Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 700 von 714
neuester Beitrag: 30.09.22 13:49
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 17833
neuester Beitrag: 30.09.22 13:49 von: Bambam111 Leser gesamt: 3950242
davon Heute: 1249
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 698 | 699 |
| 701 | 702 | ... | 714  Weiter  

176 Postings, 115 Tage KW6512#17475

 
  
    
27.06.22 12:43
ja gib dir recht....aber man muss nicht für 9,30? kaufen wenn es bald die Aktie zum Discountpreis gibt für
Preise von unter 7 ? geben wird.....das sind dann 30% unter dem jetzigen Einstandskurs. Meine Annahme liegt darin das eine Rezession und ein Wirtschaftseinbruch quasi nicht mehr aufzuhalten ist. Das wird der Großteil der Firmen deutlich spüren.....darunter auch die P7 Aktie. Die Auswirkungen sind gravierender wie 2020 bei der Covid Krise. Man sollte gar nicht daran denken das im Herbst 2022 noch das erneute Ausbrechen der Pandemie eventuell noch dazu kommen könnte.  

597 Postings, 879 Tage NullPlan520Hallo Kw6512

 
  
    
27.06.22 15:10
Dein Programm sind ja Wiederholungen. Nebulöse 7 Euro ohne Zeitangabe.
Daher steig ich mal darauf ein.

Ich sage das hier eher die 10.50 Euro wieder zu sehen sind als deine 7 Euro.
Wollen wir wetten?  

1089 Postings, 4560 Tage Alexander909Warum Wetten?

 
  
    
27.06.22 15:35
Du bist dabei und er kommt nicht zum Zuge, wenn Deine Kursprognose eintritt, hat er recht, dann kann er günstiger als heute einkaufen. Einfach abwarten reicht doch aus.  

176 Postings, 115 Tage KW6512NullPlan520

 
  
    
27.06.22 16:46
Warte ab bis P7 eine Gewinnwarnung meldet.....Zalando hat es schon gemacht und viele viele werden folgen. Wetten tue ich nur mit Leuten die mir sympathisch sind und du hast mich von Anfang an für meine Meinung kritisiert....in diesem Forum gibt es genug Nagartier  und Co. der ja hier ständig Wiederholungen postet und vor allem trifft davon überhaupt nichts zu!  

1089 Postings, 4560 Tage Alexander909Spontan fällt mir

 
  
    
1
28.06.22 09:33
Brenntag ein, die haben ihren Ausblick vor ein paar Tagen deutlich angehoben.

Eine Gewinnwarnung ist bei jedem Unternehmen grundsätzlich immer möglich, allerdings sprechen mindestens 2 Indizien dagegen.

Erstens sieht der Werbemarkt aktuell ganz gut aus. In meinem Posting #17432 bin ich darauf eingegangen. Zweitens gab es vor Kurzem massive Insiderkäufe. Warum sollen die Insider massiv kaufen, wenn sie eine Gewinnwarnung erwarten? Sie haben sicherlich einen besseren Einblick, wie die Geschäfte laufen als jeder Außenstehende.

Abgesehen davon ist das Kursniveau bereits jetzt so tief, daß  eine (von mir nicht erwartete) Gewinnwarnung vermutlich keinen besonders großen Einfluss auf den Kurs haben dürfte.

Übrigens ist es normal, daß man in einem Forum für seine Meinungen kritisiert wird und wenn Du zufrieden bist, Dich auf das Niveau von dem ein oder anderen User zu begeben, dann gratuliere ich Dir dazu.  

176 Postings, 115 Tage KW6512#17480

 
  
    
28.06.22 10:02
1. Insiderkäufe sind nicht immer aussagefähig....meistens werden dafür Jahresbonusse genutzt um
   "Vertrauen in die eigene Aktie" zu zeigen.
2. Tiefes Kursniveau....was war dann das im März/April 2020 mit P7 Aktie ca. 6,50???????
3. Gewinnwarnungen haben besonders bei P7 immer große Auswirkungen!
4. TV-Werbung wird zwar teurer durch den Inflationsausgleich und es wurde ein ca. 2% Zuwachs
    vorausgesagt der aber nur kommen wird wenn kein Wirtschaftseinbruch kommt!
5. P7 ist genauso von den Verteuerungen von Energie betroffen wie jede andere Firma  

1089 Postings, 4560 Tage Alexander909Na ja,

 
  
    
1
28.06.22 11:38

zu 1.) Natürlich sind Insiderkäufe nicht immer aussagekräftig, aber warum soll z.B. der Pro7-CEO ca. 700.000 ? investieren, wenn er von einer Gewinnwarnung ausgeht und der Kurs - wie von Dir erwartet - nach unten rauschen wird? Egal, ob der Kauf von Teilen seiner Fest - oder variablen Vergütung oder von seinem Ersparten finanziert wurde, es ist ein relativ hoher Betrag.


zu 2.) Warum die Situation vom Frühjahr 2020 nicht mit der Heutigen vergleichbar ist, habe ich schon einmal hier erläutert. Im Übrigen kann ich Dir noch tiefere und theoretisch vorstellbare Kurse nennen, 5 ?, 3 ? oder Null ?. Insofern wäre Dein angeblicher geplanter Einstieg bei 7 ? auch hoch riskant. Ich kann mit solchen Totschlagargumenten nichts anfangen.

zu 3.) Kommt auf die Markt- und Unternehmenssituation an. Wird bereits eine Gewinnwarnung eingepreist, dann ist die Kursreaktion anders, als wenn sie sehr überraschend kommt.



zu 4.) Bei dem derzeitigen Kursniveau ist schon vieles eingepreist, die Überraschungseffekte liegen deshalb eher auf der Oberseite.


zu 5.) Genauso wie die Glas-und Hüttenindustrie, Pro7 verbraucht Unmengen an Energie, ein wirklich stichhaltiges Argument wink

 

176 Postings, 115 Tage KW6512@Alexander909

 
  
    
28.06.22 12:17
Nun ja Deine Argumente können mich wirklich nicht überzeugen - die P7 Aktie hat schon viele "blind" gemacht und haben dabei nicht gemerkt wieviel Kapital die AG schon vernichtet hat. Die Aktie war zu teuer für 25?....20?....15?.....10?. Jetzt höre ich das Argument unter 10? kaufenswert und alles negative ist im Kurs verarbeitet.....gerade deswegen kennst du P7 eben nicht!
 

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxxWas geht hier denn heute ab?

 
  
    
28.06.22 17:12
Outperformance ggü. dem Markt?! Gott bewahre, wenn das so weitergeht! ;-)  

176 Postings, 115 Tage KW6512Wahnsinn!

 
  
    
28.06.22 17:36
die Performance....P7 läuft zumindest das Fernsehprogramm! Das die Aktie nicht läuft verrät uns der Chart und der lügt nicht!  

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxx@KW

 
  
    
28.06.22 17:56
Mit Deinem Gebashe erreichst Du auch nicht die 7?. Kauf lieber jetzt nach,immerhin noch unter 10??  

176 Postings, 115 Tage KW6512@BudFoxxx

 
  
    
28.06.22 18:37
Was soll ich denn nachkaufen? Ich habe keine Aktien von P7 bis jetzt. Meine Strategie ist klar und ob es dann so kommt ist etwas anderes. Eure guten Ratschläge könnt ihr euch sparen  - man braucht nur das Forum zu lesen was hier für Sprüche gepostet werden besonders einige Wochen vor Auszahlung der Dividende im Mai. Die Aktie ist ein "grausiger" Performer - da reicht schon alleine das Jahr 2022 bis jetzt! Ich kann wirklich nichts dafür das ihr soviel Geld für die P7 Aktie bezahlt habt. Dann werden hier Sprüche getätigt wie Hauptsache  Dividende - der Kurs ist egal....LOL  

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxxVielleicht

 
  
    
1
28.06.22 19:05
hast Du auch einfach die Ironie nicht verstanden ;-)  

176 Postings, 115 Tage KW6512BudFoxxx

 
  
    
29.06.22 17:13
Underperformance ggü. dem Markt?! Gott bewahre, wenn das so weitergeht! ;-) vielleicht verstehst du jetzt die Ironie?  

849 Postings, 4260 Tage tanzvogelOhhh, schaut so aus ob bald eine Gewinnwarnung

 
  
    
29.06.22 17:48
vom Vortsand der 7 eintreffen wird.

Ein super CEO von Pro7 der leider länger diese Position besetzen wird!

Er muss meiner Meinung nach so schnell wie möglich die 7 verlassen .....  

849 Postings, 4260 Tage tanzvogeldas würde den CEO sehr gut tun ....

 
  
    
29.06.22 17:51
Anti-Pickel Creme Sofort Pickel Fighter Creme  

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxx@KW

 
  
    
29.06.22 17:56
Bei dem aktuellen KGV braucht es keine Ironie?und selbst eine Gewinnwarnung wird den Kurs nicht mehr viel drücken.

Jetzt ist Einsammelzeit. Wir unterhalten uns nach Bekanntgabe des IPO ;-)  

849 Postings, 4260 Tage tanzvogelder ist gut.. lach

 
  
    
29.06.22 18:13
Jetzt ist Einsammelzeit. Wir unterhalten uns nach Bekanntgabe des IPO ;-)

in 2023 oder 2024 ?  

5830 Postings, 1873 Tage CoshaJa, es juckt zumindest

 
  
    
29.06.22 18:14

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxx@Tanzvogel

 
  
    
29.06.22 18:38
Ja, vermutlich 2023?deswegen buchstabiere ich es Dir nochmal:

E I N S A M M E L Z E I T

Wann sammelt man denn ein, vor oder hinter einem IPO?  

602 Postings, 2893 Tage BudFoxxx..

 
  
    
29.06.22 18:39
Nach einem IPO meinte ich natürlich :-)  

1149 Postings, 1466 Tage Bernie69@Nullplan520 % Co

 
  
    
29.06.22 19:14
10,50 EUR eher als 7 EURO?

Da steig ich ein bei der Wette. 7 EUR, aber hallo.

Leute, die aktuelle Gesamtmisere ist zur Realwirtschaft noch gar nicht durchgeschlagen, DAS KOMMT ALLES NOCH!

Hier werden sich einige noch gehörig wundern, auf welchen Kursen wir in 6 Monaten stehen.....

"Einsammelzeit"....lach, soviel Naivität ist ja fast niedlich!  

176 Postings, 115 Tage KW6512BudFoxxx

 
  
    
29.06.22 20:27
Ich gehe nicht davon aus das wir 2023 ein Parship IPO sehen werden - wir werden eine längerfristige Wirtschaftskrise bekommen und da geht niemand an die Börse mit einem IPO. Das KGV wird sich automatisch erhöhen wenn der Gewinn von P7 zurück geht. Ich stimme da Bernie 69 zu!  

597 Postings, 879 Tage NullPlan520Ich bin weiterhin

 
  
    
30.06.22 10:26
total entspannt. Als Kleinanleger habe ich nur eigenes Geld investiert, bin daher nicht gezwungen bei niedrigen Kursen zu verkaufen.
Beabsichtige weder 2022, 2023 noch 2024 zu verkaufen. Der temporäre Kurs bedeutet evtl. Buchverluste.
Sollte wieder unbenötiges Cash reinkommen, werde ich bei diesen Kursen nachkaufen. Daher kann es ruhig noch etwas so bleiben oder auch billiger werden.
Was sagt deine Kristallkugel für 2025 vorraus?

Es ist eine sehr schwierige Zeit!
Ukrainekrieg, Lieferkettenprobleme, Überschuldung vieler Staaten,  hohe Inflation.
Eine EZB die nur darauf achtet das die Anleihezinsen nicht zu hoch gehen.
Drohende Stagflation usw.
Aber in den nächsten 36 Monate wird sich die Lage auch wieder aufhellen.

Ipo Parship spielt für PSM eigentlich nur eine untergeordnete Rolle.
Es würde doch nur Aufzeigen welche Perlen im Keller von Prosieben heute schon vorhanden sind.
Viele Kleinanleger kennen die Unternehmensbeteiligungen nicht! Bei Parship sind Sie zum Beispiel Mehrheitsaktionär.
Prosieben hat nach derzeitiger Planung ja nicht vor bei einem IPO auch nur eine Aktie zu verkaufen.
Daher wird es in Zukunft nur wichtig sein wie sich Parship und der dann vorhandene Aktienkurs weiterentwickelt.
 

36 Postings, 1677 Tage Markus9436Pro7

 
  
    
30.06.22 10:54
ich denke wir haben zu Zeit noch nicht den Talpunkt erreicht , ich denke der nächste Winter wird noch schwierig bleiben ,aber dann sollte es sich wieder ein wenig stabilisieren. LNG Terminal usw. sind ja schon im Bau . Auch wenn Prosieben weiter gute Zahlen liefert wird es schwierig werden sich gegen den Markt zu stemmen.
Ich denke wenn man länger investiert ist sollte es auch nichts machen wenn es runter geht auf 5-7 Euro .  

Seite: Zurück 1 | ... | 698 | 699 |
| 701 | 702 | ... | 714  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben