UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.091 0,6%  MDAX 29.198 0,3%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.848 -0,3%  TecDAX 3.066 0,3%  EStoxx50 3.699 0,6%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0687 0,1%  Öl 114,8 0,2% 

Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 142 von 159
neuester Beitrag: 23.05.22 16:06
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 3970
neuester Beitrag: 23.05.22 16:06 von: Teebeutel_ Leser gesamt: 1024720
davon Heute: 373
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144 | ... | 159  Weiter  

1312 Postings, 4172 Tage Terazul.

 
  
    
03.01.22 12:52
Also ich denke, da wir den Widerstand bei den 4,86 ? übersprungen haben, geht es schnell Richtung GAP.
Je nachdem wie schnell das gehen wird, finden wir uns an der weißen Abwärtstrendlinie wieder
Und dann wirds spannend.
 
Angehängte Grafik:
global_fashion_group_s.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
global_fashion_group_s.png

88 Postings, 1582 Tage heanmaelGFG

 
  
    
03.01.22 14:11

88 Postings, 1582 Tage heanmaelGFG

 
  
    
2
03.01.22 14:36
Allen noch ein gesundes Neues Jahr!

ich denke 2022 wird für GFG besser laufen.
... zieht bei ca. 4? eine Linie, hält der Bereich ist alles gut.
Ich stimme hier dome89 voll und ganz zu.

P.S. ich gehe sehr davon aus, dass der Bereich halten wird.
Es ist ganz normal, dass in die eine genau wie in die andere Richtung übertrieben wird.
Vorallem in so kurzer Zeitspanne! Was sind an der Börse 1-2 Jahre...

@norlue, dir würde ich raten, während des Spazieren Gehen eine Parkbank aufzusuchen,
und ein Buch über die Börse zu lesen. (zu empfehlen ist hier z.B. Magier der Märkte)

Am Markt wollen die Meisten nur noch schnell reich werden. Haben jedoch keinen Plan,
den man beim Handeln jedoch dringend benötigt.

ariva.de

Happy Trading
und weiterhin viel Erfolg Allen  

15693 Postings, 6119 Tage Scansoftwow, chaeckas

 
  
    
3
03.01.22 17:57
erste kühne Jahresprognose ist schon am ersten Handelstag eingetreten;-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1777 Postings, 4222 Tage hyy23xIch wollte schon

 
  
    
1
03.01.22 17:58
etwas zu ihm sagen, dann hab ich es aber gelassen.  

9 Postings, 1765 Tage norlue@heanmeal

 
  
    
03.01.22 18:21

ich weiß nicht wie alt Du bist, aber ich werde dieses Jahr 60 Jahre alt und habe bereits mit 19 Jahren meine ersten Aktien gekauft und bin somit seit ca. 40 Jahren an der Böse aktiv. In diesen 40 Jahren habe ich mit vielen verschiedenen Derivaten gehandelt und nebenbei viel Literatur und Börsenzeitschriften gelesen. Wie schon in einem früheren Post angesprochen, haben hier sicher die Wenigsten prognostiziert bzw. vorausgesehen, dass die Aktie vom Allzeithoch um mehr als 70% abstürzt. So wie die ganzen Analysten und Banken beim Allzeithoch noch Kurse von 18 ? prognostiziert haben oder Börse Online vor einiger Zeit noch einen Einstieg in GFG empfohlen hat, lag ich halt dieses Mal mit meiner Einschätzung auch daneben. Natürlich hätte man vorher verkaufen können, habe ich aber nicht, da ich in der Aktie noch sehr viel Potential gesehen habe. Damit muss man leben, genauso mit dem höheren Risiko von KO-Scheinen, die mir hier aber zum großen Teil den Buchgewinn von 46.000 ? erst ermöglicht haben.

Ich habe genug Bücher gelesen und muss wegen dieser Fehleinschätzung während eines Spazierganges oder auf einer Parkbank sicher kein Buch mehr über die Börse lesen. Ich behaupte mal, das hier nur sehr wenige 40 Jahre Börsenerfahrung haben!

Schönen Tag noch!

 

15693 Postings, 6119 Tage ScansoftZum Glück habe ich nicht so viel

 
  
    
7
03.01.22 19:02
Erfahrung, sonst wäre ich schon alt:-) mit 60 sollten man eher von der Erträgen der Börse leben und sich weniger damit beschäftigen. Jedenfalls ist dies mein Plan so Gott will.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

334 Postings, 3435 Tage CharlestonDas eine schließt das andere ja nicht aus

 
  
    
5
03.01.22 19:12
Richtig ist sicher: Wenn man im Alter nicht davon leben kann, oder es keinen nennenswerten Anteil des Einkommens ausmacht, hat man etwas falsch gemacht. Viele sind aber hier, weil - und du gehörst mit Sicherheit dazu - ihnen die Börse ungeheuren Spaß macht (wenn auch nicht immer) und darauf möchte ich bestimmt auch im Alter nicht verzichten.    

88 Postings, 1582 Tage heanmaelmit 60

 
  
    
03.01.22 19:42
sollte man sich auf jedenfall freuen und zufrieden sein, wenn man einigermaßen gesund ist...
... und nicht über verloren gegangene Buchgewinne ärgern.

@Scan, wir hatten ja beschlosssen, wir verkaufen unsere Anteile erst bei 20, oder ;-))
 

1184 Postings, 2130 Tage RO-DoktorSauber 200% Abstand zum mittleren Kursziel der

 
  
    
2
10.01.22 09:55
Analysten
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...941/analystenerwartungen/

KZ im Schnitt bei 12?....
Der Markt sieht das wohl anders.  

1158 Postings, 3360 Tage hasenzahn22Herr Doktor

 
  
    
10.01.22 12:06
abgerechnet wird zum Schluss... Kursziele sind auf Sicht von 12 Monaten anzusehen und nicht mit dem Kurs von heute zu vergleiche. Für mich sind das alles Geschenke, die ich seit ca. 4 Wochen regelmäßig einsammle...
gfg wir meiner Meinung nach sowas von nach oben gehen - und jetzt werden schön alle wie immer rausgeworfen... die die Angst haben...

Die Führungsetage kauft fleißig ein die letzten Wochen - warum wohl??

Danke schön!  

1158 Postings, 3360 Tage hasenzahn22so

 
  
    
10.01.22 12:07
.. zu vergleichen...  

4 Postings, 167 Tage Jumal3Daten zu Insidertrades

 
  
    
10.01.22 12:30
wo schaut ihr denn nach den Insiderdates? Auf meiner Seite zeigt es keine an, aber ich weiß das es welche gab..  

4 Postings, 167 Tage Jumal3@Juliette

 
  
    
10.01.22 13:00
ah super danke! :)  

1184 Postings, 2130 Tage RO-DoktorSehr geehrter Herr Hasenzahn...

 
  
    
10.01.22 13:06
so sehe ich das auch :)
Und schon klar, Analystenziele sind immer mit Vorsicht zu genießen und auf längere Sicht zu sehen.
Aber trotzdem ist hier schon eine seltene hohe Diskrepanz...Selbst der Pessimist unter den Analysten sieht den Kurs über 9 ?.

Finde es auch gut, dass die FKs ein Zeichen setzen mit Käufen.
Nun denn allen Investierten gute Nerven... hoffen wir, dass der E-Commerce bald mal seinen Boden der Sektorrotation und Online-Leugner ohne schlimme Corona-Mutationen erreicht hat.

 

103 Postings, 1600 Tage SMARTDRAGOKennt jemand...

 
  
    
1
10.01.22 13:19
den Umsatzanteil von Ukraine und Russland?
Ich denke das lastet möglicherweise zusätzlich auf den Kursen.
 

4197 Postings, 4587 Tage silverfishAuch wenn Ukraine/Russland

 
  
    
2
10.01.22 16:15
ein Thema ist, glaube ich nicht, dass das aktuell eine große Rolle spielt. Es ist einfach der E-Commerce Sektor bzw. generell die Wachstumswerte, die unter die Räder kommen. Schau dir einfach die Peer Group an - Westwing, Home24, About You, HelloFresh (obwohl ich die gesondert betrachten würde)... Die kennen alle nur eine Richtung.
Bin mal gespannt wie lange das noch so weitergeht. Vor allem wenn man die DAX Werte dann noch mit einbezieht. Eigentlich müssten die auch so langsam mal nachziehen, aber die ETFs bremsen natürlich ordentlich.
Ich hoffe nur nicht, dass es hier dann zu billigen Übernahmen kommt. Aber zum Glück hat das eine oder andere Unternehmen einen entsprechenden Ankeraktionär, so dass sich das Risiko bei den Preisen dann auch in Grenzen halten sollte.  

300 Postings, 1363 Tage Pizzabaecker66Der Umsatzanteil von Lamoda

 
  
    
6
10.01.22 16:18
liegt bei ca. 35%, wovon der überwiegende Teil in Russland erwirtschaftet werden dürfte. Lamoda ist auch in der Ukraine und Kasachstan aktiv, der dortige Umsatzanteil dürfte aber jeweils unter 1% am Konzernumsatz liegen (Auf Basis von Webtraffic-Daten geschätzt).  

2586 Postings, 2040 Tage ChaeckaUmsatz Regionen

 
  
    
1
10.01.22 18:37
CIS ist bei GFG sowohl die umsatzstärkste als auch die margenstärkste Region.
Es bleibt ein fortwährendes Ärgernis für die Aktionäre, dass die Regionen nicht weiter aufgefächert werden.

Dass Kasachstan, Ukraine und Belarus gerade eher nicht so gut performen, dürfte auf der Hand liegen. Aber auch die Abkopplung von Swift für Russland ist noch nicht vom Tisch.

Ich rühre das hier vor dem Hintergrund nicht mit der Kneifzange an.  
Angehängte Grafik:
gfgcis.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
gfgcis.png

2586 Postings, 2040 Tage ChaeckaAh!

 
  
    
1
10.01.22 20:40
Der Informationsverweigerer vergibt schwarze Strafsternchen.
;-)
Mann, muss der Frust tief sitzen.  

18 Postings, 484 Tage RealZappendusterups I did it again

 
  
    
10.01.22 21:29
Nochmal einkaufen gegangen. Bald bin ich auf der Ankeraktionärsliste von GFG zu finden. Gesundes Portfoliomanagement sieht sicherlich anders aus, ist mir aber schnurz. Diese Kurse schreien mich regelrecht an.  

1777 Postings, 4222 Tage hyy23xEs scheint

 
  
    
11.01.22 12:39
dir wohl wichtiger zu sein, Sternchen zu bekommen anstatt deine Postings auf inhaltliche Korrektheit zu überprüfen.

"Dass Kasachstan, Ukraine und Belarus gerade eher nicht so gut performen, dürfte auf der Hand liegen."

Du scheinst wieder mehr zu wissen. Vor kurzem hast du noch gesagt, das nur CIS gut performt und GFG auch nur daraus bestehen würde und das wäre das inharente Geschäftsrisiko. Was denn jetzt?  

76 Postings, 629 Tage Chris7x7Just a piece

 
  
    
11.01.22 15:56
in a big puzzle ?

ZALORA Group is in the top 10 places to work in Singapore according to Glassdoor reviews with 92% of employees who would recommend working at ZALORA

https://vulcanpost-com.cdn.ampproject.org/c/s/...assdoor-reviews/amp/  

Seite: Zurück 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144 | ... | 159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben