UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

SAGA TANKERS und Everfuel

Seite 1 von 72
neuester Beitrag: 15.10.21 17:46
eröffnet am: 26.10.20 10:11 von: Markus1975 Anzahl Beiträge: 1776
neuester Beitrag: 15.10.21 17:46 von: TailorCobain Leser gesamt: 288420
davon Heute: 169
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  

328 Postings, 1085 Tage Markus1975SAGA TANKERS und Everfuel

 
  
    
15
26.10.20 10:11
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
1750 Postings ausgeblendet.

325 Postings, 498 Tage karlchen-trade@Dagobert

 
  
    
1
24.09.21 21:08
Verstehe ich nicht. Wenn du doch skeptisch bist, warum hast du hier investiert?
Ich habe es leider immer noch nicht geschafft meinen EK signifikant zu senken. Bleibe aber auch mit einer für meine Person nicht unerheblichen Position dabei.
Bei Saga fehlt derzeit die Fantasie und die Bekanntheit. Hier spiegelt sich  leider, bis kurz nach dem IPO , im Kurs fast 1:1 der Unternehmenswert wieder.
Wie schon oft erwähnt sind hier Fachleute am Ruder. Ich für meine Person glaube an eine Überraschung bei BSC nächste Woche und einen langfristigen Erfolg mit Saga!
Heimdalls Innovationen haben mich überzeugt und werden auch Mittelfristig zünden.
Das Verhalten von BCS die Interessenten nicht preiszugeben finde ich professionell aber lässt  natürlich Spekulationen in beide Richtungen zu. Aber so ist Börse doch!  Saga ist gut aufgestellt und wir nachhaltig im eigenen Interesse und im Interesse der Aktionäre nachlegen!
Keine Empfehlung nur meine Meinung
Schickes Wochenende  

203 Postings, 421 Tage DagobertDuck2020Karlchen

 
  
    
24.09.21 21:41
Meine Skepsis bezieht sich hauptsächlich auf BCS und ein Invest kann sich entgegen der ursprünglichen Ausgangslage entwickeln, zu Beginn ist wohl kaum was in Stein gemeißelt. Wer sich blauäugig in einen Wert verliebt begeht einen Fehler.
Ich bin seit Dezember investiert und habe nicht vor zu verkaufen. Kurz nach IPO? Du meinst eher nach Umbenennung.
Ich erspare hier die Frage warum du dich für deinen EK interessierst, dass passt ja mithin nicht zur Aussage das du einen langfristigen Erfolg
erwartest. Denn wenn der Kurs erstmal über 1Euro notiert ist es doch egal ob man bei 0,21 Euro gekauft hat, wie meine Wenigkeit, oder andere bei 0,50 Euro ;)
Dir auch schönes Wochenende.






 

117 Postings, 309 Tage etceteraMeine Perspektive

 
  
    
25.09.21 09:37
auf diesen kleinen Disput: Grundsätzlich finde ich es gar nicht so schlecht auch mal kritische Stimmen zu hören zum Invest. So lange sie kein sinnloses Bashing sind. Warum auch nicht? das verhindert das man in einer "Bubble" von Positivismus lebt. Und hilft auch mal selbst alles kritisch zu Hinterfragen und die eigene Perspektive zu schärfen. Mich persönlich es hat bisher jedoch definitiv nicht vom Investment verunsichert. Das muss jeder selbst mit ihm/ihr vorliegenden Informationen entscheiden.

Was ich jedoch ziemlich bedauerlich finde ist ein "posing" um den Einstandskurs. Wir alle wollen ja das selbe - völlig egal wo der EK liegt.  

171 Postings, 513 Tage TailorCobain@dagobert

 
  
    
2
25.09.21 18:00
Deine Skepsis kann ich verstehen. Man kann die Reports studieren, im Internet nach Informationen suchen, sich Meinungen einholen, und persönlich Kontakt aufbauen. Schützen tut einen das natürlich nicht, wenn man an der Nase herumgeführt wird, aber meiner Wahrnehmung nach ist das nicht der Fall! Abseits der IAA Mobility in München habe ich mich erneut mit jemanden aus dem Saga Team unterhalten. Passt für mich.
BCS scheint ein No Brainer zu sein; Saga hat mehrfach betont wie begeistert sie von deren Technologie sind. Eine KE kann viele Gründe haben. Gar keine Skepsis ist schlecht, zu viel aber auch ;-)

In diesem Sinne,
seek and undestroy!
 

117 Postings, 309 Tage etceteraPost aus dem

 
  
    
27.09.21 16:21
Finansavisen Forum von einem Nutzer:

"Bjørn Simonsen wird am Donnerstag um an einer Live-Q&A-Sitzung teilnehmen 19:00.

Denken Sie daran, auf den Link zu klicken und auf "Erinnerung" zu drücken, damit Sie vor Beginn der Übertragung benachrichtigt werden.

https://www.facebook.com/Investorweb/posts/2976479412679310
"

Ich befürchte es wird wieder in Norwegisch sein (genau wie das andere 2H Interview) aber wer weiß das schon so genau....  

117 Postings, 309 Tage etceteraAktuell

 
  
    
30.09.21 19:15
Live Übertragung Björn Interview

https://m.facebook.com/Investorweb  

117 Postings, 309 Tage etceteraHorisont

 
  
    
1
30.09.21 19:19
https://www.horisontenergi.no/...ncing-of-barents-blue-ammonia-plant/

Horisont Energi in discussions with infrastructure investors regarding project financing of Barents Blue ammonia plant

 

75 Postings, 646 Tage globinho86BCS mit Sprung

 
  
    
06.10.21 09:54
Grund ist wohl dieser Artikel (leider Paywall):
https://finansavisen.no/nyheter/finans/2021/10/06/...ge-hundre-ganger

Daraus wohl zu lesen:
"Wenn das Ziel darin besteht, auf Kapitals Liste der 400 reichsten Norwegens zu stehen ? welche der Aktien bringt Sie dorthin?

? BergenCarbon Solutions. Diese Aktie kann viele hundert Mal gehen, wenn sie erfolgreich ist", sagt Sæter."  

670 Postings, 850 Tage maxen90Auch

 
  
    
06.10.21 11:55
für Saga relevant: Shell wird das Pyrolyseöl von Pryme abnehmen.

https://live.euronext.com/en/product/equities/NL00150005Z1-MERK

 

117 Postings, 309 Tage etceteraPryme

 
  
    
06.10.21 12:39
Was war nochmal der Einstiegspreis von Saga bei Pryme?  

670 Postings, 850 Tage maxen90Laut Hp

 
  
    
06.10.21 13:08
Ausgabepreis war 51,20 NOK pro Anteil. Saga hält 3,9%.
Bin inzwischen auch direkt in Pryme drin. Ich vertrau Simonsen und den Insidern, die im März mehrmals nachgekauft haben bei über 7 NOK.  

670 Postings, 850 Tage maxen9070 Nok

 
  
    
06.10.21 13:33
meinte ich natürlich.

Pareto kommt nun auch mit einer Kaufempfehlung und einem Ziel von 150 NOK um die Ecke.
Siehe hier:
https://www.dn.no/bors/dn-aksjer/fantasyfond/...gvekterne/2-1-1078077

Wer H2 Werte besitzt wird aber wissen, dass man auf die Analysten derzeit einen feuchten Furz geben kann :-)  

75 Postings, 646 Tage globinho86Pareto...

 
  
    
06.10.21 13:49
Pareto sagt bei Pryme sogar 300 NOK bis 2024, wenn das zweite Werk fertig ist.  

1950 Postings, 4887 Tage zakdirosaDa fließt aber noch viel Wasser

 
  
    
06.10.21 15:11
den Rhein herunter bis wir 2024 haben.
Sollte Pareto recht haben und Heimdall auch noch ein Treffer sein, hätte Saga noch mit BCS 3 Asse im Rennen.
Aber "hätte ..."  

8090 Postings, 1334 Tage na_sowasAufwachen ;-)

 
  
    
06.10.21 15:23
Es gibt allen Grund, sich Spetalens Saga Pure noch einmal anzusehen!

Nach dem ekstatischen Aufschwung des Winters ist die Saga Pure-Aktie eingeschlafen. Jetzt soll sie geweckt werden.


+Artikel

https://e24.no/boers-og-finans/i/z78olr/...-spetalens-saga-pure-igjen
 

1950 Postings, 4887 Tage zakdirosaDer Funke wird bei Saga

 
  
    
06.10.21 15:27
zünden, wenn BCS endlich was Handfestes präsentiert. Vorzugsweise Mitsubishi oder ein anderer Grosser!  

117 Postings, 309 Tage etceteraWürde mich

 
  
    
06.10.21 15:52
ja schon interessieren was hier https://e24.no/boers-og-finans/i/z78olr/...-spetalens-saga-pure-igjen drin steht. leider Mal wieder eine Bezahlwand.  

670 Postings, 850 Tage maxen90im finansavisen

 
  
    
6
06.10.21 17:02
forum geklaut und durch den googleübersetzee gejagt:

? Es gibt allen Grund, sich Spetalens Saga Pure noch einmal anzusehen Nach dem ekstatischen Aufschwung des Winters ist die Saga Pure-Aktie eingeschlafen. Jetzt soll es geweckt werden. Im vergangenen Herbst hat Øystein Stray Spetalen Saga Tankers in die grüne Investmentgesellschaft Saga Pure umgewandelt. Das Timing war perfekt und löste einen extremen Kursanstieg aus, der genutzt werden konnte, um frisches Kapital zu beschaffen. Doch nach einem extremen Aufschwung, der im neuen Jahr seinen Höhepunkt erreichte, ist es rund um die Aktie ruhiger geworden. Es ist in vielerlei Hinsicht eingeschlafen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird es bei 2,76 Kronen gehandelt. Dies ist an sich schon ein wenig verblüffend, da Saga Pure Anteilseigner des hervorragenden Börsensiegers Pryme vom Mittwoch ist, der nach Abschluss einer strategischen Kooperation mit Shell knapp über 50 Prozent steigt. Auch die Beteiligung von Saga Pure an Bergen Carbon Solutions zog am Mittwoch an, nach einem Preisanstieg von knapp über 20 Prozent. Nun sei gesagt, dass die Aufwärtsbewegungen für die beiden genannten Aktien nach einigen Monaten mit recht schwacher Kursentwicklung kommen. Und der allgemeine Abschwung bei grünen Aktien hat sich natürlich auch auf Saga Pure ausgewirkt. In diesem Sinne ist es natürlich, dass auch die Saga Pure-Aktie relativ schwach war. Der aktuelle Marktwert von Saga Pure beträgt knapp über 1,3 Milliarden NOK. Wenn Sie wissen, dass das Unternehmen zum Ende des zweiten Quartals einen Barbestand von fast 800 Millionen NOK hatte, können Sie sagen, dass das Anlageportfolio von Saga Pure auf knapp über 500 Millionen NOK geschätzt wird. Es muss gesagt werden, dass es sehr moderat ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat allein die Beteiligung an Bergen Carbon Solutions eine Marktkapitalisierung von 376 Mio. NOK. Darüber hinaus wissen wir, dass Saga Pure in eine Reihe von Unternehmen investiert hat, die in nicht allzu ferner Zukunft an der Börse notiert werden sollen. Obwohl nicht alles so erfolgreich war, hat Saga Pure eine sehr gute Geschichte mit Investitionen in Unternehmen, die auf den Aktienmarkt zusteuern. Das Unternehmen hat auch die Fähigkeit gezeigt, Gewinne zu realisieren. In erster Linie durch Everfuel, aber auch bei Bergen Carbon Solutions, wo Saga Pure Gewinne erzielt hat, die höher sind als die ursprüngliche Investition. Bei einem weitaus weniger euphorischen Markt für grüne Unternehmen wird es in Zukunft wahrscheinlich schwieriger sein, gleich hohe Gewinne zu erzielen. Aber die Leute von Saga Pure haben ihre Investition wahrscheinlich nicht verloren. Der heutige Preis bewertet dieses Flair sehr niedrig.?  

1950 Postings, 4887 Tage zakdirosaDanke Maxen

 
  
    
06.10.21 20:56
Etwas versteckte Werbung kann nicht schaden!
Je bekannter Saga, desto mehr potentielle Aktionäre sollte es geben.  

144 Postings, 418 Tage Kritische_MasseLong Invest

 
  
    
07.10.21 12:48
Da SAGA nicht selbst Wertschöpfung betreibt, können sie auch nicht so gepusht werden wie andere grüne Werte. Dafür wird man früher oder später einen super Mix haben, den man wirklicht lange hält. Einen Tenbagger wird es hier kurz- vermutlich auch mittelfristig nicht geben.
Ich werde hier in den nächsten Jahren sukzessive nachkaufen, sollte ich mal wieder Gewinne aus anderen Papieren generieren, werden die Gewinne auch in SAGA gesteckt.
SAGA wird mein persönlicher Rentenfonds.
Das einzige was mich aktuell etwas nachdenklich stimmt, sind die vermutlich nicht geringen Personalkosten. Ich hoffe diese fressen die Gewinne nicht auf, bis SAGA auf einem höheren finanziellen Niveau zu finden ist.  

75 Postings, 646 Tage globinho86MoU

 
  
    
2
08.10.21 09:26
Horisont Energi signs MOU with Koole Terminals on development of ammonia terminal and storage facility at Port of Rotterdam
SANDNES, Norway ? October 08, 2021 - Horisont Energi (EURONEXT: HRGI) and Koole Terminals B.V. (Koole Terminals), a leading independent liquid bulk storage company, today announced the signing of a memorandum of understanding to collaborate on the development of a terminal and storage facility at the Port of Rotterdam.

According to the agreement, Horisont Energi and Koole Terminals will explore the establishment of a strategic and collaborative relationship for storage of ammonia produced and shipped from Norway to Rotterdam. The agreement will also cover technical and commercial conceptual models for storage of ammonia products, services solutions and technologies for further distribution, to meet forecast demand in Northwest Europe. Koole Terminals has a storage capacity of over 4.1 million cubic meters and is connected to several transport modalities (i.e. ship, truck, rail and pipeline) with direct pipeline connections to core clients.

"I'm excited to announce this agreement. As Horisont Energi and our partners work towards developing Europe's first world-scale clean ammonia project, it is essential to establish relationships with key storage, handling and transport partners in the region, to ensure our clean ammonia can reach all potential clients," says Bjørgulf Haukelidsæter Eidesen, CEO of Horisont Energi.

Horisont Energi recently announced a cooperation agreement with Equinor and Vår Energi, the two largest offshore oil and gas producers in the Barents Sea region, on the joint development of the Barents Blue project, Europe's first large-scale production facility for blue ammonia. The Barents Blue project is based on using natural gas, clean water and renewable energy to produce clean ammonia, which is a key industrial gas used globally in the fertilizer and chemical sector and is a very efficient hydrogen carrier, making it one of the most promising fuels for decarbonization of parts of the maritime sector.

During the production process at the Barents Blue ammonia plant, more than 99 percent of the CO2 will be captured and permanently stored in the offshore Polaris reservoir below the seabed offshore Finnmark. Koole Terminals will play an important role in facilitating and supporting the distribution of ammonia from the Barents Blue production plant in Hammerfest, Northern Norway.

?We are eager to work with Horisont Energi to materialize their European distribution hub for blue ammonia. We consider ammonia as one of the important future liquid energy carriers, and as such this project fits very well with Koole?s sustainable energy strategy,? said John Kraakman, CEO of Koole Terminals.

https://newsweb.oslobors.no/message/543991  

1950 Postings, 4887 Tage zakdirosaLangsam sollten Saga's Entscheidungen

 
  
    
12.10.21 17:26
Früchte tragen.  BCS springt an. Pryme hat nen tollen Turnaround hingelegt und bei Heimdall sieht es auch sehr gut aus.
Und langsam geht es aufs Jahresende zu. Bekanntlich Rallyzeit. Schaun mer mal.
zak  

513 Postings, 1450 Tage d.droidIch leg mich jetzt mal fest

 
  
    
15.10.21 07:33
wir werden einen Kurs um die 0,30 ? zum Jahreende hier sehen, vielleicht etwas drüber oder leicht darunter. :)  

1950 Postings, 4887 Tage zakdirosaEine Betonaktie eben

 
  
    
15.10.21 11:52
Spass beiseite- sollte BCS endlich de ersten gescheiten Vertrag vermelden und damit die erste Stufe der Rakete zünden, geht auch Saga gen Norden. Alles nur eine Frage der Zeit und Geduld!  

171 Postings, 513 Tage TailorCobainMeldungen

 
  
    
15.10.21 17:46
Bisher hat Saga jeden Monat irgendeine Meldung rausgebracht. Im Oktober noch nicht. Empirisch betrachtet dürften wir uns also in den nächsten zwei Wochen noch auf irgendetwas freuen ;-D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben