UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Bayer AG

Seite 718 von 743
neuester Beitrag: 24.06.22 13:35
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 18571
neuester Beitrag: 24.06.22 13:35 von: Venkman Leser gesamt: 4452497
davon Heute: 2418
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 716 | 717 |
| 719 | 720 | ... | 743  Weiter  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüd@KaktusJones

 
  
    
14.01.22 14:21
Investitionen in Growth wird reduziert, in Value erhöht. Das ist alles.  

406 Postings, 2689 Tage jake00151.48 - 51.84 - 90

 
  
    
14.01.22 14:24
Über 10% in einem Monat. Nicht übel für einen blue chip. Aber letztes Jahr hab ich bei 55 schon versucht aufzuatmen und mir eine Tendenz gewünscht. Hat ja damals viel gebracht.
Ich dachte damals: Ich brauch keine 50% p.a., ich nehm lieber Bayer als solides Investment. 50% hab ich bekommen, -50%.
Mein Einstiegskurs liegt bei 90 ... Da sind mir sogar perspektivisch 75 noch relativ wenig wert.  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüd52 erreicht

 
  
    
14.01.22 14:50

208 Postings, 599 Tage ad_absurdumSchön

 
  
    
14.01.22 14:59
langsam zeigt sich die Antizyklik auf die ich bei Bayer gehofft habe.

Wenn Schadensersatz-/Klagentechnisch nichts grobes mehr dazu kommt
in den nächsten Jahren, dann wird man sich hier auch bei fallenden Gesamtmärkten
wohl fühlen können. Die weiter steigenden Lebensmittelpreise und die sich
häufenden Missernten/Dürren werden Monsanto dazu verhelfen sein Potenzial
voll auszuschöpfen und somit für Bayer zumindest mittelfristig die Gelddruckmaschine
zu werden die es immer sein sollte.

Monsanto, der Hedge auf steigende Grundnahrungspreise!?

 

6297 Postings, 7437 Tage Bossmenjake ich hoffe Du bekommst Dein Geld zurück

 
  
    
2
14.01.22 15:25
+Schmerzensgeld.  Ohne Monsanto und nur mit dem DAX mitlaufend wäre Bayer wohl bei 160-180...  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart.png

4483 Postings, 4471 Tage hartigan83Bossmen

 
  
    
2
14.01.22 15:30
Stell das Mal von 2009 mit dem Vergleich, bayer hat den DAX bis 2015 mega outperformed...kannst nicht einfach bei 2015 auf dem high den Vergleich starten 😁  

6297 Postings, 7437 Tage Bossmenja......Hartigan hast ja recht.....:-)

 
  
    
14.01.22 15:32

847 Postings, 1564 Tage ArturoBigalso

 
  
    
2
14.01.22 16:24
Keine Ahnung aus welchem Grund auch immer... Wem interessirts, richtig niemand xD... Mit guter Laune ins WE... Die 51.8 ist durch, gleich mit zweitem Anlauf.. Nicht schlecht... Die Chance hat jeder gehabt bei um die 45 einzukaufen:) und zwar lange Zeit.... Bulli dir auch ein danke.. Du hast mich mit deinem haha mehr und mehr dazu ermutigt immer wieder nachzukaufen, ausser Gazprom, alles in Bayer umgeschichtet.. lol.. Schönes WE all:)  

3516 Postings, 6033 Tage KaktusJonesSo, der langfristige Abwärtstrend würde endlich

 
  
    
1
14.01.22 16:57
Nach oben hin verlassen. Jetzt ein paar gute YNachrichten und die 60 Euro können kommen. Dann könnte sogar ich von Buchverlusten zu Buchgewinnen wechseln. Das wäre mal ein ganz neuen Gefühl für mich. :)
Bei Siemens Energy läuft es ja auch sehr mies für mich. Wer weiß, vielleicht werde ich ja schon in ein paar Wochen sehr froh sein, Bayer im Depot zu haben. Vielleicht geht es aber auch schon bald wieder in den Keller aber unter 65 Euro gebe ich eh nichts ab.  

158 Postings, 502 Tage BuyLowWarum Bayer steigt!

 
  
    
5
14.01.22 17:06

Also, habe mal genauestens analysiert warum Bayer seit  3 Wochen nur noch den Weg nach Oben kennt.

Nicht Glyphosat, nicht SC, nicht steigende Zinsen, keine Groß- oder Kleinanleger, keine besseren Geschäftszahlen, keine Analystenkommentare ... Nichts von alledem!

Kennt jemand von euch noch Redbulli?
Der Kerl hat uns monatelang mit seinen negativen Kommentaren und Horrorprognosen genervt.
Das letzte mal am 23.12.21 um 08:43:
 "aber träum ruhig weiter....es klappt ja gut, Bayer steht bei 45,60?  hahahahaha"


Danach haben wir nichts mehr von ihm gehört. Und Bayer steigt und steigt und ...
Gibt es eine bessere Korrelation?  
Bulli müllt das Forum zu - Bayer schwächelt.
Bulli hält das Maul und Bayer steigt.
Oder meint ihr es könnte auch genau anders herum sein? Bulli hält nur das Maul weil Bayer steigt?
Nööö, glaub ich nicht. Bulli ist doch kein Basher ...
Jetzt sollten wir nur noch wissen ob er auch weiterhin seinen Schnabel hält. Seine Shorts sind zwischenzeitlich sicherlich schon alle wertlos.
Also Bulli, falls es dich noch gibt, du hast es selber in der Hand.
Kauf dir ein paar Bayer und halt den Schnabel. Die steigen dann 100%ig weiter ...  

847 Postings, 1564 Tage ArturoBig@Kaktus

 
  
    
14.01.22 17:07
Ich gönne es dir, sowie allen anderen hier.... Und ich hoffe es wird noch ein dicker Plus draufgelegt, als Entschädigung für die allen letzten Monate... Hauptsache nicht den Glauben verlieren und durchhalten :)  

2101 Postings, 2826 Tage bendigBayer

 
  
    
2
14.01.22 17:16
Wird endlich zum Segen:-) jetzt heißt es hinlegen und Ruhe bewahren! Aktien habe ich zum Glück genügend. MEK jetzt 46.94 davon kann ich schon die letzte Dividende von 2? abziehen:-) und dann noch dieses Jahr,.. einfach perfekt! Die Position scheint richtig grün im Depot:-)
Gedanken: so läuft das Spiel doch immer ab, mit Nachrichten schön Panik,Angst und Schrecken verbreiten bis sich keiner mehr rein traut! Und alles auf eine Wende der Nachrichten abwartet! Doch leider lehmt die Angst und schwuppdiwupp fährt der Zug los und man findet keinen Einstieg mehr, denn es muss ja schließlich mal so richtig korrigieren. Glückwunsch an alle die den Mut hatten gegen den Strom zu schwimmen  

40 Postings, 316 Tage Thomas0077Bayer Bayer Bayer null viiiiierrrrr

 
  
    
14.01.22 17:18
Tolle Rally bis jetzt Fortsetzung folgt....
Nächster Widerstand im Bereich 54,80  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüdJa,

 
  
    
1
14.01.22 17:24
der Abwärtstrend ist überwunden. Die institutionellen Investoren haben Bayer wieder auf der Rechnung. Was mich wundert, ist, wie schnell die letzten 3 Euro gingen.  

2101 Postings, 2826 Tage bendigBayer

 
  
    
1
14.01.22 17:49
Sehr schön außerdem der Kurs endet im Wochenchart über der Marke 52  

2641 Postings, 3474 Tage Kasa.dammJetzt hat man zu wenig Aktien

 
  
    
14.01.22 18:26
ist bei steigenden Kursen immer so. Wie schon hier erwähnt wurde, jeder hatte ausreichend Zeit hier billig einzukaufen.
Die, die  in den letzten Monaten und Jahren an das Unternehmen glaubten, haben sich ordentlich eindecken können. :)
Mein EK liegt bei 44,48?, Depotanteil mittlerweile satte 14%.  

3516 Postings, 6033 Tage KaktusJones@Kasa.damm

 
  
    
1
14.01.22 20:56
Man braucht halt auch Geld, um immer weiter zukaufen zu können. Das ist nicht jedem gegeben.

Mit deinem EK kann man auch nicht viel falsch machen. Ich z.B. hatte viel zu früh den Einstieg gewagt - wie man jetzt weiß. Was will man da machen? Entweder mit Verlust verkaufen und hoffen, dass man wieder tiefer einkaufen kann, oder einfach halten und abwarten. Wenn ich meinen Einstiegskurs wiedersehen, dann hast du bereits einen satten Gewinn von 40% eingefahren. So ist das halt. Aber wenn man nicht immer wieder nachlegen kann, dann hilft einem der Jahrelang tiefe Kurs halt leider wenig. Ich hoffe jetzt einfach, dass das schlimmste durch ist und am Ende doch noch ein kleiner Gewinn rausspringt.  

1341 Postings, 738 Tage Lord TouretteVllt.hatvder Anstieg

 
  
    
1
15.01.22 21:50
ja auch mit dem Übernahme Angebot von Unilever für die Health Care Sparte bei Glaxo zu tun,die wollten 60 Milliarden an die für diese Sparte zahlen .....Artikel dort sind Voltaren ,Zahnpasta.....Was mag die Sparte von Bayer so wert sein?  

4910 Postings, 7898 Tage Nobody IIDividende mitnehmen

 
  
    
1
16.01.22 09:59
Und ruhig bleiben. Wichtig ist, dass man mit Geld investiert, welches man absehbar nicht braucht und noch wichtig ist nicht gierig zu werden.
Was sind persönliche Renditeziele und zwar unter dem Gesichtspunkt des Investieren und nicht Zockens und es muss auch bewusst werden, dass man ein Renditeziel mal auf Jahresebene für 10 Jahre formulieren sollte. Und da wird schnell klar, jährlich 100% kann nicht realistisch sein.
Und auch wenn man sieht, dass es bei Einzelwerten gelingen hat, muss es dann ja auch die anderen Werte geben, welche die realistische Gesamtrendite bilden.

Ich habe mich deswegen auf die Dividendenrendite konzentriert, Absicherung einer vernünftigen Rendite und Kursgewinne nehme ich mit, und wenn der Kurs nicht so wie erwartet ist, sichert die Dividende ab.

Und Bayer hat über 2? und das sind aktuell etwas über 4,5%. Wenn du jetzt verkaufst, wo bekommst du diese Rendite? Fängst ja beim Neukauf mit dem Verkaufserlös aus Bayer an.

Bin auch zu 51 eingestiegen, habe verbilligt, jetzt 46, die Nachkauf Menge ist aber auch verkauft.
-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

307 Postings, 1754 Tage Mak31@ Lord

 
  
    
17.01.22 07:38
wahrscheinlich ist rein vom Umsatzvergleich die Sparte nur ca die Hälfte dessen Wert von GSK.

Laut Daten Statistica 2020 GSK Umsatz Consumer Health ca 10 Milliarden Pfund

Laut Geschäftsbericht Bayer : Umsatz 2020 : ca 5 Milliarden

Das ist ohne mich jetzt mal genau mit den einzelnen Produkten rein der Blick auf den Umsatz der Sparte.  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüdWürde heut mal einen Abverkauf

 
  
    
17.01.22 08:08
erwarten.  

847 Postings, 1564 Tage ArturoBigtippe anderst

 
  
    
17.01.22 08:13
Das weiter steigt.. Jetzt ist die Neugier geweckt...  

847 Postings, 1564 Tage ArturoBigdie meisten

 
  
    
17.01.22 08:14
Zocker und mit zittrigen Händen müssten schon vorher abgesprungen sein...  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüdSo wird es kommen.

 
  
    
17.01.22 08:15
es herrscht ja dramatischer Anlagenotstand.  

303 Postings, 389 Tage LeverkusenSüdJetzt schon

 
  
    
17.01.22 08:17
3700@52,90 bei Tradegate  

Seite: Zurück 1 | ... | 716 | 717 |
| 719 | 720 | ... | 743  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben