UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,2%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0735 0,0%  Öl 119,3 1,5% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12471 von 12738
neuester Beitrag: 27.05.22 22:40
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 318444
neuester Beitrag: 27.05.22 22:40 von: hhubersepp Leser gesamt: 32247962
davon Heute: 22350
bewertet mit 367 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12469 | 12470 |
| 12472 | 12473 | ... | 12738  Weiter  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Sternzeichen

 
  
    
4
09.12.21 11:11
Wenn ich den Chart zur Geldmengenausweitung der Reichsbank über den Chart der Geldmengenausweitung der EZB lege, sehe ich auch Ähnlichkeiten. Frappierende Ähnlichkeiten.  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Gewöhnungseffekt schlechte Nachrichten?

 
  
    
1
09.12.21 11:38
https://www.manager-magazin.de/finanzen/...db1-460c-9bea-c01cbee42902

im Dax Business as usual. Weiss man doch: Die Geldflut wird nicht abnehmen. Aber gerade das ist das Gefährliche: Es staut sich auf, es wird verschoben. Aber das macht das Ganze nur immer katastrophaler. Es wird kein normaler Crash kommen, nur noch der ultimative. Meine Meinung.

Spagetti und Gold.
 

11 Postings, 170 Tage ArnoldrichterDie Wirkung von Gold

 
  
    
09.12.21 11:39
Der Einfluss von Gold auf die Wirtschaft nimmt zu und ab, je nachdem, wie sicher andere Anlagen sind. Wenn andere Anlagen zu riskant erscheinen, sieht Gold immer wie eine gute Absicherung aus. Tatsächlich kann man am Goldpreis ablesen, wie gesund die Wirtschaft ist. Als die USA auf dem Goldstandard standen, hatte das Edelmetall eine noch größere Bedeutung.  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Das ist Sozialismus

 
  
    
3
09.12.21 11:41
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-4997-8c72-f9288d20d8ed

Subventionen auf Rekordniveau. Man muss nicht am Markt erfolgreich sein, es reicht das Geld an den richtigen Stellen einfach abzugreifen.

Auch das entwertet das Geld. Fehlallokation von Ressourcen.  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Gewagte These von mir

 
  
    
2
09.12.21 11:43
Es knallt um Weihnachten/Neujahr (China-Böller).

Meine Meinung  

8508 Postings, 792 Tage 0815trader33China keine Rettung d

 
  
    
1
09.12.21 12:17
Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande hat mehr als 300 Milliarden US-Dollar Schulden. Von der Regierung in Peking kann der Riese allerdings nicht mit Hilfe rechnen - die setzt auf den Markt. Auch der Zentralbankchef teilt die Sorgen vor einem Flächenbrand offenbar nicht.
DONNERSTAG, 09. DEZEMBER 2021
Regierung sieht "Marktvorgang"
China will Evergrande nicht retten

Evergrande warnt inzwischen selbst vor Zahlungsschwierigkeiten.

Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande hat mehr als 300 Milliarden US-Dollar Schulden. Von der Regierung in Peking kann der Riese allerdings nicht mit Hilfe rechnen - die setzt auf den Markt. Auch der Zentralbankchef teilt die Sorgen vor einem Flächenbrand offenbar nicht.  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Löschung

 
  
    
2
09.12.21 12:51

Moderation
Zeitpunkt: 13.12.21 09:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10276 Postings, 4153 Tage farfarawayLöschung

 
  
    
2
09.12.21 14:12

Moderation
Zeitpunkt: 13.12.21 09:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3005 Postings, 845 Tage ScheinwerfererGold hat schimmernd

 
  
    
1
09.12.21 18:01
nichts mit Politik zu tun. Entweder sie marschieren zur Händlerhütte oder lassen es halt bleiben. Zu#47  

3005 Postings, 845 Tage ScheinwerfererWas ist daran witzig K.

 
  
    
09.12.21 19:19
nur weil ich nicht mit ihrer einseitigen Berichterstattung fungiere.  

4708 Postings, 1023 Tage KK2019Glaubt der Devisienmarkt nicht?

 
  
    
09.12.21 19:34
https://www.cash.ch/news/politik/...ramm-aus-dem-krisen-modus-1869484

und der Euro fällt wieder. Komisch. 2022 wird interessant

 

17661 Postings, 6387 Tage pfeifenlümmelSeit dem 22. November

 
  
    
09.12.21 20:08
hat sich Gold festgefressen, schwankt nur noch zwischen 1790 und 1770.
Lange Zeit funktioniert das nicht mehr, es gibt bald den Ausbruch, entweder nach oben oder nach unten.  

17661 Postings, 6387 Tage pfeifenlümmelzu #769

 
  
    
09.12.21 20:10
Gold wird meiner Ansicht nach nach oben ausbrechen, bitte aber, nur meine Meinung.  

3005 Postings, 845 Tage ScheinwerfererDas Jahr 2023

 
  
    
1
09.12.21 20:26
würde ich nochmalig kontrollieren ob damit nicht die 22 gemeint war. Rein technisch kleine und große Tasse.#70  

3005 Postings, 845 Tage ScheinwerfererDer Wirecard Kanzler

 
  
    
3
09.12.21 21:00
wird bestimmt bald hier durchleuchten, ganz besonnen und ruhig in seiner Art hier sperren. Was fürn Sozialdemokrat.  

17661 Postings, 6387 Tage pfeifenlümmelzu #762

 
  
    
09.12.21 23:01
Möglicherweise gibt es noch den Ukraine Böller, verbunden dann mit dem Gold Böller.
Putin hat sich bereits die Krim ( zurück ) genommen.
Jetzt soll er Angst vor Biden haben?

 

8508 Postings, 792 Tage 0815trader33Kanzler ?Es hört nicht im März auf!?

 
  
    
1
10.12.21 08:51
Kanzler Olaf Scholz (63, SPD) hat die Führung im Corona-Krisenmanagement  übernommen. Zum ersten Mal war ER die Hauptfigur eines Bund-Länder-Gipfels, bei...
 

4708 Postings, 1023 Tage KK2019und der Söda

 
  
    
3
10.12.21 09:00
sagt, dass das Finanzgebälk zusammenbrechen wird:

https://www.focus.de/politik/deutschland/...nbrechen_id_24505041.html

Hat er selber gut dran mitgearbeitet.

Gold und Silber lieb ich gern  

30 Postings, 2363 Tage stksat|228918438chin. Immobilienwerte

 
  
    
2
10.12.21 09:20
wird es weltweite Verwerfungen dadurch geben?  

30 Postings, 2363 Tage stksat|228918438Spaghetti und Gold

 
  
    
2
10.12.21 09:21
vino rosso nicht vergessen!  

128 Postings, 660 Tage Prussia@KK2019....Gold und Silber lieb ich gern

 
  
    
4
10.12.21 09:49

Wilhelm,
manchmal sind deine Beiträge ja ganz interessant, und teilweise auch lustig.  

Insbesondere, wenn der Lehrmeister:
121 Jahre alt, im Land Utopia lebt und von Beruf Erwecker ist!  :-)

Ja, es stimmt:
Jeder sollte etwas ?Gold? im Depot haben, sei es in Form von Aktien oder auch physisch...
Wir wissen, was Gold kann und was es nicht kann. Betrachten wir das Gold doch als das,
was es ist:
Denn es ist auf jeden Fall schön und aufgrund seiner physikalisch/chemischen Eigenschaften nahezu unverwüstlich.  Hinzu kommt, dass es nur begrenzt vorhanden ist!

Aber eins ist das Gold ganz gewiss nicht:  Es ist kein "göttliches Allheilmittel" gegen die Dummheit und das menschliche Versagen!
Denn wenn heute Politiker ganze Staaten wirtschaftlich ?an die Wand? fahren, dann ist auch der Ruf nach ?Wiedereinführung von Goldstandards? zwecklos.
Allerdings werden derartige Theorien wohl nie ganz verschwinden?
Es ist im Prinzip nur ein  Versuch, der Misere von heute mit den Methoden von damals zu begegnen!



Zur Geschichte des Goldes:  https://www.gold.de/gold-geschichte/






 
Angehängte Grafik:
dagobert.png
dagobert.png

8508 Postings, 792 Tage 0815trader33USA Verbraucherpreisindex 10.12.21

 
  
    
2
10.12.21 09:56
Die Kernrate des Verbraucherpreisindex  fu?r die USA  ist ein Maß fu?r die Inflation und berechnet sich aus der durchschnittlichen Vera?nderung des Preisniveaus bestimmter Waren und Dienstleistungen, außer Energie und Lebensmitteln, die von privaten Haushalten erworben werden. Durch die Preisvergleiche lassen sich unterschiedliche Trends in der Inflation in den Vereinigten Staaten von Amerika messen. Aufgrund der hohen Tragweite und mo?glichen Bedeutung fu?r die Zentralbanken, die als Ziel Preisstabilita?t haben, werden die Inflationsdaten von den Ma?rkten sehr genau beobachtet. Wenn die Inflation zu hoch ist, kann die Zentralbank den Leitzins erho?hen, um so die Geldmenge zu verknappen. Umgekehrt senkt die Zentralbank den Leitzins, wenn die Inflation zu niedrig ist, um so die Geldmenge zu erho?hen. Wenn der Verbraucherpreisindex ho?her als erwartet ausfa?llt, fu?hrt das auf den Devisenma?rkten in der Regel zu einem steigenden Kurs des US-Dollar (USD). Umgekehrt sinkt der Kurs des US-Dollar (USD), wenn die Analystenscha?tzungen deutlich verfehlt werden


Je ho?her der Verbraucherpreisindex  , desto mehr sind die Preise gestiegen und desto ho?her ist die Inflation .

Und je ho?her die Inflation , desto wahrscheinlicher vermutlich  ist eine fru?here Zinswende.
 

4708 Postings, 1023 Tage KK2019die Kreditversicherer rechnen mit einem

 
  
    
2
10.12.21 10:30
Anstieg der Insolvenzen. Dazu gibt es rezessive Tendenzen (vorsichtig gesagt). Corona wird uns noch lange verfolgen eben deswegen. Und da sollen dann Zinsen angehoben werden? Mutig, den schwarzen Peter anzunehmen.

Wie oft waren die Ankündigungen der EZB und unserer Volkstreter korrekt was wirtschaftliche Themen angeht? insbesondere in den letzten Jahren? Ich glaub es gab keine korrekten ...

Ich denke ich kann berechtiigte Zweifel haben. Hat ja sogar der Södolf jetzt (siehe weiter vorher).

Prussia bist du im Versicherungsgeschäft tätig?  

17661 Postings, 6387 Tage pfeifenlümmelGold long

 
  
    
10.12.21 11:04

17661 Postings, 6387 Tage pfeifenlümmelPolitiker

 
  
    
4
10.12.21 11:09
Lindner gerade in Amt und Würden, versprach eine Schuldenbegrenzung, nun aber haut er drauf:
60 Milliarden mal eben neue Schulden.
Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
Erklärung für Moderatoren:
Neue Schulden sind gut für den Goldpreis.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12469 | 12470 |
| 12472 | 12473 | ... | 12738  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben