UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Shop Apotheke Europe

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 22.01.21 09:24
eröffnet am: 30.09.16 09:27 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 979
neuester Beitrag: 22.01.21 09:24 von: BackhandSm. Leser gesamt: 185375
davon Heute: 268
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashShop Apotheke Europe

 
  
    
25
30.09.16 09:27

Internet unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/




mehr zum IPO unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/investorrelations/boersengang/

Zeichnungsfrist 29.09.16 - 11.10.16


Erster Handelstag im Prime Standard Segment der Frankfurter

Wertpapierbörse für den

13. Oktober 2016 geplant


Bookbuildingspanne 28,00 - 35,00 ?



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
953 Postings ausgeblendet.

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashAnalyse der "Freunde"

 
  
    
1
14.01.21 15:23
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...zt-die-chance-nutzen

....nach dem Motto wenn es nicht steigt dann fällt der Kurs.

Nix neues weis man doch nicht...
-----------
The trend ist your friend

378 Postings, 2619 Tage worodaSehe den Kursrückgang jetzt

 
  
    
4
14.01.21 16:33
nicht so tragisch trotz  der heutigen Buchverluste. Im Oktober wurde ja vorzeitig in Aktien gewandelt. Da ging der Kurs auch zurück, hat sich dann aber wieder erholt. Hoffe mal es verhält wieder so.  

71 Postings, 1080 Tage Guest90Welche Übernahmekanidaten?

 
  
    
1
14.01.21 19:18
Wen möchten die denn mit dem ganzen Geld kaufen? Die meisten deutschen online Apotheken haben rückläufige Klickzahlen. Zur Rose hatte viele gekauft, und nach wie vor Probleme mit der Zusammenführung. alle laufen unter dem alten Namen weiter, ohne gemeinsamer Werbung, ohne Gewinn. Umsatzvolumina unter 100 Millionen im Jahr sind sicher für sowas uninteressant. die kleinen verschwinden von selbst, ohne das man die teuer kaufen muss.  
Sowas fällt wohl eher flach für die sehr werbeaktive Shop Apotheke.
Am Arzneimittel selbst verdienen eher die Hersteller. Die Versender haben bisher nicht kostendeckend gearbeitet.
Wäre ich Shop Apotheke, würde ich mir mit dem Geld eine kleine Produktionsstraße Und ein paar Herstellungserlaubnisse kaufen, und die primitivsten Standardarzneimittel generisch selbst herstellen. Da kommt man mit 200 Millionen schon weit. Eigenes Schmerzgel, eigenes Erkältungskombipräparat, und so weiter.Dann bleibt genug Spanne, und die Werbekanäle sind ja schon vorhanden.  

71 Postings, 1080 Tage Guest90Welche Übernahmekanidaten?

 
  
    
1
14.01.21 19:23
Wen möchten die denn mit dem ganzen Geld kaufen? Die meisten deutschen online Apotheken haben rückläufige Klickzahlen. Zur Rose hatte viele gekauft, und nach wie vor Probleme mit der Zusammenführung. alle laufen unter dem alten Namen weiter, ohne gemeinsamer Werbung, ohne Gewinn. Umsatzvolumina unter 100 Millionen im Jahr sind sicher für sowas uninteressant. die kleinen verschwinden von selbst, ohne das man die teuer kaufen muss.  
Sowas fällt wohl eher flach für die sehr werbeaktive Shop Apotheke.
Am Arzneimittel selbst verdienen eher die Hersteller. Die Versender haben bisher nicht kostendeckend gearbeitet.
Wäre ich Shop Apotheke, würde ich mir mit dem Geld eine kleine Produktionsstraße und ein paar Herstellungserlaubnisse kaufen, und die primitivsten Standardarzneimittel generisch selbst herstellen. Da kommt man mit 200 Millionen schon weit. Eigenes Schmerzgel, eigenes Erkältungskombipräparat, und so weiter.Dann bleibt genug Spanne, und die Werbekanäle sind ja schon vorhanden. Aber können die so viel Apotheke? 😅  

1 Posting, 8 Tage gundabalaNicht logisch

 
  
    
1
14.01.21 20:17
Du hast recht . Ich frage mich auch wie die dazu kommt :-)  

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashWandelanleihe

 
  
    
1
15.01.21 09:16
https://www.bondguide.de/topnews/...t-neue-wandelanleihe-verabreicht/

na dann kommen wenn alles glatt geht am 21. Januar 2028 ein paar neue Aktien in den Handel die dann nach 14 Tagen auch verkauft werden können. (Denke ich) - eine wohl " kleine "Verwässerung....
-----------
The trend ist your friend

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashWandlungspreis lautet auf 233,83 EUR

 
  
    
1
15.01.21 09:18
Der anfängliche Wandlungspreis lautet auf 233,83 EUR. Das entspricht einer Prämie von 50% auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktie zwischen Handelsbeginn und Preisfestsetzung.

"nicht übel - wenn es schon kein Zinsprodukt ist"
-----------
The trend ist your friend

37 Postings, 170 Tage bayernpsychoVerwendung

 
  
    
2
15.01.21 09:28
ich gebe Guest90 recht, andere Versandapos wohl eher nicht, die sterben auch so...

Ich schätze die SAE braucht das Geld, um ihre Plattform weiter auszubauen. Der Konkurrent zur Rose ist hier sehr aktiv.

Die Zukunft im Apothekenmarkt liegt in der Plattform. Nur wer hier mitspielt überlebt. Es wird also massive Konzentration on -und offline geben.
Nach Einführung des e rezepts gewinnt die Plattform mit der höchsten Reichweite. Dafür brauchst du erstens eine smarte Lösung, die den Kunden gefällt und zweitens eine Menge Werbepower.

Aktuell sind da unterwegs: deine apotheke, meine apotheke, zur Rose und shop apo (siehe shop apo now).

Vor dem Big Picture sind die Pandemie getriebenen Wachstumszahlen der Versender langfristig nicht sonderlich interessant
 

37 Postings, 170 Tage bayernpsychoMarkplatz Doc Morris

 
  
    
1
15.01.21 09:40
als Ergänzung zum vorherigen Beitrag

https://www.apotheke-adhoc.de/http://...tplatz-konditionen-und-ziele/

GF des Markplatzes Docmorris + Malte Dous erklärt, was er von den teilnehmenden Apos will und welche Chancen sich bieten. Bitte auch die Kommentare der Apotheker unten lesen.

Sehr aufschlussreich  

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashLink erscheint bei mir so

 
  
    
1
15.01.21 11:48
Seite nicht gefunden!

Entschuldigung!
-----------
The trend ist your friend

37 Postings, 170 Tage bayernpsychotry this one

 
  
    
2
15.01.21 13:31

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashjetzt passt es

 
  
    
1
18.01.21 17:40
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für bayernpsycho.  
-----------
The trend ist your friend

117 Postings, 2161 Tage corgi12Shop Apotheke fundamental 2018 vs. 2019

 
  
    
6
19.01.21 07:19
Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen ( natürlich vor Corona ).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,07 auf 2,82 verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv: Gesamtleistungssteigerung ca. +30%, damit verbunden eine sehr moderate Verbesserung der Roh-Ertrag II-Quote. Liquidität I noch einmal verbessert (mit über 300% schon überdimensioniert, ggf. wird der Cashbestand für Investionen genutzt).

Negativ: Die erhebliche Ausweitung der Gesamtleistung hat sich in keiner Weise auf das Jahresergebnis ( -36 Mil. ?)  ausgewirkt, Ausweitung der Anleiheverbindlichkeiten um ca. 50 Mil. ? auf ca. 139 Mil. ?,

Resume: Ein bilanziell sehr solides Unternehmen mit einer Eigenkapitalquote von 54 %, da das erheblich ausgeweitete Umsatzvolumen nur zu einer geringfügigen Margenverbesserung geführt hat, scheint der Material-Einkaufsbereich ausgereizt zu sein.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de, zooplus, Infineon, Freenet, thyssenkrupp, Barrick Gold, S&T, Drillisch, Weng Fine Art, Klöckner, bpost, Hypoport, 7C Solarparken, Hochtief, CTS Eventim, Polytec, 2G Energy, IVU Traffic, Varta, Telefonica, CTT (Portugiesische Post), Salzgitter, ElringKlinger, STO, Centrotec, Puma, Adidas, Sixt, Carnival, ABO Wind, Cliq Digital, Blue Cap, cyan, Royal Mail, PNE, PostNL, Energiekontor, Voestalpin, Carl Zeiss Meditec, Nokia, M1 Kliniken, Zalando, Wacker Chemie, ams, SAP, E.ON, Fresenius Medical Care, Fraport, Aumann, Scout24, BP, Ericsson, Bayer, ADVA Optical, EVN, BMW, Siemens Energy, Bitcoin Group & Shop Apotheke.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
shop_apotheke_2018_2019.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
shop_apotheke_2018_2019.jpg

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashes reicht nach neuem Alzeithoch 😀

 
  
    
2
19.01.21 17:02
im fallenden DAX bzw.  seitwärts-Markt alle Achtung  
-----------
The trend ist your friend

632 Postings, 277 Tage Julian.50Charttechnisch

 
  
    
5
19.01.21 17:11
War das heute Bzw. Die letzten Tage sehr wichtig.
Haben nach einem 1. Anlauf auf die 165? einen Rücksetzter bis 152? gesehen. Dort wurde der 20Tage Trend verteidigt. Der 8Tage schnitt wurde schnell zurückerobert und jetzt heute ein neues azh. Meiner Meinung nach ist das heute ein klares Kaufsignal. 6Monate seitwärts gelaufen und immer krass abgeprallt und jetzt Ausbruch geschafft. Weg bis 200? ist jetzt meiner Meinung nach frei.
Beste Grüße!  

1374 Postings, 2992 Tage Zuckerbergwer hätte das gedacht

 
  
    
3
19.01.21 17:54
Beste Aktie dieses Jahr zur Zeit in meinem Depot  

327 Postings, 988 Tage HSK04Nach Abschluss

 
  
    
3
20.01.21 09:35
der Konsolidierung zeigt Shop Apotheke wieder was in ihr steckt. Die Longis werden weiterhin viel Freude an dieser Entwicklung haben, bis zur nächsten Konso, die sehe ich erst so bei 220 bis 240.  

327 Postings, 988 Tage HSK04selbst

 
  
    
3
20.01.21 12:09
Berenberg gibt jetzt als Kursziel 205 raus :-)  

65144 Postings, 7757 Tage KickyShop Apotheke: Wandelanleihe schon abgehakt

 
  
    
3
20.01.21 12:11
Noch am vergangenen Donnerstag vergraulte die Ankündigung der Ausgabe einer Wandelanleihe viele Aktionäre der Shop Apotheke Europe. Die im MDAX notierte Aktie rauschte abwärts. ....
Der Medikamenten-Händler teilte mit, nicht nachrangige, unbesicherte Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 200 Millionen Euro ausgeben zu wollen. Werden Wandelanleihen irgendwann in Aktien umgewandelt, geht das mit einer Gewinnverwässerung einher .
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Shop Apotheke dennoch von 164 auf 169 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen..."
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0224073.html?feed=ariva  

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashErgänzung zu HSK04 Berenberg-Bank

 
  
    
3
20.01.21 14:16
Berenberg hebt Ziel für Shop Apotheke auf 205 Euro - 'Buy

hoppla nach den ehr vorsichtigen Prognosen - ist das mal wieder ein Paukenschlag!

Und gleich ging es auf ein neues AZH bei


______ 180,40 EUR_____

na wenn jetzt irgendwann die Shortys ihre Wetten glatt stellen müssen,....

na wir geniesen mal weiter die Zeit -
irgendwann sind wohl wieder die anderen dran zu feieren. (Aber bitte wie im immer nur kurz)..
-----------
The trend ist your friend

2312 Postings, 2907 Tage MaJoLa182,80 Tageshoch = AZH

 
  
    
2
20.01.21 16:19

2312 Postings, 2907 Tage MaJoLabillig billig billig ? 192,20 Euro

 
  
    
1
21.01.21 13:23
Abermals ist das Papier der Shop Apotheke am Donnerstag in neue Rekordhöhen vorgestoßen. Angetrieben von starken Zahlen des Konkurrenten Zur Rose kletterte es als Favorit im ebenfalls auf Rekordniveau tendierenden MDax um 3,6 Prozent hoch auf 190,40 Euro. Im frühen Handel war es bis auf 192,20 Euro gestiegen.

und es soll doch tatsächlich Leute wie  

Julian.50 mit 200 EUR
Berenberg Bank mit 205 EUR
HSK04: mit  220 bis 240

ihre Prognosen hier veröffendlicht haben.
Das Analysehaus Warburg Research mit  164 auf 169 Euro
und ja klar die zahlreichen Leute mit 50 bis 60 EUR

kurzfristig waren wohl die auf Long gesetzt haben besser.
Klar wie immer eine Momentaufnahme.

viel Erfolg weiterhin !  

648 Postings, 454 Tage HaraldW.Leerverkäufer baut ab

 
  
    
1
21.01.21 15:57
D. E. Shaw & Co., L.P.
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,48 %
2021-01-20

D. E. Shaw & Co., L.P.
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,58 %
2020-12-29
 

102 Postings, 142 Tage 229286526XDMLeerverkäufer

 
  
    
1
21.01.21 18:28
Damn - Ende November wg ewig seitwärts u fallenden Kursen verkauft- Leerverkäufer schlimmer als bei Varta- wenn ich jetzt den Kurs sehe----
allen Investierten viel Glück und Stops nachziehen!  

29095 Postings, 5804 Tage BackhandSmashmag sein

 
  
    
22.01.21 09:24
das sich das leerverkaufen lohnt - aber ebenso wie bei  long sollte das Timing stimmen.
Endweder die Traden wie die verrückten - und haben mega glück oder die llerverkäufer sitzen hier auf mega verlusten ! Mag sein das es sich orgendwann lohnt leer zu verkaufen aber da schließt sich der kreis - timing ist eben alles an der börse !

und in seit mindestens Okt 19 ist long besser als short gewessen....

hinterher ist man immer schlauer...
-----------
The trend ist your friend

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann