UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.186 1,6%  MDAX 29.371 1,5%  Dow 32.362 0,4%  Nasdaq 12.399 1,3%  Gold 1.816 -0,4%  TecDAX 3.111 1,2%  EStoxx50 3.742 1,5%  Nikkei 26.660 0,4%  Dollar 1,0536 1,0%  Öl 113,2 -0,7% 

Allianz

Seite 123 von 129
neuester Beitrag: 17.05.22 18:21
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3213
neuester Beitrag: 17.05.22 18:21 von: Highländer49 Leser gesamt: 1367263
davon Heute: 849
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 129  Weiter  

799 Postings, 3385 Tage Rente mit 55Selbstläufer

 
  
    
1
04.01.22 10:54
Die Aktie kann man kaufen und liegen lassen. Völlig ohne Sorgen und Zweifel. EK wird jedes Jahr 10€ billiger. Hier verkaufen nur Dumme.  

1507 Postings, 3614 Tage MindblogAllianz-Aktie

 
  
    
04.01.22 11:39
Die Allianz-Aktie wird heute stark nachgefragt: schon mehr als 2% Kursplus!
Die neue Strategie lockt die Anleger an.  

1507 Postings, 3614 Tage MindblogAllianz-Aktie

 
  
    
04.01.22 17:13
Zurück zu alter Stärke?  

3299 Postings, 286 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
05.01.22 13:09

2581 Postings, 2031 Tage ChaeckaVersicherungsaktien

 
  
    
1
06.01.22 13:39
Für mich sind Versicherungaaktien (ob Allianz, AXA, Aegon, Helvetia, Zurich, etc.) das Gebot der Stunde:
- Viele haben noch lange nicht das Vor-Corona-Kursniveau erreicht
- Unempfindlich gegen Zinssteigerungen wegen hoher Dididendenrendite
- Prämien wurden zuletzt deutlich erhöht
- Risiken werden ausplatziert, daher spielen Virus und Klimawandel keine so grosse Rolle, wie viele glauben
- Wenig Betreuungsaufwand, man kann gut mit ihnen "schlafen"

Gut vorstellen kann ich mir, dass Versicherungsaktien im Jahr 2022 überdurchschnittlich abschneiden werden.  

3299 Postings, 286 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
2
06.01.22 14:16
Neue Kursziele der Analysten.
BNP Paribas 250 Euro
Deutsche Bank 250 Euro
Würdet Ihr den Kurszielen zustimmen?  

617 Postings, 4100 Tage nordlicht71250 Euro

 
  
    
06.01.22 15:03
sollten bis zur HV im Mai drin sein, die Dividendenrendite liegt immer noch bei knapp 5 Prozent.  

1792 Postings, 5052 Tage holly1000Die Rendite liegt

 
  
    
1
06.01.22 15:27
bei 250€ nicht 5%

Und die individuelle Rendite hängt vom EK ab....und die liegt zum Glück über 5% ;-)  

1507 Postings, 3614 Tage MindblogDividendenrendite

 
  
    
06.01.22 17:48
Wenn die Allianz brutto 10,10 € ausschüttet.
muss man bei ca. 200 € eingestiegen sein, um auf 5% Dividendenrendite zu kommen.  

617 Postings, 4100 Tage nordlicht71@Mindblog

 
  
    
06.01.22 18:05
Börse Online rechnet mit 10,50 Divi. Muss natürlich nicht so kommen.  

2000 Postings, 4703 Tage BörsengeflüsterDie Dividende für 2021 dürfte viel höher ausfallen

 
  
    
1
07.01.22 10:05
Die Allianz dürfte in 2021 einen operativen Gewinn von über 13 Mrd. ? eingefahren haben!
Damt liegt der (operative) Gewinn etwa 20% über dem aus dem Jahr 2019 (~ 11 Mrd. ?) ...


- für 2019 hatte die Allianz 9,60?/Aktie ausgeschüttet (2020 unverändert - wegen Corona!) ...

- zusätzlich hat die Allianz seit 2019 ca. 2% der eigenen Aktien zurückgekauft/eingezogen ...


Wenn die Allianz schon für 2019 eine Dividende von 9,60? ausgeschüttet hat ... und die Allianz ihren (operativen) Gewinn in der Zwischenzeit um ~20% gesteigert hat ... und zusätzlich auch noch 2% der Aktien zurückgekauft und eingezogen hat, sehe ich KEINEN Grund, warum die Allianz für 2021 nicht eine Dividende von (mindestens) 11,00? ausschütten sollte !!

Bei einer Dividende von 11,00? würde die Ausschüttungssumme zu 2019 "nur" um ~12% steigen !
Lag der Netto-Gewinn 2019 noch bei ~ 7,9 Mrd.? , dürfte er 2021 bei ~ 9,5 Mrd.? gelegen haben !!
Warum sollte das "nicht machbar sein" , wenn der (operative) Gewinn um 20% gestiegen ist !!!


Das Börsengeflüster
 

1116 Postings, 848 Tage poet83Dividende

 
  
    
07.01.22 10:58
Puuh.  Ich glaub nicht an 10e Dividende irgendwie, auch wenn es gut läuft. Wann kommt immer so sie Ankündigung?  Ende März?  

1507 Postings, 3614 Tage MindblogBörsengeflüster

 
  
    
2
07.01.22 11:08
Da wären ja noch Rücklagen zu bilden für die Klagen in Amerika (rd. 6 Mrd. Eur0)
Insofern glaube ich nicht an eine überproportionale Ausschüttung (11 € und mehr)  

2000 Postings, 4703 Tage Börsengeflüster@ Mindblog ...

 
  
    
1
08.01.22 11:19
Wenn der (operative) Gewinn der Allianz zu 2019 um ~ 20% gestiegen ist ... und die Auschüttungsssumme - bei einer angenommenen Dividende 11,00? - nur um ~ 12% steigen würde, ist es falsch von einer "überproportionalen Ausschüttung" zu sprechen - genau das Gegenteil ist der Fall! Es würde sich um eine UNTERproportionale Ausschüttungsanhebung handeln! ...

Hält die Allianz an ihrer konsequenten Ausschüttungspolitik fest, müsste man sogar 12? ausschütten!
(in meiner "Dividenden-Prognose" ist also bereits ein "Abschlag" wegen der US-Klagen enthalten!)

Zudem stehen "bis zu 6 Mrd. USD" an Schadenersatzforderungen im Raum. Das die Allianz diese Summe in voller Höhe wird zahlen müssen, ist sehr unwahrscheinlich. Es wird wohl auf einen Vergleich hinauslaufen, der sich im niedrigen einstelligen Mrd.-Bereich einpendeln wird, wobei hier nicht die letztliche "Höhe" das Problem ist, sondern die Unsicherheit darüber, die die Aktie belastet!
Zudem handelt es sich hier um eine "selbstverschuldete Sonderbelastung" ...

Das Management wird "niemals" (ich halte das für definitiv ausgeschlossen!) die eigenen Aktionäre "für Schäden/Fehler bestrafen, die die eigenen Fondsmanager zu verantworten hatten".
Damit würde man sich nämlich den (zusätzlichen) Zorn der Aktionäre auf sich ziehen !!
Das wird das Management unter allen Umständen vermeiden (schon aus Eigeninteresse)

Die Allianz hat 2021 operativ ein Rekordergebnis eingefahren ... und 2019 bei weitem übertroffen !!
Das Management wird die Dividende daher auch kräftig anheben !!!    

--------------------------------

Da das "Damoklesschwert" (US-Klagen) noch da ist, sehe ich den "Fair-Value" der Aktie weiterhin in einer Spanne von 210? - 230? ... solbald das Thema durch ist (und da ist es "egal" ob man letztlich nun 2 Mrd. oder 4 Mrd. USD zahlen muss - HAUPTSACHE die "Unsicherheit" ist weg!) sehe ich die Aktie wieder zwischen 220? - 240? als "fair bewertet" an ...  

Hat "die Allianz-Aktie ein mittelfristiges Potenzial bis 250? ?" ...  natürlich hat sie das!    ;-)


Das Börsengeflüster  

27 Postings, 1505 Tage TobiasBFair Value

 
  
    
2
10.01.22 09:45
M.E. ist die Allianz 100 Mrd. Euro wert, d.h. etwas zwischen 230-240 Euro je Aktie.  

522 Postings, 406 Tage Mr. MillionäreAllianz im Rallye-Modus

 
  
    
10.01.22 11:49

3299 Postings, 286 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
11.01.22 16:08
Die Richtung stimmt, aber leider hat die Allianz noch keine Hinweise auf mögliche Strafzahlungen für die Hedgefonds-Tochter AGI mitgeteilt. Belastet das den Kurs noch etwas oder wie schätzt Ihr das ein?
https://bit.ly/3FiS6cJ  

1116 Postings, 848 Tage poet83Rallye bis wohin?

 
  
    
11.01.22 21:06
Also puuh, hab bei 190 nachgelegt bzw EK auf 191 gedrückt und irgendwie wird mir das hier etwas zu heiß. Als Langzeitinvest und mit fester Dividende von jährlich 9-10 Euro kann man die Aktie die nächsten Jahre liegen lassen und ruhig schlafen.

Aber bei übwr 230e sollte der DAX die 16.000 wieder festigen wird es mir langsam unheimlich. Das vergangene Jahr war das teuerste Jahr der Umweltkatastrophen, die Strafzahlungen sind noch unklar und die politische Spannung nimmt zu. Über corona müssen wir nicht reden. Das haut noch mal richtig rein.

Wie soll das weitergehen?  Mir fehlt der Optimismus, dass die Allianz die 250e Marke kratzt.

Was meint ihr?  

365 Postings, 5974 Tage BrotkorbIch mache mir da derzeit

 
  
    
11.01.22 22:28
auch Gedanken. Ich bewerte die Situation bei 233 EUR neu und sehe mir das Umfeld an.  

264 Postings, 5905 Tage sodaclubeine Woche zum vergessen...

 
  
    
1
22.01.22 10:11
leider...  

1507 Postings, 3614 Tage MindblogAuf der anderen Seite

 
  
    
2
22.01.22 13:59
ein Interview mit dem Allianz-Finanzchef, das aus Sicht der Aktionäre
den positiven Geschäftsverlauf rückblickend und vorausblickend bestätigt.
Darum bin ich hier investiert und bleibe es auch.  

22215 Postings, 4422 Tage Balu4u52 Wochen Hoch 228,70 (27.01.2022)

 
  
    
27.01.22 14:04

165 Postings, 697 Tage Franz Eberhardt229,5

 
  
    
27.01.22 16:20

3299 Postings, 286 Tage Highländer49Allianz

 
  
    
28.01.22 11:54
UniCredit und Allianz bauen ihre Partnerschaft in Italien und im Ausland aus, haltet Ihr das für sinnvoll?
https://www.allianz.com/de/presse/news/finanzen/beteiligunge?  

2121 Postings, 1756 Tage Lupin250 nächstes Ziel

 
  
    
08.02.22 18:13
Die 230 sind mental schon Geschichte. Physisch noch nicht ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 129  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben