UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.667 0,4%  MDAX 35.046 0,6%  Dow 35.741 0,2%  Nasdaq 15.514 1,0%  Gold 1.801 -0,4%  TecDAX 3.851 0,6%  EStoxx50 4.201 0,3%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1604 -0,1%  Öl 86,0 0,0% 

ITMPower

Seite 232 von 237
neuester Beitrag: 25.10.21 11:25
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 5916
neuester Beitrag: 25.10.21 11:25 von: lehna Leser gesamt: 1644743
davon Heute: 544
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 230 | 231 |
| 233 | 234 | ... | 237  Weiter  

328 Postings, 1095 Tage Markus197513.09.21

 
  
    
1
13.09.21 09:42

328 Postings, 1095 Tage Markus1975Übersetzung

 
  
    
2
13.09.21 09:42
Endergebnisse
Montag, den 13. September 2021 um 07:07 Uhr
13. September 2021



ITM Power Plc

("ITM Power", das "Unternehmen" oder die "Gruppe")

Endgültige Ergebnisse für das Jahr bis zum 30. April 2021

ITM Power (AIM: ITM), die Energiespeicher- und Clean Fuel-Gruppe, gibt die endgültigen Ergebnisse für das am 30. April 2021 endende Jahr bekannt.



HÖHEPUNKTE

Entwicklungen im Jahr:

Erstes volles Jahr der strategischen Partnerschaft mit Linde Engineering, die es ITM Power zusammen mit unserer Beteiligung an der ITM Linde Electrolysis (ILE) GmbH ermöglicht, sich auf die Herstellung von Elektrolysegeräten für größere Systeme zu konzentrieren
Verkauf des weltweit größten PEM-Elektrolyseurs an Linde und Verkauf des ersten Elektrolyseurs im MW-Maßstab an Sumitomo für den Einsatz in Japan sowie eines 4-MW-Elektrolyseurs für den US-Markt, der im Auftragsbestand enthalten ist
Kommerzielle Partnerschaftsvereinbarung mit Snam (einem der weltweit führenden Energieinfrastrukturbetreiber), einschließlich einer strategischen Investition in Höhe von 30 Mio. GBP und einer ersten Verpflichtung von 100 MW als bevorzugter Lieferant bis 2024
Erfolgreiche Kapitalbeschaffung von 172 Mio. GBP (einschließlich der Snam-Investition) zur Beschleunigung der Entwicklung
Fertigstellung der weltweit ersten Elektrolyseur-Gigafactory, die bis Ende 2023 eine jährliche Produktionskapazität von 1.000 MW pro Jahr erreichen soll, und offizielle Eröffnung durch den Business & Energy Secretary, Kwasi Kwarteng


ergebnisse 2021:

Gesamteinnahmen und Projektzuschüsse in Höhe von 5,1 Mio. GBP (2020: 5,4 Mio. GBP) um 6 % gesunken, bestehend aus:
Umsatz: 4,3 Mio. GBP (2020: 3,3 Mio. GBP) um 30 % gestiegen
Anerkannte Erträge aus kollaborativen Zuschüssen: 0,.8m GBP (2020: 2,1 Mio. GBP) rückgangen um 63 %
Betriebsverlust 26,7 Mio. GBP (2020: 29,4 Mio. GBP), reduziert um 9 %
Bereinigter EBITDA-Verlust £ 21,4 Mio. (2020: Verlust £ 18,1 Mio.), anstieg um 18%
Verfügbarer Barbestand von 176,1 Mio. GBP zum Jahresende (2020: 39,9 Mio. GBP)


Aktueller Handel



09/2021

10/2020

veränderung in %

In Arbeit*

36 mio. £

16 mio. £

+125%

Vertragsrückstand**

171 mio. £

119 mio. £

+44%

Ausschreibungspipeline ***

378 mio. £

195 mio. £

+94%

*In Arbeit

Vertraglich vereinbarter Auftragsbestand

**Vertragsrückstand

Contracted Backlog und Verträge in der Endphase der Verhandlungen und Preferred Supplier Backlog

Ausschreibungspipeline

Angebote, die als Reaktion auf kommerzielle Ausschreibungen in den letzten 12 Monaten eingereicht wurden und jetzt nur noch den Wert für ITM Power widerspiegeln




Auftragsbestand von 171 Mio. GBP (2020: 119 Mio. GBP) mit 310 MW Elektrolysemitteln im Vergleich zum Vorjahr um 44 %
£ 36m (2020: £ 16m) Auftragsbestand (Work in Progress) um 125% gegenüber dem Vorjahr, was 43 MW Elektrolyseur entspricht
10 MW des Backlogs (Work in Progress) ist das refHYNE I Projekt, das im Laufe der Zeit erkannt wurde
Der Restbetrag des Auftragsbestands (Work in Progress) wird voraussichtlich im GJ22 geliefert
Ausschreibungs-Pipeline-Wert für ITM Power von 378 Mio. GBP (2020: 195 Mio. GBP), ein Mehr von 94 % gegenüber dem Vorjahr
Ausschreibungspipeline macht 1.011 MW potenziellen Elektrolysebedarf aus
Installation des 10-MW-Projekts REFHYNE I abgeschlossen, mit einer Erweiterung um 100 MW für REFHYNE II in der Shell-Raffinerie Rheinland geplant
Die Betankungsanlagen sind nun unter ITM Motive zusammengefasst, wobei sich der Schwerpunkt auf größere Betankungsprojekte für Flotten, Busse und Züge verlagert, um die Rentabilität zu steigern und eine angemessenere Struktur für ein nachhaltiges Wachstum des Netzwerks zu schaffen.
Teil des Konsortiums erhält 5 Mio. ? für das OYSTER-Projekt zur Untersuchung der Offshore-Produktion von grünem Wasserstoff
Prognose für das laufende Jahr

Core-Stack-Modulproduktion soll über 55 MW liegen
Volumen der fertigen Produkte zwischen 33-50 MW
Die Umsatzrealisierung hängt vom Zugriff auf den Standort, Reisebeschränkungen und der Verfügbarkeit von Microchips und Stahl ab
Umsatz wird bis H2 2022 stark gewichtet
Graham Cooley, CEO, kommentierte:"2021 war ein weiteres transformationales Jahr für ITM Power. Wir haben einen strategischen Investor in Snam S.p.A. gelockt und durch unsere Spendenaktion im Oktober 2020 eine Plattform entwickelt, um unser Produkt der nächsten Generation, den 5 MW Gigastack, zwei Jahre früher als bisher geplant auf den Markt zu bringen. Wir sind auch in den Bessemer Park, die weltweit größte PEM-Elektrolyserfabrik, umgezogen und haben dort im Januar 2021 mit der Produktion begonnen. Wir haben gesehen, wie sich die nationalen Verpflichtungen zur Netto-Null beschleunigt haben, und ich glaube, dass wir mit unserem Partner Linde sehr gut aufgestellt sind, um die schnell wachsende Nachfrage auf dem Markt zu befriedigen."

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.itm-power.com oder wenden Sie sich an:



ITM Power Plc

+44 (0)114 551 1205

James Collins, Investor Relations







Investec Bank plc (Nominierter Berater und Broker)

+44 (0)20 7597 5970

Jeremy Ellis / Chris Sim / Ben Griffiths







Tavistock (Finanz-PR und IR)

+44 (0)20 7920 3150

Simon Hudson / David Cracknell / Tim Pearson



 

820 Postings, 3281 Tage winhelSmallcap World Fund 5,624,564

 
  
    
4
13.09.21 11:28
Uns war doch wohl allen klar, dass die Zahlen so ausfallen werden, wie sie heute bekannt gegeben worden sind. Die Umsätze sind nun mal noch gering, aber die vielen Pilotprojekte lassen hoffen, die nächsten Zahlen werden besser ausfallen.

Das sehen die Profis offensichtlich genauso. In GB sind alle Ankeraktionäre bei der Stange geblieben, in den USA auf Yahoo hat es eine positive Veränderung gegeben. Alle Top-Holder haben die Stücke behalten, der Smalcap World Fund ist neu dazu gekommen!!! Die Stückzahl ist nicht von schlechten Eltern!!:look:

Holder Shares Date Reported % Out Value
Smallcap World Fund 5,624,564 Jun 30, 2021 1.02% 25,614,264
iShares Core MSCI EAFE ETF 2,030,646 Jun 30, 2021 0.37% 9,247,561
iShares MSCI EAFE Small Cap ETF 1,647,093 Jun 30, 2021 0.30% 7,500,861
Invesco ETF Tr II-Invesco Global Clean Energy ETF 626,136 Jun 30, 2021 0.11% 2,851,423
PGIM Jennison Natural Resources Fd 528,556 Jul 31, 2021 0.10% 2,168,136
American Funds Insurance Ser-Global Small Capitalization Fund 439,290 Jun 30, 2021 0.08% 2,000,526
iShares Core MSCI Total International Stock ETF 437,294 Jun 30, 2021 0.08% 1,991,436
Global X Fds-Global X CleanTech ETF 432,796 Jul 31, 2021 0.08% 1,775,329
College Retirement Equities Fund-Stock Account 404,564 Jun 30, 2021 0.07% 1,842,384
ETF Series Solutions-Defiance Next Gen H2 ETF 346,113 Jun 30, 2021 0.06% 1,576,198  

956 Postings, 7328 Tage vettiDie Bewertung ist trotzdem

 
  
    
2
13.09.21 12:00
Brutal hoch  

187 Postings, 756 Tage stefzerJa das stimmt, aber andere auch

 
  
    
13.09.21 12:15
Für mich war das klar mit den Zahlen,aber es kommt langsam .
Sehr hoher Auftragsbestand und liefern tut itm auch,lassen sich doch nix nachsagen, wenn Linde mit an Bord ist und die können ihren Ruf nicht verlieren duch so einem itm.
Das läuft auch wenn das KGV sehr hoch ist aber die nächsten Zahlen sind brutal besser.
Kopf hoch und sowieso h2 ist die Zukunft und ihr werdet sehen wie schnell das geht mit der Entwicklung.
Sehe hier locker in 5 Jahren 20?  

820 Postings, 3281 Tage winhelBeteiligungen

 
  
    
13.09.21 12:19
Das kann sich doch sehen lassen, über 72 % in festen Händen, das sieht bei der Konkurrenz ganz ander aus.

Shares Outstanding 550.66M
Float 311.53M
39.72% % of Shares Held by All Insider
32.71% % of Shares Held by Institutions
54.28% % of Float Held by Institutions
150 Number of Institutions Holding Shares

auf Yahoo  

187 Postings, 756 Tage stefzerAuch die anderen sind heute durch

 
  
    
13.09.21 12:32
Itm nicht gebeutelt worden das ist ein Zeichen das die meisten jetzt positiv denken.  

4653 Postings, 969 Tage KornblumeAlso, ich finde die Zahlen ganz in Ordnung,

 
  
    
2
13.09.21 13:24
besonders die Auftragseingänge beeindrucken.

Wer hat denn hier ernsthaft zum jetzigen Zeitpunkt einen Gewinn erwartet?

Wir stehen momentan an der Schwelle zum Wasserstoffzeitalter.

Zur Erinnerung: Wie lange hat Amazon keine Gewinne gemacht und ist nur brachial gewachsen, auch der Kurs?

Hier eine Meldung aus 2014
Im dritten Quartal hat Amazon 20% mehr Umsatz erzielt. Der Nettoverlust hat sich dabei mehr als verzehnfacht, der Betriebsverlust mehr als verzwanzigfacht. Die Aktie sackt ab.
 

614 Postings, 1153 Tage Charly66Das war es dann mal wieder!

 
  
    
2
13.09.21 13:33
Rums! ... Nach unten gehached. - Alle raus. Wieder Investoren verarscht. Die kommen nicht mehr wieder. Wasserstoff ist tot, bei solchen Tretminen  

21283 Postings, 7285 Tage lehnaHab mal einen Zock unter 5 gewagt

 
  
    
3
13.09.21 13:40
Zock deshalb, weil wir heute nach den Zahlen wieder unter den 200er Schnitt in die Baisse eintauchen und bei abkackenden Papieren keiner den Boden kennt....
ariva.de
Spekulier einfach mal drauf, dass der Ausverkauf heute übertrieben war und Bullen Wasserstoff Papiere bald wieder entdecken.
Wasserstoff hat nach Aussagen glaubwürdiger Experten großes Potenzial für die Industrie.
Halten die 4,50 wider Erwarten nicht, werd ich aber nicht mehr stützen...



 

21283 Postings, 7285 Tage lehnaWar anscheinend zu hektisch mit Kauf

 
  
    
2
13.09.21 14:04
denn nun scheint die 4,80 von Bären auch noch rasiert zu werden...
kruzitürkenkreuzhalleluja...
ariva.de
Aber hoff immer noch, dass sich hartgesottene Bullen bequemen, nun doch zu helfen...

 

1533 Postings, 3828 Tage granddadalte Weisheit

 
  
    
3
13.09.21 15:01
da hat sich meien Erfahrung wieder mal bestätigt...die Insider kannten vorab die Zahlen, haben letzte Woche den Kurs hochgetrieben und ihre Aktien gut verkauft...denn wenn die Kurse vor den Zahlen hoch gehen, dann ist mit schlechten Zahlen zu rechnen...und genau das ist hier passiert (wieder mal)  

956 Postings, 7328 Tage vettiHatte mich schon mega gewundert, warum

 
  
    
13.09.21 15:06
Das ding so abgeht (von 5 auf > 6)

 

119 Postings, 78 Tage SersnWenn wir mal ehrlich sind

 
  
    
13.09.21 15:42
dann sind die H2 Firmen allesamt noch im Pilotmodus. Ankündigung hier Kooperationsvereinbarung da.
Es wird wahrscheinlich noch dauern bis die Zahlen passen.
Was ich am kritischsten sehe ist eine ausreichende Menge von superbilligem Strom. Erst wenn der verfügbar ist wird Wasserstoffspeicherung Fahrt aufnehmen.
Und wenn ich mir die heutige Meldung anhöre dass Windstrom dieses Jahr deutlich weniger war als letztes, weiß ich nicht wo der Strom herkommen soll.
Zu kostbar um ihn mit schlechtem Wirkungsgrad in h2 umzuwandeln.
Ich schau mir das Thema lieber noch von der Seitenlinie an.  

52 Postings, 248 Tage Karl1893H2 war schon überbewerteter

 
  
    
13.09.21 16:04
Ballard Power stand 1998 bei 125 USD und heute bei 15 und damals war das noch nicht absehbar, dass es H2 in Hülle und Fülle geben wird. Ich finde es paradox wenn Belgien bspw. die Autobahnen rund um die Uhr mit Kunstlicht beleuchtet, selbst bei >100klx Vollsonne, nur weil zu viel erzeugter Atomstrom verbraten werden muss. Und sowas sehe ich bei mir in der Stadt  auch, die schalten im Hochsommer um die Mittgaszeit die Straßenlaternen an, weil irgendwo die Solarmodule zu viel liefern und sowas schädlich ist. Die Stromspitzen zu puffern reicht doch als H2 Aufgabe fürs erste.  

658 Postings, 4311 Tage AHRENHOLTZ 1Das ist wirklich nervig und ...

 
  
    
6
13.09.21 16:07
man kann das Schlaugerede nicht mehr hören.

Sprüche wie:

1. war doch klar, da H2 noch lange nicht so weit ist (verkrümelt euch und kommt in ein paar Jahren wieder)
2. ist immer so vor den Zahlen (wenn das immer so wäre, wieso setzt du dann nicht auf fallende Kurse und bist nach all den Zahlen schon lange Privatier?)
3. den Kurs spiegelt die Firma gar nicht wieder ...voll überzogen (OMG)
4. ich schau mir das lieber von der Seitenlinie an (bleibt lieber auf der Ersatzbank oder noch besser: verlasst das Stadion)


Wenn die Aktie so schlecht ist und der gesamte H2 Markt, wieso hängt ihr noch in diesem Foren ab? Ganz einfach >> um hier Frust zu schieben und anderen den Tag zu versauen? Einfach arm...  

119 Postings, 78 Tage SersnMan muss

 
  
    
1
13.09.21 16:22
ja noch viel öfter lesen wie toll das alles sei!
Ich war auch in h2 investiert, Fett im Plus und bin vor kurzem mit Verlust ausgestiegen!
Man wird doch noch kritisch über das Thema seine Meinung sagen dürfen.

Ja ITM, nel usw. sind technisch eigentlich bereit zum durchstarten. Leider wird langsam klar dass das Problem wo anders liegt.  

4653 Postings, 969 Tage KornblumeSieht ganz nach einem Sell-off aus.

 
  
    
1
13.09.21 16:26
Die Umsätze passen auch dazu und die Stimmung ist tief im Keller.  

49 Postings, 613 Tage q132sell-off aber nicht nur bei ITM

 
  
    
13.09.21 17:40
...es sind heute viele tech werte am arsch zusammen mit dem nasdaq, und dann natürlich ITM wegen der schlechten Zahlen überproportional an so einem Tag betroffen.
Außerdem sind die schlechten Zahlen auch anlass für Gewinnmitnahmen wg. dem Anstieg neulich.
Zusätzlich werden morgen wieder höhere Inflationsdaten erwarten, das drück auch auf die Techs schon heute.

Ich glaube, kein Grund zur Panik, weil heute eben nicht nur ITM betroffen.  

9 Postings, 614 Tage SymphosydonChart

 
  
    
13.09.21 18:38
Ich weiss gar nicht was ihr habt. Steht doch schon wieder bei 400  

21278 Postings, 4219 Tage Balu4uUnd am Ende redet DerAktionär alles schön

 
  
    
2
13.09.21 22:23
https://www.deraktionaer.de/artikel/...-zweistellig-ein-20237142.html

Klar, zieht er doch mit seinen reißerischen Artikeln immer wieder die Anleger an (06.09. / 08.09.....)  

133 Postings, 344 Tage RunnerwayWas gibts Neues?

 
  
    
3
14.09.21 07:54
Was haben die Anleger denn erwartet? Das alte Geschäftsjahr endete im April 2021, in der vollsten Pandemie/Lockdown. Dass der Kurs ein halbes Jahr später so reagiert ist für mich unverständlich. Offensichtlich sind da zu viele Hasenfüße/Trader investiert. Ich bin mir sicher, dass gerade größere Anleger diese Einstiegskurse nutzen. Denn die Zukunftsaussichten sind für ITM ja ideal, super Joint Ventures, volles Auftragsbuch, laufende Großprojekte und eine Regierung mit Zukunftskonzept. Die Briten wollen diesen Weg gehen und das sieht man.
Mittel- und langfristig wird ITM eine Erfolgsstory, ich bleibe weiterhin investiert.
Das Einzige, was ich mir vorwerfe ist nicht mit einer kleineren Position zu traden, bei 6 € hat es ja nach Gewinnmitnahme geschrien, aber egal, den Markt zu timen ist mehr Glück als Verstand.  

187 Postings, 756 Tage stefzerRunnerway@

 
  
    
14.09.21 09:06
Das sehe ich genauso.
Das ist fast die letzte Möglichkeit, hier noch so günstige Kurspreise zu erhalten.
Ich glaub auch nicht das wir hier noch tiefer gehen werden.
Die Zahlen sind bald verdaut und es geht wieder,auch wenn es nur kleine Schritte sind, hoch.
Denn, die Klimaveränderung ist jetzt ernst zunehmen und mit itm power sind wir an der richtigen Adresse  

Seite: Zurück 1 | ... | 230 | 231 |
| 233 | 234 | ... | 237  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben