UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.964 -0,5%  MDAX 28.932 0,4%  Dow 32.351 0,5%  Nasdaq 12.300 -0,7%  Gold 1.824 2,5%  TecDAX 3.074 -0,1%  EStoxx50 3.685 -0,5%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0443 0,3%  Öl 113,9 2,4% 

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2120 von 2130
neuester Beitrag: 11.05.22 22:02
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 53245
neuester Beitrag: 11.05.22 22:02 von: BigGeld Leser gesamt: 10182838
davon Heute: 1839
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2118 | 2119 |
| 2121 | 2122 | ... | 2130  Weiter  

265 Postings, 248 Tage alpenland2hab mal paar KO C zuglegt

 
  
    
1
10.01.22 10:31
bin zwar etwas spät dran, trotzdem denke ich weitere Erholung ist möglich.

Schätzungen 22 - 24:
Ergebnis/Aktie      0,71      0,87      1,06                    §
       KGV¨¨¨¨¨¨29,05     23,46     21,78          §
EBITDA in Mio. 117,86 135,48 195,60


Oddo BHF hebt Aixtron auf 'Outperform' - Ziel 26 Euro
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo BHF hat Aixtron von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 23 auf 26 Euro angehoben. Analyst ...

Barclay 29?
DB 27?
Berenberg 26?
Durchschnittsziel: 23.39 ?  

3274 Postings, 285 Tage Highländer49Aixtron

 
  
    
10.01.22 15:20
Hier die ersten Termine für das Jahr 2022.
https://www.aixtron.com/de/investoren  

3637 Postings, 1579 Tage Der Paretodas Pendel schlägt gerade

 
  
    
1
10.01.22 19:09
zu Gunsten GaN aus.

SiC - sprich PVA TePla scheint zu heiß gelaufen ..  

5338 Postings, 2411 Tage JacktheRippplusminus

 
  
    
1
11.01.22 09:35
@lehna: wie ist eigentlich Deine Plusminus-Bilanz. Also wie entwickeln sich die Aktien wenn Du investiert bist und wie, wenn Du ausgestiegen bist ? :-))
Ich werde das Gefühl nicht los, wenn Aktienübergreifend Lehna rausgeht, dass es dann erst richtig hochgeht ;-)

Könnte mich allerdings auch täuschen ;-)  

21945 Postings, 7487 Tage lehna#79 Jack

 
  
    
1
11.01.22 14:25
Ich bilde hier seit 2008 meine Papiere generell im Investor nach.
Müsste eigentlich jeder machen, der hier auf Ariva auf dicken Molli macht.
Dann ist nämlich Schluss mit Schaumschläger, weil jeder die Realität sehn kann...
 

6806 Postings, 6675 Tage alpenland@Lehna

 
  
    
11.01.22 14:59
interessant, und wie sieht das Gesamtresultat nach dieser Zeit aus in Prozent?  

265 Postings, 248 Tage alpenland2Ninety hat zugekauft

 
  
    
11.01.22 23:03
und zwar rd 400'000 Stück und damit die 3% Grenze knapp überschritten.

https://www.ariva.de/news/...-se-release-according-to-article-9942546  

5338 Postings, 2411 Tage JacktheRipplehna

 
  
    
1
12.01.22 09:43
Ja, aber die plusminus-Bilanz ... aber egal, wahrscheinlich fallen mir Deine Beiträge mit den Ausstiegen nur besonders ins Auge ;-)
Du hast ja relativ enge Richtlinien bei deiner rein auf Charttechnik beruhenden Investitionspolitik.
Da fiel mir eben schon oft auf, dass Du gefühlt genau die maximalen Anstiege verpasst .... ;-)
Bin übrigens nicht in Aixtron investiert, ist folglich alles nur Theorie und somit vermutlich eine noch schlechtere plusminus-Bilanz :-)
Ich beobachte hier nur. Tolle Firma, wirklich und eigentlich im Vergleich zum ASML-Hype völlig unterbewertet, obwohl man in vielen Punkten eine ähnliche Dominanz hat (allerdings natürlich auf viel kleinerem level)  

3187 Postings, 4312 Tage nuujIndiz

 
  
    
2
12.01.22 22:48
#52973 von Big Ben 86. Ja, Aix wirbt um Bewerbungen, mitten in der Stadt auf den Leuchtwerbetafeln bzw. Haltestellen. Der Personalmarkt ist anscheinend eng. Betrachte ich mir Firmen wie Grün, Kisters, IVU traffic (gr. Zweigstelle) u.a. hier in Aachen, besteht ein rieiger Bedarf an Fachkräften für EDV. Das wiederum bedingt Chips, die auf den von Aix beschichteten Wafern drauf sind.  Also muss man sehr gute Gehälter zahlen, was die Sache verteuert. Der gut ausgebildetet (von der RWTH wird immer abgeschöpft) Ingenieur braucht sich im Moment keine Sorgen machen.
Für mich als Kleinaktionär ist das positiv. Aix hat was zu verkaufen und ist da innovativ vorwärts gerichtet.
Ich bin´s zufrieden.  

132 Postings, 1214 Tage ToecuterStarkes Kaufsignal

 
  
    
13.01.22 12:44

265 Postings, 248 Tage alpenland2der Aktionär positiv gestimmt

 
  
    
17.01.22 17:59
Schon jetzt stehen die Anlagen für die Abscheidung (Deposition) komplexer Halbleitermaterialien aus dem Hause Aixtron in den Fabriken der weltweit größten Chiphersteller. 16.01.2022
 

265 Postings, 248 Tage alpenland2was ist denn heute los ?

 
  
    
18.01.22 18:01

3637 Postings, 1579 Tage Der Paretoschau mal auf TePla

 
  
    
18.01.22 18:55
die hat's richtig erwischt.

Süss Micro geht gerade so - aber auch im Minus.

Selbst Manz mit einer fetten Order konnten nicht ins Plus drehen.

Maschinenbau/Halbleiter sind heute nicht angesagt.

 

265 Postings, 248 Tage alpenland2so Bänksters, habt ihr

 
  
    
1
21.01.22 18:49
alle SL abgeholt, welche in Reichweite waren ?
ja ? heute Optionsverfall bei den Amis.
Am Montag könnte es wieder bessere Stimmung geben, wenn nicht gleich ein Krieg ausbricht.  

265 Postings, 248 Tage alpenland2warum trifft es Aixtron so hart ?

 
  
    
24.01.22 18:28
wer weiss Bescheid ?  

3637 Postings, 1579 Tage Der Paretosind ja fast schon Kaufkurse für fel

 
  
    
24.01.22 18:51
... obwohl noch nicht ganz 16 ?

PS: dann bin evtl auch wieder mit dabei.  

401 Postings, 1630 Tage AlexandrowKrise

 
  
    
1
25.01.22 14:38
Tja, so schnell kann es abwärts gehen, wenn die weltpolitische Lage auf das Äußerste angespannt ist.

Dieser wahnsinnige Putin mit seinem Bestreben danach, die UdSSR in ihren alten (künstlichen) Grenzen wieder herstellen zu wollen, bringt als kleiner Nebeneffekt nicht nur die Aktienkurse ins Wanken sondern riskiert es sogar, die ganze Welt in Flammen zu setzen.
Ich befürchte da Schlimmes, habe aber noch ein kleines bisschen Resthoffnung, dass diese drohende Eskalation so gerade noch abgewendet werden könnte, wenn man in letzter Minute doch noch zu der dazu erforderlichen Besonnenheit zurückfände.

Auch die USA und vor allem das an Russland angrenzende (leider immer noch uneinige) Europa müssten dann jedoch ebenfalls zu neuen Einsichten kommen und Wege zu einem neuen und friedlicheren Umgang mit diesem immerhin zur Europa zählenden Riesenstaat finden.
Hier sind nach der Wiedervereinigung Deutschlands leider allzu viele Gelegenheiten verspielt worden.

Jetzt bleibt uns nur, abzuwarten und zu hoffen.

In diesem Sinne dennoch allen eine gute und friedliche Restwoche.
WAlex  

21945 Postings, 7487 Tage lehna#81 alpenland, Resultate kann man immer

 
  
    
2
28.01.22 13:49
bei "lehna" seit 2008 sehn.
Und wie man sieht, läuft 2022 bisher beschissen, da meine Corona Gewinner (Biontech, Hellofresh) aktuell verschmäht werden.
               
               Investor 2022                                         -10,40%
lehna Investor 2021 01.01.21 31.12.21  +3,46%
lehna Investor 2020 01.01.20 31.12.20  +15,67%
lehna Investor 2019 01.01.19 31.12.19  +6,35%
lehna Investor 2018 01.01.18 31.12.18  -7,39%
lehna Investor 2017 01.01.17 31.12.17  +30,29%
lehna Investor 2016 01.01.16 31.12.16  +9,02%
lehna Investor 2015 01.01.15 31.12.15  +9,34%
lehna Investor 2014 01.01.14 31.12.14  +5,40%
lehna Investor 2013 01.01.13 31.12.13  +14,79%
lehna Investor 2012 02.01.12 31.12.12  +21,48%
lehna Investor 2011 01.01.11 31.12.11   -8,36%
lehna Investor 2010 01.01.10 31.12.10  +17,49%
lehna Investor 2009 01.01.09 31.12.09  +22,66%
lehna Investor 2008 01.01.08 31.12.08  +1,22%
Das gute an Transparenz ist, dass man dann nicht mehr auf King machen kann und wahrscheinlich vorsichtiger wird...


   

3637 Postings, 1579 Tage Der Paretowarum ? will das Ding nicht steigen ?

 
  
    
1
01.02.22 18:38

21945 Postings, 7487 Tage lehnaNächsten Einsatz gewagt

 
  
    
02.02.22 10:19
Spekulier drauf, dass die 18 nun hält.
ariva.de
AMD hat ja gezeigt, dass es bei Chips gut läuft...


 

116 Postings, 1115 Tage prescoHeute

 
  
    
02.02.22 13:40
könnte es den Ausbruch geben. Gute Zahlen und Prognosen der Konkurrenz könnten beflügeln.  

3637 Postings, 1579 Tage Der Paretonoch ein bisserl früh für Einstieg ...

 
  
    
02.02.22 16:43
Jahresprognose für das neue Geschäftsjahr gibt es am 24.02.
 

2665 Postings, 2071 Tage 2much4u...

 
  
    
2
03.02.22 15:26
Unglaublich schwach ist Aixtron - es war wohl ein Fehler, dort wieder eingestiegen zu sein!

Da enttäuscht Meta Platforms (ehemals Facebook) bei seinen Zahlen und Aixtron stürzt ebenfalls ab, obwohl Aixtron nichts mit Facebook zu tun hat. Im Gegenteil AMD hat Spitzenzahlen präsentiert, da daran hätte sich Aixtron orientieren sollen (tut es aber nicht).

Ich überlege den Ausstieg - wenn ein Aktienkurs solche eklatante Schwäche zeigt, muss man überlegen, ob man das Geld in diesem Wert drinnenlässt.  

21945 Postings, 7487 Tage lehna#98 Seh es ähnlich, 2much

 
  
    
03.02.22 19:35
Diese unglaublichen Stimmungsschwankungen zeigen, dass der Markt aktuell verdammt fickerig ist.
Also viel mehr wie 10 % Miese werd ich mir nicht gönnen...
ariva.de
Andrerseits sind solche Abkacksituationen am Markt-- wo die Meute zum Ausgang stürzt--oft auch intressante Einstiegsmöglichkeiten--- wenn man mutig genug ist.
Aufstocken tue ich aber keinesfalls, eher abladen wenn ins Klo gepackt hab-- wie ich gestern bei Aixtron...
 

5428 Postings, 3238 Tage dlg.lehna

 
  
    
1
04.02.22 10:03
lehna, vielen Dank für Deine o.a. Transparenz in Sachen Performance, das ist wirklich für alle nachvollziehbar und Glückwunsch zu der Performance! Dazu muss ich auch sagen, dass ich Deine Konsequenz immer bewundere bei all Deinen Investments, die ich in den Foren verfolge. Während viele ihre Verluste aussitzen und in alten Kursniveaus schwelgen, gehst Du meistens konsequent raus und ersparst Dir Kursverluste. Chapeau!

Aber darf ich mal fragen, wie Du das Risiko einschätzt bei Deinem Anlagestil? Siehst Du das geringer als das allgemeine Marktrisiko, zB geringer als das Risiko, sich einfach einen Dax ETF zu kaufen? Warum frage ich? Deine o.a. Performance bezieht sich auf den Zeitraum von 2008-2022 und in dem gleichen Zeitraum hat der Dax sich so grob von 4.000 auf 16.000 Punkte vervierfacht. Ich kann Deine kumulierte Performance über diesen Zeitraum nicht nachrechnen, mit der Methode des scharfen Hinsehens würde ich mal vermuten, dass die Dax Performance zumindest ähnlich bzw. sogar besser gewesen ist und der Dax Dein charttechnisch-basiertes Stockpicking wahrscheinlich outperformed hat. Wenn Du Deine Performance aber mit deutlich weniger Risiko erzielt hast, sieht das Bild natürlich ganz anders aus.

Wahrscheinlich auch unnötig zu erwähnen, dass die Entwicklung der letzten Tage/Wochen mich in meiner 25jährigen Skepsis ggü der Charttechnik wieder bestätigen. Was bringt mir der 38d Durchschnitt bei Aixtron wenn Meta mit einer Profit Warning und Lagarde mit einer möglichen Zinswende kommt? M.E. gar nichts?  

Seite: Zurück 1 | ... | 2118 | 2119 |
| 2121 | 2122 | ... | 2130  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben