Erstauflage - wikifolio - Trading Baerenstark

Seite 36 von 38
neuester Beitrag: 27.06.22 08:56
eröffnet am: 12.07.16 11:09 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 941
neuester Beitrag: 27.06.22 08:56 von: Sabine Babin. Leser gesamt: 643645
davon Heute: 45
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 Weiter  

6234 Postings, 1936 Tage CoshaDas liest

 
  
    
1
17.12.21 11:38
sich so, als würde jemand gerne andere Leute blöd von der Seite anpöbeln.
 

28 Postings, 421 Tage SoufianeDas hat

 
  
    
3
17.12.21 12:18
mit pöbeln überhaut nichts zu tun. Was ist überhaut Dein Problem? Ich kann hier als ehmaliger "Investor" meine Gedankengänge" aus deren Prespektive vermitteln. Gott Sei Dank kann jeder die Transaktionen sehen, sonst würde das keiner glauben. Aber nochmal: Mit Pöbeln hat es nichts zu tun, sondern eine Anmerkung das Wikifolio leider auch Schwachstellen an den Regularien hat. Das ist genau ein großer Kritikpunkt, das man von einem Wikifolio Trader auch nach Laune abhängig ist. Und wenn jemand wie Bärenstark, der mehr als 500 TEUR Vermögen verwaltet (vorher waren es 2 Mio. EUR) dann hat man eine Verantwortung und gegenüber das geschenkte Vertrauen,.

Wenn sich jemand über eine katastrophalte Diensteistung beklagt, hat es mit pöbeln nichts zu tun. Wie du es siehst, ist mir schnuppe.  

6234 Postings, 1936 Tage CoshaNiemand

 
  
    
1
17.12.21 12:29
ist gezwungen sein Geld anderen anzuvertrauen. Wer es dennoch macht, kennt die Risiken und sollte diese vor der Entscheidung bedenken, statt hinterher rumzuheulen.

Ist natürlich mühsamer, sich selbst einen Kopf zu machen, statt die Entscheidungen über die Geldanlage an andere zu delegieren. Ich empfehle dennoch den schwierigeren Weg, man lernt dadurch auch eine Menge.
Aber wie gesagt, das anderen zu überlassen und sich dann beschweren, das ist sehr kindisch.
Und in einem Forum hat auch niemand einen Mehrwert  von solchen Postings.  

28 Postings, 421 Tage SoufianeIch weiß nicht

 
  
    
3
17.12.21 13:02
was dein Posting an jetzt hier Mehrwert bietet. Du machst genau das gleiche und mich von der Seite anpöbeln. Lass einfach gut sein. Das Forum hier ist ja dafür das, auch seine Meinung zum Wikifolio zu äußern. Ja du hast recht, niemand ist gewzungen sein Geld an jemanden anzuvertraue, genau wie sein Geld an einem Fondsmanager für ein Fond / ETF anzuvertrauen oder in Aktien zu investieren. Es gibt Risiken klar, aber es gibr auch unverhältnismäißge Transaktionshandlungen die zur unnltigen Verlusten führen, die man ansprechen darf.  

6234 Postings, 1936 Tage CoshaEinen User

 
  
    
1
17.12.21 13:08
mit Klarnamen an den Pranger stellen wie du es in dem Ausgangsposting getan hast, ist schlichtweg eine Frechheit. Was bildest du dir ein, wer du bist ?

Mach einen Thread auf und versuch doch mal inhaltlich deine Anlagestrategie darzulegen, das läuft dann auch unter Meinungsäußerung.
Was du hier versuchst, hat damit nichts zu tun.  

28 Postings, 421 Tage SoufianeCosha

 
  
    
17.12.21 14:40
Hauptsache immer das Letze Wort ohne Argumente. Auch wenn man es Dir etliche mal erklärt, wird es nicht in Deine Birne reingehen. "Mach ein eigenes Thread auf". Mach du doch Dein eigens Thread auf mit Deine Selbshilfe Gruppe aus den Hellofreh und Westwing Forum.  

156 Postings, 4322 Tage OsolemirnixGeschenktes Vertrauen

 
  
    
2
17.12.21 14:47
Den Vorwurf, geschenktes Vertrauen zu missbrauchen, darf man Boersenbaer nicht machen, denn er hat sein eigenes Geld in sein wikifolio investiert und glaubt fest an HelloFresh.
An diesem wikifolio sieht man deutlich, was passieren kann, wenn man sich in eine Aktie verliebt. Nun will ich nicht sagen, dass HelloFresh diese Liebe nicht verdient, aber bei einem Wachstumswert, bei dem noch nicht sicher ist, ob er in seine hohe Bewertung hineinwachsen kann, ist das Risiko eben erhöht.
Leider weren viele Investierte nicht durch die Strategie, sondern durch den hohen Kurs auf das wikifolio aufmerksam geworden sein und deshalb den Abwärtstrend in viel stärkerem Maße mitgemacht haben als den Aufwärtstrend. Dabei haben sie nicht beachtet, dass niemand auf die Dauer den Markt schlagen kann. Wenn man das Risiko, dass ein wikifolio um mehr als 90 % fällt, was hier geschehen ist, minimieren möchte, sollte man darauf achten, dass der Trader Hebelprodukte und Hot Stocks ausgeschlossen hat. Möglicherweise ist es ein Fehler im System, dass man Termingeschäftsfähigkeit braucht, um Optionsscheine kaufen zu dürfen, sie aber nicht braucht, um ein Zertifikat zu kaufen, das in Optionsscheinen investiert ist.  

6945 Postings, 4644 Tage Neuer1#882

 
  
    
04.01.22 11:24
sehe ich nicht so. In seinem Wikifolio beschreibt er, dass er möglichst risikoarm investieren will. Das entspricht absolut nicht seiner wirklichen Handlungsweise. Es erscheint mir so, dass in diesem Wikifolio mit immer höherem Risiko der Wert wieder auf frühere Höhen getrieben werden soll. Das gelingt zumindest momentan nicht.  

28 Postings, 421 Tage SoufianeAktuell

 
  
    
04.01.22 12:28
ist das Wikifolio bei unter 120. Die Handlungsweise ist noch unverändert was leider sehr schade und geichzeitig traurig ist. Nicht nur für Anleger, auch für den Wiki Betreiber.  

107120 Postings, 8299 Tage KatjuschaAlso 50% Tagesminus darf wirklich nicht

 
  
    
2
04.01.22 16:28
passieren, gerade weil Hellofresh eigentlich so eine Klasse Aktie mit viel Potenzial ist.

Da kann man viel über Momentum und Langfristigstrategie reden, aber das darf einfach in einem Wikifolio nicht passieren. Jetzt von 2369 ? vor 4 Monaten auf 104? heute.

Wenn HF die nächsten Tage nochmal 7% auf 60? verliert, halbiert sich das Wikifolio gleich nochmal, wenn du heute nix änderst, Bärenstark.

Wobei ich gerade auch dezent bei HF zu 63,6? gekauft habe. Betonung auf dezent. Unter 60? würde ich sicher auch etwas größeres Risiko gehen und HF zweistellig Gewichten.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1910 Postings, 3498 Tage LumpileLeute geht short

 
  
    
04.01.22 17:06
das kann doch alles nicht mehr gut gehen
denke, dass das Kartenhaus in Kürze zusammenbrechen wird

Morgen Dax unter 16000 (nur meine Meinung)  

1910 Postings, 3498 Tage LumpileLiebe Katjuscha

 
  
    
04.01.22 17:25
du erzählst immer schöne Geschichten (auch so bei Evotec, da hast du kürzlich viel höhere Kurse prognostiziert)
schau mal wo da der Kurs steht !
 

107120 Postings, 8299 Tage Katjuschadu verwechselst mich offensichtlich

 
  
    
04.01.22 17:36
Zu Evotec habe ich mich seit mindestens 4-5 Jahren nicht geäußert.

abgesehen davon steht Evotec doch sehr gut im Kurs. Hat sich die letzten 5 Jahre ver6facht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

392 Postings, 941 Tage reality123HF

 
  
    
04.01.22 17:46
Diese Diskussion so wie die Entwicklung des Wikifolios sind extrem spannend!
Auch wenn wir alle wissen, dass es z.T. Sehr unvernünftig ist so zu traden, schaut man doch gerne bei der Entwicklung zu - in beiden Richtungen.
Ich meine Bärenstark hatte sogar mal das Wiki mit der besten Jahresperformance.
Mittlerweile -94% Max Verlust.

Bin schon lange bei Katjusha investiert und Bärenstark sukzessive, oftmals Trade ich aber auch nach, was auch manche tun.
Ich drücke Dir die Daumen bärenstark, hoffe du drehst das noch! Bin auch wieder in HF stark investiert und hoffe, dass es das nun mit der Talfahrt war.

Westwing hat mich leider enttäuscht bisher. Und ja, ich weiß - vor corona standen wir bei ca. 2,- EUR. Ich beziehe mich auf die starke Korrektur der letzten Monate.


Btw: Jeder ist für sein eigenes Investment verantwortlich, also lasst das fingerpointing;-)

LG  

1910 Postings, 3498 Tage Lumpile@Katjuscha ... möglich , aber

 
  
    
04.01.22 18:00
morgen werden die Longies abgezockt

daran ändert auch die Verwechslung nichts ;-)  

1910 Postings, 3498 Tage Lumpile@Katjuscha ... du hast Recht

 
  
    
04.01.22 18:15
ich habe dich aufgrund der Ähnlichkeit des Nick's verwechselt
ändert aber nicht meine Meinung, was den Verlauf des DAX anbelangt
wir werden in Bälde einen Absturz erleben
alles andere wäre unlogisch  

5131 Postings, 5182 Tage Tiefstaplerseit wann

 
  
    
05.01.22 12:11
ist Börse logisch?  

28 Postings, 421 Tage SoufianeLöschung

 
  
    
10.01.22 17:23

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.22 12:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

3838 Postings, 1814 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    
10.01.22 17:53

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.22 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

273 Postings, 911 Tage evidentLöschung

 
  
    
10.01.22 19:16

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.22 12:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

107120 Postings, 8299 Tage Katjuschadas war ja heute auf zweierlei Weise glücklich

 
  
    
1
10.01.22 19:51
Einerseits weil sein HF-Call hätte KO gehen können.
Und andererseits weil er den dann um 17:08 verkauft hat und um 17:10 in einen neuen KO geswitched hat. Wenn genau in den zwei Minuten die Adhoc zum ARP gekommen wäre, wäre das ja selten ärgerlich gewesen.

Trotzdem 29,9 ? heute das Wikifolio im Tief. Das war ne enge Kiste. Glücklicherweise nun das ARP. Das wird die Sache möglicherweise wieder kurzfristig nach oben drehen. Der Vorstand will zwar bei steigenden Kursen nicht kaufen, sondern lieber die niedrigen Kurse nutzen (richtig so!), aber zumindest sollte sich HF da jetzt die nächsten Wochen stabilisieren und nicht auf 53 ? oder gar tiefer fallen. Der neue KO-Call mit Basis 49 ? dürfte also halten, wenn nicht gerade ein Megacrash am Gesamtmarkt kommt, wovon ich nicht ausgehe.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_endloszertifikatwf00028476aufwikifo....png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_endloszertifikatwf00028476aufwikifo....png

6945 Postings, 4644 Tage Neuer1Soufiane

 
  
    
11.01.22 08:53
Ich bin hier seit Monaten nur stiller Beobachter, aber gebe dir recht. Mein Grund in Wikifolios zu investieren war mangelnde Zeit und Wissen um  nur in einzelnen Werte  zu investieren. Bei Wikifolios sollte man glauben, dass die einzelnen Betreiber sorgsam mit dem Geld der Investierten umgehen. Es kann natürlich auch einmal etwas daneben gehen, aber hier scheint mir, dass es um alles oder nichts geht. Zum Glück gibt es nun das Rückkaufprogramm, dass dem Trader nochmals den Kopf aus der Schlinge gezogen hat.
Mir fehlt jegliches Verständnis für sein Verhalten




 

28 Postings, 421 Tage SoufianeNeuer1

 
  
    
11.01.22 09:15
Grundsätzlich hast du vollkommen recht, Es gbt seht gute Wikifolio Trader, wie High Tech Stock Picking oder Katjuscha. Man kann das schon machen bzw. dieI Investoren haben gut mitverdient, wenn man Geduld mitbringt.

In diesem Fall hier, ist es noch traurig, da Hello Fresh zwar ein ARK angekündigt hat, aber durch sein typischen Switch in ein niedrigeren KO Zertifikat, ist der Anstieg des HF Kurses auf 60 nicht mehr der gleiche korrepondierende Anstieg beim Wikifoliokurs.

Ich hoffe wirklich das dass Wikifolio wieder höhere Kurse erreicht und dann auch Stabilität beibehält. Aktuell ist das Vertrauen im Keller.  

28 Postings, 421 Tage SoufianeEcht trarig

 
  
    
2
14.01.22 10:09
Von über 2000 EUR auf 20 EUR. Man sollte sich nie in einer Aktie verlieben.  

6370 Postings, 4880 Tage tagschlaeferdieses teil wird wahrschienlich ein zweites WC

 
  
    
27.01.22 22:05
es ist noch schlimmer: ein derivat, welches bei jedem rücksetzer exponenziell entwertet... daher von 2000+ auf ~20 innerhalb von drei monaten...
sprich, dieses konstrukt wird sich wahrscheinlich nie erholen, gerade wegen open end. weil es nicht der erste große jahresrücksetzer sein würde, sondern fast alljährlich, d'accord mit üblicher börse zum jahreswechsel.
hier hat nur der zertifikate-verticker gewonnen, weil er das geld ad-hoc anderswo anlegte, of course.
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Black Pope, bradetti, BichaelMurry, Galearis, Lionell, Nightwashy, telev1, Tante Lotti, zockerlilly