Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 8 von 148
neuester Beitrag: 05.10.22 23:13
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 3700
neuester Beitrag: 05.10.22 23:13 von: primärson Leser gesamt: 404275
davon Heute: 3722
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 148  Weiter  

3094 Postings, 884 Tage WireGoldschon krass DEMBELE

 
  
    
24.01.22 16:56
Wie froh ich bin dieses Charakterschwein nicht im Team zu haben !

Aber schön das BARCA nun das Problem hat ! Geld Weg ! Spieler unbrauchbar ....

Und das alles hätte man wissen können !

Wenn man einem Spieler nen Tipp gibt er solle sich wegstriken ... könnte man schon ein wenig seinen Charakter in Frage stellen .. aber wenn man selbst so einen hat ist das wohl schwer

Barca vor dem Untergang !  

11558 Postings, 4265 Tage halbgotttLöschung

 
  
    
24.01.22 17:14

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 12:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

5486 Postings, 5276 Tage XL10@Halbgott

 
  
    
24.01.22 17:58
Sicher ist das CL erreichen bereits eingepreist. Sorry, aber es ist für alle ersichtlich, dass dem BVB die CL Teilnahme im nächsten Jahr kaum mehr zu nehmen ist.

Und Fanboy? Ja, ich bin BVB Fan, das stimmt. Aber ich durchstöbere mal die Foren, ich hatte die Aktie vom BVB das erste mal im Jahre 2008 gekauft, da stand der Kurs unter einem Euro. Ich gucke mir die Kurse schon eine Weile an.

Du tust ja hier so, als ob du über den Dingen stehst.

Glaub es ist besser, wenn wir uns zukünftig ignorieren.

Schöne Woche noch.  

11558 Postings, 4265 Tage halbgotttXL10

 
  
    
24.01.22 19:18
wenn jedem klar ist, daß die erneute CL Qualifikation eigentlich klar sein müsste, dann müsste auch das Verpassen des CL Achtelfinales seit zwei Monaten längst klar sein, oder etwa nicht? Wie kommt es, daß Du dem Blödsinn nicht widersprichst, daß die BVB Aktie stark sinkt, weil BVB das CL Achtelfinale verpasst hat?

Es ist konkret NICHTS negatives oder positives an Unternehmensnachrichten, was den Aktienkurs nach unten treibt, weil alles längst hinlänglich bekannt ist und folglich wird es bei der Gegenbewegung ganz genau so sein.

Du hast mitten in der Finanzkrise 2008 die BVB Aktie gekauft? Aha. Es sei Dir gesagt, daß die BVB Aktie nach zahlreichen Kriterien damals bei unter 1 Euro weniger unterbewertet war als heute. Deutlich weniger sogar.

Daß bei irgendwelchen Krisen, egal welchen, BVB im Jahr 2008 einen Kredit über 200 Mio für geringste Zinsen bekommt, wäre 2008 völlig undenkbar gewesen. BVB war im Jahr 2008 sehr deutlich verschuldet und weil sie gerade äußerst knapp einer Insolvenz entkommen waren, nicht besonders kreditwürdig. Und zwar gar nicht. Längerfristige Sponsorenverträge, die gegen irgendwelche Unabwägbarkeiten hätten absichern können, gab es natürlich nicht. Klopp hatte gegen den Abstieg gekämpft, mitten im totalem Desaster hatte BVB damals extrem teuerst mit seinen Topspielern Aubameyang und Reus verlängert. Das wäre in 2008 völlig undenkbar gewesen.

BVB hatte damals die Aussichten eines One Hit Wonders. Mal zwischendurch Meister werden und dann direkt wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden können. Werder Bremen als mehrmaliger Meister und langjähriger CL Teilnehmer spielt heute in der 2. Liga, Kaiserslautern als One Hit Wonder sogar in der dritten. Die ehemaligen Meister Stuttgart und Wolfsburg kämpfen jetzt gerade gegen den Abstieg.

Du kannst Dir auch die damaligen Umsätze anschauen, bzw. den Kaderwert und die Schulden. Wenn Dir nicht klar ist, daß die BVB Aktie heute deutlich unterbewerteter sein müsste als jemals zuvor, dann wüsste ich gerne, wie ganz genau Du das argumentieren willst? Schau dir die damaligen Analysten Bewertungen an und vergleiche mit den heutigen, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Analysen werden teilweise vom BVB bezahlt, das war natürlich damals genauso. Kannst ansonsten auch mit historischen Forbes und KPMG Bewertungen vergleichen.

BVB ist schuldenfrei und hat mitten in Inflationszeiten mit stark steigenden Zinsen eine Kreditzusage für 2% Zinsen, wo gibt es denn sowas? Umsätze beim BVB sind Ex-Corona extrem stark gestiegen, was ist denn  2008 gestiegen?? Damals sind die Dinge gestiegen, weil man einen überragenden sportlichen Erfolg hatte, aber nächstes Geschäftsjahr wird man ohne irgendwelchen sportl Erfolg direkt einen Rekordumsatz über 400 Mio generieren.
 

3094 Postings, 884 Tage WireGoldMoukoko eventuell weg

 
  
    
25.01.22 08:00
Weil zu wenig Spielzeit...
Genau das was ich seit längerem moniere.
Die Spiele werden nicht zu gemacht und er kann deshalb zu wenig spielen !

Der BVB macht sich die größten Probleme selbst.
Moukoko ist ein mega Talent und muss unbedingt gehalten werden.  

106653 Postings, 8240 Tage KatjuschaNa ja, wenn Adeyemi kommt, wonach wieder

 
  
    
25.01.22 08:31
verstärkt aussieht (gestern waren Kehl und Zorc in Salzburg),  dann braucht der noch sehr junge Moukoko anderswo Spielzeit. Eine Leihe wäre sinnvoll.

Der Junge ist immernoch erst 17 und hat bei weitem noch nicht die Klasse von Adeyemi. Da muss Moukoko schon noch stark in Sachen Zusammenspiel/Passspiel lernen, bevor er beim BVB eine tragende Rolle einnehmen kann.
-----------
the harder we fight the higher the wall

3094 Postings, 884 Tage WireGoldja klar sehe ich auch so

 
  
    
25.01.22 10:04
aber es geht halt nicht um eine Leihe sonder darum das er seinen Vertrag erst gar nicht verlängern möchte wenn er sowiso keine Spielzeit bekommt !

es wäre fatal wenn er ablösefrei 2023 wechseln würde ! er ist Jung und hochtaentiert , wenn er es beim BvB nicht schafft sich durchzusetzen ist das auch eine Art negativ Werbung , da sich dann der ein oder andere jung Hochtalentierte gegen den BVB als nächsten Step entscheiden wird !

Aber noch ist nicht aller Tage Abend ! es kann auch ganz schnell gehen und er bekommt wieder mehr spielzeit ( Halland ausfall ! )  

11558 Postings, 4265 Tage halbgotttstellen wir uns mal vor

 
  
    
25.01.22 10:26
Moukoko wechselt ablösefrei und Haaland hat einen Autounfall. Dann wäre Borussia Dortmund um mehrere hundert Millionen unterbewertet. Dann würde die Börsenkapitalisierung um eine Winzigkeit höher liegen als der Kaderwert, gleichzeitig hat man aber noch das werthaltige Stadion, das pro Jahr in dem Zuschauer kommen, einen finanziellen Vorteil von 25 Mio jährlich bietet, Geschäftsimmobilien, Traingsgelände, weitere Immobilien und einen Wert der Marke BVB von über 500 Mio

Auch dann hätte Borussia Dortmund nächstes Jahr einen absoluten Rekordumsatz Ex-Transfers über 400 Mio. Die Umsätze sind 16 Jahren bis auf eine Ausnahme jedes Jahr gestiegen, jede wesentliche Steigerung war nachhaltig und wiederkehrend. Sponsoreneinnahmen sind um 25 Mio gestiegen, sie sind langjährig.

Hier in diesem Thread wird ständig irgendwas eventuell negatives gepostet, es hat in Bezug zur BVB Aktie quasi überhaupt keine Relevanz.

Beim Kauf egal welcher Aktie hat man immer ein  Risiko, weil aber XL10 gestern auf das Kursszenario 2008 mitten in der Finanzkrise hingewiesen hatte, ein Risiko ist bei heutigen Aktienkursen so gering wie noch nie in den letzten 21 Jahren. Grund sind die nachhaltig und wiederkehrenden Umsätze, die heutzutage auf einem gänzlich anderem Niveau liegen.  

2755 Postings, 1961 Tage HamBurchVerdacht auf einen Muskelfaserriss

 
  
    
25.01.22 12:29
Nach BILD-Informationen hat sich der Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich bei BVB-Superstar Erling Haaland (21) leider bestätigt!

Weitere Untersuchungen müssen jetzt die genaue Schwere der Verletzung und damit die wahrscheinliche Ausfall-Zeit des Torjägers ergeben.

Bis dahin haben die BVB-Bosse die Mini-Hoffnung, dass Haaland es vielleicht doch noch bis zum nächsten Heimspiel gegen Leverkusen (6. Februar) schafft.  

106653 Postings, 8240 Tage KatjuschaMuskelfaserriss geht ja noch

 
  
    
25.01.22 13:13
Gibt da in der Leistengegend oder Adduktoren auch gravierendere Verletzungen.

Glaube nicht dass er gegen Leverkusen spielt, denn zwei Wochen ist eigentlich Mindestpause. Aber gegen Union wäre es schon wichtig. Letztlich sollte man sich aber Zeit lassen. Man wird auch ohne Haaland genug Punkte holen und gegen Rangers favorisiert sein. Auf keinen Fall was riskieren, jetzt wo man ihn ns Schaufenster stellt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2276 Postings, 1924 Tage H. Boschohne Haaland

 
  
    
25.01.22 13:48
spielen sie wieder wie die Angsthasen.
Rose bekommt doch keinen Zugriff auf die Spieler.
Ich sehe schon wieder teilnahmslose Gestalten auf dem Platz umherstolpern.
Die Gegentreffer gegen Bayers Offensive sind jetzt schon eingeplant. Unter 2 werden es nicht sein.

Aber man steht ja weiterhin auf dem tollen zweiten Platz nach desolatem Ausscheiden in CL und Pokal.
Auch nach dem kommenden Ausscheiden aus der EL, wird es immer noch Stimmen geben die den tollen  2. BL Platz feiern.
Dortmund passt sich dem aktuellen Niveau der BL an und spielt ohne Konstanz.
Ligaintern aber der große Gewinner im Trainerkarussell. Am Ende macht es aber keinen Unterschied ob Platz 2 oder 4.


 

106653 Postings, 8240 Tage Katjuschayepp, macht keinen Unterschied auf 2 oder 4

 
  
    
25.01.22 13:50
Was ist also das Problem, wenn man demnächst ein paar Punkte lässt und am Ende Vierter wird?

Übrigens hat man auch ohne Haaland 2,0 Punkte pro Spiel geholt. So schlecht jetzt nicht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

3094 Postings, 884 Tage WireGoldHalbgott

 
  
    
25.01.22 14:13
Du weißt schon das du im laber Threads hier bist ?

Da darf man positiv als auch negativ seinen Emotionen auch Mal Luft lassen.

Und Bezug zur Aktie ist hier 2. Rangig

 

3094 Postings, 884 Tage WireGoldOhne haaland

 
  
    
25.01.22 14:15
Ich denke nicht das man da soooo schlecht abschneiden wird.

Malen hat mittlerweile eine gute Form.
Hazard auch immer gefährlich ...

Da mache ich mir nicht so große Sorgen um die Bundesliga.

Was die Europa League angeht sehe ich einfach so schwarz auch mit haaland

Wobei die da ja Bock drauf haben höchstwahrscheinlich...das kann ja Berge versetzen  

2276 Postings, 1924 Tage H. Boschkatjuscha

 
  
    
25.01.22 14:18
Es kann einfach nicht der Anspruch eines BVB sein. Vor allem auf Basis dieser millionschweren Transfersummen. Da sollte zumindest ein 8tel Finale in der CL möglich sein. 2.Platz in der BL ist eigentlich Pflicht. Dortmund profitiert diese Saison vor allem vom missglückten Trainerkarussell der Konkurrenz.

Malen und Hazard zusammen 55 Millionen.
Dagegen z. Bsp. Bayers Diaby für 15 Millionen hat jetzt schon mehr Tore als beide zusammen. Der direkte Vergleich kommt ja schon in Kürze.
Dann heißt es Lethargie gegen Willen.

 

2055 Postings, 7797 Tage aramed@kat

 
  
    
25.01.22 16:17
Versteh nicht, was du meinst mit ?man soll kein Risiko eingehn, da Haaland im Schaufenster steht.? er hat ne feste Ablösesumme. Mehr gibts nicht. Und die ist so läppisch, dass der BVB die auch bekommt, wenn ihm ein Arm abfällt.  

106653 Postings, 8240 Tage Katjuschaaramed, wieso sollte ihn ein anderer Verein

 
  
    
25.01.22 19:16
mit einem Bein weniger kaufen?

Stell dir vor, Haaland verletzt sich jetzt schwerer. Vielleicht wechselt er dann gar nicht. Hört sich für BVB-Fans im ersten Moment toll an, aber was ist wenn Haaland danach immer mal wieder eine Verletzungsgeschichte hat? Dann kannst du dir die feste Ablöse in die Haare schmieren. Die bringt dir dann erstmal garnichts, wenn ihn kein Verein haben will und er beim BVB nur jedes dritte Spiel auflaufen kann.
So schlimm wird es sicher nicht kommen, aber wieso sollte man generell ein Risiko eingehen, einen Topspieler zu früh nach mehreren kleinen Verletzungen wieder ins Getümmel zu schmießen und dann eine größere Verletzung zu riskieren? Stell dir ne Schambeinverletzung oder Ähnliches vor. Dann ist man schnell mal mehr als ein halbes Jahr raus.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11558 Postings, 4265 Tage halbgotttHaaland

 
  
    
25.01.22 22:55
Aus dem Umfeld von Erling Haaland heißt es, dass er gegen Leverkusen spielen kann.  

3094 Postings, 884 Tage WireGoldpuhh er sollte sich lieber schonen

 
  
    
26.01.22 09:46
und dann den rest der Saision mal fitt sein !
abgesehen davon braucht mokoko endlich Spielzeit  

3094 Postings, 884 Tage WireGoldZukunft des BVB Adam Hlozk

 
  
    
26.01.22 09:53
Wenn Adeyem kommen sollte hat man gleich 3 Spieler die sich doch sehr ähneln

Malen , Adeyemi , Moukoko

das macht eigentlich wenig Sinn ! ich würde gerne Adam Hlozk beim BvB sehen der Junge hat ein unfassbares Talent Tore zu schießen !

Wenn Haaland geht würde ich mich über ihn enorm freuen !
 

2755 Postings, 1961 Tage HamBurch...es wird kuschelig :-)

 
  
    
26.01.22 19:14
Borussia Dortmund und Red Bull Salzburg haben sich bei den Verhandlungen um Karim Adeyemi nach Sky Informationen weiter angenähert.

Am vergangenen Montag waren BVB-Sportdirektor Michael Zorc und sein künftiger Nachfolger Sebastian Kehl zu Verhandlungen in Salzburg. Dabei haben die Vertreter der Borussia sich mit Red Bull Salzburg über einen möglichen Transfer von Adeyemi ausgetauscht - und sind sich dabei auch näher gekommen.  

106653 Postings, 8240 Tage KatjuschaMoukoko ähnelt Adeyemi nicht, aber

 
  
    
26.01.22 19:54
sicherlich wird Moukoko weiterhin keine Einsatzzeiten bekommen bzw, nur wenig. Deshalb macht ein Wechsel bzw. eher Leihe Sinn.

Wo ich dir recht gebe, ist die Frage, ob man nicht einen ähnlichen Spielertyp wie Haaland holen sollte. Da ist Hlozk schon mit am nahesten dran.

Adeyemi über links, Reus zentral, Brandt/Hazard rechts, Hlozk vorne drin, dahinter Belligham und Dahoud. Das passt schon. In der Abwehr hat man aber mehr Arbeit. Ein Spieler wie Schlotterbeck könnte das schon weitestgehend lösen.

Allerdings werden Adeyemi, Hlozk und Schlotterbeck zusammen sicherlich mindestens 100 Mio ? kosten. Da müsste man also neben Haaland noch 2-3 Verkäufe für 30-40 Mio vornehmen. Nicht einfach.
-----------
the harder we fight the higher the wall

3094 Postings, 884 Tage WireGoldnicht ?

 
  
    
26.01.22 22:34
also ich finde die haben schon recht ähnliche Profile wenn man sie mit anderen Spielertypen vergleicht welche vor dem Tor spielen .

Aber ändert wirklich nichts dran das Mokoko spielen muss !

klar wäre es Sinvoll ihn zu verleiene aber dann muss er zuerst seinen Vertrag verlängern . so wie Knauff

dann auch gerne leihe an ein Team das offensiv power benötigt

Wäre mega ! aber wenn es so weiter geht wird er einfach nicht verlängern und bekommt keine Einsatzzeit :(   und ich würde mir sehr in den Hintern beisen als Watzke wenn es der nächste Spieler ist der auf einer Problemposition wo anders den Durchbruch schafft ( ISAK ! , Gomez !!! LV !!!! den könnten wir gerade echt  gebrauchen ! )

nunja lange gefasselt , ich bin natülich aus froh wenn Adeyemi kommt da SCHNELL !
ich liebe schnelle Spieler !
Daher sehr schade das Zakaria wohl ehr doch nicht kommt

was wäre das für eine TEMPO Aufstellung vom BVB
Haaland , Malen , Adeyemi , Bellinghamn Zakaria , Can ,   Akanji
dann wird es ein wenig langsamer mit Meunier Geuierro und Hummels , da solle auch noch wer kommen der schneller ist aber die vorne könnten echt ein krass gutes Pressing Spielen !

auch wenn Haaland gehen sollte , er könnte durch einen schneller Adam Hloz ersetz werden ! so mein Traum , Noussair Mazraoui holen , Meunier abgeben :) das wäre doch mal was dann hat man noch mehr Tempo !

ich weiß Tempo ist nicht alles aber wenn ich der beste Abwehrspieler mit den besten Skills bin ,aber nicht in der nähe meines Gegenspieler bin bringt mir das nichts !  

106653 Postings, 8240 Tage KatjuschaAdeyemi hat einfach ein viel

 
  
    
26.01.22 22:43
besseres und effektiveres Passspiel. Der ist ballsicher, technisch stark und spielt sehr kombinationssicher. Er hat einfach das Auge, um im Kurzpassspiel die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das macht ihn für viele Topklubs interessant. Deshalb finde ich auch gut, dass er zum BVB kommt, denn in dem Punkt haben die Bayern klare Vorteile gegenüber dem BVB.

Moukoko hingegen ist eher jemand, der sofort versucht Tore zu machen. Das konnte er im Jugendbereich auch gut umsetzen, aber im Männerbereich kommt er mit seiner Spielweise an seine Grenzen. Er wird Spielpraxis brauchen, aber die wird er eben nicht sofort bei einem Topklub auf hohem Niveau bekommen. Dafür ist er einfach nicht gut genug. Aber er ist j auch erst 17. Mit 1-2 Jahren Spielpraxis bei einem anderen, ambitionierten Verein kann er nach Leihe dann ja gerne wieder eingegliedert werden.
Wobei doch ein Abgang eh nicht feststeht. Oder hab ich was verpasst?
-----------
the harder we fight the higher the wall

3094 Postings, 884 Tage WireGoldnein ein Abgang steht nicht fest

 
  
    
27.01.22 08:41
aber wenn man ihm keine Perspektive bietet wird er seinne Vertrag nicht verlängern
und es gibt genügend die total heiß auf ihn sind und da rede ich von spitzen clubs aus der PL !

Aber klar dort wird er auch nicht direkt spielen und ebenso auf der Bank sitzen

ich hoffe er bleibt nun die Rückrunde vollends fit und man kann mit ihm rechnen und ihn einsetzen  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 148  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben