UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 1 von 134
neuester Beitrag: 03.12.20 19:01
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 3338
neuester Beitrag: 03.12.20 19:01 von: Cesko35 Leser gesamt: 662851
davon Heute: 1053
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  

1170 Postings, 1247 Tage maggymuellerXiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

 
  
    
9
11.07.18 12:47
Einen Überblick über die Produkte dieses Unternehmens liefert die folgende Seite:

https://www.mi.com

Investor Relations:

https://www.mi.com/en/ir/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
3312 Postings ausgeblendet.

1445 Postings, 3900 Tage Thebat-FanSuper

 
  
    
1
03.12.20 13:45
Alles nette Menschen hier, die ihre Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung stellen würden. Wann kann der erste bei mir zum Fensterputzen vorbeikommen?  

129 Postings, 95 Tage Core01@ Biegel

 
  
    
03.12.20 14:09
Im bin auch kompletter newbie an der Börse und auch erst seit Juli/August dabei. Ich nutze Trade Republic, jeder Handel kostet 1?, unabhängig vom Volumen und Sparpläne sind kostenfrei. Ich kann bisher nichts negatives sagen.  

23 Postings, 58 Tage Rainer_W_aus_AS.@MASCHTL

 
  
    
03.12.20 14:10
Kannst du einmal erläutern wie sich die Kosten beim Turbo zusammensetzen bzw. in welcher Größenordnung die in etwa zu erwarten sind.  

74 Postings, 260 Tage Maschtl@Rainer

 
  
    
1
03.12.20 14:56
naja, ich hab 2.500 Stücke vom LS8JC5, der bei 2,45€ wertlos verfällt und n Hebel von 6 hat. Kosten für den Schein sind denke ich relativ teuer. 2.500 Stück würden aktuell 50€ Einstiegskosten mit Rückvergütung und ~63€ Ausstiegskosten mit Rückvergütung ausmachen.  

23 Postings, 58 Tage Rainer_W_aus_AS.@MATSCHL

 
  
    
03.12.20 15:02
Super, danke dir. Hätte es mir vielleicht sogar noch teurer vorgestellt. Warum hast du dich nicht für den bereits hier erwähnten TT33K7 entschieden? Der Hebel ist dort ja nochmal eine Spur knackiger!?  

74 Postings, 260 Tage MaschtlMir gefiel nicht,

 
  
    
1
03.12.20 15:25
dass die Barriere über 2,50€ liegt (in dem Fall 2,54€) Ich bin jetzt nicht der große Charttechniker und beziehs nur geringfügig in die Entscheidungen mit ein. Aber z.B. im Nachbarforum hat heute Slim_Nesbit das Bollinger reingestellt. Das untere Bollinger endet bei 2,5€ und natürlich kann Xiaomi das nach unten jederzeit verlassen. Aber mir war wohler bei dem Gedanken da noch drunter zu bleiben.  

4594 Postings, 2080 Tage WALDY_RETURNHallo

 
  
    
3
03.12.20 15:35
Bin wieder dabei .

                                                        - - -          EK  2,73       - - -  



Warum ?
Na erstmal der Chart .............

Aber jetzt kommts !  Ich musste mir das drei mal durchlesen :


                                                              12/03 17:53  Futu Informationen

Beishui kaufte in zwei Tagen 4,2 Milliarden Hirse und reduzierte seine Beteiligung an Meituan, Nanshui erhöhte seine Position in Ping An of China und Hengrui Medicine

                                           (  was für ein Glück das bei " Hirse " bei mir sofort der Alarm losging )

Nach Angaben von Wind betrug der Nettomittelzufluss aus dem Süden 3,042 Mrd. HKD.

Unter anderem erhielt der Nettokauf der Xiaomi-Gruppe 1,145 Milliarden Hongkong-Dollar, gestern Beishui-Nettokauf von Xiaomi 3,066 Milliarden Hongkong-Dollar, insgesamt 4,211 Milliarden Hongkong-Dollar in zwei Tagen, Tencent Holdings, China Resources Beer Nettokäufe von 880 Millionen Hongkong-Dollar bzw. 259 Millionen Hongkong-Dollar.

In Bezug auf die Nettoabflüsse wurden die Aktien von Meituan und BYD netto für 364 Mio. HK $ und 257 Mio. HK $ verkauft.

                                            https://news.futunn.com/post/8123356?src=8
                                           

Tja !   Ich sag nur Hirse ...... was für ein Glück !!!!!  *ggggggggggggggggggggggggggggggg*  

19 Postings, 3 Tage hinundwegHä??????

 
  
    
1
03.12.20 15:36

15 Postings, 11 Tage simaticcwer oder was ist

 
  
    
03.12.20 16:08
Beishui?  

100 Postings, 70 Tage phinoich verstehe nur Bahnhof

 
  
    
03.12.20 16:19
bitte kläre uns auf  

74 Postings, 260 Tage Maschtl@Waldy

 
  
    
1
03.12.20 16:29
Willkommen zurück :-D

So ganz nachvollziehen kann ich deinen Post auch nicht. Klar, ist nur, es ist viel Hirse (Xiaomi) gekauft worden.  

129 Postings, 95 Tage Core01das mit der Hirse leuchtet ein ...

 
  
    
03.12.20 16:52
aber der Rest !?  

4594 Postings, 2080 Tage WALDY_RETURNBeishui Capital Beishui Net.

 
  
    
03.12.20 17:00
Beishuis Nettozufluss von 2,234 Milliarden erhöhte seine Beteiligung an der Xiaomi Corporation (01810) an 21 aufeinander folgenden Tagen
Zhitong Finance erfuhr, dass der Hongkonger Aktienmarkt am 3. Januar einen Nettozufluss von 2,234 Milliarden in Beishui verzeichnete. Die Aktien, die Beishui am meisten gekauft hat, sind Xiaomi Group-W(01810),Tencent Holdings(00700),ICBC(01398) sind die Aktien mit den meisten Nettoumsätzen Baubank(00939),Sunny Optical(02382),BYD Electronics(00285).

Beishui Capital hat jedoch kürzlich begonnen, Gewinne und unterschiedliche Ansichten zu verwandten Aktien zu erzielen. ICBC(01398),Chinesische Landwirtschaftsbank(01288) Erhaltene Nettokäufe von 172 Millionen bzw. 99,22 Millionen Hongkong-Dollar undBaubank(00939) wurde netto für 118 Mio. HK $ verkauft.

Xiaomi Group-W(01810) Erhielt einen weiteren Kauf von 302 Mio. HK $ durch Beishui Net. Dies ist auch der 21. Tag in Folge, an dem Beishui Xiaomi in Folge gekauft hat, und der Aktienkurs ist im Berichtszeitraum um mehr als 20% gestiegen. In den Nachrichten der Mitbegründer von Xiaomi Lei Jun Kündigte an, dass das Unternehmen plant, in den nächsten fünf Jahren 50 Milliarden Yuan in 5G, AI und das Internet der Dinge zu investieren.
Auf dem TV-Markt war Xiaomi die erste TV-Marke, die mehr als 10 Millionen Einheiten in China auslieferte.

http://news.windin.com/ns/...pe=1&id=484854703&t=1&lan=en

Ich hoffe das "Hä"  und Rest jetzt grade das selbe sehen was ich sehe .  

259 Postings, 267 Tage LoonijaWelcome Back Waldy

 
  
    
1
03.12.20 17:04
Was hat dich zu einem erneuten Einstieg bewegt?  

4594 Postings, 2080 Tage WALDY_RETURNLoonija

 
  
    
03.12.20 17:15
Grüss Dich

Eigentlich wollte ich mir XIAOMI erst ab 3,15 - 3,20 ? wieder anschauen , aber, der Chart ist sehr  gut
und Postings #3320/#3326  da ging bei der Alarm an .

DANN :

Die jüngsten US-Sanktionen gegen den chinesischen Technologieriesen Huawei, dem enge Beziehungen zum chinesischen Militär vorgeworfen wurden, schaffen einige interessante Nebengeschichten und Möglichkeiten. Da die US-Sanktionen Huawei im letzten Quartal von führenden Halbleitern abgeschnitten haben, könnten die Hauptkonkurrenten bei Smartphones und 5G-Geräten die Öffnung nutzen.
Vielleicht ist keine Chance größer als die des konkurrierenden Smartphone-Herstellers Xiaomi ( OTC: XIACY ) . In seinem kürzlich gemeldeten dritten Quartal stieg der Umsatz von Xiaomi um 34,5%, was auf einen Rückgang der Smartphone-Lieferungen um 47,5% zurückzuführen ist. Der Segen im dritten Quartal auf Kosten von Huawei katapultierte Xiaomi auf den dritten Platz bei den weltweiten Smartphone-Lieferungen. Dennoch ist Xiaomi mit diesen Zahlen eindeutig nicht zufrieden und hat kürzlich versucht, seinen aggressiven Angriff zu verdoppeln.

Es ist interessant, dass Xiaomi sich dafür entschieden hat, Bargeld über Eigenkapital und nicht über Schulden zu beschaffen. Immerhin verfügt Xiaomi über eine solide Bilanz mit rund 75,5 Milliarden Yuan (11,5 Milliarden US-Dollar) in bar gegenüber knapp 18,5 Milliarden Yuan (2,8 Milliarden US-Dollar) Schulden.

Dies könnte etwas besorgniserregend sein, da die Aktienroute darauf hindeuten könnte, dass das Management von Xiaomi der Ansicht ist, dass seine Aktie fair bewertet oder überbewertet ist. Immerhin ist Xiaomis Aktie gegenüber dem Vorjahr um satte 134,2% gestiegen.

https://www.fool.com/investing/2020/12/03/...-against-beleaguered-hu/


.................................. da musste ich kaufen !!!

 

100 Postings, 70 Tage phinoAlso

 
  
    
1
03.12.20 17:17
sinngemäß hab ich das schon verstanden,
weiß nur nicht genau, was Beishui Capital sein soll.
Ist das so eine Art chinesisches Black Rock?  

106 Postings, 189 Tage SchulzmannWaldy

 
  
    
03.12.20 17:19
Hier bist du auf einmal Waldy. Hab dich schon vermisst bei Xpeng. Ich bin auch wieder bei Xiaomi dabei. Du hast mir schon mal Glück gebracht.  

836 Postings, 1792 Tage 2002W211Waldy

 
  
    
1
03.12.20 17:21
In deinem Link habe ich auch diesen Text gefunden:
????????42????????????????????

North Water kauft zwei Tage lang 4,2 Milliarden Xiaomi, reduziert die Bestände in der US-Gruppe; South Water Warehouse fügte Ping An aus China, Hengrui Pharmaceuticals

Sind Hirse und North Water identisch?  

4594 Postings, 2080 Tage WALDY_RETURNphino

 
  
    
03.12.20 17:34
Gute Frage ............... wer oder was ist  Beishui Capital  ?   Beishui Net ?

Da verschiedene Quellen   Beishui Capital   nannten hoffe ich nicht das es sich um ein Konto auf den
auf den Philippinen  handelt . *ggggg*
Aber selbst wenn das eine Ente wäre hat es ja nichts mit Xiaomi zu tun
Ok.......... dann hätte ich nicht gekauft .  

100 Postings, 70 Tage phinowie viele

 
  
    
03.12.20 18:25
neue Aktien sind jetzt eigentlich ausgegeben worden?  

4243 Postings, 1125 Tage KörnigKeine Ahnung, aber die 2,5 ?/Aktie

 
  
    
03.12.20 18:38
hätte ich sehr gerne nochmal gesehen. Das wäre für mich auch der Kurs zum Nachkaufen gewesen. Mal sehen vielleicht kommt das ja noch. Das sehen bei 2,63 ?/Aktie ist auch ganz okay, aber Chart technisch wären die 2,50 ? besser gewesen. Long bleibe ich sowieso  

18 Postings, 14 Tage J. Belfort@phino: 1.000.000.000

 
  
    
03.12.20 18:40
The company said 1 billion shares were sold at HK$23.70
Quelle:
https://www.reuters.com/article/...llion-in-equity-deal-idUSKBN28C09Q

Hinzu kommen noch Nullkuponanleihen.
Quelle:
https://www.it-times.de/news/...en-4-mrd-us-dollar-einsammeln-137235/

Die gesamte Kapitalerhöhung in Höhe von ca. 4 Mrd. USD setzt sich somit aus ca. 80 % neuen Aktien und 20 % Wandelanleihen zusammen.  

100 Postings, 70 Tage phinoBei Marketscreener

 
  
    
03.12.20 18:46
wird eine Marktkapitalisierung von 76,79 Mrd ? angezeigt.
So viel kann das doch nicht sein, wenn es vor der Kapitalerhöhunh 24 Mrd Aktien gab, oder?
Oder übersehe ich da irgendwas  

18 Postings, 14 Tage J. Belfort@phino

 
  
    
03.12.20 18:57
Trade Republic zeigt eine Marktkapitalisierung von 62,59 Mrd. ? an. Marketwatch zeigt HK$586.46B, was laut dem Google Währungsumrechner auch in dem Bereich liegt...  

304 Postings, 101 Tage Cesko35Was die Verwässerung bedeutet

 
  
    
03.12.20 19:01

Und vor allem wohin die Reise gehen kann:

Einfach und verständlich dargestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=Xb3hcgzGM1A&t=757s


Was ist eure Meinung zu den möglichen Vorhaben?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben