UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.231 1,6%  MDAX 29.430 1,1%  Dow 32.693 1,8%  Nasdaq 12.307 3,0%  Gold 1.850 -0,2%  TecDAX 3.097 1,3%  EStoxx50 3.740 1,7%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0714 0,3%  Öl 117,3 2,5% 

Wirecard 2014 - 2025

Seite 7091 von 7096
neuester Beitrag: 25.05.22 06:19
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 177400
neuester Beitrag: 25.05.22 06:19 von: Knillenhauer Leser gesamt: 38332163
davon Heute: 10881
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7089 | 7090 |
| 7092 | 7093 | ... | 7096  Weiter  

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerDu pöser Pursche

 
  
    
15.02.22 23:10

1527 Postings, 696 Tage Question11Selbstgespräche ;-)

 
  
    
1
16.02.22 00:38

1527 Postings, 696 Tage Question11Übrigens:

 
  
    
1
16.02.22 00:42
Jeder, der den Inhalt lesen sollte, hat ihn gelesen!
Insofern: viel Spaß bei der weiteren Zeitverschwendung ?

 

1527 Postings, 696 Tage Question11Bevor Du jetzt Stoneman löschst

 
  
    
3
16.02.22 00:48
der ist Journalist beim Capital.
Aber hat ja alles nix miteinander zu tun!
Ich frage mich echt,  wer von Euch bei EY beschäftigt ist. Bei soviel Charakterschwäche passt es ja ;-)
https://twitter.com/t_stoneman/status/1493657762311585793?s=21
 

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerUnd was ändert das an der Tatsache

 
  
    
16.02.22 09:13
das wirecard eine Betrugsbude war?

EY Leute, hier? Eher nicht, dafür sind die viel zu ?sophisticated?!*
Deshalb investieren die WP jetzt auch Milliarden, damit sie ihren Verstand nicht benutzen müssen (bzw. ihre Ärsche bewegen müssen)*









*Sarkasmus  

52 Postings, 289 Tage Kinder01Warum zerkriegt ihr euch hier eigentlich?

 
  
    
4
16.02.22 09:54
Warten wir doch ab was die Prozesse bringen. Vermutlich nicht viel, aber Leute die Wahrheiten suchen, sollte man nicht unterdrücken und ins Lächerliche ziehen, wenn man selbst keine Bestrebungen dazu hat.  

1527 Postings, 696 Tage Question11Kinder01

 
  
    
1
16.02.22 09:58

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerMan darf sich ja wohl noch

 
  
    
1
16.02.22 10:00
über Leute amüsieren, die Entwurmungsmittel aus Aluhüten saufen und anschliessend die Hüte kauen.

 

52 Postings, 289 Tage Kinder01Aber!

 
  
    
1
16.02.22 10:01
Vielleicht könnte man User, die nur gegen Impfungen schreiben und zT braunes Gedankengut vertreten, etwas einschränken. Wäre doch ein Deal für alle oder?  

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerDas wäre mal richtig gut

 
  
    
16.02.22 10:03

1527 Postings, 696 Tage Question11Knillenhauer

 
  
    
16.02.22 10:05
Die Frage ist doch, wer den Betrug zu verantworten hat, in den die AT-Politik, ehem. deutsche Geheimdienstler, Politiker und Lobbyisten involviert sind. Bissl einfach zu sagen: der Marsalek und der Braun sind große Bwteüger und der Rest ist nur Zufall.
Bisschen komisch auch, dass jemand 2 Jahre einfach so verschwindet mit Hilfe von Verfassungsschützern der Österreicher.
Finden übrigens auch viele aus dem Untersuchungsausschuss !
Komisch auch, dass sich ein DAX Vorstand eine Armee in Lybien hält und keinem fällt es auf?


 

52 Postings, 289 Tage Kinder01Ich glaube es ist unbestritten

 
  
    
16.02.22 10:11
? dass Regierungen und Geheimdienste mehrerer EU-Länder involviert sind/waren.
Hier wurde über wirecard bestimmt in andere Länder Einfluss genommen wie zB Libyen  

283 Postings, 401 Tage Knillenhauer@Question11

 
  
    
16.02.22 13:02
In erster Linie die wirecard Vorstände und einige Aufsichtsräte
In zweiter Linie die Wirtschaftsprüfer

Die Politiker sehen nur dämlich aus, weil sie sich im güldenen Schein von wirecard gesonnt und auf die Wirtschaftsprüfer verlassen haben.
Lobbyisten sehen auch dämlich aus (einer ganz besonders), weil sie ihre gierigen Rüssel in den güldenen Trog von wirecard gehalten und sich natürlich auch auf die Wirtschaftsprüfer verlassen haben.
Alles andere sind nur Nebenschauplätze.

Nur meine Meinung und es gilt die Unschuldsvermutung (LOL).




 

21959 Postings, 7497 Tage lehna#45 Knille, wir sind aufgeflogen

 
  
    
16.02.22 14:09
Bis Juni 2020 sassen wir im Keller von Hedgefonds und haben den neuen deutschen Techstar negativ betatscht--- und nun bei EY (#335)
Ich staune, das Netz merkt alles...looool...
Hallo Mods-- Ironie aus...
 

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerBei einem Hedgefonds hätte ich gerne gesessen

 
  
    
1
16.02.22 14:15
aber bei EY?.hmmmm?da würd ich mir lieber jeden Tag eine Manicure/Pedicure mit ?nem Vorschlaghammer verpassen lassen ;-)  

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerPwC, KPMG sind kein Stück besser

 
  
    
16.02.22 14:31
PwC ist eine viel schlimmere Seuche als EY  

21959 Postings, 7497 Tage lehna#47 Hedgefonds kochen auch nur mit Wasser

 
  
    
16.02.22 14:32
obwohl sie beim Fussvolk meist ehrfürchtig besaunt werden.
Diese Shortseller haben durchaus ihrer Berechtigung, da sie an der Börse das Abstossen von maroden Gammelfleisch beschleunigen.
Ohne diese Finanzjongleure wär WC wahrscheinlich bis auf 500 gerauscht und hätte noch viel mehr Schaden angerichtet...  

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerRichtig - es gibt da einige Hedgefonds denen

 
  
    
16.02.22 14:39
ich folge. Insbesondere deren Call/Put Ratio bei einigen Werten ;-)
War auch bei wirecard schön sichtbar! BoA hatte klar auf totalen Verfall gesetzt und der Hohn/TCI auch!
 

52 Postings, 289 Tage Kinder01Corona

 
  
    
16.02.22 14:39
Ich glaube, dass Corona auch maßgeblich am Aufdecken beteiligt war.  

283 Postings, 401 Tage Knillenhauer@Kinder01

 
  
    
16.02.22 14:45
Ich glaube eher, Corona hat dem Aschheimer Gesocks eher noch Zeit verschafft!
Verzögerungen hier, Verzögerungen da, alles wegen Corona.  

283 Postings, 401 Tage KnillenhauerNa, das wird spannend - Zitat aus der SZ

 
  
    
17.02.22 18:47
Zitat aus der SZ von heute:

?
Derzeit bereitet die Staatsanwaltschaft München I eine Anklage gegen beide vor, sie soll demnächst versandfertig sein. Die Anklage wird mehrere Hundert Seiten dick sein, dazu kommen noch mehrere Hundert Ordner voller Unterlagen, die schwere Wirtschaftsvergehen beweisen sollen: Vernehmungsprotokolle, sichergestellte Dokumente, E-Mails und Chatnachrichten, Ermittlungsberichte einer Sonderkommission ?

 

193 Postings, 215 Tage Watchlist2021Löschung

 
  
    
18.02.22 20:56

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.22 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Bezug zur Thematik

 

 

193 Postings, 215 Tage Watchlist2021Löschung

 
  
    
18.02.22 21:13

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.22 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

193 Postings, 215 Tage Watchlist2021Löschung

 
  
    
18.02.22 21:36

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.22 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Bezug zur Thematik

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 7089 | 7090 |
| 7092 | 7093 | ... | 7096  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben