansteigend und auf der Umsatzseite hat man sich dezent zurückgehalten.  

382 Postings, 3138 Tage GöttlicherDas erwarte ich von H.C.

 
  
    
2
30.03.22 10:33
Der Göttliche prognostiziert für das im Dezember 2021 endende Geschäftsjahr einen revidierten Umsatz  von 65 Mio. USD. Der Bruttogewinn wird zwischen 18 - 21 Mio. USD bei einer Bruttomarge von 33 - 37% geschätzt.
Dies soll durch folgende Akquisen erreicht werden:
Abschluss der Akquisition von drei operativen Filialen von High Tide im April 2021;
Einführung der Halo Collective-Produktpalette in Flowershop-Filialen in Kalifornien im Mai 2021
Eröffnung der beiden Geschäfte in LA, die am 6. Februar und Juni 2021 erworben wurden;
Einnahmen aus der Ernte in Bophelo im Königreich Lesotho die im vierten Quartal 2021 nach Lizenzerteilung laut K.S. über Canmart ausgeliefert wurde.
Einnahmen aus der Übernahme von Nature's Best, die am 26. März 2021 abgeschlossen wurde;
Umsatzbeitrag von Coastal Harvest, der den größten Teil des Jahres 2020 nicht in Betrieb war;
Beschleunigung der MDT-Einnahmen nach Vertriebsvereinbarung mit Greenstone;
die Schließung des Joint Ventures mit Just Quality LLC reduziert die Betriebskosten.
Das Q4 ist traditionell das schwächste Quartal, und zwar resultierend aus der Tatsache, dass es in diesem Jahresabschnitt ein Überangebot an Cannabis gab, weil die gesamte Ernte gerade eingebracht wurde. Dennoch konnte man das Ergebnis zum Vorjahresquartals um 88% steigern!
Mit 2021 sollte sich das Durchhalten aber nun auszahlen, denn das vierte Quartal wird mit einer Prognose von 9 Mio. USD fast doppelt so stark ausfallen wie das Q4 2020.
Werden die angeführten Ziele für 2021 realisiert, wird man mit der Umsatzprognose von 65 Mio. USD. ein Wendepunkt und Trendumkehr des bis dato miserablen Aktienkurses bewirken.
Halo Collective verfügt über Halo Tek, fasst alle technischen Assets zusammen bringt dies in ein Unternehmen, das mit einer Bewertung von 30 Mio. Dollar seperat an die Börse gehen soll. An die bestehenden Aktionäre von Halo Collective sollen Aktien des Spin-offs ausgegeben werden und somit eine Dividende in Forum von Aktien eingebucht werden.
Folgende Assets werden eingebacht:
Halo Dispensary Track Software Inc.
Halo Accu Dab Holdings Inc.
Halo Cannalift Delivery Inc.
Halo Nasalbinoid Natural Devices Corp.
B.C. Ltd. dba "Cannafeels"
B.C. Ltd., zum Patent angemeldete Filtrations- und Reinigungstechnologien von Cannabinoiden.
Ein äußerst kluger und für Aktionäre lukrativer Schachzug könnte sich aus den Spin offs... Triangel, Akanda und Halo Tek ergeben.:-)
Nur meine persönliche Einschätzung und kein Kauf, Verkauf oder Handlungsempfehlung.

MFG Göttlicher  

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiLiest sich gut wie du das so schreibst, Göttlicher

 
  
    
30.03.22 15:41
Allein mir fehlt der Glaube.

Ich tippe eher auf enttäuschende Zahlen. Wenns gut geht, vielleicht 45 Mill. Umsatz für? Jahr.
Wir werden sehen. Jetzt schaun ma erst mal, wie lange der vermeintliche Boden noch hält. Irgendwie hab ich es im Gefühl, dass ich heut noch ausgestoppt werde.
 

565 Postings, 358 Tage HebelschreckDas wäre aber schade

 
  
    
30.03.22 16:38
"Ich gehe im Moment davon aus, dass mein Stop Loss bei 27 Cent greifen wird."

Das Jahrestief liegt bei 0,26 Euro. Das würde ich aber jetzt aussitzen.Viel weniger wird es bestimmt nicht mehr.
 

565 Postings, 358 Tage HebelschreckQ Zahlen gibt es demnächst

 
  
    
30.03.22 16:45
Quartalszahlen:
Q4 2021 22.04.2022  
Q1 2022 18.05.2022

Quelle: https://www.finanzen.net/termine/halo_collective_1

 

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiJa Hebelschreck, wäre schade.

 
  
    
30.03.22 17:16
Aber ich hab da so ne eiserne 10% Regel. Mehr als 10% verzock ich nicht.
Da müßte der Wert schon Einiges mehr zu bieten haben, als Halo, dass
ich davon abweiche. :)))

Halo hatte genug Zeit ein Doppeltief zu machen. Der ganze Anstieg ist wieder mal verpufft, wie immer bei Halo. Die Verwässerung wird weitergehen. Ich denke, es ist noch zu früh, sich auf Halo einzulassen. Neue Tiefs werden kommen. IMO  

416 Postings, 1959 Tage dieselketteCannabiswerte performen ausser Halo

 
  
    
30.03.22 17:49
Tilray und Canopy mit schöner Performance, auch heute.
Halo mit Minus.
Kommt es zu Gewinnmitnahmen, wird Halo sicherlich da mitgehen.
Halo hängt in einem schweren Abwärtstrend,
da rauszukommen, nicht leicht.
Mehr als kleine Spannen traden, geht da nicht, zu riskant.  

565 Postings, 358 Tage HebelschreckLöschung

 
  
    
30.03.22 19:49

Moderation
Zeitpunkt: 31.03.22 14:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

565 Postings, 358 Tage Hebelschreck@Tanta Lotti

 
  
    
30.03.22 20:02
"Ich denke, es ist noch zu früh, sich auf Halo einzulassen. Neue Tiefs werden kommen. IMO "

Sist es doch, was ich schon immer wieder sage:
Kaufen, wenn sich ein ANSTIEG andeutet und bei fallender Tendenz sofort wieder verkaufen.
Dann ist man auf der profitablen Seite.
So machen es die Profis und so mache ich es.
Wie gesagt:
es ist noch zu früh, sich auf Halo DAUERHAFT einzulassen. Da hast Du vollkommen recht.
Aber schau Dir doch mal die Volatilität an der Börse insgesamt seit dem Putinschen Ausraster an.
And der Börse ist das jetzt "Normalität" geworden, nur fast täglich und nicht im Monatsrythmus wie bei Halo.  

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiWas für ein ödes Gedaddel.

 
  
    
31.03.22 16:29
Die warten auf die Abstimmung im Repräsentantenhaus. Aber auch wenn das positiv läuft, soll die Verabschiedung des Gesetzes vom Senat eher keine Chance haben, wegen der schwierigen Mehrheitslage, was man so liest. Ich denke, das floppt und wird Halo den Schupps in den Keller geben.  

2231 Postings, 1775 Tage PapaSchlumpf41Ich dachte Halo ist schon im Keller?

 
  
    
1
31.03.22 19:21
Oder gibt es da noch mehrere Untergeschoße?

Eventuell einen Aktionärsbunker? (wo die "erwirtschafteten" Werbeeinnahmen durch Aktienveräußerungen gelagert werden)  

565 Postings, 358 Tage HebelschreckLöschung

 
  
    
1
31.03.22 21:52

Moderation
Zeitpunkt: 04.04.22 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

2191 Postings, 4180 Tage Eberhard01@Göttlicher #127

 
  
    
01.04.22 08:35

Zitat #127: "Der Göttliche prognostiziert für das im Dezember 2021 endende Geschäftsjahr einen revidierten Umsatz  von 65 Mio. USD. Der Bruttogewinn wird zwischen 18 - 21 Mio. USD bei einer Bruttomarge von 33 - 37% geschätzt."

So, hier hast du das tatsächliche Ergebnis:

Revenue 2021 $ 36,18 Mio.->2020 $ 21,6 Mio. macht plus 67%
Net Loss 2021 $ 96,9 Mio. ->2020 $ 41,1 Mio. macht plus 135%
Cash 31.12.21 $ 1,71 Mio. ->2020 $ 2,7 Mio.

Halo Collective Inc. (formerly Halo Labs Inc.) Profile (sedar.com)

Blöd gelaufen! Aber immerhin sowohl bei Umsatz als auch Verlust deutliche Steigerungen. Also 135% Verluststeigerung muss man auch erst mal hinbekommen.

Kleiner Tipp am Rande, schau dir im FY 21 mal Bophelo/Canmart an, also die Firmenteile die jetzt als Akanda firmieren! Ebenfalls ein Desaster! Da wird also der Akanda Anteil den Halo hält, recht schnell eingedampft werden.

 

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiSo richtig runter will Halo aber nicht.

 
  
    
01.04.22 10:36
60 Millionen vom Verlust sind Wertminderungen. Im Kurs scheinen die Zahlen wohl schon eingepreist zu sein. Schaun mer mal was die Kanacks am Nachmittag machen. Denke nicht, dass die viel anders reagieren, als Germany.  

416 Postings, 1959 Tage dieselketteLöschung

 
  
    
1
01.04.22 10:45

Moderation
Zeitpunkt: 06.04.22 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2191 Postings, 4180 Tage Eberhard01Das sind die

 
  
    
01.04.22 11:11
knallharten Zahlen für 2021 die gemeldet wurden.
Öffne den obigen Link und lade dir den FY 21 runter. Dann hast du`s ganz offiziell und vom Wirtschaftsprüfer abgesegnet.  

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiKanada wird wohl mit leichtem Plus eröffnen.

 
  
    
01.04.22 15:19
Das schlechte Jahresergebnis ist scheinbar eingepreist. Verkaufsdruck sieht anders aus.
 

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiNa, jetzt wurde doch das Ask nochmal runtergetaxt.

 
  
    
01.04.22 15:25
Best bid $0.365
Best ask       $0.35  

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiUnd doch, tatsächlich im Plus eröffnet.

 
  
    
01.04.22 15:34
1 Cent über gestrigen Schlusskurs.  

565 Postings, 358 Tage Hebelschreckund bei dreifachem Umsatz heute

 
  
    
01.04.22 17:37
bricht der Kurs in Canada nicht ein.
so was Dummes für die EX-Perten:
 

2191 Postings, 4180 Tage Eberhard01Löschung

 
  
    
01.04.22 17:47

Moderation
Zeitpunkt: 04.04.22 15:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiWieder mal mehr Aktien.

 
  
    
05.04.22 12:59

18784 Postings, 3671 Tage MaydornHalo Collective

 
  
    
1
05.04.22 13:03
Das Einzige was wirklich sehr gut funktioniert ist dass die Firma immer wieder neue
Aktien drucken kann.

Unfassbar.  

1975 Postings, 962 Tage Tante LottiDer Drecksladen gehörte von der Börse entfernt.

 
  
    
05.04.22 13:07
Und Sidhu und Pollinger angezeigt. Eine Schande, dass so eine Anlegerverarsche legal ist.  

18784 Postings, 3671 Tage MaydornHalo Collective

 
  
    
05.04.22 13:09
Der letzte Aktiensplit war am 12.10.21 im Verhältnis 1:100
Kurs damals 0,017?

Unfassbar, aber REAL.
Danke.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben