UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.861 0,3%  MDAX 28.197 1,0%  Dow 33.923 0,0%  Nasdaq 13.577 -0,7%  Gold 1.775 -0,3%  TecDAX 3.187 0,0%  EStoxx50 3.797 0,2%  Nikkei 28.869 0,0%  Dollar 1,0165 0,0%  Öl 95,1 1,7% 

QSC vor Neubewertung

Seite 26 von 34
neuester Beitrag: 10.07.22 19:05
eröffnet am: 11.04.19 13:31 von: upolani Anzahl Beiträge: 842
neuester Beitrag: 10.07.22 19:05 von: navilover Leser gesamt: 177992
davon Heute: 54
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 | ... | 34  Weiter  

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.Personal Karusell

 
  
    
22.01.20 13:50
Es dreht sich wieder. GF Finanzen hat das Unternehmen verlassen.
Bei Q-Lord wird der Bereich Finanzen von einem Vertriebler übernommen.
Bemerkenswert.  

689 Postings, 1946 Tage Toelzerbulledie Einen

 
  
    
22.01.20 15:07
werden sagen:
Job von UI bei QSC erledigt

-die Anderen werden sagen:
Baustert weg und Reif sollte es machen, wie soll das jetzt gehen?
- wieder Andere werden sagen,
Hermann wird wieder CFO und Rixen oder Jahn CEO
oder Hermann wird in den 2. Rang geschoben und Rixen oder Jahn werden CEO

Was sagt Ihr? :-)

 

273 Postings, 1240 Tage upolaniEntweder oder

 
  
    
24.01.20 09:17
Verkauf Einheit RZ, Info
AG Schwelle
Fusion

Eines muss kommen
Wenn sie das nicht wissen lieber Siio
Dann schleunigst Rücktritt
Danke

DIV nicht Entscheidung
Brand non execution
Lasst hoffen dass es zusammenhängt

Reif und Hermann werden ausscheiden
Reif kam Ja von UI und hat DSL bis enbw begleitet
Mal sehen

8 Jahre
Dreck Rekord
Zeit ist Reif für Herr Mann
 

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.Paukenschlag - Breaking News

 
  
    
27.01.20 18:42
Ich weiß nicht so recht ob ich lachen oder heulen soll.
Der Thull ist am Kapitalmarkt sowieso durch, frage mich warum der überhaupt noch
In der IR Abteilung  seine Zeit absitzt. Die hatten doch vor Monaten eine Lehrling bei
Q-Loud. Der kann die Stelle doch besetzen.
Sicher kommt nächste Woche eine Breaking News mit Meldung 10 Klodeckel
am Hauptbahnhof Köln vernetzt.
Mit dieser Pressemeldung ist das Problem für alle sichtbar geworden.
Die Herren bei QSC sprechen eine andere Sprache. Besser gesagt, die können nur gackern.  

12774 Postings, 4156 Tage crunch timePullback an Nackenlinie der inversen SKS?

 
  
    
1
29.01.20 11:54
Management ist sicher ein Punkt. Aber man sollte auch stets einen Blick auf den Chart werfen, wenn man Trader ist. Und da war eben schon sehr auffällig, daß es Ende Dezember doch keine Bären-Power mehr gab, um den Kurs unter die 1,048 (Tief von 2016)  zu drücken und so eine weitere Verkaufswelle anzuschieben. War es also selbst dem LV UBS Asset Management ab da dann zu heikel gewesen nachzulegen? Seit dem 10.12. hat der LV  jedenfalls seine Posi nicht mehr vergrößert.  Es könnte sich also das Pendel doch erstmal in die Gegenrichtung bewegen, z.B. zur Oberseite des Abwärtstrendkanals.

Unterstützung könnten bekanntlich weiterhin die verbliebenen freien Mittel aus dem 229Mio-Verkauf von Plusnet bringen, mit denen man nun gezielte Zukäufe weiter machen kann, um den Wachstumsbereich Cloud zu stärken und so eine relevantere Größe im Wettbewerb zu bekommen, und auch eine akzeptable Divi sollte so erstmal garantiert sein. Man hatte im Dez.19/Jan.20 eine inverse SKS ausgebildet, ist dann Mitte Januar über die Nackenlinie ausgebrochen und bis zur 200 Tagelinie dann erstmal gelaufen. Jetzt hat man einen für eine SKS recht  typischen Pullback an die Nackenlinie gesehen und  scheint aktuell an einem Rebound zu arbeiten. Sollte es dabei bleiben, dann wäre diese stützende Formation noch weiter intakt und  die Indikatoren im Weekly Chart sind auch noch weiter steigend. Vielleicht wird man ja  in diesem Sandwich Nackenlinie/SMA200 noch etwas weiter stecken bis es neue Zahlen gibt. Die kommen aber erst am 27. Februar.  Am Ende muß natürlich  Zahlenwerk/Prognosen/Strategie die Leute überzeugen, wenn man sich länger von diesem Boden absetzen will. Da muß man abwarten, ob es im Jahresverlauf gelingt. Angesichts der schwachen Vorjahre dürfte aber die Erwartungshaltung auch nicht so hoch sein, daß es schwer wäre sie zu erfüllen. Mal abwarten was der Kurs bis zum 27.2.  noch macht und ob auch der LV bis dahin die Füße  weiter stillhält.  
Angehängte Grafik:
chart_free_qsc.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_free_qsc.png

689 Postings, 1946 Tage Toelzerbullefür Trading

 
  
    
2
29.01.20 12:23
sicher im Moment interessant... vielleicht hält QSC sogar die Magerversprechungen bis 2021
mit Schmalspurumsatzzuwachs,
FCF- und Ebitda-Breakeven...

2022 wird es erstmalig ambitioniert... 2 Jahre Zeit, um sich neue Ausreden auszudenken.

Guten Gelingen für den richtigen Ein- und AUSSTIEG.

Für Langfristaktionäre ist und bleibt QSC unzweifelhaft eine Mega - Katastrophe!
 

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.Personalkarusell

 
  
    
31.01.20 09:30
Posten Aixbrain Chefstratege neu besetzt: Frau Dr. Jahn

Der Werkzeugkasten ist gefüllt. Nun sollte Frau Dr. Jahn auch liefern !  

508 Postings, 1261 Tage oraclebmwHorst!

 
  
    
31.01.20 17:37
Was soll die jetzt liefern!? Bei QSC sitzen gefühlte 30 Strategen, und nix läuft.
Wenn jemand sagt, dass er für Strategie zuständig ist, kannst die Person gleich in die "Tonne" kloppen.

Was soll der entwickeln? Nix macht der. Strategie gab es nichtmal bei Aldi und Lidl, die haben einfach gemacht und nicht gelabbert.

Schau dir QSC an, die haben sogar einen der macht den ganzen Tag nichts anderes als Strategie, im Aufsichtsrat sitzt der Zurlino, der macht auch Strategie. Der Hermann macht Strategie, der Schlobohm, etc.

QSC bekommt strategisch und taktisch nichts hin, vielleicht in der Cantine ne warme Suppe, mehr nicht.

Beweis/Fakten: kein Problem,
siehe Aktienkurs, siehe fundamentale Entwicklung, 20 Jahre Dauerverlust. Wenn es einen Pokal für Unternehmer geben würde, Kurz vor der Insolvenz, aber noch nicht pleite....,

dann könntest du QSC jedes Jahr nominieren...., 1. Platz wäre garantiert...

 

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.Rücke vor auf Los

 
  
    
04.02.20 00:14
So könnte man den Status Quo umschreiben.
Schauen wir mal was die Herren demnächst abliefern.
Ausgangsposition ist vielversprechend.
Leider ist das gefragt was kein Aktionär mehr hat: Geduld  

12774 Postings, 4156 Tage crunch timegute Kursreaktion heute

 
  
    
1
04.02.20 16:23
Mit dem Rücklauf der Vortage hatte man nochmal einen typischen Pullback an die Nackenlinie der inversen SKS gemacht und  mit dem dynamischen Abprall nach oben heute nun diesen Ausbruch aus der SKS nochmal bestätigt. Scheint als wären die Marktteilnehmer doch zufrieden mit dem was in den vorläufigen Zahlen/Prognosen gesagt wurde bzw. waren die Erwartungen so niedrig, daß diese Zahlen jetzt schon reichen, um einen Rebound zu erzeugen.  Wenn es  weiter gut läuft, dann könnte es jetzt vielleicht weiter hochpendeln zur Oberseite des schwarzen Abw.trendkanals. MACD im Weekly ist ja schon vor Wochen signalmäßig auf kaufen gesprungen und hat bislang nicht anderes wieder angezeigt.  
Angehängte Grafik:
chart_free_qsc.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_qsc.png

273 Postings, 1240 Tage upolaniBis Ende feb

 
  
    
05.02.20 13:28
Denke ich kommt was

Was war Grund für späte Brand Vorstellung
Warum keine div Aussage

Bin gespannt!

Verkauf von Teilen
AG Einstieg
...
Richtungsweisende DGAP muss kommen

 

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.Chart aktuell

 
  
    
15.02.20 10:07
Erstaunliche parallele zu Juni/Juli 2016
Auch dort von 1,05 gestartet, binnen weniger Wochen auf über 2 Euro !
Golden Crossing steht demnächst an, das wird weiteren Auftrieb geben.
Es ist davon auszugehen, das auf dem Weg nach oben ein Großteil der Privataktionäre
die Aktien abgeben werden.
So könnte es kommen. Wird spannend.  

652 Postings, 1122 Tage El ProfDer Aktionaer

 
  
    
15.02.20 11:53
M Schröder pusht die Aktie. gut für uns  

273 Postings, 1240 Tage upolaniBullshi.

 
  
    
15.02.20 13:54
Aktionäre privat geben ab am Weg zu 2eur
Selten so ein blödsinn gelesen

Blend blödsinn
Sind ja keine privaten da
Die 10-15% Schwelle kommt

Oder rz Verkauf
Alles ewig geplant
Cancom högi fauli
Oder 8 jährige Dummheit

Hier wird keiner beschimpft
Nur mal messen an der Leistung
Dreck Rekord
Zeit zu liefern SIIO

 

396 Postings, 1680 Tage Horst.P.UPOLANI

 
  
    
2
15.02.20 14:24
Du widersprichst Dir selbst.

Bei TK hast Du ordentlich daneben gelegen.
Was H + F betrifft, so sind beide bei Cancom mit Rechtsstreit gegangen worden.
Bei QSC hing der Rechtsstreit am seidenen Faden.

Immo + RZ in HH kaum zu trennen. Bei der besonderen Immo ist das RZ im Keller.
Und eine Info wird auch nicht verkauft werden / können

Die Masse der Kleinanleger galt es zu reduzieren. Sonst lockst Du keinen großen Vogel an.
Mit einem Anstieg auf 2 Euro bis zur HV wird die Landschaft der Aktionäre minimum gedrittelt.
Die Frage Anzahl der Aktionäre wird zur HV gestellt werden, versprochen.
 

273 Postings, 1240 Tage upolaniWiderspruch

 
  
    
15.02.20 14:40
Der größte Widerspruch
8 Jahre Hermann
Noch da
Pritti sua fantastic und darf noch investieren

Warum sollten private gehen
Jetzt nach 8 Jahren
Wer soll da noch da sein
Bei dem Blabla
Nur die wissen da kommt was
Fragen kannst du sparen, Antworten Bull....
Frag mal was fauli wusste ad 350

Du hast ja gesagt er hat ein Ass was zu verkaufen
Werden da Blenden verteilt  

273 Postings, 1240 Tage upolani10-15% bis 2eur einsammelbar

 
  
    
15.02.20 16:21
Würde meldeschwelle bedeuten
Was der Hermann alles weiß

Eher alles geplant
Neuer Brand, neuer Anker
 

273 Postings, 1240 Tage upolaniAkquisition

 
  
    
16.02.20 12:48
Broadnet informierte Aktionäre kurz vor Übernahme durch QSC, man plane Übernahmen
Dann gab KKR an QSC ab

Was blendet QSC aktuell
Übernahme anderer
Und schwups selbst übernommen???

Warum lässt man Hamburg bewerten
Cancom und Bechtle hätten große Synergien
UI braucht Industrie Kunden 5G
EnBW mit Baustein Interesse
HOT  

315 Postings, 1223 Tage BaadermeisterÜbernahme

 
  
    
16.02.20 12:52
Kein Aktionär hätte zum aktuellen Zeitpunkt grosses Interesse an einer vollständigen Übernahme. Premium 40-50% - macht 2?. Wer sollte das wollen?????  

273 Postings, 1240 Tage upolaniAkkumulation/Zusammenziehen (schwellen)vs Verkauf

 
  
    
16.02.20 13:14
10% Schwelle fällt bei 2eur
Dann schauen wir weiter

Oder erst spätere Schwellen
Nach RZ Hh Verkauf
Hermann sagte ja man wolle sich sukzessive trennen  

273 Postings, 1240 Tage upolaniBroadnet

 
  
    
16.02.20 13:15
Hat sich ab transparent werden
Bis auf 8 Eur nahezu vervierfacht

Ich brauch kein 4-Fach
Bin früher weg
Keine Lust mehr

Und wenn sie nicht liefern
Akkumulator, damit mal ceo getauscht wird  

315 Postings, 1223 Tage Baadermeister10% bei 2?

 
  
    
16.02.20 13:28
Das ist doch endlich mal eine konkrete und verbindliche Ansage.
Damit kann man arbeiten.
Bei 1 Mio Umsatz pro Tag sind wir in 2 Wochen soweit.  

273 Postings, 1240 Tage upolaniHab ich ja schon vor 3 Wochen gesagt

 
  
    
16.02.20 13:33
Im Feb fällt Schwelle 5-10%

Oder

RZ HH Verkauf


Irgendwas bildet Grundlage für neuen Brand
Und ebnet DIV Zahlung
Warum sonst hätte man sonst warten müssen auf Verkündung.  

273 Postings, 1240 Tage upolaniDynamik

 
  
    
16.02.20 13:40
Und ich erwarte eine Dynamik

Im einen Fall ein Anker Partner
Kraft um Skalierbare Geschäfte abzuschließen
Bei 10% 2eur ginge es auch schnell auf 3
Short Positionen müssen ja auch noch geschlossen werden

Im anderen xx Mio mehr Cash
Personal intensives Geschäft weg
Assets weg
Bewertung Cloud Style nach aktuell multiple 0 könnte starten

Keiner kann erklären warum man bei 1,04 und 70mio Cash nicht zurückkauft
Außer eben, dass man weiß was kommt
Und das belegen auch die aufbauenden Interviews
So viele in 3 Monaten wie in 8 Jahren nicht

Es wird Zeit
Neubewertung  

315 Postings, 1223 Tage BaadermeisterBrand

 
  
    
16.02.20 13:42
Ein ? Rebranding? hat, je nach Kompexität, 6-12 Monate Vorlauf bis  zum Launch. Neue Kampagne, neues Corporate Design. Dann Umsetzung in
neue Website, Aussenwerbung (Logos an Niederlassungen) Geschäftpapiere, Systembriefe....100erte Teilprojekte. Das dauert einfach.  

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 | ... | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben