EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 579 von 595
neuester Beitrag: 02.12.22 18:57
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 14859
neuester Beitrag: 02.12.22 18:57 von: Guru51 Leser gesamt: 2860993
davon Heute: 499
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 577 | 578 |
| 580 | 581 | ... | 595  Weiter  

1262 Postings, 2364 Tage v0000vEpiProcolon 25.07..2022

 
  
    
28.07.22 20:39
Immerhin beschäftigen die sich mit dem Test.
Blood-based biomarkers are sometimes used to assess cancer treatment and outlook. There?s currently one FDA-approved blood-based biomarker test for colorectal cancer.
 

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3CDee

 
  
    
28.07.22 20:40
Also in diesem mit Manchin ausgehandelten Klima und Gesundheitspaket- sehr stark reduzierte Summe- wird ProColon eher nicht sein. Wenn überhaupt dann im Moonshot - Krebsprogramm.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3CDee

 
  
    
28.07.22 20:50
Ist schon interessant dass dieser Artikel gerade jetzt erscheint. Sicher ist dass dieses Moonshot Vorsorgeprogramm auf Liquid Biopsie setzt. Die Frage ist eher, warten sie noch 2-3 Jahre bis neue Tests auf den Markt kommen oder sagen die sich besser ist bis dahin 2-3 Jahre auf ProColon zu setzen. Sie könnten ja die Erstattung auf 3 Jahre beschränken.  

1262 Postings, 2364 Tage v0000vGenau

 
  
    
28.07.22 21:35
Erstattung für Stuhlverweigerer übergangsweise und dann Erstattung für alle wenn der Test besser geworden ist. Und alle sind zufrieden.  

5394 Postings, 3151 Tage Guru51v0v

 
  
    
28.07.22 21:47
und wann kommt bei deiner überlegung der bluttest von epi ins spiel ?  

293 Postings, 2050 Tage Jayt91Frage

 
  
    
28.07.22 22:09
Die Einladung ins White House zeigt erstmal nur Interesse.
Woher bekommt die Biden Regierung die finanziellen Mittel für das Moonshot Programm? Wenn das nicht über das Klima und Sozialpaket läuft und das Budget groß genug ist, dann würden die vermeintlich falsch prognostizierten Mehrkosten gemäß CMS Entscheidung ohne weiters bezahlt werden können. Wenn das aber auch noch durch alle Senat und Rep. Instanzen muss, dann sehe ich da wenig Chancen aktuell?  

1262 Postings, 2364 Tage v0000vGuru

 
  
    
28.07.22 22:23
Von was reden wir denn hier?  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Jay

 
  
    
28.07.22 22:30
Das Moonshot Programm läuft ganz sicher nicht über das jetzt vorgesehene Klima und Gesundheitspaket. Dieses Moonshot Programm stammt noch aus der Obama Regierung und war einfach in der Versenkung verschwunden, Biden hat es wieder ausgegraben. Soviel ich weiß ist da Geld bewilligt, muss also nicht mehr durch die Häuser. Bin aber nicht ganz sicher. Nur das Krebsvorsorgeprogramm ist nicht parteipolitisch bestritten.  

5394 Postings, 3151 Tage Guru51v0v

 
  
    
28.07.22 22:40
glaube, habe dich zunächst falsch verstanden.
also: für eine bestimmte zeit den test von epi für die stuhlverweigerer.
und später dann der test mit den besseren werten.   richtig ?  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3ProColon

 
  
    
28.07.22 22:47
ist sowieso nur für die Verweigerer zugelassen. Das was die Verantwortlichen des Moonshot Programms überlegen könnten wäre eine zeitliche Begrenzung. Kommen neue Tests in 2-3 Jahren auf den Markt dann fällt ProColon eh unter den Tisch weil  nicht mehr konkurrenzfähig.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Moonshot

 
  
    
1
28.07.22 22:51
As Vice President, in 2016, Joe Biden launched the Cancer Moonshot with the mission to accelerate the rate of progress against cancer. The cancer and patient community and medical researchers responded with tremendous energy and ingenuity.

At its launch, the Cancer Moonshot set forth three ambitious goals: to accelerate scientific discovery in cancer, foster greater collaboration, and improve the sharing of data.

On February 2, 2022, President Biden announced a reignition of the Cancer Moonshot, highlighting new goals: to reduce the death rate from cancer by at least 50 percent over the next 25 years and improve the experience of people and their families living with and surviving cancer?and, by doing these and more, to end cancer as we know it today.

By focusing on areas of cancer research that are most likely to benefit patients as a result of new investment, the Cancer Moonshot has brought together a large community of investigators and clinicians who are dedicated to expediting research to improve the lives of people with cancer and their loved ones.

Congress passed the 21st Century Cures Act in December 2016, authorizing $1.8 billion in funding for the Cancer Moonshot over 7 years. The funding must be appropriated each fiscal year (FY) over those 7 years. Congress appropriated $300 million to NCI for FY 2017, $300 million for FY 2018, $400 million for FY 2019, $195 million for FY 2020, and $195 million for FY 2021.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Moonshot

 
  
    
28.07.22 22:53
Meines Wissens sind die bewilligten Mittel bei weitem nicht aufgebraucht  

5394 Postings, 3151 Tage Guru51jay

 
  
    
28.07.22 23:10
" zeigt erstmals nur interesse ".
das ist die untertreibung des jahres.

da kommen die vicepräsidentin, die frau des präsidenten,
der vertreter der regierung für die moonshot-initiative,
8 unternehmenslenker und eine reihe von organisationen,
die sich darmkrebs/darmkrebsvorsorge auf die fahnen geschrieben haben, zusammen.
und du redest von   " interesse ".

lies doch einfach die meldung von exact scien. vom 8. juli.
da wird ersichtlich, dass diese herrschaften
schon sehr ernsthaft bei der arbeit sind.
nicht zuletzt steht eine neue cms-richtlinie im raum.





 

293 Postings, 2050 Tage Jayt91Die Meldung von Exact

 
  
    
28.07.22 23:22
Die Meldung die ich gefunden habe, zielt nur zum Vorteil für Exact ab. Es soll bei einem Scheißtest für Zuhause die Kosten für die Koloskopie übernommen werden und für die ab 45 Jahren.

Seh da keinen Zusammenhang mit Epi und Blutests.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Jay

 
  
    
28.07.22 23:30
Das moonshot Programm ist ernst, da wird etwas gemacht. Von Interesse ist allerdings nur die Einladung an die Firmenvertreter. Biden interessiert sich da einfach am Stand der Forschung. Die bereits beschlossene Regelung der CMS dient natürlich auch EPI falls da mal was erstattet wird. Auf positive und falsch positive würde bei EPI auch eine Darmspiegelung folgen und ab 45 nützt ja auch.  

293 Postings, 2050 Tage Jayt91Guru

 
  
    
28.07.22 23:35
Bei aller Euphorie, die ich gerne teilen möchte, ist das Moonshot Programm und der FDA Test ProColon aus 2016. In über 6 Jahren wurde hier noch kein Schiss bewegt, ergo immer gab es ein elementares Hindernis, die wir alle kennen. Bei dem Treffen wurde Epi mit eingeladen, allerdings auch alle anderen Bluttest Hersteller.
Ich finde Epi sollte, wenn daraus etwas entsteht, mal auch am positiven Newsflow arbeiten. Wäre das nicht ne Meldung wert oder irgendwann zumindest?
Sie sollten die Werte der internen Studie dann mal eher veröffentlichen als geplant?
Welche Hürden gibt es beim Start der Studie aktuell? Kann man diese Hürden nicht direkt über die Regierung ausräumen mit Verweis auf das Moonshot Programm? Fördermittel für das Produkt in 2-3 Jahren abstauben? Die sollen arbeiten und mal abliefern.  

293 Postings, 2050 Tage Jayt91Mogli

 
  
    
28.07.22 23:38
Im Text der CMS steht Home Kit, der Kacktest von Exact. Ihr kennt auch keine anderen Passagen oder Details was geändert wird außer das was im Internet steht? Also ist das spekulativ.  

293 Postings, 2050 Tage Jayt91CMS

 
  
    
28.07.22 23:39
Improving Access to Colon Cancer Screening

Colon and rectal cancer were the second-leading cause of cancer deaths in the United States in 2020, with higher colorectal cancer death rates for Black Americans, American Indians, and Alaska Natives. To reduce barriers to getting a colonoscopy, CMS is proposing that a follow-up colonoscopy to an at-home test be considered a preventive service, which means that cost sharing would be waived for people with Medicare. Additionally, Medicare is proposing to cover the service for individuals 45 years of age and above, in line with the newly lowered age recommendation (down from 50) from the United States Preventive Services Task Force.  

1262 Postings, 2364 Tage v0000vEpiProcolon

 
  
    
29.07.22 08:39
Es gibt nur einen von der FDA zugelassenen Test und das ist EpiProcolon.
Und warum ist Epi in ein bis zwei Jahren raus? Wenn NextGen wirklich so gut ist sind sie wieder voll dabei.
Sollen die anderen erst mal  so weit sein.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Jay91

 
  
    
29.07.22 09:02
Diese neue Regelung der CMS basiert auf einer Bill von Payne und dort geht es generell darum dass nach einem positiven Test auch die nachfolgende Darmspiegelung bezahlt wird von den Versicherungen. Das gilt auch für Bluttests wenn sie dann mal erstattet werden. Freenome und Guardant Health sind an einer Zulassungsstudie und bald einmal fertig, haben also mindestens 1 Jahr Vorsprung auf EPI-NextGen wenn die jetzt anfangen würden. Es wurden einfach alle relevanten Kreise zum Thema Darmkrebsvorsorge eingeladen inkl. relevanter Firmenvertreter. Übrigens  hat GH auf LinkedIn einen Kommentar dazu abgegeben. Über Inhalte darf da gar nicht berichtet werden, das ist immer so. Die Veröffentlichung der internen Studien macht erst Sinn wenn die Studie läuft und eine Kapitalmaßnahme ansteht, deswegen gegen Ende Jahr. Das Moonshot Programm wird ernsthaft angegangen, aber ob ProColon noch erstattet wird ist völlig offen. Ich bin da eher pessimistisch, ist  aber die letzte  Chance für ProColon, sonst warten wir bis 2025!  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3v000

 
  
    
29.07.22 09:04
Epi ist nicht raus in 2-3 Jahren, NextGen hat einfach Konkurrenz mit anderen Bluttests. Die sollen aber deutlich teurer sein als NextGen von epi.  

1881 Postings, 1649 Tage keinGeldmehrLaut Q1 Bericht

 
  
    
29.07.22 09:31
..soll die Studie im Sommer 2022 starten?bin sehr gespannt, wie das finanziert werden soll..WENN die Ergebnisse der internen Studie erst Ende 2022 kommen.

Wer glaubt Epi, dass Next Gen toll ist?und ne Studie für XX Mio startet ? aber Leistungsdaten der Studie sagen wir erstmal nicht?

An dieser KE nehmen nur Guru und Mogli Teil.  

3473 Postings, 2347 Tage Mogli3Kgm

 
  
    
29.07.22 09:49
Bei aller Skepsis die ich auch habe, du gehst mir so langsam auf den Sack. Die Finanzen für die Studie für das erste Jahr haben sie , also anfangen können die wenn die FDA zustimmt. Und dass sie gegen Ende 2022 eine Kapitalmaßnahme planen haben sie auch gesagt. Also wart es doch mal ab. Und KE mogli und Guru, hat der Zours seine 20 Mio schon abgeschrieben?  

5394 Postings, 3151 Tage Guru51mogli

 
  
    
29.07.22 09:57
" so langsam auf den sack ".

ich war immer schon der meinung.
" was ist der mogli doch für ein überaus höflicher mensch. "

da sollte ich mir einige scheiben von abschneiden.

p. s.   nicht vergessen, sonntag, 18 uhr.  

293 Postings, 2050 Tage Jayt91Mogli

 
  
    
29.07.22 11:14
Okay, wenn es sich auf die Bill bezieht ist es interessant.
Angeblich will Epi wohl im Earnings Call zu den H1 Zahlen etwas erzählen.
Entweder wird Greg rein oberflächlich berichten, weil er eine gewisse Verschwiegenheit walten lassen muss oder es wird bis dahin was nennenswertes geben? Wobei eigentlich nur klar sein sollte, dass aus dem Meeting im WH Verschwiegenheit gilt, wenn die Arbeitsgruppe mit Epi irgendwas erarbeitet ist das ggf. auch öffentlich zu berichten.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 577 | 578 |
| 580 | 581 | ... | 595  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben