UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,2%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1320 1,0%  Öl 72,9 -11,4% 

Potential ohne ENDE?

Seite 1 von 1663
neuester Beitrag: 26.11.21 14:59
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 41562
neuester Beitrag: 26.11.21 14:59 von: The_Man Leser gesamt: 6683548
davon Heute: 558
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1661 | 1662 | 1663 | 1663  Weiter  

19 Postings, 4683 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

 
  
    
70
11.03.09 10:23
Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1661 | 1662 | 1663 | 1663  Weiter  
41536 Postings ausgeblendet.

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherMein Broker ist die DIBA

 
  
    
12.11.21 13:40
Da finde ich keine Vorzüge?  

1193 Postings, 2867 Tage Mr. Gantzerold

 
  
    
1
12.11.21 14:43
Bin auch bei der Diba. Die handeln nur FNMAS. WKN: A0M847  

218 Postings, 2927 Tage Helmut DietrichOldwatcher

 
  
    
1
12.11.21 14:44
meine Vorzüge laufen unter : A0M847 /gekauft bei DAB BANK Börse Frankfurt. Das geht auch bei Deiner Bank.  Vorzüge sind heute gefallen. Vielleicht für Dich eine Möglichkeit.  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatchereinen kleinen Teil gekauft

 
  
    
12.11.21 15:08
...und schon 8 Prozent Verlust...  

1193 Postings, 2867 Tage Mr. GantzerWieso kaufst

 
  
    
2
12.11.21 16:15
du auch vorbörslich, wenn der Spread deutlich höher liegt?  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherMr. Gantzer

 
  
    
1
12.11.21 16:48
War ein kleiner Versuch. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
Habe gerade mal 5 Prozent gewandelt.  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherIch habe jetzt auf 10 Prozent Vorzüge...

 
  
    
16.11.21 17:39
...erhöht.  Das war es aber dann. Bin zumindest nicht ganz Beratungs resident  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherResistent......natürlich

 
  
    
16.11.21 18:15

70251 Postings, 6415 Tage Anti LemmingAmis gehen in ihrer Gier über Leichen

 
  
    
21.11.21 20:10

591 Postings, 1340 Tage The_ManHallo

 
  
    
1
24.11.21 15:56

zusammen. Ich dachte zuerst an einen Zahlenfehler, aber wurde bei Fannie schon so ein unglaubliches Volumen gehandelt?

172.031.673

Wenn ja, unfassbar. Der Kurs hat sich nicht bewegt, aber dann ist irgendwas im Busch!

 

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherThe man

 
  
    
24.11.21 16:42
Ich bin ebenfalls erstaunt. Dachte zuerst, jetzt werden schon die Tausender angezeigt. Aber, es war kein Komma,  sondern ein Punkt.
Übertragungsfehler oder Hacker oder irgendetwas Außerirdisches?  

591 Postings, 1340 Tage The_ManIch

 
  
    
24.11.21 16:45
habe auch mal bei anderen Aktien nachgesehen, aber das passt so. Hier bei ariva steht das auch.

Wer kauft so ein Paket? Und dann verändert sich der Kurs nicht. Er steht wie angewurzelt bei 90 Cent. Da kommt was - sagt mein Bauchgefühl!  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherIm Orderbuch

 
  
    
24.11.21 16:49
Stehen lediglich 90k Stücke  

4338 Postings, 2386 Tage s1893The_Man

 
  
    
1
24.11.21 17:59
Bin mir sicher das wir 2022 hier ne Veränderung sehen werden. JB benötigt Geld.  

4338 Postings, 2386 Tage s1893Freddie Mac

 
  
    
24.11.21 18:58
http://www.freddiemac.com/investors/stock.html

Dort übrigens auch 172 Mio Volumen. Ist also kein Fannie Phänomen.  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherAL

 
  
    
24.11.21 19:02
Kannst Du dieses Phänomen aufklären?  

2389 Postings, 3805 Tage oldwatcherS1893

 
  
    
25.11.21 06:04
Freue mich, dass Du wieder präsent bist  

143 Postings, 372 Tage Moneybunny@oldwatcher

 
  
    
2
25.11.21 10:26
Ich denke,  dass ausser s1893 schon noch einige da sind,...ich auch. Aber bei f+f tut sich seit längerer Zeit einfach nichts.
Abwarten und Tee trinken...
 

40 Postings, 1053 Tage SvenOfNine172M

 
  
    
25.11.21 10:54
Es wird vermutet, die 172 Millionen Stück wurden von einem MarketMaker aus steuerlichen Gründen bewegt/verkauft.
Das klingt zumindest plausibel.  

303 Postings, 5921 Tage luxi1Most active stock

 
  
    
25.11.21 10:54
Als most active stocks wurden gestern Fannie und Freddie auf Yahoo Finance angezeigt wobei sich der Kurs nur minimal änderte. Ist dort etwas im Busch? Vieleicht weis der truthahn der den heutigen Tag überleben darf mehr und gibt uns morgen einen Tipp.
Was meint ihr?  

70251 Postings, 6415 Tage Anti LemmingVielleich stößt Bill Ackman

 
  
    
25.11.21 20:48
einige Stücke ab, gäbe ja schöne Verluste (sein EK lag bei ca. 2,20 $), die er dann von seinen Gewinnen mit anderen Aktien absetzen kann (tax selling zum Jahresende).  

218 Postings, 2927 Tage Helmut DietrichVerstehe das alles nicht mehr!

 
  
    
26.11.21 11:25
Bei einem derartigen Volumen müßte der Kurs doch durchdrehen!  Sollte eine derartige Manipulation möglich sein, was erwartet uns dann?  

70251 Postings, 6415 Tage Anti LemmingEs sieht so aus, als hätte ein großer

 
  
    
26.11.21 12:02
Fonds aus Steuergründen (year end tax loss selling) Fannie verkauft und in Freddie umgeschichtet. In beiden Fällen waren es ca. 170 Mio. Stücke.

Wenn das stimmt, hat das hohe Volumen nichts mit irgendetwas Fundamentalem zu tun.  

70251 Postings, 6415 Tage Anti Lemming# 559

 
  
    
1
26.11.21 12:14
Wenn jemand wie Bill Ackman 170 Mio. Stücke Fannie Mae verkaufen will, macht er das nicht über den freien Markt (dauert viel zu lange und bringt viel zu hohe Kursausschläge), sondern er beauftragt damit eine Investmentbank (z. B. Goldman): Goldman erhält von Ackman dann den Auftrag, die 170 Mio. Stücke außerbörslich - und kursschonend - an andere institutionelle Anleger zu verkaufen. Der oder die kaufende(n) Fonds erhalt(en) als Kaufanreiz einen "Rabatt" (discount) von vielleicht 5 % auf den aktuellen Börsenkurs von Fannie.

Die Investmentbank (bzw. Goldman) könnte den kaufenden Fonds auch erklären, dass es für den Verkauf keine fundamentalen Gründe gibt, sondern dass es sich nur um Tax-Loss-Selling zum Jahressende handelt. Idealerweise findet sich auf der Gegenseite ein anderer Fonds, der gerade aus denselben Gründen von Freddie in Fannie umschichten will (also in die umgekehrte Richtung). Wäre dies der Fall, ginge das ganze vielleicht sogar ganz ohne Discount.

Zu Helmuts: "Verstehe das alles nicht mehr!  Bei einem derartigen Volumen müßte der Kurs doch durchdrehen!"

In den aktuellen Börsenkursen machen sich die o. g. Hintergrund-Transaktionen überhaupt nicht bemerkbar.
 

591 Postings, 1340 Tage The_ManAlso

 
  
    
1
26.11.21 14:59
erstmal gab es ein Käufer. Wenn eine Großbank so ein Paket übernehmen sollte, dann wollen die auch mit Profite raus.

Heißt für mich: wir haben ein Boden gefunden und es kann durchaus im Dezember nach oben gehen. Gut mit der neuen Corona Panik mal ausgeklammert.

Welchen Sinn hätte das auf Freddie's ? Hätte ja genauso die Summe in die Vorzüge investieren können? Anscheinend will er dabei bleiben ...

Mal sehen was der heutige verkürzte Handel in den USA bringt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1661 | 1662 | 1663 | 1663  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben