++ Borussia Dortmund steigt ab !

Seite 200 von 204
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31
eröffnet am: 02.11.14 19:37 von: Triloner Anzahl Beiträge: 5097
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31 von: Ballzauberer6. Leser gesamt: 489901
davon Heute: 53
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 198 | 199 |
| 201 | 202 | ... | 204  Weiter  

6447 Postings, 3569 Tage Trinkfixist bei euch auch so war?

 
  
    
3
12.05.16 13:40

6447 Postings, 3569 Tage Trinkfixneue saison, neue Hoffnung?

 
  
    
2
14.05.16 21:01

6447 Postings, 3569 Tage TrinkfixAufn Abstieg?

 
  
    
3
14.05.16 21:02

6447 Postings, 3569 Tage TrinkfixSonntag?

 
  
    
2
15.05.16 19:21

6447 Postings, 3569 Tage TrinkfixHeute bleibt der Kurs Stabil, oder?

 
  
    
2
15.05.16 19:22

9149 Postings, 5655 Tage Trilonertrink

 
  
    
1
23.05.16 15:05
neue Saison verbunden mit einer neuen Hoffnung ,diesen Satz kann ich leider nicht für ernst nehmen.Der war hier auch beim Kloppwechselspiel zu TT geschrieben worden, nur was dabei herauskam sehen wir jetzt, nämlich nix, nix in den Händen..., Aktienkurs hat sich seitdem nicht verändert und dümpelt so la la vor sich her.Seit 1,5 Jahren,also seit Eröffnung dieses Threads, hat sich nun wirklich nichts ,trotz der grossspurigen Verlautbarungen einiger hier ,rein gar nichts substanzielles geändert.Da muss ich hier nun wirklich mal ganz laut lachen.Pommes rot weiss bei Nobby anner Bude muss wohl bei manchem BVBiarnern ausfallen.

Tri.

@bei mir gehts übrigens am Hof weiter , es gibt immer Lösungen, man muss nur drüber sprechen.Vlt.klapptet doch noch im August diesen Jahres zu eröffnen.Nur der BVB hat mich mal wieder im Stich gelassen.Verlass ist was anderes.Gut das ich nicht Haus & Hof drauf gewettet habe.Hätte ich auf den halben Gott und den Opel Astra gehört stände ich nur mit den Gäulen auf dem Felde da....
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttTriloner

 
  
    
2
23.05.16 15:24
Normalerweise ignoriere ich Dich und das werde ich auch zukünftig tun. Aber jetzt schreibst Du einen so dermaßen gequirrlten Unsinn, daß sich die Fußnägel kräuseln.

Am 28.5.2015 war das letzte Pflichtspiel unter Klopp, am 1.6. startete also die Ära Tuchel bei einem Aktienkurs von 3,50

Die BVB Aktie ist unter Tuchel klar im Plus und performt dabei 32% besser als der DAX:

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...html?ID_NOTATION=144434

Diese wesentlich bessere Performance ist einzig der Sommerpause zu verdanken, der springende Punkt ist: Jetzt ist wieder Sommerpause.

Kein einziger BVB Aktionär, der regelmäßig tradet dürfte hier im Minus sein, falls man genau diese Sommerpausenkurse genutzt hat und daran dürfte sich ach zukünftig nicht allzu viel ändern.  

852 Postings, 3051 Tage Yonihypoport vergleich

 
  
    
1
23.05.16 16:35
Hallo Halbgott,

bei dieser Gelegenheit: Kannst du bitte nochmal einen deiner legendären BVB-Hypoport - Vergleichcharts posten, die waren dir ja immer so unheimlich wichtig.
 

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttYoni

 
  
    
1
23.05.16 19:18
Einen Hypoport Chart habe ich jetzt leider nicht zur Hand, nur so ein paar Zahlen aus dem Kopf:

BVB Aktie in 12 Monaten 40% besser als Deine K+S Aktie

Hypoport Aktie befindet sich auch in meinem Depot, keine Angst, alles bestens. Allerdings performt Hypoport im Kalenderjahr 2016 50% schlechter als meine Vectron Aktie und 220% schlechter als meine Lion E-Mobility Aktie. Und sie performt auch klar schlechter als mein Tradingdepot.

Mit der BVB Aktie hat das alles rein gar nichts zu tun. Denn hier geht es nicht nur um die klar bessere Performance ggü dem DAX, sondern auch um ein extrem geringeres Risiko. Hypoport Aktie hat in 10 Tagen einfach so 40% verloren, das kann bei jeder der gerade besprochenen Aktien passieren, nur eben nicht mit der BVB Aktie.

 

9149 Postings, 5655 Tage Trilonerhalb

 
  
    
23.05.16 22:28
du hast hier die Pferde ganz schön wild gemacht, indem du jedesmal wenn es Pausen gab ;Winterpausen und/oder Sommerpausen, hoch und heilig grossspurig dich aus dem Fenster lehntest und hier immense Kurssteigerungen in nicht ganz unerheblicher Weise vorhersagtest.Nur blieben die dann nachweisbar leider aus und das bis heute.

Manch einer vertraute deinem tagtäglichem penetranten Geschwafel mit deinen Links zu deinem Blog mit allerlei Quellen auf dem Tablet garniert,was ja Kompetenz ausdrücken soll und investierte ins Geradewohl hinaus in den BVB ....,damit du dann gut da standest und dann schnell verkaufen konntest.Umsonst macht man das sicherlich nicht.Ich hatte es von Anfang an erkannt, das mit dir was nicht stimmt.Wenn du mal Lust hast kannst du demnächst bei mir mal den Stall ausmisten...
Im Übrigen hab ich Pferde und keine Schweine.Das dazu.

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttnachweislich?

 
  
    
23.05.16 23:25
nachweislich ist ein sehr schönes viel benutztes Wort von Dir Triloner.

Der BVB Aktienkurs performte in der Horrorsaison 2014/15 sehr schlecht und das wars.

Du erzählst hier was von der schlechten Performance unter Tuchel, der Aktienkurs ging nach Klopp vom 1.6.2015 bis jetzt inkl. Dividende über 15% hoch und performte dabei deutlich besser als der Markt. In den beiden Jahren davor ging der Aktienkurs 150% hoch plus Dividende.

Das mag alles total enttäuschend sein, wenn der Kurs bei 5 Euro steht, wird es enttäuschend sein, daß der Aktienkurs Jahre braucht das Hoch aus dem Juli 2014 wieder zu erreichen, wenn der Aktienkurs bei 6 Euro steht, sind alle frustriert, daß man seit Juli 2014 nur mickrige 20% in 3 oder 4 Jahren gemacht hat.

Das alles ändert aber rein gar nichts daran, daß die Horrorsaison 2014/15 vorbei ist und der Aktienkurs seitdem klar besser performt. Und davor natürlich auch. Nachweislich.

 

852 Postings, 3051 Tage Yonihallbgott

 
  
    
24.05.16 03:35
Achja stimmt, fast vergessen: Über K+S hattest du dich "nachweislich" noch bei 19? (vor Dividende übrigens) ähnlich arrogant geäußert und hattest wilde Vergleiche zum BVB gepostet die komplett irrelevant waren und um die dich niemand gebeten hatte.

Jetzt verlängerst du eben in deiner unnachahmlichen Art den Vergleichszeitraum auf 12 Monate, wobei ich etwas enttäuscht bin sonst bist du da doch mehr auf Zack: Den Vergleichszeitraum solltest du in der Phase der akuten BVB-Insolvenz starten lassen, dann sieht das alles noch beeindruckender aus. Zumal du sicherlich beim BVB auch noch "Strecken doppelt abfahren" konntest, das müsste man ja irgendwie auch einrechnen.

Aber freut mich zu hören, dass bei dir und Hypoport alles bestens ist! Da bist du ja auch Strecken doppelt abgefahren, wenn ich mich richtig erinnere!  

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttYoni

 
  
    
24.05.16 07:53
Ich habe keine Ahnung, wann du die BVB Aktie verkauft hast und wann Du die anderen Aktien gekauft hast. Ich selber führe ein Tradingthread, wo ich jeden einzelnen Trade dokumentiere, ich bin mit meinem Depot im Kalenderjahr 2016 15% im Plus.

Bei der BVB Aktie hatte ich aufgrund der zahlreichen Nachkäufe im letzten Sommer einen durchschnittlichen Einkaufskurs von 3,75

Nach zahlreichen Verkäufen (inklusive Dividende alles über 3,75 verkauft, nicht toll aber auch nicht bahnbrechend schlecht) hatte ich andere Aktien gekauft, als die Spekulation unterm Strich aufgegangen ist, hatte ich bei 3,56 wieder angefangen BVB Aktien zu kaufen, die weitaus meisten weiteren Aktien klar unter dem heutigen Kurs. Nicht wirklich toll, gar nicht. Aber auch nicht so, daß ich mich den ganzen lieben Tag darüber aufregen müsste, der DAX ist klar im Minus.

Hypoport lief in den letzten Handelstagen sehr gut und ist nun im Kalenderjahr 2016 leicht im Plus, wer da in den guten Momenten gekauft hat, ist viel deutlicher im Plus, weil die Volalität hier deutlich höher ist. K+S performt im Kalenderjahr 2016 klar schlechter als die BVB Aktie.

Der springende Punkt ist ein ganz anderer:

Wenn die BVB Aktie in 12 Monaten 32% besser als der DAX performt ist das für mich kein Anlass total frustriert zu sein, es geht mir einzig darum, zu erkennen, wo genau diese bessere Performance stattfindet und ob ich sie nachbilden kann oder eben nicht.

Die BVB Aktie performt bei Toptransfers mit hohen Nettogewinnen klar besser als der Markt, dies zeigt sich aber nie kurzfristig sondern ein paar Wochen oder Monate später, genau deswegen sind die Aktienkurse im Mai/Juni klare Kaufkurse.

Bei den Toptransfers Kagawa/Barrios/Götze/Perisic zwischen Juni 2012 und Juli 2014 stieg der Aktienkurs um 150% plus Dividenden.

In der Konsolidierungsphase von 2014 bis jetzt gab es keine Toptransfers, der Aktienkurs ging in der letzten Sommerpause dennoch hoch. Sollte sich der Aktienkurs ähnlich verhalten wie in all den Jahren zuvor, dann geht es in der Sommerpause hoch und die Toptransfers werden im Aktienkurs abgebildet sobald sich zeigt, ob die neue Mannschaft immer noch um die CL spielt. Beim Götze Transfer ging der Aktienkurs bis November 30% hoch, weil man gegen ein paar Abstiegskandidaten gewann.


 

852 Postings, 3051 Tage Yonihalbgott

 
  
    
1
24.05.16 10:02
So richtig hast du anscheinend nicht verstanden worum es mir geht:
Lass doch einfach deine oberflächlichen und damit komplett schwachsinnigen Vergleiche zu anderen Aktien.

Du wählst deine Vergleichszeiträume immer nach dem von dir vordefinierten Ergebnis (und ich bin immer noch ehrlich beeindruckt, dass du damals bei Hypoport - BVB das kleine Zeitfenster gefunden hast) - trotzdem ist das so durchschaubar, dass du deine Leser für reichlich bescheuert halten musst.

K+S hast DU irgendwann mal -offenbar nach Recherche in meinem Profil- ins Spiel gebracht, um deinem Gegenüber eine (in dem Fall sogar noch vermeintliche) Schwäche anzudichten. Meinst du im Ernst, das macht deine Argumente hier gewichtiger?  

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttYoni

 
  
    
24.05.16 13:51
Meine Performance Vergleiche sind extrem simpel, die Zeitfenster sind extrem simpel, sie sind in der Börse ganz allgemein die wesentlichen schlechthin. Nichts daran ist willkürlich:

1 Jahr: 27% besser als der DAX
3 Jahre: 22% besser als der DAX
5 Jahre: 70% besser als der DAX

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...html?ID_NOTATION=144434

Bei den Foristen werden nicht deshalb einzelne Aktien rausgepickt um den Foristen zu diffamieren oder sonstwas, sondern weil deren Argumentation insgesamt vollkommen hanebüchen und unseriös ist. Dennoch werde ich es zukünftig unterlassen, andere Aktien zu nennen, sondern mich nur auf den Markt allgemein beziehen.

Wenn Du mit anderen Aktien stattdessen jedes Jahr 50% besser als der DAX performst, dann mache es einfach. Über 60% aller Fonds performen schlechter als der DAX.

Deine Argumentation geht so: Mit einer Fussballaktie und speziell mit der BVB Aktie könne man nichts verdienen, dies aus ganz grundsätzlichen und strukturellen Überlegungen.

Diese Aussage ist falsch ohne wenn und aber.  

852 Postings, 3051 Tage Yonihalbgott

 
  
    
24.05.16 15:35
Das ist halt wieder einer deiner Tricks um deine Leser (bewusst oder aus Unwissen) hinter die Fichte zu führen:
Du vergleichst mit dem Dax-Kursindex und ignorierst damit, dass der Dax im Schnitt deutlich höhere Dividendenausschüttungen hat als der BVB.

Über drei Jahre liegt der BVB so zum Beispiel bei Berücksichtigung der Gesamtperformance deutlich näher am DAX als von dir dargestellt, und wohl erst recht wenn man die Dividenden thesauriert.


Deine augenscheinliche Argumentation, dass man bei Fussballvereinen aus den Überperformances der Vergangenheit auf die Überperformances der Zukunft schließen kann teile ich überhaupt nicht.  

9872 Postings, 3963 Tage halbgotttYoni

 
  
    
24.05.16 20:27
die BVB Aktie performt natürlich auch deutlich besser als der DAX Performance Index inklusive Dividenden.

In den drei Zeitfenstern 1 Jahr, 3 Jahre, 5 Jahre ist es jedes Mal zweistellig.

Dabei wird lustigerweise die BVB Aktie exklusive Dividenden mit dem Index inklusive Dividenden verglichen, was wenig Sinn macht. In den letzten Jahren wurden insgesamt 31 Cent Dividenden ausgeschüttet, ich vermute daß die Dividende im laufenden Jahr erhöht wird  

9149 Postings, 5655 Tage Trilonerhalb

 
  
    
27.05.16 14:30
brauchs dich nich zu rechtfertigen ,jetz wo's hoch geht trommelste an jeder ecke ,typisch...Damals in 2014 hast du auch sone Dinger losgelassen und der Kurst stieg nämlich nich

So Leute hab gesammelt ohne Ende hier...und das nachweislich, mal sehen wo das alles hier noch hinführt..,komme ich doch noch zu meiner Rendite damit ich zumindest ein Teil  meines zu  sanierenden Bauernhofs bezahlen kann ?wenn der Stall doch schon mal abgezahlt wäre....

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 5655 Tage Trilonerso ,nach langer

 
  
    
1
14.06.16 13:47
Abstinenz mal ein Lebenszeichen von mir.:-)
Privat läuft es ...,auch gerade wegen meines zu sanierenden Bauernhofes, die Stilllegungen sind ausgemerzt und ich haben jetzt freie Hand was die noch zu bestreitenden restlichen Arbeiten betrifft.Es nimmt so langsam alles Form an.Wie aber immer auch erwähnt ,das konnte ich mir nun nicht vorstellen ,dass das so viel Arbeit macht , verbunden mit viel Ärger,auch gerade mit dem Denkmalpfleger und dem hiesigen Bauamt .Diese Bürokratie die die Bürokraten da an den tag legen..das kann ich nicht mehr nachvollziehen,die Herren übertreiben es einfach.Was ich noch gebrauchen kann sind jetzt schnell prekäre 80Cent -Jobber die hier mal kräftig Hand anlegen und das Gelände vom Unrat befreien, .ausserdem hab ich eine grosse Ladung Baustoffe erhalten... .Die wollte ich eigentlich mit BVB-Gewinnen bezahlen, aber wie man sieht gibt das wieder nix.Habe aber erstmal ein grosszügiges Zahlungsziel vereinbart vlt.steigts hier ja noch,ansonsten sehe ich hier mal wieder schwarz.Wenn der Brexit kommt stehts beim BVB bei 3,00 ?.

Übertrieben war es dieser Tage hier wohl auch beim  Kursanstieg ,oder ?.Hatte gehofft, dass das mal durch die Decke geht ,aber nein .Wieder nichts.Ein klassischer Abpraller.Traurig hier.Der BVB kommt einfach nicht aus dem Loch.Gehe jetzt es erstmal dato davon aus, dass der Kurs sich um die 4 ? wieder einpendelt.Also ,gleiches Spiel von vorn.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 5655 Tage TrilonerNun

 
  
    
14.06.16 20:43
Nun, in Anbetracht der derzeitigen Lage an den Aktienmärkten, kann natürlich bei einem Brexit nicht ausgeschlossen werden, dass der Aktienkurs der BVB Aktie auch hier komplett einbricht und die Abwärtsbewegungen das DAX'es komplett mit geht.

Hieraus sei der Ordnung halber darauf hingewiesen, denn die Risiken hier in den BVB zu investieren sind aufgrund der derz. Lage immens hoch. Also Vorsicht hier.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 5655 Tage Trilonerja jetzt

 
  
    
24.06.16 09:36
ist es auch hier passiert MINUS 6 % auf die 3,76.
Börse ist eben keine Einbahnstrasse ,nicht war Herr halbgott,Katjuscha und Co.Was hatten diese Jungs hier Sprüche geklopft,Striche in Charts gemalt und was ist dabei letztendlich herausgekommen.Tagtägliches Schreiben bringt eben nichts.Fakten sind besser und auch mal den Bauch dazu mit einbinden....

Tri.

Betrifft Sanierung
Mein Bauernhof ist im August termingerecht fertig.Präkere sind eingestellt und räumen den Schrott rundrum weg sodass der Einweihungsfeier nichts mehr im Wege steht.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 5655 Tage TrilonerSo Leute

 
  
    
25.06.16 11:53
fahr jetzt erstmal ins BVB-Städtchen und mach'nen anständigen Bummel übern Westenhell mit Frauchchen,anschl.gehts dann noch zum kl.Imbiss zum Norbert um'ne anständige Wurst nach langer Abstinenz zu essen.Normalerweise kehren wir beide bei Köhler ein,aber heute will man mal wieder Schwarzgelbe Stimmung einfangen .Mal sehen wie die Stimmung bei ihm am Stand is,ich hoffe nicht fusskalt.Kann mir vorstellen, dass so mancher BVB-Protagonist hier einiges zu berichten und zu beklagen hat,nach der gestrigen Tortour der Leiden.Vor allen wird man wohl hören ,das einige Herren hier herausgespült und auf falschen Fusse erwischt wurden.Tja ,das ist halt eben halt das Risiko das man hat.Da sollte man hier schon mal eine entsprechende Risikoanalyse betreiben ,aber sich nicht unbedingt von schreibenden Experten beeinflussen lassen die sich hier dazu auserkoren haben ,die hier den Kurs schon mal in 2014 bei 7,00 ? herbei -und vorhersahen ,das wäre dann doch zu viel des Guten und zu vermessen gewesen.Also schön vorsichtig sein bei Vielschreibenden.Meist steckt da nicht viel dahinter.Viel Text und kein Inhalt und das zur besten Sendezeit.Mal sehen wie sich der Brexit jetzt bei den Spielern in UK auswirkt ,viele werden jetzt wohl wieder zurückkommen .Aber viele Vereine werden auch wiederum froh sein sich hier ihrem Schrott entledigt zu haben und das für viel zu viele Millionen?.

So Frauchen drängelt...

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 5655 Tage TrilonerHallo Leute

 
  
    
27.06.16 14:08
heute wieder Ausverkauf beim BVB.
Ich dachte eigentlich an die Stadionkarten....aber nein,man schaue mal auf die rosarote Kursliste und was sehe ich da:.richtisch.. .Rt jetzt 3,80?.aua ,aua...

Naja ,7,00? sehen wohl anders aus ,oder ?

Jau, die 3,00? und auch drunter sind hier schnell möglich ,denn manche Investoren verlassen das BVB-Schiff.Hoffentlich keine britische....

Der Samstag war gut ,schöne goldgelbe schwach gesalzene Pommes und die dazugehörige leicht angebräunte mit dunkel schwarzen Punkten äusserlich marmorierte leicht gekrümte Bratwurst (Meisterteller) waren mal wie sehr gut wie immer .Der Norbert kanns ebend.Im Gegensatz zu seinem ehem.Verein ist er beständig.Beim nächsten mal will mein Frauchen aber doch wieder eine edle Wurst vom Feinkostköhler....und dazu ein schickes Glas leicht gekühlten goldgelb-rosefarbigen Krug- Schampus dazu ,ja das hat was .Vor allen das Umfeld is doch ein bisschen angenehmer.Ist halt wie in der VIP-Lounge im Signal -Iduna.
Das Umfeld rund um Nobbys Bude passt ihr aber nicht so.Zu viele Proleten am Stand und davor.Von nix ne Ahnung,alles wissen wollen, aber Würstchen mampfen,als gäbe es morgen kein Essen mehr....,zu Hause bei denen gibts wahrscheinlich auch kein adäquates Besteck.Eine entspr. Erziehung bzw.Eltern hatten die wohl auch nicht gehabt, ansonsten würden sie beim Sprechen erst mal den vollen Mund leeren...Es gibt nichts schlimmeres als Speisebrei.

Egal.Ist ja nur mal zwischendurch für den schnellen Hunger.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

2829 Postings, 3288 Tage Wasserbüffel@Triloner

 
  
    
1
27.06.16 20:22

Hätte nicht gedacht, dass der Kurs so lange in den Kursregionen läuft, die Du vorhergesagt hast.
Freut mich, dass die Sanierung deines Bauernhofes bald abgeschlossen sein wird.

Denk dran, die Malocher ordentlich zu entlohnen.
Du kannst Sie ja auch mal auf ein Gedeck (Bratwurst, Pommes Schranke und Korn) nach getaner Arbeit bei Nobby einladen.

Momentan leidet natürlich auch der BVB unter der Unsicherheit des Brexits.

Alles in allem bin ich weiterhin extrem überzeugt vom BVB, sowohl sportlich, wie auch wirtschaftlich und auch von der BVB-Aktie.

Die aktuellen Transfers (sowohl Verkäufe wie Einkäufe) finde ich extrem stark, Lob an dieser Stelle an Watzke, Zorc, Tuchel, Treß und Co, das ist exzellente Arbeit.

7 Euro sind weiterhin realistisch, nur nicht unbedingt in diesem Jahr.

 

9149 Postings, 5655 Tage TrilonerWasserbüffel

 
  
    
29.06.16 21:56
hallo erstmal

hatte hier immer plädiert für die Verkäufe von Gündo und den Miki ,diese mittelprächtigen Mitläufer vor dem Herrn.Regisseure sehen leider aber anders aus.Das waren erst mal die Kandidaten die erst mal auf die einsame Insel soll(t)en.Die machen sich da bestimmt prächtig :-)unter diesem nervösen Spanier.So kann Outsourcing auch vonstatten gehen ,gelingen und man bekommt noch die Kohle hinterhergeschmissen.

Ok,mal'nen guten Schmiss von Watzke und Co.Riecher war gut .Weiterso.Das gibt Points in die Kasse.Ich hoffe eines müden Tages trägt dann auch mal der Kurs dazu bei und belohnt ein  doch nun wirklich herausragendes Handeln eines doch für mich erstklassigen Managements.Die Paderborner Studientage von Watzke taten ihm wohl gut und tragen jetzt Früchte.Watzke for ever.Wenn ich Frau wär ,dann würde ich ihn küssen und knuddeln wollen bis der Arzt kommt....,irgendwie sexy der Kerl
Meine Frau sagt immer ,dass sie ihn an Nobbys Bude beim Würstchenschmaus mal gern kennenlernen würde ,diesen Schlaks aus Marsberg :-)

tri.

@Bauernhof
So langsam habe ich die Schnau...voll.Heute haben die Präkeren den Schrott in den falschen Container geladen,obwohl mehrfach erklärt :Es ist verrückt.Bring mal nen Be"klopp"ten bei, dass er be"kloppt is....Manchmal denk ich ,das ich be"klopp"t bin
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: Zurück 1 | ... | 198 | 199 |
| 201 | 202 | ... | 204  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben