UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.765 -2,4%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.423 1,0%  Dollar 1,0267 -1,5%  Öl 104,2 -8,5% 

Village-Farms-Studie - KGV unter 3 realistisch?

Seite 7 von 19
neuester Beitrag: 10.08.21 20:54
eröffnet am: 18.02.19 10:17 von: andreas kno. Anzahl Beiträge: 457
neuester Beitrag: 10.08.21 20:54 von: Moneyboxer Leser gesamt: 138880
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 19  Weiter  

308 Postings, 1209 Tage maboc149

 
  
    
22.03.19 11:19
village farms ist zu klein für diese Liste ;)  

3963 Postings, 1512 Tage AhorncanHab es gefunden...

 
  
    
22.03.19 11:31
Entwicklung läuft... aber ein bisschen langsamer.  
Angehängte Grafik:
2c8af93b-8d6d-415e-b919-127db0a5d21f.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
2c8af93b-8d6d-415e-b919-127db0a5d21f.jpeg

4127 Postings, 3408 Tage MoneyplusPanamalarry

 
  
    
1
22.03.19 11:37
Village wird zu < 1 USD pro Gramm produzieren. (siehe aktuelle Präsentation zur erfolgten Roth Konferenz)

Da kommen die ganzen Producer, welche z.B. in CAN etc. produzieren,  nicht dran.

Nun rate mal wer mit sinkenden Preisen (die garantiert irgendwann kommen) weniger Probleme haben wird.  

6661 Postings, 2476 Tage AnonymusNo1Japp

 
  
    
22.03.19 11:41
Und hier noch ne sehr interessante Geschichte über ne Firma die mit dem heutigen Tage in ihren 800 Apotheken Cannabis-Produkte verkauft. Auf jeden Fall eine aufregende Sache die auch mal Village farms in den Schoß fallen könnte:) https://www.investopedia.com/...cts-curaleaf-stock-skyrockets-4589702  

6661 Postings, 2476 Tage AnonymusNo122.3.2019

 
  
    
22.03.19 14:46
"Das Unternehmen geht davon aus, dass der Quadrant 1 bis Ende April 2019 vollständig bepflanzt sein wird. Zu diesem Zeitpunkt wird Pure Sunfarms auf der gesamten Anbaufläche von 1,03 Millionen Quadratfuß in seiner Anlage produziert und ist damit eine der größten voll betriebenen Cannabis-Produktionsanlagen in der Welt."
Quelle
https://web.tmxmoney.com/...newsid=5612110058504556&qm_symbol=VFF  

312 Postings, 1949 Tage Panamalarry@MONEYPLUS: Hast Du

 
  
    
22.03.19 15:40
Infos über die Produktionskosten der anderen Hersteller?  

312 Postings, 1949 Tage Panamalarrybzgl. Produktionskosten f. Cannabis:

 
  
    
22.03.19 15:59
Auf die Schnelle habe ich folgendes gefunden:

Eine Fa. ICC Labs behauptet, sie würden für outdoor für 0,08 USD pro Gramm, und indoor für 0,50 USD pro Gramm produzieren, vgl.
https://www.shareribs.com/rohstoffe/...o_gramm_cannabis_id108034.html

"OrganiGram behauptet, die niedrigsten Produktionskosten aller lizenzierter Cannabisproduzenten in Kanada zu haben."
(vgl. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-bessere-cannabisaktie)

Hier wird behauptet, dass Aphria für 0,95 CAD pro Gramm produziert:
https://www.lynxbroker.de/artikel/die-besten-marihuana-aktien/  

Fraglich, ob man das alles glauben kann.
Eine Gesamtaufstellung wäre natürlich besser.

Was man aber am letzten Link schön sieht:
Irgendwann beginnt das Zockerrodeo, und dann gibts wilde Ups and Downs.  

6661 Postings, 2476 Tage AnonymusNo1Panama

 
  
    
22.03.19 15:59
Im Schnitt so zwischen 3-5 USD  

1732 Postings, 1972 Tage Commander 82Na Na Na....Ahorncan

 
  
    
22.03.19 16:52
Die Liste von deinen Produzenten stimmt wohl nicht mehr ganz!!! Das Unternehmen ALEAFIA HEALTH ist an 6.bzw jetzt 7 Stelle!!! Hier der Link Die Übernahme von HEXO bringt die Top-11-Liste der Marihuana-Erzeuger auf den Tisch
https://www.fool.com/investing/2019/03/20/...-top-11-marijuana-g.aspx
Das ist die alte Liste vor dem Hexo Deal https://www.fool.com/investing/2019/02/24/...-100000-kilograms-a.aspx    

5750 Postings, 1218 Tage Gonzodererstewarum nur

 
  
    
22.03.19 16:56
müssen diese sch......s Amis sooooo übertreiben, es gibt mich wirklich einen Anlass..........

aber so sind sie halt wenn es wieder ins positive geht freuen wir uns um so mehr, leider wird das jetzt wieder dauern, grrrrr


an solchen scheiss Börsentagen sollte man sich um 2 verpissen und in den Biergarten setzen , dann ist es um 7 schön bunt und man kann um 9 ins Schneider zum Frühshoppen


oh manchmal hasse ich diese Börse  

24 Postings, 1213 Tage Mike.11Bedenkt...

 
  
    
22.03.19 21:11
immernoch, dass dieses Unternehmen nicht "nur" Cannabis produziert. Natürlich richtet sich in dieser Zeit das Hauptaugenmerk auf den Cannabisanbau und ja, dass ist natürlich mit der Hauptgrund, warum wir uns hier versammeln. Eine der weltweit größten Anlagen in dem Maße ist fantastisch und der "voraussichtliche" Ertrag gleichermaßen. Desweiteren sind Sie mit Ihren Vertriebspartner / Kooperationspartner zukunftsorientiert und breit aufgestellt!

Das Kerngeschäft ist jedoch immernoch bzw. weiterhin Gemüse, Obst etc. was der Aktie ein nicht zu verachtendes Polster verleiht.

Kurz um, die Kombination ist Top, die längjährige Erfahrung ist nicht mit Geld zu kaufen und wenn sich alle Beteiligten nicht völlig daneben anstellen, sehe ich einen positiven Entwicklungsprozess.

So, das war das Wort zum Freitag!


Angenehmes Wochenende  

312 Postings, 1949 Tage Panamalarry@ ANONYMUSNO1: So n Quatsch,

 
  
    
22.03.19 23:54
so viel erlösen die ja nicht mal pro Gramm.  

1303 Postings, 1402 Tage Schricki@Gonzodererste

 
  
    
1
23.03.19 08:14
genau meine Meinung, deshalb hasse ich die Börse im Moment sogar besonders. Kaufen, kaufen, oh heute nicht, ich glaub die Welt geht unter, oh nein doch nicht, ich kaufe usw. es gab immer Bullen und Bärenmärkte, aber mittlerweile wechseln die fast täglich und nur nach Tageslaune.  

5520 Postings, 1704 Tage KörnigNicht nervös werden, nur weil es

 
  
    
23.03.19 09:23
runter geht. Dieses Unternehmen ist gut aufgestellt, hat Erfahrung mit Anbau und hat ein gutes Management! Was wohl passiert, wenn die eine Kooperation mit einer großen Firma eingehen. Ich meine einen Getränke- oder Tabakhersteller. Dann geht einer erneute Mega  Rallye los auf diesem hohen Niveau. Es macht mir wirklich Spaß hier investiert zu sein. Okay ich wäre jetzt normalerweise fast 100 % im Plus ohne diesen nervigen Rücksätzter, aber damit müssen wir leben. Hoffe das wir nächste Woche wieder jubeln können  

1578 Postings, 4682 Tage Kurvenkratzer45@Körnig

 
  
    
23.03.19 10:02
bei 100% plus würde ich meinen Einsatz wieder rausholen und nur meinen Gewinn arbeiten lassen.
Hier wir es noch eine Weile volatil bleiben.  

1303 Postings, 1402 Tage Schrickihabe

 
  
    
23.03.19 10:41
jetz meine Gewinne rausgenommen und das Grundkapital dringelassen....das ist eine super Aktie und wie Körnig schreibt, mit noch viel Phantasie und Entwicklungspotenzial. Mir geht es bei meiner Handlung nur um das Börsenklima und wenn die Stimmung auch nur für einen kurzen Zeitraum kippt, kommen auch Top Aktien unter druck....früher bin ich immer dabeigeblieben und habe mich dann geärgert, dass ich nichts verkauft habe.

Keine Handlungsempfehlung nur meine persönliche Meinung  

308 Postings, 1209 Tage mabocLeute ist das euer Ernst?

 
  
    
2
23.03.19 11:36
wenn die Aktie am Tag +10% macht oder in 3 Monaten sich verfünffacht ist das völlig normal und hinnehmbar. Aber geht sie mal um 6% nach unten, spielt die Börse verrückt und die Anleger sind alle irrational :D falsche Einstellung, falsches Hobby  

1303 Postings, 1402 Tage Schricki@maboc

 
  
    
23.03.19 12:28
das hast Du missverstanden....Gerade wenn ein Wert so gut gelaufen ist, kann man mal Gewinne mitnehmen, davon ist noch keiner arm geworden. Wenn hier jemand Panik hätte, würde er ganz aussteigen und meckern tut auch keiner. Ja im Zuge der Berichtserstattung ist die Börse irrational. Vor zwei Tagen wird geschrieben die FED macht langsam und China senkt die MWST und alles ist top und jetzt laufen wir in eine massive Rezension und alle verkaufen? Was ist denn die richtige Einstellung? Ein Hobby welches gerade 60% Gewinn gemacht hat, ist ein falsches? Jedem seine Meinung  

4127 Postings, 3408 Tage MoneyplusPanamalarry

 
  
    
23.03.19 12:51
also was ich bisher so gelesen habe kalkulieren die meisten so um die USD 1,50 an Produktionskosten.

Kommt halt auch drauf an ob Indoor oder Freiland. Freiland ist günstiger wegen weniger Energiekosten etc.

Auf alle Fälle hat Village den riesen Vorteil, dass die ihre jahrzehntelange Erfahrungen aus kostemgünstigem Obst- und Gemüseanbau haben.

Als Alternative habe ich aber auch einen Freiland-Producer im Depot.

Bei denen ist halt ein großer Vorteil, dass die bis zu 3 Ernten im Jahr haben können, entgegen Indoor-Producer (Kolumbien oder Puerto Rico sind klimatisch ideal dafür)

Namen nenne ich mit Absicht nicht, weil das hier der Village-Tread ist (kann man ja aber leicht raus finden :-), welche 2 es gibt die da derzeit in der Poolposition sind)

Auf alle Fälle traue ich Village zu hinter Canopy und Aurora die Nummer 3 zu werden (sowohl von der Produktionsmenge als auch von der Kostenstruktur).

 

312 Postings, 1949 Tage Panamalarry@Moneyplus: Dass Village Farms die Nr. 3 weden,

 
  
    
23.03.19 14:49
könnte ich mir auch vorstellen (aus o.g. Gründen: Management+Strategie, Landwirtschafts-Erfahrung).
Aber es muss halt dann auch immer alles gut laufen...  

308 Postings, 1209 Tage maboc168

 
  
    
23.03.19 18:52
na das ist ja mal ne tragbare Aussage. Aber die Posts vorher von dir und Gonzo waren schon daneben.
Nach so einer langen Rally wäre eine Konso nicht ungewöhnlich. Und auch nicht schlimm. Wenn ihr an den langfristigen Erfolg glaubt, sollte so ein kleiner Rückschritt doch garkeine Träne Wert sein. Durch die weiterverbreiteten SL, kann das schnell mal paar EUR nach unten gehen. Langfristig geht es aufwärts, wenn die Zahlen passen ;)

Du hast völlig Recht, man sollte auch Gewinne mitnehmen und nicht zu gierig werden!

Glück auf!  

3963 Postings, 1512 Tage AhorncanWer hätte das gedacht,

 
  
    
25.03.19 09:22
daß  mit Tomaten einmal solche Kurse entstehen.  Cannabispflanzen gibt es wohl auf dem Grundstück noch nicht.  

5520 Postings, 1704 Tage KörnigGuten Morgen, da haben sich viele

 
  
    
26.03.19 07:22
Marktteilnehmer gestern gefreut, hier unter 13 Euro noch rein zu kommen. Ich persönlich denke dieser Abverkauf hat der Aktie gut getan und wenn der Kurs sich auf diesem Niveau ertmal stabilisiert reicht das.
Aber da wir hier in einem Cannabis Wert mit viel Potenzial investiert haben geht's bestimmt wieder schnell nach oben  

1600 Postings, 3217 Tage fritz123vermutlich

 
  
    
26.03.19 08:17
sehen wir um die 10? nochmal - wäre voll gesund!  

308 Postings, 1209 Tage mabocNa 10EUR wäre

 
  
    
26.03.19 09:45
heftig nach dieser Entwicklung. Das wäre -40% vom Hoch und quasi ein Abverkauf. Das sollte aus Sicht der Longies besser nicht passieren.

Wann gibts denn Zahlen? Die HP ist ja nicht sehr übersichtlich...  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben