UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,0%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1301 -0,2%  Öl 72,9 -11,4% 

Nationalismus stoppen

Seite 995 von 1008
neuester Beitrag: 28.11.21 18:58
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 25188
neuester Beitrag: 28.11.21 18:58 von: goldik Leser gesamt: 2502279
davon Heute: 2292
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 993 | 994 |
| 996 | 997 | ... | 1008  Weiter  

104218 Postings, 7929 Tage Katjuschaalso Fußballverbände sind immer wieder lustig

 
  
    
30.09.21 15:46
aktuell (wie so oft) mal wieder der NOFV.

https://babelsberg03.de/blog/2021/09/30/...tet-werbung-fuer-toleranz/

Der SV Babelsberg 03 wird Mitglied im Verein ?Neues Potsdamer Toleranzedikt?. Toleranz ist in unserer Gesellschaft und insbesondere im Kontext des Sportes ein Grundwert, der ein solidarisches und friedliches Miteinander ermöglicht. Der Beitritt unseres Vereins ist somit ein längst überfälliger und folgerichtiger Schritt.

Die Kooperation wird am Rande des Heimspiels gegen den Berliner AK am Freitagabend im Karl-Liebknecht-Stadion vorgestellt. Eigentlich wollte der Verein dieses Engagement mit dem Abdruck des Logos des ?Toleranzvereins? auf den Spielerhosen unserer Regionalligamannschaft unterstreichen. Dies hat der NOFV mit Hinweis auf die NOFV-Spielordnung (§25 Ziffer 8: ?Werbung für politische Gruppierungen und mit politischen Aussagen wird nicht genehmigt.?) jedoch abgelehnt.

?Wir nehmen mit ungläubigem Erstaunen zur Kenntnis, dass der NOFV ein Bekenntnis zu den Grundwerten unserer Gesellschaft als politische Meinungsäußerung interpretiert. Sich zu grundgesetzlich verbrieften Werten zu bekennen, bedarf keiner Erlaubnis, sondern ist eine Selbstverständlichkeit.? ? hat der Vorstand des Vereins ?Neues Potsdamer Toleranzedikt? (Jann Jakobs, Dr. Simone Leinkauf, Daniel Wetzel, Prof. Heinz Kleger, Tilo Schneider, Martina Wilczynski, Arndt Gilka-Bötzow, Stefan Frerichs, Arndt Gilka-Bötzow) dazu Stellung bezogen.

Christoph Miethke, Vorsitzender des Toleranzvereins und Sponsor des SV Babelsberg 03, ergänzt: ?Diese mehr als befremdliche Entscheidung erweckt gleichwohl den Eindruck, dass die Verantwortlichen mit ihrer Entscheidung genau das Gegenteil von dem tun, was sie vorgeben verhindern zu wollen: Sie geben ein politisches Statement ab. Das Werben für Toleranz zu verbieten beleidigt das Grundgesetz und die Werte unserer Gemeinschaft.? Gesamtes Statement von Christoph Miethke: https://www.miethke.com/babelsberg-03

Der Vorstand des SV Babelsberg 03 hat dem NOFV bereits geantwortet und erwartet eine Korrektur. Aus dem Antwortschreiben: ?Für uns ist es nicht nachvollziehbar, dass die Darstellung des Logos eines Vereins, der sich für einen gesellschaftlich allgemein anerkannten Grundwert ?Toleranz? in unserer Gesellschaft einsetzt, (?) als politische Werbung eingestuft worden ist. Diese Einschätzung entbehrt aus unserer Sicht jeglicher Grundlage und ist auch eindeutig mit dem Ethik-Kodex des DFB nicht vereinbar, demzufolge sich Fußballvereine über den Fußball hinaus für gesellschaftliches Engagement einsetzen sollen. Aus unserer Sicht ist Toleranz eine unabdingbare Voraussetzung für das gesellschaftliche Miteinander.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15261 Postings, 1602 Tage goldikIn diesem Thread der "Aufgeklärten", werden solche

 
  
    
1
30.09.21 16:11
Framing-Versuche "hoffentlich" scheitern...
#0:26 ff
zur "Aufkärung" (wer's verschlafen hat.)..:

https://www.youtube.com/watch?v=8vq6MzGNZyM

 

16936 Postings, 4057 Tage fliege77#12.34 Uhr, toller neuer kanal von attila

 
  
    
4
30.09.21 16:49
vor allem die Audiobeiträge. Ich glaube ich mache einen Attila Fan-Thread auf.
Schaltet eure Gehirne in den Stand by Modus, um euch die wundervollen Audioboschaften anzuhören.

Nie hat jemand sich so sehr um die Wahrheit bemüht wie der Veganer. Mach weiter Attila, du bist auf dem richtigen Pfad.
Endlich weiß ich auch , wo die Bundesrepublik gegründet wurde. Aber Ich werde das für mich behalten und niemals erwähnen, das Gründung am privaten Schreibtisch in der Rothschildvilla passierte.

Womöglich handelt es sich dann doch um eine falsche Recherche. Da bleib ich lieber bei meinem Schulwissen.
:-)
 

5578 Postings, 1408 Tage FernbedienungDoof bleibt doof

 
  
    
2
30.09.21 18:00

5578 Postings, 1408 Tage Fernbedienung:o)

 
  
    
30.09.21 21:03

16636 Postings, 4815 Tage ulm000So was geht gar nicht: Tötet die Schweine

 
  
    
4
01.10.21 09:46
Egal wie man zu dieser völkischen und in Teilen äußerst demokratiefeindlichen AfD steht, aber ein öffentlicher Aufruf der linksextremem Szene mit ?Töten wir die Schweine der AfD mittels Sprengstoff? geht gar nicht. Dabei wurden 53 namentlich genannte AfD genannt, die mit dem Tod bedroht worden.

Gewalt und Gewaltaufrufe gehen gar nicht und es ist dabei auch egal ob die von der linksextremen Szene kommen, von der Querdenkerszene oder von der rechtsextremem Szene wie z.B. von Pegida.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...olitiker_id_24294927.html


 

7560 Postings, 5564 Tage Vermeerwie man zur völkischen Afd steht

 
  
    
5
01.10.21 11:36
Ja auf jeden Fall darf man sich nicht zum Streiten auf deren Niveau begeben. Aber jetzt was anderes: Die Afd ist nicht mehr das, was sie mal war. Eine Umfrage enthüllt, dass 55% der Afd-Anhänger für Scholz als Kanzler seien. Ein linksradikaler Merkel-Stellvertreter -- hat in der Afd mehr Unterstützer als in der CDU !
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...ion-scholz-kanzler-100.html
 

16636 Postings, 4815 Tage ulm000Australien: Solar und Wind macht Kohle platt

 
  
    
6
01.10.21 12:01
Dass alleine die Märkte ohne jegliche Subventionen es schaffen Kohle platt zumachen zeigt sich super gut in Australien, denn Kohle kann preislich in Australien mit Wind und Solar überhaupt nicht mehr mithalten. Dazu kommt, dass in Australien bei jedem großen Solar/Wind-Projekt mittlerweile auch Speichersysteme mitgebaut werden, die machen die Solar/Windprojekte noch rentabler und die stärken wegen ihrer ultra kurzen Reaktionszeit zudem noch das Stromnetz. In Australien sieht man das alles recht gut, dass Kohle nun sehr deutlich verdrängt wird von Solar und Wind, da nun auch die Marktdurchdringung von beiden hoch ist. In vielen anderen Ländern tut sich gerade ähnliches wie z.B. in den USA und in Indien.

Die Transformation der globalen Energiemärkte ist im vollen Gang ob das Ewiggestrigen oder irgendwelche Atom/Kohlelobbyisten wollen oder nicht, ist dabei so was von egal. Aber man muss sich dabei aber schon auch ehrlich machen, denn ohne fossile Stromerzeuger wird die Energiewende nicht gehen. Zumindest für den Übergang bis 2040/2050 wird es ohne Gaskraftwerke wohl nicht gehen. Gas deshalb, weil Gaskraftwerke sehr schnell regulierbar in ihrer Leistung sind und das ist die dreckige Kohle halt nicht.

Aber zurück zu Australien, denn dort erwarten die "alten" Stromerzeuger sehr schwere Zeiten auf sich zukommen.

Der australischer Energieversorger Stanwell Corporation im Bundesstaat Queensland hat hohe Abschreibungen auf seine Kohleflotte vorgenommen, da erwartet wird, dass der Preisdruck durch die billigeren Erneuerbaren Energien zunehmen wird auf seine Kohlekraftwerke. Insgesamt hat Stanwell Corporation darum hohe Abschreibungen auf seine Kohleflotte vorgenommen für die beiden Kohlekraftwerke Tarong und Tarong North und der dazugehörigen Kohlemine Meandu-Mine.

Kommentar dazu von der Stanwell Corporation:

"Es wird prognostiziert, dass eine stärker als erwartete Marktdurchdringung der neu gebauten erneuerbaren Energieerzeugung einen negativen Einfluss auf die Strommarktpreise haben wird, und diese Annahme hat zu einem Wertminderungsaufwand geführt.

Das Wachstum der Solarstromerzeugung in Queensland, insbesondere der Solaraufdachalangen, stellt die Zukunftsfähigkeit unserer Kohleerzeugungsflotte in Frage. Deshalb hat das Unternehmen nun begonnen in sauberere Energiequellen zu investieren einschließlich seiner Beteiligung an einer geplanten Anlage für den Export von grünem Wasserstoff in Gladstone.

Die Reduzierung der Mindestnachfrage macht es für unsere Kohlekraftwerke schwierig, besonders in der Mittagszeit, wenn die Solarerzeugung ihren Höhepunkt erreicht, effizient und kostengünstig zu arbeiten?.

https://reneweconomy.com.au/...RRZZxxW3pa1-XtaIR9uWQNoXSfdQFGramFfcKU

In den USA planen mittlerweile einige Stromerzeuger ihre stillgelegte Kohlekraftwerke bzw. die Kohlekraftwerke, die in den kommenden 2, 3 Jahre still gelegt werden, in sehrgroße Speichersysteme umzubauen. Xcel Energy z.B. will sein Kohlekraftwerk Hayden in Colorado in ein riesiges Energiespeichersystem umbauen um dort Wind- und Solarenergie speichern zu können. Der Energiespeicher soll aus  geschmolzenem Salz sein, das eine bereits sehr erprobte Technologie ist und z.B. in Spanien bei einigen CSP Kraftwerken schon seit Jahren in Betrieb ist. Salz kann Wärme und Energie viel länger speichern als herkömmliche Lithiumbatterien. Da man das in einem still gelegten Kohelkraftwerk realisieren will hat den riesen Vorteil, dass man die komplette Infrastruktur des stillgelegten Kohlekraftwerkes wie z.B.  Umspannwerk oder die ganzen Stromabführnetze dafür hernehmen kann. Macht dann eine solche Speicherlösung sehr billig.

Duke Energy, einer der größten US Energieversorger überhaupt, hat ähnliche Pläne und hat dabei die Google Tochter Malta Systeme mit ins Boot geholt, die einen kleinen Salzspeicher als Pilotprojekt schon durchgezogen hat mit dem 200 Stunden lang Energie gespeichert werden kann. Duke Energy wird in den kommenden 5 Jahre mehr als 6 GW an Kohlekraftwerkskapazitäten dicht machen (zum Vergleich: das sind etwa 15% der kompletten deutschen Kohlekraftwerksflotte !!).

https://www.spglobal.com/marketintelligence/en/...econd-life-66514190

Das Ende der dreckigen Kohlekraft hat begonnen und das kann keiner mehr verhindern. Genau so wenig wie vor Jahrzehnten der Dampflokomotive mit neuen Technologien der Garaus gemacht wurde  wird das auch bei Kohle der Fall sein und ähnliches wird auch bei den Verbrennerautos der Fall sein. Die Pferdekutsche z.B. hat in Deutschland auch schon längst ausgedient oder ? Wer das zu spät merkt, ob Staat oder das einzelne Unternehmen, wird in verdammt große wirtschaftliche Zukunftsschwierigkeiten kommen, denn in der Wirtschaft zählt der vernebelte, und großteils falsche  Blick mit "früher war alles besser" rein gar nichts.

 

56356 Postings, 4922 Tage FillorkillSo was geht gar nicht

 
  
    
4
01.10.21 12:05
?Die Zeit ist reif für harte Aktionen. Höcke ist solch einer, der umgelegt werden muss?, heißt es in einem der Aufrufe. Seine Bodyguards  müssten nicht geschützt werden, so die Autoren der Todesliste.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...olitiker_id_24294927.html

Und wer sind jetzt die Autoren der Todesliste ? Das weiss nur der Focus. Er weiss es von einer Website, auf der jeder unkontrolliert veröffentlichen kann und auf der Moderation - wie auch in diesem Fall - erst ex post stattfindet. Hier wurde beispielsweise auch der Anschlag auf den BVB Bus als 'Antifa' deklariert, obwohl lediglich ein verkrachter Trader sich auf die Weise sanieren wollte. Eben deshalb wird die 'brisante' Meldung ja auch nur AFD-nah aufgegriffen, Ulm mal ausgenommen.

Wie wahrscheinlich sind Mordaufrufe und Mordpläne aus dem linksextremen Milieu ? Sie sind theoretisch nicht auszuschliessen, kommen auch praktisch vor, sollten verurteilt werden und werden auch verurteilt. Das offizielle Verhältnis zwischen links und rechts zugeordneten Tötungsdelikten beträgt ungefähr 5 : 200 seit 1990. Davor war die RAF, die linke Gewalt gegen Personen nachhaltig in den linken Szenen diskreditiert hatte.

-----------
a la primera línea en pandemia

16936 Postings, 4057 Tage fliege77Achtung

 
  
    
3
01.10.21 12:20
das konsequente Daueranhören von politischen Audiobeiträgen des veganen Influenzer Attila der Hunne, kann zu Dauerschädigung von Nervenbahnen im Gehirn führen. Trinken sie zur Nervenschonung 3 Maß Bier um im Suff den Blödsinn ertragen zu können.

Sollten sie 3 Stunden durchgehalten haben ohne jegliche Drogeneinnahme, dann testen sie ihr erworbenes Wissen anhand von Beiträgen von KenFM. Sollte es Übereinstimmungen geben denen sie vorbehaltlos ohne Recherche zustimmen, dann leben sie in einer neuen alternativen Welt.

Sie sind jetzt ein neuer Mensch. Herzlichen Glückwunsch.  

56356 Postings, 4922 Tage FillorkillDie Erzählung der RAF

 
  
    
4
01.10.21 12:42
verfing in den dafür anfälligen Milieus durch die nicht ungeschickte Gleichsetzung des eigenen Terrors mit Gruppen, die seinerzeit in Lateinamerika gegen massenmörderische Militärregimes ankämpften und deren Kampf sich auf eine breite internationale Anerkennung als 'gerecht' stützen konnte. Diese Gruppen wurden - in Unwissenheit was daraus werden sollte, siehe Nicaragua und Venezuela - im Westen idealisiert und die RAF wollte und konnte auch sich davon ein gutes Stück abschneiden. Heute ist man hoffentlich von beidem kuriert.  
-----------
a la primera línea en pandemia

7560 Postings, 5564 Tage VermeerAfd: Ach-- liegts daran, dass Scholz

 
  
    
3
01.10.21 13:11
eine Glatze hat? -- "Na der sieht ja aus wie einer von uns" ??
Dass auf diesem Niveau entschieden wird, könnte ich mir für die Afd sogar vorstellen...  

16936 Postings, 4057 Tage fliege77Majetstätsbeleidigung?

 
  
    
6
01.10.21 15:16
Mitnichten! hierbei handelt es sich um eine aktive Kommunikation zweier Seiten. Das 8 malige ausrutschen auf dem Bewerten Button ist trotzdem eine Annerkennung für das Posting.

Zu beanstanden ist lediglich das Vergessen einer Verlinkung eines Anhang der Threadführerin zu einem politischen Vorgang.
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1905#jump29783093
Im Eröffnungspost wird ja auf die Notwendigkeit einer Quelleangabe für Anhänge hingeweisen.
https://www.ariva.de/forum/...r-die-bundesrepublik-deutschland-571393

Das Interesse an einem Austausch beider Seiten ist nach wie vor hoch, zur Überraschung der anderen Seite. Schuld an positiven Bewertungsdesaster könnte alternativ auch das mehrmaligen Ruckeln der Arivaseite beim Aufbau sein. Im dem Fall liegt die Verantwortung für eine vernünftige Bewertung allein bei Ariva.

Ich bin da zutiefst zuversichtlich das die technische Abteilung auch zukünftig weiterhin einen guten Job macht. Das interesse des politischen rechtsnationalen Gegners an meinen Postings steht schließlich im Mittelpunkt. Letzendlich führen aber auch schwarze Bewertungen des Gegners zu einem ungeplanten Glücksmoment.
:-)  
Angehängte Grafik:
8.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
8.jpg

16936 Postings, 4057 Tage fliege77Attila der Weltverbesserer

 
  
    
6
01.10.21 15:24
ich kann mir den seine Audiobotschaften nicht mehr anhören. Da verblödet man ja nur noch. Ich hab mir jedenfalls Mühe gegeben. Für meine geduldige Standhaftigkeit könnt man mir einen Preis überreichen.  

178803 Postings, 7362 Tage GrinchJau bei der Truppe in dem Thread mit dem GG

 
  
    
2
01.10.21 15:40
glaubt man die hören das schon seit Jahren... also die Wirkung ist jedenfalls klar erkennbar. Besonders die Chefin ist kaum mehr zu toppen.
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

16936 Postings, 4057 Tage fliege77ein sehr starkes Interesse

 
  
    
3
01.10.21 15:56
für mein Posting.

Spam? Beschäftigung mit User? Provokation? Beleidigung? Ich schließe aus, das da jemand unzufrieden ist. Ich glaube fest an die Ariva-Regeln.
 
Angehängte Grafik:
robin_hood.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
robin_hood.jpg

178803 Postings, 7362 Tage GrinchLöschung

 
  
    
01.10.21 15:59

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.21 08:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bleiben Sie bitte sachlich

 

 

178803 Postings, 7362 Tage GrinchIch muss mich korregieren...

 
  
    
2
01.10.21 16:33
Sehr überspitz und EXTREM untervögelt!
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

54204 Postings, 5772 Tage RadelfanJetzt auch Judenhass bei Union Berlin!

 
  
    
3
01.10.21 17:22
Fans von Union Berlin bedrohen Anhänger des israelischen Vereins Maccabi Haifa im Olympiastadion. Der Klub entschuldigt sich, Polizei ermittelt.
Ist das nicht der Club der etwas anderen Art, der sich auf seine Verbundenheit mit den Underdogs etwas einbildet?
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

16936 Postings, 4057 Tage fliege77mit Union hat das nix zu tun

 
  
    
3
01.10.21 17:33
in jedem Fanblock steht immer ein kleiner Teil, der politisch dumm ist. Durch dieses Spiel ist das jetzt halt auch offensichtlich geworden, das da einige antisemtisch sind.  

104218 Postings, 7929 Tage KatjuschaEin gewisser Kern bei Union war schon lange

 
  
    
2
01.10.21 22:19
mit rechten Tendenzen ausgestattet.

Kann mich noch gut an unsere Spiele in den 00er Jahren gegen Union erinnern. Da war es an de Tagesordnung, dass Ultras von Union Jagd auf gegnerische Fans machten und auch teilweise rechte Parolen riefen.  Allerdings gabs damals meist nur 5000 Zuschauer im Schnitt. Da fällt sowas mehr auf als heutzutage wo die große Masse der Unionfans einfach nru super Stimmung macht und mit rechter Gesinnung nichts am Hut hat. Aber dass solche Dinge ab und zu hochkommen, wundert mich nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16936 Postings, 4057 Tage fliege77was ist die AFD?

 
  
    
4
04.10.21 15:40

7560 Postings, 5564 Tage Vermeerwelche Afd?

 
  
    
3
04.10.21 15:51
Es gibt die öffentliche Afd und die Afd-wenn-sie-unter-sich-sind.
Die Frage macht ja nur für die öffentliche Afd überhaupt Sinn...  

16936 Postings, 4057 Tage fliege77mir fiel kein passender Betreff ein

 
  
    
1
04.10.21 15:52

16636 Postings, 4815 Tage ulm000Auch in Italien: Sozis gewinnen

 
  
    
4
05.10.21 11:48
Schon interessant was sich derzeit in Europa so tut mit den Sozialdemokraten. In Deutschland, in Schweden und in Norwegen haben die Sozialdemokraten deutlich zu gelegt bei den letzten Wahlen der vergangenen Wochen und nun haben in Italien die Sozialdemokraten bei den dortigen Kommunalwahlen am Wochenende so gut wie alles gewonnen was es zu gewinnen gab bis bei den Regionalwahlen in Kalabrien, denn dort hat die konservative Forza Italia von Berlusconi gewonnen.

Sozialdemokraten auch bei Wahlen in Italien am Vormarsch:

https://kurier.at/politik/ausland/...n-italien-am-vormarsch/401758800

Ich bin für wahr kein Linker, aber der aktuelle europaweite Trend zur Sozialdemokratie ist unverkennbar und kommt wohl nicht von Ungefähr, denn die Corona Pandemie hat teilweise schonungslos offen gelegt welche soziale Probleme es in dieser Welt gibt und da haben halt konservative und liberale Parteien derzeit keine Antworten darauf. Rechtsaußenparteien wie die Afd, FPÖ oder Lega sowie so nicht, denn mit puren Nationalismus kommt man auch bei den sozialen Fragen nicht weit. Sieht man doch aktuell sehr gut in Großbritannien mit den riesen Brexit Problemen. Da wäre bei uns in Deutschland die Hölle los, wenn 50% aller Tankstellen keinen Sprit hätten oder wenn nicht wenige Regale im Lebensmittelhandel einfach leer sind und das nur weil nichtbritische Arbeitskräfte fehlen, die nach dem vollzogenem Brexit Anfang des Jahres quasi aus dem Land geschmissen wurden .

- JOHNSON UND DER BREXIT- Keine Lieferengpässe auf dem Kontinent ? warum wohl ?

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...s-brexit-17569124.html

- Versorgungsengpässe in Großbritannien - Es ist eben doch eine Brexit-Folge:

https://www.tagesspiegel.de/politik/...ine-brexit-folge/27675390.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 993 | 994 |
| 996 | 997 | ... | 1008  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben