UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.530 -0,4%  MDAX 34.367 0,0%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.763 -0,3%  TecDAX 3.712 -0,4%  EStoxx50 4.156 -0,6%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1593 -0,1%  Öl 85,5 0,7% 

Gleichberechtigung für Deutsche in Deutschland

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 25.04.21 03:22
eröffnet am: 23.05.02 18:02 von: klecks1 Anzahl Beiträge: 145
neuester Beitrag: 25.04.21 03:22 von: Johannawaot. Leser gesamt: 11192
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

6537 Postings, 7224 Tage Schnorrerzu Posting 1: Make Love, not war ....

 
  
    
23.05.02 20:53
... and don't talk about those things.

So ein Sammelsurium von Unterstellungen, Halbwissen, selektiver Wahrnehmung und Selbstgefälligkeit hätte ich von klecks1 nicht erwartet.

Emotional berührt, weil Du "im Ausland keine Rechte" hast? Bei dieser Einstellung dürfte das wohl eher "Ermessensspielraum" zu Deinen Ungunsten(=selbstverschuldet und verdient) sein.

Dann bringe ich auch mal polemisch, nur einen Satz von Dir:

"Prügeln sich an der Schule Deutsche und Türken, so wird geprüft, ob nicht ein ausländerfeindlicher Hintergrund Ursache ist."

Korrekt, kann man zustimmen. Was fehlt, ist: egal, was bei der Prüfung rauskommt, der Türke sitzt oder zahlt.

 

24258 Postings, 7664 Tage modSag mal Taos, weisst Du wirklich so

 
  
    
23.05.02 23:20
wenig oder nichts von unserer neueren deutschen Geschichte?

Es tut sehr weh!

Armes Deutschland.

Pisa oder noch mehr?

schnorrer, jetzt versteh ich Dich in Deiner Haltung gegenüber
den Deutschen!  

6537 Postings, 7224 Tage Schnorrerokay, mod: ich gebs zu: ich habe auch eine

 
  
    
23.05.02 23:29
selektive Wahrnehmung.

Aber Du könntest eventuell zugeben (nach Lesen ALLER meiner Postings *gggggg*): ich bin mir dessen bewußt und BEMÜHE mich.

Nobody is perfect.  

24258 Postings, 7664 Tage modhjw,

 
  
    
23.05.02 23:33
stimmt das etwa alles nicht?

Wo und wann war und ist es besser als jetzt?

Ich meine es Ernst.
Das Gejammer kann ich nicht ab.
Unzulänglichkeiten, Missstände, Fehlentwicklungen gibt es immer und überall.
Das liegt in der Natur des Menschen.
Allerdings in einer pluralistisches demokratischen Gesellschaft können engagierte Bürger
Abhilfe schaffen.
Auch die DDR-Bürger haben ihre Diktatur selbst abgeschüttelt.

Die Deutschen können stolz auf das Nachkriegsdeutschland sein.

Trotzdem bin ich für ein vereintes föderalistisches Europa und nur für einen
"gedämpften" Nationalstolz.

Viele Grüsse
m.  

24258 Postings, 7664 Tage modaber, schnorrer, wer hat keine

 
  
    
23.05.02 23:37
selektive Wahrnehmung?

Ich nehme z.B. NUR Deine Postings wahr, in der Hoffnung, einiges zu lernen.

Das ist auch oft der Fall.

Nobody is perfect.  

9049 Postings, 7630 Tage taosNeueren deutschen Geschichte?

 
  
    
23.05.02 23:44
Für mich ist Geschichte, die über 50 Jahre alt ist keine neue Geschichte, sondern alter Schrott!

Ich habe diese Scheiß Juden <-> Nazi Geschichten in der Schule immer und immer wieder gehört. Mich kotzt der alte Käse an. Ich bin sehr froh, das wir jetzt sagen können: Es ist vorbei! Ich werfe den Juden doch auch nicht vor, das sie Jesus ans Kreuz genagelt haben. Die sollen sich nur vernünftig in Deutschland benehmen, oder gehen!

Es darf doch wohl nicht wahr sein, das immer nur Deutsche Verbrechen schrecklich sind und das was der Rest der Welt macht ist prima.

Ich zwinge niemand der sich in Deutschland nicht wohl fühlt, in Deutschland zu bleiben.

Taos
 

6537 Postings, 7224 Tage SchnorrerVerdammt, mod, wenn das wirklich wahr ist,

 
  
    
23.05.02 23:46
haben wir eine Symbiose im Mini-Universum gefunden: Du erziehst mich zur Mäßigung hier.

Und nebenbei: Du hast mein Bafög bezahlt (das ich übrigens zurückzahlen mußte) und ich zahle Deine Rente (obwohl ich wohl keine mehr bekommen werde, mit der man leben kann).

Ansonsten ist alles okay. Obiges ist auch nur Polemik *ggg*  

4706 Postings, 7339 Tage R.A.P.Da ich annehme, das einige von euch wissen

 
  
    
23.05.02 23:51
warum Adolf( Und auch andere Staatsführer damals( Russland, etc. ) )die Juden aus Deutschland haben wollte und es u.a. zur Reichskristallnacht kam, wundere ich mich nicht, das etliche einen Zusammenhang zwischen usa mit den Namen  "Greenspan, Rosenbaum und ähnlich klingende Namen( ich brauche sie nicht zu übersetzen )und "Geschäften" /Cliquenwirtschaft in Verbindung bringen.
Leider muß ich sagen, das die Juden eine hervorragende psychologische " Kriegsführung" und gleichzeitiges Ausnutzen ihrer damaligen Pein, gegen Dritte sehr wohl einzusetzen wissen.

Schade, das man dies am Board nicht ausreichend diskutieren kann, denn durch die kurzform der Mitteilungen enstehen oft Wahrnehmungs oder Mitteilungsprobleme.  

24258 Postings, 7664 Tage modtja, schnorrer, das ist

 
  
    
23.05.02 23:54
eben der Unterschied zwischen Jg. 1955 und 1962.

(((R I E S I G)))  

6537 Postings, 7224 Tage Schnorrermod: dachte immer, Du wärst Jg. 35? Sorry. o.T.

 
  
    
23.05.02 23:56

7149 Postings, 7857 Tage Levkeoweia Taos - alle Fettnäpfchen wie immer

 
  
    
24.05.02 00:09
zu Dir.......aber das hatten wir ja schon ein paar mal..

Nicht lernfähig ?  

6537 Postings, 7224 Tage SchnorrerTaos hat recht: die Juden sollen sich vernünftig

 
  
    
24.05.02 00:17
benehmen. Und das machen sie auch.

Damit sind seine Schlußfolgerungen daneben. Das fällt in den Jargon "geh doch rüber in die DDR, wenns Dir hier nicht gefällt".

Scheinbar logisch, aber bei näherer Betrachtung werden hier Äpfel mit Krkodilen vermischt. Eine rein pseudo-semantische Logik für Minderbemittelte.

Kein Thema, das einer Diskussion standhält, außer bei Gewaltausbrüchen mit Anfeindungen und Unterstellungen.

mfg, ArivaForce1  

6537 Postings, 7224 Tage SchnorrerNochmal zur Klarstellung: die Juden benehmen

 
  
    
24.05.02 00:21
sich vernünftig. Hier in Dtld. Wer einen international gesuchten Verbrecher zum Präsidenten ernennt, kommt kaum mehr raus aus dieser Falle.

Diplomatie erfordert das Verändern von Verhältnissen in kleinen Scheibchen, nicht mit der großen Keule.  

4706 Postings, 7339 Tage R.A.P.@schnorrer

 
  
    
24.05.02 00:25
Sag´mal, hast Du heute im Duden geblättert?
In jedem Thread was Tolles.
Damit wird Dein Mitteilungsbedürfnis leider nicht jeden erreichen; erreichen schon, aber mehr?  

6537 Postings, 7224 Tage SchnorrerRAP: sorry, wenn ich Deine Erwartungen nicht

 
  
    
24.05.02 00:39
erfülle heute.

Vielleicht hilft das:

Kastriert Effenberg !!!!    ????????????????????????????????  

4706 Postings, 7339 Tage R.A.P.Kommt doch gut,

 
  
    
24.05.02 00:52
erreicht wenigstens Jeden, Deine Publizität wird gesteigert, weil das die meißten verstehen.
Laß mich Dein Manager sein.:-)  

19279 Postings, 7972 Tage ruhrpottzockerDer tut noch nich mal wissen, von wem

 
  
    
24.05.02 00:55

die Arschkriecherballade iss !!  

6537 Postings, 7224 Tage Schnorrerund? was ist der 2. Satz von Haydn? Rate ma? o.T.

 
  
    
24.05.02 01:07

19279 Postings, 7972 Tage ruhrpottzockerSatz ?? Der war Kommunist .. äh .. Komponist ! o.T.

 
  
    
24.05.02 01:13

8554 Postings, 7563 Tage klecks1Bin freudig überrascht über die rege Beteiligung

 
  
    
24.05.02 07:31
in diesem Thread. Vielfältig und bunt wie die Welt sind auch wieder einmal die Meinungen. Sachliche Diskussionen sind immer besser als Beleidigungen und Denunzierungen.

Schönen Tag und good trades wünscht

klecks1  

4339 Postings, 7270 Tage Guido@mod Dein Posting Nr. 12

 
  
    
24.05.02 07:47
Du schreibst, daß sich Israel in einer Grenzsituation befindet. Das ist richtig, aber in dieser befinden Sie sich bereits seit Gründung des Staates Israel (einer Art gelungener Handstreich).
Jedoch diese jetzige Krise hat Sharon selbst ausgelöst, indem er sich auf dem Tempelberg öffentlich zur Schau gestellt hat und beweisen konnte: "Seht her, ich bin der Größte, ich scher mich einen Dreck um Palästinenser"!!
Es ist doch sehr bedauernswert, daß die schon recht weit fortgeschrittenen Friedensbemühungen fast mit einem Schlag zunichte gemacht wurden, jetzt befindet man sich nur noch in einer Spirale der Gewalt, aus der bis jetzt noch keiner einen Ausweg gefunden hat.
Dabei möchte ich betonen: Falken gibt es auf beiden Seiten, aber wenn nur Falken an der Macht sind, dann haben Tauben keine Möglichkeit mehr irgendetwas zu beeinflussen!!
Was die Anfeindungen von Friedmann betrifft, bin ich der Meinung der meisten Poster, daß eine negative Aussage gegenüber der israelischen Regierung auf gar keinen Fall etwas mit Antisemitismus zu tun hat. Die USA werden auch kritisiert, sind wir deshalb alle Antiamerikanisch?? Wohl kaum!!

Guido  

13475 Postings, 8139 Tage SchwarzerLord@Taos: Etwas hart formuliert, aber...

 
  
    
24.05.02 07:53
...im Kern der Sache richtig. Irgendwann muß mal Schluß sein mit der einseitigen Beschuldigung einer Nation für schlimme Taten, die 60 Jahre zurückliegen und für unsere Generationen überhaupt nicht anrechnungsfähig sind.
Sicher, die meisten Bürger jüdischen Glaubens und israelischer Staatsbürgerschaft benehmen sich hier ganz normal, aber die angebliche Elite um Friedman und Co. maßt sich hier ein Verhalten an, daß unterirdisches Niveau hat und jeglichen demokratischen Anstand vermissen läßt. Wem es hier nicht gefällt, der darf gerne auswandern anstatt immer nur moralisierend und nörgelnd rumzustänkern!  

580 Postings, 7129 Tage sash2811Komisch ist nur,

 
  
    
24.05.02 08:13
das wenn man in der Geschichte zurückgeht, stellt man fest, dass die Juden schon immer ein Volk von Reichen und Mächtigen waren. Drum wurden sie auch schon in sehr frühen Jahren verfolgt. Komisch ist auch, dass Deutschland noch immer für die Kriegsverbrechen von 1939 - 1945 bezahlt. Daran wird sich aber nichts ändern, solange der Zentralrat der Juden (wobei der Querverweis zur Macht kommen muss) in Deutschland kräftig mitmischt. Wir leben jetzt in der 2 Generation nach dem Krieg. Einige unserer Grosseltern waren da selbst noch Kinder.
Ebenso der Einwand mit dem Widerstand gegen das Nazi-Regime. Das war nicht so einfach. Hitler hatte das Glück. dass er in einer wirtschaftlich sehr schlechten Zeit in Dtl. an die Macht kam und so den Willen zu arbeiten grenzenlos ausnutzen konnte. Als dann die ersten Widerstände begannen, war es leider schon zu spät.

Meiner Meinung nach, sollte man die Geschichte zwar nicht vergessen, aber nicht gleich jedes Wort, das ein Deutscher irgendwo auf der Welt von sich gibt in die Ecke von vor 50 Jahren stellen.

Good Trades

Sash  

2 Postings, 7111 Tage WatnuuHart formuliert aber...

 
  
    
24.05.02 08:13
es wird nie damit schluß sein.
Jeder der einen Deutschen beleidigen will, wird ihn immer an seine Vergangenheit erinnern. (auch wenn der betreffende nichts mit zu tun hat)
Es gibt ja sonst keine Angrifspunkte.
Traurig aber wahr.
 

214 Postings, 7300 Tage deepgreen@klecks

 
  
    
24.05.02 08:56
du sprichst mir aus der seele!
ich möchte daran erinnern, dass die israelis große mitschuld tragen am ablauf der terrorgeschehnisse in palästina.
israelische soldaten haben jahrelang steinwerfende palästinenserkinder mit scharfen schüssen abgeknallt (gabs da keine gummigeschoße), der israelische minister zeevi ließ verlauten, daß jeder palästinenser wie ein lästiges insekt zu zertreten ist, ... usw. und das alles vor der provokation sharons am tempelberg.
für das gejammer israels über den gegenterror habe damit nur soweit verständnis, als ich überhaupt gegen terror eingestellt bin.
und um jetzt auch in der geschichte zurückzublicken, die ersten terrorakte in palästina verübten die israelis 1956 gegen die palästinenser (da wurde ein ganzes palästinenser-dorf abgefackelt und alle einwohner massakriert ...)
dieser hinweis nur, weil speziell juden gern mit historischen rückblicken buße von anderen verlangen ...    

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben