UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1614 0,0%  Öl 84,1 -1,0% 

Milch = Mord

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 20.05.15 09:53
eröffnet am: 19.05.15 15:40 von: potzzzblitz Anzahl Beiträge: 55
neuester Beitrag: 20.05.15 09:53 von: mannilue Leser gesamt: 4921
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitzMilch = Mord

 
  
    
7
19.05.15 15:40
Tierhaltung: Die Milchindustrie entsorgt männliche Kälber - SPIEGEL ONLINE
Die Existenznot von Milchbauern führt zu einem zynischen Umgang mit Bullenkälbern.  Tanja Busse , Autorin des Buches "Die Wegwerfkuh", über eine grausame Entsorgungsmethode der Agroindustrie.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
29 Postings ausgeblendet.

515 Postings, 2351 Tage C22H30N6O4SWo werden denn hier Tiere personifiziert?

 
  
    
1
19.05.15 20:01
Das habe ich in diesem Thread noch nicht gelesen.  

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitz#30 Das können sie sehr gut

 
  
    
2
19.05.15 20:01
Frag mal die Haustierhalter.

Der Hund wird z. B. als Familienmitglied betrachtet, mit dem man sich emotional verbindet.
Wenn es aber dann um die Kuh oder das Schwein geht, die man nicht kennt, sollen plötzlich ganz andere Maßstäbe gelten. Da entsteht der Selbstbetrug.  

14559 Postings, 5541 Tage Nurmalso#1 Mein Vorschlag: Adoptier die Bullen!

 
  
    
19.05.15 20:01

2739 Postings, 2606 Tage vikyViele Tiere würden gar nicht leben, wenn sie

 
  
    
19.05.15 20:03
nicht zur Schlachtung vorgesehen wären.  

21801 Postings, 3556 Tage HMKaczmarekMit einem militanten Vollchlorophyll-

 
  
    
3
19.05.15 20:06
...Veganer zu streiten bringt eh nicht viel. Die kennen alle Gegenargumente.

Ich fühle mich halt als barbarischer/mörderischer Allesfresser, der aber zumindest

kaum Discountermüll (ausser Bier) konsumiert.  

515 Postings, 2351 Tage C22H30N6O4Somg

 
  
    
1
19.05.15 20:06

515 Postings, 2351 Tage C22H30N6O4S#36 an #34

 
  
    
1
19.05.15 20:07

57807 Postings, 4381 Tage meingottJa die Nutztiere werden bei uns geschützt

 
  
    
19.05.15 20:07
Wie viel muss ein Schwein lt Eu zur Verfügung haben? 1,5m2 oder so glaub ich
Der Trucker darf in einer Schlafkabine hausen die ganze Woche mit auch ca 1,5m2
Die "Gastarbeiter " auf den Baustellen pennen in 20m2 Containern mit 10 Betten

Ja die Tiere habens bei uns schon gut
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 149 M Cash

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitzDie Vergleiche sind nicht ernstzunehmen.

 
  
    
19.05.15 20:12

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoIch werde jetzt grillen.

 
  
    
1
19.05.15 20:58
Es gibt Schweinenacken aus Intensivhaltung mit Chilisauce. Dazu Bier, gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot.  

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoManchmal schmeiße ich auch Entrecôte auf den Grill

 
  
    
1
19.05.15 21:00
Dann natürlich ohne irgendwelche Tunken. Die würden ja alles versauen.  

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitzJa, Du bist schon ein Held

 
  
    
19.05.15 21:11
Was Du machst, kann sonst niemand.  

19742 Postings, 3145 Tage Weckmann#31: Indem man die Tiere etwa als Dritte bezeich-

 
  
    
19.05.15 22:47

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitzNatürlich sind es Dritte. Was denn sonst?

 
  
    
19.05.15 22:52
Es sind Lebewesen mit einem eigenen Bewusstsein. Nur weil sie intellektuell nicht in der Lage sind, menschlich zu kommunizieren, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht ihren eigenen individuellen Charakter und ihre Emotionen haben.  

19742 Postings, 3145 Tage WeckmannDass Tiere eigenes Bewusstsein, eigenen Charakter

 
  
    
19.05.15 23:15
und Emotionen haben -zumindest mal die Wirbeltiere-, bestreite ich auch gar nicht.
Trotzdem bleiben es halt nur Tiere.  

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoJedes Frühstücksei ist ein getötetes Embryo

 
  
    
19.05.15 23:30

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoHitler könnte ein Vorbild sein. Er war Vegetarier.

 
  
    
19.05.15 23:32

42612 Postings, 7489 Tage Dr.UdoBroemmeDarauf ein lecker Omelette mit Blattspinat und

 
  
    
1
19.05.15 23:34
Tomaten.
http://www.chefkoch.de/rezepte/677921170231125/...at-und-Tomaten.html
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

42612 Postings, 7489 Tage Dr.UdoBroemmeHitler als Vorbild, wird ja immer besser

 
  
    
19.05.15 23:35
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoBroemme, was soll das? Er war Vegetarier.

 
  
    
19.05.15 23:44
Wir sprechen hier über Ernährung und Rechte von Tieren. Auf welche Ebene möchtest du das Gespräch denn ziehen?  

14559 Postings, 5541 Tage NurmalsoNebenbei: Das moderne deutsche Jagdrecht,

 
  
    
19.05.15 23:46
das im wesentlichen auch heute noch gilt stammt von Reichsjägermeister Hermann Göring. Er war aber kein Vegetarier.  

14559 Postings, 5541 Tage Nurmalso#48 In deinem Omelett

 
  
    
19.05.15 23:59
sind mehrere unschuldige ungeschlüpfte Hühnerküken verquirlt.  

21410 Postings, 2995 Tage potzzzblitz#47 Hitler war auch Nichtraucher

 
  
    
1
20.05.15 08:44
Was sagt das über die Nichtraucher aus.

Ein Vergleich mit Hitler ist einfach nur dumm. -.-  

3385 Postings, 3765 Tage Tim BuktuIch habe gehört, er soll

 
  
    
1
20.05.15 09:33
auch regelmäßig Wasser getrunken und sich am Sack gekratzt haben...  

9200 Postings, 4198 Tage mannilueUnd die Werbeindustrie hat wieder

 
  
    
1
20.05.15 09:53
ein Opfer gefunden....HMKaczmarek
Discountermüll

natürlich sind da andere Sachen, wo dann edel /luxus/ bella etc etc. drauf steht
von wesendlich besserer Qualität.....

und ganz selbstverständlich, wenn sie dann Minimum das Doppelte kosten...
dann sind das alles super Nahrungsmittel....

das man dir genau DASSELBE ( nicht das gleiche !) verkauft....wie den von dir bemängelten Discountermüll.. nur eben schicker verpackt....
das läuft bei mir unter Verarsche.

Ich denke, bei einer Blindverkostung würdest du keinen Unterschied
zwischen Müll und Edel herausschmecken / -finden.

Gerade letztens war ein sehr schöner Beitrag genau dazu in TV,
Keiner hat den Unterschied zwischen den Youhurt Hausmarke / Billigmarke und dem Bauer herausgefunden....ausser, das gerade die Premiummarke besonders wenig !!!! Frucht enthielt..dafür aber min. das Doppelte kostete......

Aber Billig- bzw Hausmarke ist ja Müll.....

Hallo Opfer  der Manipulation.
Schönen Tag noch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben