Halo Collective (WKN: A3C9VV) - Moderierter Thread

Seite 5 von 29
neuester Beitrag: 30.09.22 17:14
eröffnet am: 22.03.22 17:02 von: Tante Lotti Anzahl Beiträge: 707
neuester Beitrag: 30.09.22 17:14 von: Bert Flossba. Leser gesamt: 90831
davon Heute: 120
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  

416 Postings, 1957 Tage dieselketteMögliche längere Aufwärtsphase

 
  
    
2
26.03.22 12:10
Berichten zufolge soll der anstehende Gesetzesentwurf zur Legalisierung von Cannabis auf US-Bundesebene bereits nächste Woche im US-Repräsentantenhaus zur Abstimmung gebracht werden. Der Geschäftsordnungsausschuss des Repräsentantenhauses kündigte an, dass er für Montagnachmittag eine Sitzung angesetzt hat, um ein Gesetz zur Legalisierung von Marihuana auf Bundesebene vorzubereiten. Das wäre der letzte Schritt vor der Behandlung im Plenum.

Vorbereiten - Behandlung im Plenum - Verabschiedung

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs von Halo davon nicht profitiert, ist gleich NULL.

Da die Verabschiedung länger dauert, ist eine längere positive Grundstimmung für Cannabis vorhanden, was einer längeren Nachfrage-Phase nach Cannabisaktien gleichkommt.

 

623 Postings, 1577 Tage MichaekaMüll

 
  
    
1
26.03.22 14:34
Gehe mal von 0 aus in den nächsten 6 Monaten  

565 Postings, 356 Tage HebelschreckSind das alles Dilettanten die da dahinter stehen?

 
  
    
26.03.22 15:10
Dill-e-Tanten gibt es überall.
Sogar unter den Foristen. Das sind Leute die dilettantisch, d.h. laienhaft und nicht fachmännisch
die Zukunft von Halo schlecht reden.
WEnn ich von einem Automodell nicht überzeugt bin, dann gehe ich zum nächstren Händler und kaufe dort. Ich jedenfalls.
Ich bleibe bei Halo weil ich LANGFRISTIG von dieser Firma überzeugt bin.
Aber ich bin auch kein Dilletant.  

1973 Postings, 960 Tage Tante LottiMan kann investiert sein und trotzdem

 
  
    
26.03.22 15:26
kritisch. Das Eine muß das Andere nicht ausschließen. Vor allem bei einem Chartverlauf, wie ihn Halo vorzuweisen hat. Da heißt es, auf der Hut zu sein.
Ich persönlich überdenke öfter Pro und Conta für einen Wert.
Bei Halo wird meine Stimmung zunehmend positiver.

Jetzt schauen wir erstmal, was aus dem Doppelboden wird und dann sehen wir weiter. ;)  

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Hebelschreck

 
  
    
2
26.03.22 16:32
Solche User wie dich sah ich hier schon etliche kommen und gehen.
Diese "Augen zu und durch Haltung " gepaart mit einer recht überheblichen und von oben herab Haltung gegenüber  einer kritischen Meinung haben noch nie zum Erfolg geführt.

Ob du meine Beiträge berücksichtigst oder auch nicht, ist mir letztendlich egal,
Ich werde meine Meinung weiterhin kundtun auch wenn du dich darüber lächerlich machst.
Wenn du den Chartverlauf anschaust, dann siehst du auf den ersten Blick, dass ich so falsch nicht liege. Außer mit einem kurzfristigen Zock, konnte Halo bis dato keinem einzigen Anleger etwas bieten!
Selbst jetzt  wo der Gesamtindex ansteigt, kackt Halo weiter ab.
Dazu steht der FY 2021 an.  Mit den schon bekannten Q1, Q2 u. Q3 2021 ebenfalls kein Grund um in Euphorie zu verfallen, im Gegenteil.
 

565 Postings, 356 Tage HebelschreckMein Lieber

 
  
    
26.03.22 21:02
"Außer mit einem kurzfristigen Zock, konnte Halo bis dato keinem einzigen Anleger etwas bieten!"

Deutlicher kannst Du es nicht ausdrücken, dass Du vom Traden und volatilem Handel so viel Ahnung hast wie Du dem Kurs von Halo zutraust.

Das ist eben hart, aber für Dich nicht hilfreich.
Wie man es richtig macht werde ich jetzt nicht wiederholen.
Ich muss ja nicht meine Perlen vor die Säue werfen oder wie das Sprichwort so lautet.
 

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Jaja,

 
  
    
27.03.22 07:59

immer die selben Sprüche. Erst schreibst du "Ich bleibe bei Halo weil ich LANGFRISTIG von dieser Firma überzeugt bin." und kurz darauf argumentierst du vom "volatilem Handel", also dem kurzfristigen Traden bzw. Zocken!

Legt man dir dann knallharte Marktfakten (Canna. Index usw.) vor, wird der User eben, ohne auf diese Fakten überhaupt einzugehen, kurzerhand diffamiert und ihm Ahnungslosigkeit unterstellt.

Na hoffentlich glaubst du es zumindest selbst. Ausser kurzfristigen Zocks war bei Halo bisher nichts zu holen. "Langfristig", nach über 99% Kursverlust in weniger als drei Jahren, schon gar nicht!

Alleine seit dem R/S (10.21) hat der Halo Kurs bereits schon um mehr als 85% nachgegeben.

Der Kurs spiegelt ohne wenn und aber ganz schonungslos die Einschätzumg des Gesamtmarkts wieder. Das heißt, dass derzeit etliche Cannbis Werte deutlich ansteigen und Halo kackt weiter ab. Auch das kannst du direkt aus dem Link rauslesen.

Cannabis/Marihuana | Cannabis/Marihuana Aktien | finanzen.net

Cannabis-Aktien-Index-CFDs | Plus500

Prime Alternative Harvest Index (primeindexes.com)

Schon komisch, dass Halo in keinem Index auftaucht! Aber du, Hebelschreck, du als ganz erfolgreicher Volatiltrader von Halo, wirst uns jetzt ja bestimmt wieder eine passende Erklärung dazu abliefern. 


 

416 Postings, 1957 Tage dieselkettePessimismus ein guter Indikator

 
  
    
27.03.22 10:02
Seit Halo an der Börse notiert, war hier grenzenloser Optimismus.

Jetzt, nachdem die Gesellschaft notwendige Abschreibungen mit dem Resplit vollzogen und sich für 2022 finanziert hat,  eine Tochter erfolgreich an die Börse brachte und die Geschäfte mit steigenden Umsätzen erfolgreich diversifiziert, und schließlich jetzt das grundsätzliche Umfeld durch die anstehende Legalisierung einem Game Changer gleichkommt, schmeissen die Meisten hier das Handtuch.

Das Motto von Börse ist: Die Meisten verlieren, nur wenige gewinnen. Das ist das Wesen von Börse.

Nachdem sich der Kurs vervielfacht hat, werden die Pessimisten wieder kaufen.





 

416 Postings, 1957 Tage dieselketteLöschung

 
  
    
27.03.22 10:15

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.22 12:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Sooo, die zweite Reihe folgt sicher!

 
  
    
27.03.22 12:07
Na da schauen wir doch mal an die Nasdaq und bei NEO wie Halo, ob der sensationellen Meldung, performt hat:
Nasdaq OTC Other 0,32058 $; +0,18%; 142.605 Aktien
NEO 0,40 $; 0,0%; 1.354.962 Aktien

Da hoffen wir mal inbrünstig, dass Halo nicht in der dritten Reihe positioniert ist!

Was meinst du wie sich der anstehende FY 2021 auswirken wird?  

416 Postings, 1957 Tage dieselketteZahlen 2021?

 
  
    
1
27.03.22 12:58
Interessiert niemanden, ein no event.

An der Börse wird Zukunft gehandelt.  

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Hahaha!

 
  
    
27.03.22 13:07
Prima, so ein "no event" wie der FY interessiert also niemand. Das ist der Brüller schlechthin!

Wenn in der Vergangenheit ordentlich Mißwirtschaft betrieben wurde(s. FY 2020, Q1 -Q3 2021), dann hat ein Unternehmen aber nur eine überschaubare Zukunft.

 

416 Postings, 1957 Tage dieselketteÜberschaubare Zukunft?

 
  
    
2
27.03.22 16:11
Die Geschäftszahlen sind längst eingepreist, der Kurs steht nicht umsonst niedrigst.
Was aber nicht heißt, dass das so weitergehen muss.
Selbst ein Anstieg von 29 Cents auf 58 Cents ist schon verdoppelt.
Überschaubar ist Halo jetzt endlich schon,
Akanda notiert recht gut,
das Jahr 2022 ist finanziert (weswegen 2021 nicht mehr so wichtig ist),
das Geschäft ist diversifiziert (Umsätze steigen),
Triangle kommt auch an die Börse,
und Cannabis wird in den USA legalisiert.
Die Richtung stimmt nun also und wenn hier Ignoranten auf horrenden Verlusten sitzen und Halo in Grund und Boden reden wollen, ist das mir ziemlich egal, sorry.
Die Zukunft ist in der Tat überschaubar, nämlich ziemlich positiv.
Time will tell.  

1973 Postings, 960 Tage Tante LottiIch glaube auch, dass Triangle in 2022

 
  
    
1
27.03.22 16:34
anpflanzt und nicht erst in 2023, wie von Eberhard vermutet.

"Wir nutzen das vierte Quartal 2021 und das erste Quartal 2022, um uns auf die nächste Anbausaison vorzubereiten"

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...ich-triangle-canna-bereit-248.htm  

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Ich schrieb nicht von Anpflanzung im

 
  
    
1
27.03.22 17:07
Jahr 2023, sondern von Verkäufen bzw. Umsätzen!

"das Jahr 2022 ist finanziert"
Das ist falsch! So wie die Verluste 2020 und 2021 ausgefallen sind, steht bei der jetzigen Kostensituation noch ein gewaltiger Finanzbedarf für 2022 an. Da deckt die letzte Wandelschuldanleine nur einen Bruchteil des benötigten Finanzbedarfs ab.  

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01P.S.

 
  
    
1
27.03.22 17:17

"Halo geht davon aus, dass gemäß der Zeichnungsvereinbarung bis zum Ende des Jahres 2022 Wandelschuldverschreibungen in Höhe von etwa 15 bis 20 Millionen Dollar ausgegeben werden, ..."

Halo Collective schließt Zeichnungsvereinbarung für Wandelschuldverschreibungen ab (finanznachrichten.de)

Halo hat in 2021 mehr als $ 40 Mio. Miese gemacht. Wenn du Q1 bis Q3 2021 hernimmst, dann ist zu erwarten, dass noch mehr Verlust geschrieben wird.

Von daher ist mit "15 bis 20 Millionen Dollar" noch ein gewaltiger Finanzierungsaufwand von Nöten. 

"Umsätze steigen"  auch davon ist bis jetzt nichts zu erkennen! Im Gegenteil angesichts von Q1 bis Q3 2021.


Was sollen denn diese völlig unqualifizierten Aussagen. Weshalb untermauerst du deine hahnebüchenen Behauptungen nicht mit Fakten? Ich sag dir`s, weil die vorliegenden Fakten genau das Gegenteil sagen!

 

565 Postings, 356 Tage HebelschreckGenau

 
  
    
27.03.22 18:35
Wir haben es jetzt endlich verstanden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

565 Postings, 356 Tage HebelschreckDie Aussagen von KS vom 16. März

 
  
    
27.03.22 19:24
sagen es doch:
Die Zzukunft bringt den Erfolg !

" Halo did a nice job! We invested roughly $19M in Bophelo and Canmart and it's now close to $142M in Akanda shares. Halo is a business incubator! Working on 3 to 4 more spinouts, while launching our Cali dispensaries...stay tuned! "
 

2191 Postings, 4178 Tage Eberhard01Toll!

 
  
    
1
28.03.22 07:08
Laut Meister KS sollte Bophelo doch bereits im Herbst 2020 voll in Betrieb sein und auch auf BarX (Triangle) sollte 2021 schon voll in Betrieb sein.
So ist das nun mal mit den Aussagen des Meisters. Erinnerst du dich noch an die Aussagen von KS wann der Shop in NoHo in Betrieb gehen sollte? 2020 war mal fest geplant.
Wie schnell doch die vollmundig beschworene Zukunft vergeht!

P.S. "it's now close to $142M in Akanda shares"-> nur wenige Tage später sind`s nicht mal mehr $ 100 Mio.  

1973 Postings, 960 Tage Tante LottiAber eins muß man Halo auch lassen, Eberhard.

 
  
    
28.03.22 08:27
Sie hinken zwar immer ihrem Zeitplan hinterher, aber sie realisieren die Dinge, die sie ankündigen, immer.
Hab noch etwas nachgelegt. :)))  

1973 Postings, 960 Tage Tante LottiWas erschreckend ist, ist das Tempo

 
  
    
28.03.22 17:40
der Dilution. Die Aktien haben sich seit 30.Sept 2021 verdreifacht. Wo soll das noch hinführen? Je größer Halo wird, desto mehr und schneller wird verwässert. Seit 30.Sept 2020 haben sich die Aktien versiebzehnfacht.

 

416 Postings, 1957 Tage dieselketteHalo macht Inflation.....

 
  
    
1
28.03.22 19:53
Die Aktienanzahl ist wirklich erschreckend.
Man kann davon ausgehen, dass dies weiter gehen wird.
Insofern können eigentlich nur kurze Aufstiegsphasen seriös gehandelt werden.
Alles andere ist mehr oder weniger Selbstzerstörung.
Das ist aber auch das Wesen von Aktiengesellschaften, insbesondere Start ups:
Das Geld wird für Wachstum benötigt, daher viele neue Aktien.
In Sachen Halo wird der Bogen aber deutlich überspannt.
Nichts desto trotz steht die Firma besser da, also vor einem oder zwei Jahren.  

1767 Postings, 2496 Tage hulkier#122

 
  
    
2
28.03.22 22:11
Davon leben solche Butzen weil Einnahmen keine vorhanden sind.
Aber Geld hat man für bezahlte Schreiber zum dummpushen ,damit man die Dilution noch gut an die deutschen Lemminge verkaufen kann. Egal zu welchen Preis da der Kurs eh nur eine Richtung kennt
nmM  

1767 Postings, 2496 Tage hulkier#122 so so

 
  
    
2
28.03.22 22:19

...Nichts desto trotz steht die Firma besser da, also vor einem oder zwei Jahren...

von 50 !!  auf unter 0.3

 
Angehängte Grafik:
chart_all_halocollective.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_halocollective.png

1973 Postings, 960 Tage Tante LottiWenn die Verwässerung aufhören würde

 
  
    
29.03.22 07:48
und Akanda und Triangle Umsätze in angekündigter Größe generieren würden, wäre Halo ein guter Wert.
So ist es aber noch nicht.
Auch wenn die Zukunft gehandelt wird, sind wir wahrscheinlich zu früh dran.
Ich gehe im Moment davon aus, dass mein Stop Loss bei 27 Cent greifen wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben