Der Thementhread zu BioVaxys Technology

Seite 112 von 121
neuester Beitrag: 07.12.22 08:31
eröffnet am: 18.03.21 11:45 von: The Sailor Anzahl Beiträge: 3024
neuester Beitrag: 07.12.22 08:31 von: Zitronenlimon. Leser gesamt: 441346
davon Heute: 507
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 110 | 111 |
| 113 | 114 | ... | 121  Weiter  

388 Postings, 721 Tage Zitronenlimonade@Lalle

 
  
    
21.07.22 20:51
Ich meine die Telegram Gruppe, du warst überhaupt nicht gemeint. ;)  Aktuell sieht man eine gute Bodenbildung, (doppelter Boden vom 11./12.05 und 23.06 ) ob das ganze nachhaltig ist werden wir sehen. Die BN App ist nicht schlecht, dort kann man unterwegs sehr gut kommunizieren, der harte Kern ist aber wohl hier. Ich hoffe das eben diese Meldung in zwei Wochen wirklich kommt, zu oft wurden wir enttäuscht...

Ah ja, es ist auch ein gutes Zeichen das die Doschauher´s, Franzosen und Scheichs aktuell wohl einen großen Bogen um Biovaxys machen... ;)  

 

649 Postings, 681 Tage Lalle1895@ Zitro

 
  
    
22.07.22 08:35
Du kennst die Beiden doch. Jetzt die Amis und Kanadier auch ;-)

Ich bin auch wirklich gespannt. Man hat sich mit dem Tweet schon etwas aus dem Fenster gelehnt und sich selbst einen kurzfristigen Zeitrahmen auferlegt. Hoffen wir mal, dass man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Positiv auf jeden Fall der Move gestern nach den Verkäufen zu Handelsbeginn. Auch wenn das alles immer noch auf sehr niedrigem Niveau ist. Lauterbach macht die Amis ja gerade kirre mit Corona, vielleicht hilft er uns ja sogar.
 

388 Postings, 721 Tage Zitronenlimonade@Lalle

 
  
    
22.07.22 08:57
Ja wir kennen die beiden... Teilweise habe ich das schon feiern müssen wie sie die Amis und Canada Jungs angestachelt haben. ;) Ist ja auch ok, können sie ja machen, aber das bewegt den Kurs leider nicht. Richtig so sehe ich das auch, Biovaxys hat sich jetzt selber diesen "Druck" aufgebaut in zwei Wochen etwas zu "liefern". Ich frage mich halt, warum machen sie das, man könnte glauben das sie sich sehr sicher sind das da etwas positives kommt. Aber dann frage ich mich warum haben sie dann nicht einfach die zwei Wochen gewartet und dann die Nachricht rausgehauen??? Wollte man den Kurs so hoch halten? Wäre ja eine Option, aber wenn dann nichts kommt bricht der Kurs womöglich wieder ein. Auch die Veröffentlichung nach Börsenschluss war wirklich ungewöhnlich...

Naja wie auch immer, ich möchte hier absolut nichts zerreden, ich lehne mich jetzt wieder zurück, schauen wir mal was in den nächsten 4 Wochen so alles passiert. Dann können wir dieses Vorgehen vielleicht auch besser einordnen.  

649 Postings, 681 Tage Lalle1895Immerhin

 
  
    
22.07.22 09:42
schrieb man ja von ca. ! 2 Wochen ;-) Das lässt wieder etwas Luft.

Ich hoffe auch auf ein Kurs stabilisieren, in der ganz guten Gewissheit, dass da was kommt Anfang August. Aber ich hab ja auch keine Ahnung.  

1103 Postings, 750 Tage The SailorMoin Moin

 
  
    
22.07.22 10:37
@Lalle und Zitruslimo
Das ist immer eine Sache der Betrachtung.
Was viele Leute aber noch lernen müssen ist:
Mann sollte niemals über die Meinung anderer lästern, wenn man sich selbst nicht an der Diskussion beteiligt -> Kontext Telegram...

Die Eine Glaskugel gibt es nicht...
Bei mir und Gueri ist eine halbes Glase Wasser, halt halb voll ;-)

Also, bleibt positiv und in Erwartung steigender Kurse.
Die Nachrichten sind bis jetzt ja alle postitiv, was sich nicht auf die Kurse ausgewirkt hat ;-)  

639 Postings, 1337 Tage GueriThe Sailor;

 
  
    
22.07.22 10:41
;-)
Schönes Wochenende an die See!
Sollten die Gläser Mal voll sein Treffen wir uns zum austrinken.
Schön zu sehen wie sich manche freuen.
Anlageberatung ;-) Risiko Chance bitte selbst entscheiden  

649 Postings, 681 Tage Lalle1895Kontext Telegram

 
  
    
22.07.22 10:44
Was viele Leute aber auch noch lernen müssen: Manchmal ist Schweigen Gold.  

639 Postings, 1337 Tage GueriLalle:

 
  
    
22.07.22 11:21
100 Prozent richtig!  

812 Postings, 736 Tage xyz_Twitter

 
  
    
22.07.22 11:39
Eigentlich ist der tweet doch nix großartiges, außer ne vorweggenommene Erklärung, wieso man die zuletzt (siehe PM 6.6.) schon auf Ende August verschobenen Ohio-State-Ergebnisse vermutlich wieder zeitlich nicht einhalten wird, da man ja dann erst mit der Meerscheinchen(!)-Studie so richtig beginnen kann. ;)

Keine Ahnung, was ihr hier großartig für August erwartet, aber bzgl. Ohio State wird es mMn nix spannendes geben.

Lasse mich da gerne überraschen, aber für mich klingt ca. zwei Wochen nach Mitte August und dann bis Monatsende Ergebnisse haben? Seh ich nicht.

Ist doch wieder der gleiche Quatsch wie letztes Jahr, als man einen Tierversuch durchführen wollte, der laut FDA gar nicht notwendig gewesen wäre.  Nun ist es irgendein Nebenprodukt, das vermutlich keine Auswirkung hat, aber man trotzdem Millipore nochmal neu machen lässt.

Argumente wieso nix kommt, können sie. Mehr ist der tweet für mich erstmal nicht.  

812 Postings, 736 Tage xyz_Telegram

 
  
    
22.07.22 11:39
Nicht nur Schweigen ist Gold, sondern vielleicht auch mal ein DE-EN-Translator ;)  

639 Postings, 1337 Tage GueriXyz_

 
  
    
22.07.22 12:19
everyone becomes their own blacksmith  

639 Postings, 1337 Tage GueriLink:

 
  
    
22.07.22 12:24
https://biovaxys.com/

Bitte selbst informieren und abwägen in wie weit so ein Investment für einen passt.  

812 Postings, 736 Tage xyz_@Gueri

 
  
    
22.07.22 12:41
Die Seite ist so aktuell, dass noch nicht mal Anthony Dutton (wir erinnern uns: April) im Board gelistet ist und die Investor Presentation trotz mehrfach nicht eingehaltener bzw. verschobener in dieser verkündeten Daten noch auf Stand von Dezember 2021 ist.

Wenn man danach geht, ist das vielleicht nicht die beste Info-Quelle.  

639 Postings, 1337 Tage GueriXyz_

 
  
    
22.07.22 12:45
inhaltlich Richtig - das ist die Grundlage für interessierte - Biovaxys überrascht trotzdem immer wieder - am Anfang wurde die Existenz in Frage gestellt ;-)
Wichtig ist zum Schluss die Ergebnis Lage.  

1103 Postings, 750 Tage The SailorManche Menschen können nur über andere lästern

 
  
    
22.07.22 12:58
"Wer zu viel lästert, hat selbst darunter zu leiden
Zum anderen gilt aber auch: Wer zu viel über andere herzieht, verliert Vertrauenswürdigkeit und macht sich unbeliebt.
Denn: Wir neigen dazu zu glauben, dass eine Person selbst die Eigenschaften besitzt, die sie einem anderen Menschen beim Lästern zuschreibt."

Naja... scheint was dran zu sein ;-)  

812 Postings, 736 Tage xyz_@The Sailor

 
  
    
22.07.22 13:09
Was genau ist hier jetzt die Lästerei? Oder wolltest Du nur mal wieder inhaltsleeres Zeug von Dir geben?  

1103 Postings, 750 Tage The SailorWunderbar

 
  
    
22.07.22 13:21
Es ist wie bei der Augsburger Puppenkiste, man kann Leute gezielt an Bändchen bewegen ;-)  

649 Postings, 681 Tage Lalle1895@ xyz_

 
  
    
22.07.22 13:35
Der Deutsche an sich bestellt doch im Urlaub auch gerne auf Deutsch im Restaurant ;-) Wir sind ja nicht irgendwer!  

649 Postings, 681 Tage Lalle1895DE-EN-Translator

 
  
    
22.07.22 13:38
Second hand embarrassment  

639 Postings, 1337 Tage GueriRealistische Einschätzung:

 
  
    
22.07.22 14:28
Es reicht!
Wie gut das man nicht mit jedem persönlich am Bier Tisch sitzen muss. Gott sei Dank bleiben mir solche Zeitgenossen erspart.
Xyz_ und Sailor mit euch würde ich mich sollte das gelingen auch im Biergarten gerne austauschen - Einladung folgt bei Erfolg ;-)  

812 Postings, 736 Tage xyz_@The Sailor

 
  
    
22.07.22 14:33
Du bist ein ebenso guter Puppenspieler wie bislang ein Situationseinschätzer. Und letzteres ist kein Kompliment, wie wir hier alle wissen sollten.

Und nun kannst Du gerne wieder zu Inhalt switchen. Oder Alternativ die spektakuläre News in zwei Wochen wieder abfeiern und verwundert sein, wieso andere das nicht so sensationell einsortieren.

Erwähnt zur Sicherheit aber sonst gerne nochmal die glänzenden Aussichten alle paar Wochen, wenn sich mal wieder nichts getan hat. Nicht, dass das noch jemand vergisst.

Aber ja, kann der beste Sommer unseres Lebens werden und so. Und wenn nicht dieser, dann der Winter. Oder der nächste.  Ist aber ja auch alles nur ganz subjektiv objektiv gemeint und keinerlei Pusherei. Wie immer.

Rewind. Repeat.  

812 Postings, 736 Tage xyz_@Gueri

 
  
    
22.07.22 14:36
Wenn wir auf dem Weg dahin die ganzen Tagträumereien weglassen. Die bringen halt - wie auch in den letzten Monaten schon - einfach nix. ;) Von Hoffnung und Glauben steigt der Kurs halt nicht.  

639 Postings, 1337 Tage GueriZurückspulen. Wiederholen.

 
  
    
22.07.22 14:40
bis der Durchbruch kommt - dann ist all das gerede hier vergessen.
Sollte es in die Hose gehen ist das gerede hier auch zu Ende.
Somit bleibt?
Abwarten und heute Mal Bier trinken ;-)  

812 Postings, 736 Tage xyz_Ergänzung zu heute Morgen

 
  
    
22.07.22 14:43
Was ich noch ergänzen wollte: Grundsätzlich finde ich den Move, dass man auch bei Tier-Tests auf Nummer sicher gehen will und Millipore erneut das Sars1-Protein (laut PN 6.6.) filtern will, sinnig und nachvollziehbar.

Hat halt leider nur im vorher schon angesprochenen Kontext ein Geschmäckle, weil es eben nicht zum ersten Mal ein "ähnliches" verzögern gab. Sowohl bzgl. der von BioV kommunizierten Nicht-Notwendigkeit, trotz der man es macht als auch den Verweis auf coronabedingte Verzögerung.

Daher ist meine Erwartungshaltung für den August halt auch bei null. Kredit verspielt und so. Zumal es ja auch wieder - wie man auch hier merkt - erstmal spektakulärer ankommt, als es am Ende ist.

Diese "in zwei Wochen"-News ist halt letztlich kalter Kaffee vom 6.6.
 

639 Postings, 1337 Tage GueriAuch

 
  
    
22.07.22 14:46
das müssen die Jungs von Biovaxys noch lernen Zeitplanung einzuhalten - ist aber eher eine deutsche Tugend.
Sollte das Portfolio gelingen ist auch das "Wurscht"  

Seite: Zurück 1 | ... | 110 | 111 |
| 113 | 114 | ... | 121  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben