Greenvironment - Hop oder Top

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 18.07.12 14:13
eröffnet am: 06.01.11 16:11 von: bodohans123 Anzahl Beiträge: 125
neuester Beitrag: 18.07.12 14:13 von: Mehr Wisse. Leser gesamt: 25629
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

477 Postings, 5768 Tage bodohans123Greenvironment - Hop oder Top

 
  
    
3
06.01.11 16:11

Das ist die große Frage, schafft eine Firma mit etwa 14 Mitarbeitern das, was von einigen
"Pushern" geschrieben wird?
Die politischen und wirtschaftlichen Ramenbedingungen weisen in die richtige, zukunftsorientierte Richtung. Weitere positive News sollten folgen!
Moderation
Zeitpunkt: 07.01.11 17:18
Aktion: -
Kommentar: bitte bereits bestehende Threads nutzen, z. B.:http://www.ariva.de/forum/Cleantech-Play-409867

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
99 Postings ausgeblendet.

6699 Postings, 4489 Tage Ihrefelder@ Flunder und ihre Schwestern

 
  
    
8
30.07.11 01:02
Die vielen positiven Dinge, die für das Unternehmen sprechen, habe ich im Nachbarthread dargestellt!

Habe keine Lust, jetzt alles noch mal aufzuzählen und kopiere es mal (man achte auf die Uhrzeit) hier hin:

Mal sehen, wo der Kurs steht,

wenn die Kartellamtszusage mit RWE durch ist und daraus dicke  Aufträge resultieren,
wenn weitere Aufträge eintrudeln - z.B. Osteuropa (Folgeaufträge),
wenn weitere Kooperationen entstehen,
wenn die Arbeit des neuen, erfahrenen Finanzvorstandes seine Duftmarken hinterlässt,
wenn Greenvironment im "Geregelten Markt" ist,
wenn "starke Hände" aufmerksam werden und
wenn die Übernehmephantasien reale Formen annehmen.

Und das sind noch nicht mal alle Dinge, die die Aktie antreiben werden; Bärentöter und Money haben sehr gute Analysen und wichtige Aspekte im Nachbarthread aufgeführt!

Die Auftragspipeline beträgt momentan 30 Mio, was Du natürlich weglässt! Ich gehe davon aus, dass diese Pipeline recht bald anwächst....!

Ja, es gibt mehr Aktien als ursprünglich angenommen - also die prognostizierten 1,50 ? sind wirklich derzeit weit hergeholt - 0,45 ? sind hier allemal drin!

4 schwarze Sterne hast Du doch schon von mir - und die haste Dir "redlich" verdient (einschließlich Deiner Schwester - keine Ahnung, mit wievielen Nicks Du hier Dein Unwesen treibst?)!
Gib Dir selber grüne Sterne *ggg* - also so von Nick zu Nick! Das würde zu Dir passen!

Ihrefelder

P.S.: Wollteste Dich nicht vom Acker machen? Ich werde Dich bestimmt nicht aufhalten....  

218 Postings, 4159 Tage Money-0@ Flunder

 
  
    
4
30.07.11 01:37

Deine Ergüsse bezeichnest Du als „sehr sachlich kritische meinung.“

Wie zum Beispiel:

"Klar wenn man zu 1, 2 Cent die Aktien eingebucht bekommt... "
Zumindest die letzte veröffentlichte Kapitalerhöhung war bei 20 Cent, also das 10 oder 20-fache Deiner Annahme.

"GIV hat oft gesagt es wird eine KEH kommen..." ( wann ???)
Laut GIVs Aussage hätten sie bei der letzten KE noch mehr Aktien ausgeben können, um eine übermäßige Verwässerung zu verhindern aber darauf verzichtet.

"wieviel aktien kommen denn 20, 30 oder 50 Mio ? "
Es sind insgesamt nur 100.000.000 Aktien genehmigt. Abzüglich der vorhandenen Aktien und Optionen von 86.590.896 Stück bleiben zur Neuausgabe nur noch 13.409.104 übrig.

Auch kritische Beiträge sind natürlich zu begrüßen. Aber bitte etwas mehr fundiert und ohne Halbwahrheiten oder Fantasien.

 

770 Postings, 6919 Tage baerchenund weiter gehts...

 
  
    
01.08.11 09:32
so wie as einschätze landen wir diese woche bei 0,20-0,23.

"An dieser Stelle möchten wir betonen, dass das operative Geschäft von Greenvironment in keinster Weise vom HV-Termin abhängt oder beeinflusst wird."

nein...sieht man ja. und mögliche kapitalmaßnahmen die auf hauptversammlungen beschlossen werden könnten (wenn die hauptversammlung denn mal stattfinden sollte) wirken dann bestimmt positiv auf den kurs....
lächerlich!
-----------
mfg
baerchen

22330 Postings, 4621 Tage Balu4ubaerchen - ich auch denke die sollte sich

 
  
    
01.08.11 10:26

irgendwo zw. 0,20 und 0,25 fangen! Wäre ne gute Einstiegschance (meine Meinung) - beobachte das ganze Mal....war ja schon mal drin.

 

497 Postings, 4252 Tage spiritaustralia!

 
  
    
01.08.11 13:36
Mal mit den 20 Cent nicht den Teufel an die Wand! GIV sollte endlich mal Stellung nehmen und der Verunsicherung der Anleger entgegen wirken.
 

37 Postings, 4160 Tage Dr.Hope...

 
  
    
1
01.08.11 18:58
Glückwunsch an Balu4u!
Er war drin und hat den Absprung geschafft. Ich hänge mit einem durch. Kurs von 0,34 voll drin. Zum Glück bekomme ich meinen Fetten Verlust teilweise kompensiert durch eine andere Aktie.

Ich werde mir das Trauerspiel noch bis Nov./Dez. ansehen und nichts mehr nachkaufen. Das geht alles viel zu langsam hier.

Der 0,22 Knockout wird meines erachtens auch noch geknackt...

Good luck uns allen....  

6229 Postings, 4595 Tage mo1esHope,geht dir wie mir. Hoffe auf baldige News

 
  
    
01.08.11 19:41

218 Postings, 4159 Tage Money-0Greenvironment erhält ersten Auftrag aus Rumänien

 
  
    
02.08.11 10:24

Hi Ihrefelder
Ich habe Deine Meldung hier nochmal reingestellt, da durch die vielen Beiträge im Nachbarthread diese Super-News sonst untergeht.

- Mikrogasturbinen-Ansatz gewinnt aufgrund von niedrigen Wartungskosten
- Attraktive staatliche Förderung in Rumänien
- Fortgeschrittene Verhandlungen für fünf KWK-Projekte mit jeweils 800-1.000 kW
elektrische Leistung - allein in Rumänien

Berlin, den 2. August 2011 - Die Greenvironment Plc (WKN: A0YEKX / Symbol: GIV)
gab heute bekannt, dass man einen Auftrag für eine 200 kW Capstone-Mikrogasturbine
(Erdgas) inklusive diverser Zusatzkomponenten erhalten hat, die Teil einer
KWK-Anlage ist. Sie wurde von HospMed Project S.R.L., einem rumänischen
Energiedienstleistungsunternehmen, bestellt und wird im Medias Municipal
Hospital (http://spitalulmedias.ro) in Medias (Rumänien) installiert. Die
Inbetriebnahme ist für November 2011 geplant.

Die KWK-Anlage dient einem doppelten Zweck, einerseits der Strom- und
andererseits der Wärmeversorgung des Krankenhauses, das rund 335 Betten umfasst.
HospMed Project S.R.L. wird die Anlage betreiben, die rund 750 MWh Strom pro
Jahr in das Netz einspeisen und dem Medias Municipal Hospital 590 MWh Strom pro
Jahr sowie 2.940 MWh Wärme pro Jahr liefern wird.

Alexandra Toma, die Geschäftsführerin der HospMed Project S.R.L., sagte: „Unsere
Bemühungen, die Bevölkerung von Medias mit qualitativ hochwertigen und
erschwinglichen medizinischen Diensten zu versorgen, standen bei unseren
Überlegungen an erster Stelle, bevor wir in diese neue Anlage für das
Krankenhaus investiert haben. Wir wollten die beste Entscheidung für die
Medias-Patienten und das Ergebnis des Krankenhauses treffen. Wir sind davon
überzeugt, dass eine Mikrogasturbine die beste wirtschaftliche Entscheidung ist
- hauptsächlich aufgrund der niedrigeren Wartungskosten."

In Rumänien konzentriert sich Greenvironment hauptsächlich auf den Erdgas-Markt.
Die dortigen Marktchancen sind sehr vielversprechend, da aktuell ein
Privatisierungsprozess läuft und weil Rumänien über eigene Erdgasvorkommen
verfügt. Die lokale Präsenz ist unumgänglich, um Zugang zu diesem Markt für
neue, kleine KWK-Anlagen zu erhalten, dessen jährliches Umsatzvolumen auf mehr
als 50 Mio. Euro geschätzt wird.

Peter Dorner, COO der Greenvironment Plc, erklärte: „Die KWK-Anlage von
Greenvironment erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von knapp über 90 Prozent und
spart dem Krankenhaus rund 10 Prozent seiner jährlichen Energiekosten. Dies ist
unser erster Auftrag aus Rumänien für eine KWK-Anlage, bei der eine
Capstone-Mikrogasturbine zum Einsatz kommt. Der rumänische Markt entwickelt sich
sehr positiv für uns. Im Moment befinden wir uns - allein in Rumänien - in
fortgeschrittenen Verhandlungen für fünf KWK-Projekte mit jeweils 800-1.000 kW
elektrischer Leistung."


Über Greenvironment

Greenvironment ist ein europäisches Unternehmen im Markt für dezentrale
Energieversorgung, das Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf Basis der
Mikrogasturbinentechnologie plant, projektiert, baut und betreibt. Die
Gesellschaft bietet KWK-Anlagen im Leistungsbereich von 30 kWel bis 4 MWel an
und ist in Deutschland führend beim Einsatz innovativer Mikrogasturbinentechnologie
zur Verstromung von Biogas sowie Erdgas. Greenvironment ist ein wichtiger
Distributions- und Technologiepartner von Capstone Turbine Corp. (Nasdaq: CPST),
dem Weltmarktführer für Mikrogasturbinen.

Mikrogasturbinen zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit, geringen
Wartungsaufwand, niedrige Emissionen, günstige EEG- und KWKG-Bonusvergütung
sowie flexible Wärmenutzung aus. Alle Greenvironment KWK-Anlagen werden durch
ein leistungsfähiges Prozessleitsystem zentral vom Firmensitz in Berlin aus
gesteuert. Weitere Informationen finden Sie unter www.greenvironment.com.


Pressekontakt:
Matti Malkamäki
CEO Greenvironment Plc
Taubenstr. 20
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 311 6712 30
Fax: +49 (0)30 311 6712 59
E-Mail: IR@greenvironment.com



RECHTLICHER HINWEIS
Diese Veröffentlichung dient Informationszwecken und stellt weder ein Angebot
zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Greenvironment
Plc dar. Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen
enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies
beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen
Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. Greenvironment Plc
geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen
angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung
für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt
unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die
potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu
Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für
Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne
abschwächen.

--------------------------------------------------
Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=22175

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
 

 

770 Postings, 6919 Tage baerchenmein ausblick

 
  
    
1
06.08.11 10:26
nächste woche wirds hier wohl weiter abwärts gehen. selbst wenn sich die märkte beruhigen gibt es durch den handelsverlauf der letzten tage unzählige aktien mit wirklichem aufholpotential.
da wird sich wohl kaum jemand erbarmen und greeny kaufen (außer ein paar klugköpfen aus dem nachbarthread vielleicht..) ich seh jedenfalls die nächsten tage keine großen käufe und tippe mal ende nächster woche stehen wir bei 0,18 ?.

-----------
mfg
baerchen

143 Postings, 4238 Tage Hecki-manNa ist doch wunderbar

 
  
    
1
06.08.11 12:49
Für einen Kurs um die 20 Eurocent lege ich sehr gerne noch mal nach. Ich glaube nämlich an das Unternehmen und denke, dass die dezentrale Energieversorgung Zukunft hat. In letzter Zeit wurden ja auch einige Aufträge seitens des Unternehmens vermeldet. Was mich ganz ehrlich stört, ist die Tatsache, dass die HV dauernd weiter verschoben wird, bzw. kein konkreter Termin genannt wird. Aber ich lange bei Preisen um die 0,20 cent gerne noch mal zu. Kaufen, wenn die Kanonen donnern. Aber für sein Invest ist jeder persönlich verantwortlich. Ich sehe das hier jedenfalls gelassen.  

770 Postings, 6919 Tage baerchenzeit nachzukaufen

 
  
    
08.08.11 18:31
...ich teile die meinung diverser anderer schreiberlinge im nebenthread. kaufen wenn die kanonen donnern. für mich ist diese schuldenkrise heute beendet und ich habe langsam angefangen zuzukaufen. mag sein dass die hysterie noch ein paar tage anhält, ja. ok. dann habe ich nicht die billigsten einstiegskurse erwischt. na und ? langfristig wird man sich über solche kurse nur freuen können.

damit mich jetzt keiner falsch versteht: ich habe NICHT begonnen greenvironment nachzukaufen !
qsc, brilliance, golden ocean, marine harvest, united labels, deutsche bank und bmw. DAS sind werte denen ich kurzfristig viel mehr eine reaktion auf den kursverlauf der letzten tage zutraue als greeny und letzten endes sind das auch einige der werte, deren management schon bewiesen hat, langfristig und solide wirtschaften bzw. auch mit den finanzmärkten umgehen zu können.

meine letzten anteile an greenvironment habe ich heute geschmissen. die halbierung auf 0,10 schau ich mir hier nur noch von der seitenlinie aus an.  
-----------
mfg
baerchen

185 Postings, 4228 Tage nilo00Stuttgart 0,18

 
  
    
22.08.11 08:31

-21,40% nicht gut

 

88 Postings, 4173 Tage Tycoon1111...

 
  
    
22.08.11 09:09
Wichtig ist, wo der Kurs nach 9 steht und nicht vorher.
GIV ist zurzeit gerade mal 10 mio Euro wert, dass ist ist ja ein Witz :D  

6229 Postings, 4595 Tage mo1esHättest

 
  
    
22.08.11 10:25

unter der 20 nie und nimmer was bekommen.

Gestern war der KAufkurs bei Lang und Schwarz  0,254

Weil ich hol mir noch welche . Denn unter der 25 empfinde ich als Schnäppchen.

 

770 Postings, 6919 Tage baerchenlangsam wirds...

 
  
    
1
03.09.11 11:43
klarer. warum die hv so lange auf sich warten ließ.
reverse split, kapitalerhöhung....und nebenan wird noch drüber diskutiert ob das nun gut oder schlecht ist. oh man...gute nacht !  
-----------
mfg
baerchen

195 Postings, 4355 Tage skeptickeres soll kein Re-Split geben

 
  
    
05.09.11 14:08
wird im forum von wallstreet-online geschrieben.. da hat jemand eine mail diesbezüglich erhalten  

3284 Postings, 4320 Tage geldistmeinsW:O

 
  
    
05.09.11 14:15
dort ging es um den Vorratsbeschluß von 200 Mio bzw. 20 Mio nach RS, nicht um den RS als solches!  

185 Postings, 4228 Tage nilo00Aufwachen Leute halten halten

 
  
    
26.09.11 18:19
Greenvironment offenbart Kooperation mit RWE und GDF Suez
(shareribs.com) Berlin 26.09.11 - In einem Interview mit ECOreporter.de hat der leitende Geschäftsführer von Greenvironment über die Entwicklungsmöglichkeiten seines Unternehmens und die anstehenden Herausforderungen gesprochen. Dabei erklärte Geschäftsführer Dorner, dass Greenvironment Anlagen in Kooperation mit den Branchenriesen RWE und GDF Suez baut.

Dorner sagte auf die Frage, wie sich der Atomausstieg in der Bundesrepublik und der Konzentration von großen Unternehmen auf den Bioenergiekraftwerksbau auf kleinere Unternehmen auswirke, dass er dies als positiv betrachte und bewertet Großkonzerne als potentielle Partner. Weiter sagte Dorner: „Es kann nur einen Weg geben: Weg von der Atomenergie. Großkonzerne sind keine Wettbewerber, sondern potenzielle Partner in vielerlei Hinsicht. Zum einen als Käufer und im Einsatz unserer Technologie und zum anderen als Kooperationspartner zum Anbieten von Betreiberkonzepten. Mit RWE und GDF Suez haben wir bereits zwei solcher Konzerne als Partner gewonnen. Weitere werden folgen.“
 
 
 

6229 Postings, 4595 Tage mo1esstell das doch mal in den anderen Thread bitte

 
  
    
26.09.11 20:05

32 Postings, 4120 Tage BitterMoonOh Oh...

 
  
    
2
27.09.11 13:56

Zitat: "......, sondern auch die äußerst vielversprechende   Investorenkonferenz von Börsenguru Heiko Thieme."

www.sharedeals.de

 

Na wenn ich sowas mal wieder in so nem Schmierenblättchen lese, dann heißt es spätestens JETZT raus aus dem Papier ^^ ... Börsenguru Heiko Thieme :D


Moderation
Zeitpunkt: 29.09.11 22:15
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegens einer Doppel-ID - Wiederhohlfall  

 

 

6229 Postings, 4595 Tage mo1esfinde

 
  
    
29.06.12 15:25
diese threadüberschrift passt am besten  

6229 Postings, 4595 Tage mo1esschön mal in den alten

 
  
    
29.06.12 15:28
kamellen zu lesen.  Könnte man sich übergeben  

6229 Postings, 4595 Tage mo1esoh, sind im grünen !

 
  
    
29.06.12 15:37

1132 Postings, 4712 Tage DaveLoopDer Flop des Jahres!

 
  
    
1
29.06.12 15:48
Nicht die Aktie des Jahres!  

1298 Postings, 5214 Tage Mehr WissenGreenvironment wird als die Aktie des Jahres

 
  
    
1
18.07.12 14:13
in die Analen der Pusher von pennystocks eingehen. Darauf können die verführten "Anleger" Gift nehmen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben