Dyesol LTD, es geht weiter !

Seite 504 von 510
neuester Beitrag: 25.04.21 02:20
eröffnet am: 21.08.06 18:03 von: Boersenharry Anzahl Beiträge: 12743
neuester Beitrag: 25.04.21 02:20 von: Gabrielexqpja Leser gesamt: 2135477
davon Heute: 120
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 502 | 503 |
| 505 | 506 | ... | 510  Weiter  

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMAurora März 2017

 
  
    
02.05.17 19:16

Im Februar erhielt Dyesol im Rahmen des Programms ?Cooperative Research Centre Projects? (CRC-P), das vom australischen Bundesministerium für Industrie, Innova-tion und Wissenschaft verwaltet wird, eine Förderung in Höhe von 2,5 Mio. AUD. Diese Beihilfe subventioniert ein 18-monatiges Projekt, das der Entwicklung qualitativ hochwertiger ?großflächiger, photovol-taischer Perowskit-Materialbeschichtungen auf Glassubstraten? dient und einen kritischer Beitrag zu den ?Major Area Demonstration (MAD)?-Prototypen und der darauf folgenden Pilotfabrikation leistet. Diese beiden Aktivitäten sind unabdingbare Voraussetzungen, bevor wir uns voll der Massenfertigung photovoltaischer Module aus Perowskit-Solarzellen widmen können.
Dyesol fungiert dabei als Projektleiter, während die anderen Teilnehmer CSR Building Products (Viridianglas) und die CSIRO sind. Die CSIRO besitzt beträchtliche Kompetenzen in Bezug auf Fertigungsver-fahren und die Charakterisierung und das Testen von Photovoltaik. Das ?leitfähig bes-chichtete? Viridianglas ist unser bevorzugtes Substrat und CSR bringt erhebliche Erfahrung in der Glasbeschichtungstech-nologie und mit dem australischen Glas-markt in das Projekt ein. Wir halten unser Projektteam für das beste, das in Australien verfügbar ist. Es wird uns dabei unter-stützen, unserem Ziel der kommerziellen Nutzbarmachung von photovoltaischer PSC-Technologie auf Glassubstraten näherzu-kommen.
Die CRC-P-Subventionsvereinbarung wurde am 24. März offiziell unterzeichnet und das Datum für den Projektbeginn ist der 1. April. Zu den ersten Projektschritten gehört der Abschluss eines ?Teilnehmervertrags?, der eine der Auflagen der Subventionsver-einbarung ist, sowie die Wahl eines Standortes für die Durchführung des Pro-jekts.
Diese CRC-P-Förderung wird Dyesol helfen, bei der kommerziellen Vermarktung der PSC-Technologie auch weiterhin ganz vorne zu stehen, und wir bedanken uns für die finanzielle Förderung, die vom australis-chem Bund mithilfe des Ministeriums für Industrie, Innovation und Wissenschaft gewährt wurde.

 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesEs reicht nicht!

 
  
    
02.05.17 19:28

Es wird wohl vergessen, was zum Türkei-Projekt gesagt wurde.

Der Aufbau einer Produktion kosten im Minimum 20 M$ surprise 

In Deinem Alter besimmt schon wieder vergessen, Du alter Seebär tongue out

 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMLöschung

 
  
    
1
02.05.17 19:34

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.17 10:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMLöschung

 
  
    
02.05.17 19:39

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.17 10:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMLach mal,

 
  
    
02.05.17 19:42

1100 Postings, 8410 Tage PebblesWie süß :-)

 
  
    
03.05.17 06:31

Man sieht, dass Jack Russell Hunde sehr intelligent sind. Er hat Dir gut zugeschaut und kann es gut nachmachen.tongue out

Tja. wenn einem die Argumente ausgehen und man schon 2 mal (mindestens) daneben lag --- dann muss Du halt mal ausweichen auf dass was Du am besten kannst --- nonsence bringen  cool?

 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesEs ist noch gar nicht so lange her ...

 
  
    
03.05.17 08:05

Auszug aus dem Dyesol-Newsletter vom 29.07.2014

If so, is this prototype suitable for mass production? Is it easily adaptable to integrate new efficiencies reached in R&D?
The prototype designs and material sets are being developed to be easily integrated into a mass production line.

Our Plans include the introduction of next generation technology out to 2022 and beyond.

--------------------------------------------------
?Mit anderen Worten: Bis dahin sind noch mindestens 18 Quartale zu finanzieren. Bei aktuellen 3 M$/Quartal sind das mindestens 54 .000.000 $ kiss  (ohne Aufbau Produktion !!!) WOW

Siehe auch: Punkt 8 --- Frequently asked questions

http://www.dyesol.com/posts/cat/corporate-news/post/enewsletter-July-2014/?___SID=U


 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMSorry Pepp,

 
  
    
03.05.17 08:30
da du  die Berichte aus den Aurora-Ausgaben schon nicht verstehst, habe ich  meine Beiträge auf ein für dich taugliches Nonsens-Niveau runtergebrochen.

Und wer, wann, und wie an der DSC und der OPV geforscht hat, hast du auch nie verstanden.
DSC war Dyesol und an der OPV hat sich  Konarka, BASF, Heliatek, Siemens, Schott usw.  die Zähne ausgebissen. Ist halt Forschung mit der du ein Problem hast. Ich finde es gut, wenn eine Firma flexibel und offen für bessere Materialien bleibt. Konarka, BASF, Heliatek, Siemens, Schott usw. hat dies nicht erkannt. Schau mal wer alles vom Markt verschwunden ist.
Du hast ein persönliches Problem mit Dyesol, und erklärst  diese Firma  gefühlte 120 Jahre  für tot. Dyesol geht wie auf Schienen ihren weg.
Pepp du liegst mit deiner alten verkrusteten Meinung seit Beginn dieses threats daneben.


 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMDie Welt ist eine

 
  
    
03.05.17 08:37
Scheibe und die Zeit für Dyesol steht seit 2014 still.

Peppis Fund und Beitrag zu Dyesol. Frisch aus der Altpapiertonne. Man bist du peinlich.
Auszug aus dem Dyesol-Newsletter vom 29.07.2014  

Für so einen Schwachsinn werde ich keine Zeit mehr opfern. Bleib in deiner Altpapiertonne.
 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesEs ist echt eine hohe Intelligenz notwendig ...

 
  
    
03.05.17 08:39

... um den Satz zu verstehen:

Our Plans include the introduction of next generation technology out to 2022 and beyond


Und man kann auch auf Schienen auf das Abstellgleis fahren laugthing
--------------------------------------------------
?Und wer liegt nicht erst seit dem 21.05.2012 daneben:

Orginalton Moby: "die Kommerzialisiereng bei TATA, Pilkington, Permasteelisa, ERG Renew und Timo in greifbarer Nähe"

 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesJa Moby, Augen zu und warten ...

 
  
    
03.05.17 08:41
2022 ist doch bald.

Und solange wird Geld benötigt --- ich vermute mehr als 50.000.000 $!!!  

1100 Postings, 8410 Tage PebblesAuszug aus dem Dyesol-Newsletter vom 29.07.2014

 
  
    
03.05.17 09:41

Das interessante an der Frage 8 in der FAQ-Session war die Unterscheidung von Produktion und Massenproduktion:

If so, is this prototype suitable for mass production? Is it easily adaptable to integrate new efficiencies reached in R&D?
The prototype designs and material sets are being developed to be easily integrated into a mass production line. Our Plans include the introduction of next generation technology out to 2022 and beyond.
--------------------------------------------------
?Das war noch zu Zeiten der DSC-Technologie. Mittlerweile ist man ja zum Glück umgestiegen auf die PSC-Technologie. Und ein Umstieg neötigt auch Zeit, wie immer bei einem Technologiewechsel. Es wäre merkwürdig, könnte man nun früher in die Massenproduktion gehen. wo doch immer noch mehrere technische Probleme gelöst werden müssen.

Sieht man sich die aktuellen Folien an so wird als Beginn der Produktion das Jahr 2018 angegeben. Sicher ganz bewußt wird darauf verzichtet, den Beginn der Massenproduktion darzustellen. Ich halte aus heutiger Sicht 2022 für nicht unwahrscheinlich.

 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMWas ist ein Businessplan.

 
  
    
03.05.17 09:55

Es ist schon eine sehr hohe Intelligenz von Nöten den Sinn und die Zusammenhange eines Businessplans zu verstehen. (Das mag für dich zutreffen, nicht für mich.) Zu der Planung bis 2022  und darüber hinaus hatte RC in einer Telefonkonferenz bezüglich neuer Partner und Aufbau von Produktionsstätten einiges gesagt.
Mit diesem Termin war (und das solltest du wissen) nie der Produktionsbeginn gemeint. Das möchte der  professionelle Basher aber nicht hören.

Alles über einen Produktionsbeginn und Testfortschritte findet man in den Ausgaben Aurora und den professional publications.

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund weg.

 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesSo ist es!

 
  
    
03.05.17 10:17
Der Termin 2022 ist NICHT der Produktionsbeginn, sondern dann startet die MASSENPRODUKTION. Und erst dann werden relevante Umsätze getätigt und dann in den kommenden Jahren langsam mal Gewinne.

Wenn Dyesol bis dahin durchsteht.--- Und ob dann die Altaktionäre daran partizipieren? Bei den noch benötigten Geldern? Ich glaube kaum!  

170 Postings, 2485 Tage perle001971Web-Konferenz

 
  
    
03.05.17 10:31
Hat jemand was von der Web-Konferenz  mit bekommen ?
 

1100 Postings, 8410 Tage PebblesDa hört wohl kaum noch jemand zu.

 
  
    
03.05.17 11:50
Nachdem es nun schon mehrmals technische Probleme gab und auch i. d. R. nichts, was nicht schon bekannt ist, berichtet wird --- ersparen es sich wohl die meisten so früh aufzustehen.  

1100 Postings, 8410 Tage PebblesMoby in #12590

 
  
    
03.05.17 11:58

Moby: "Es ist schon eine sehr hohe Intelligenz von Nöten den Sinn und die Zusammenhange eines Businessplans zu verstehen. (Das mag für dich zutreffen, nicht für mich.)!"

Na sowas --- so (ungewollt) ehrlich  cool

Dabei halte ich Dich für durchaus intelligent. Leider erwiderst Du kritische Kommentare meist nicht mit Argumenten sondern mit emotionsgeladenen Nonsence. Aber sonst bist Du schon ganz OK kiss

 

1585 Postings, 4237 Tage granddadlustig..

 
  
    
03.05.17 13:09
lustig ists schon, wenn man mal hier blättert und die Kommentare von Moby der letzten Jahre liest...
naja, Spaß an der Börse schadet auch nicht  

5127 Postings, 6861 Tage Steff23granddad

 
  
    
1
04.05.17 13:13
das mit den Prototypen habe ich dir schon x-mal erklärt. es gibt eben unterschiede zwischen labor-, funktionellen und produktionsprototypen. ich habe schon damals immer von funktionellen prototypen gesprochen die aus x verschiedenen materialsettings ausgesucht wurden um schlussendlich daraus dann das richtige setting auszusuchen für das MAD Projekt (also den Prototypen für die Produktion). aber du wirst das nie kapieren.

was hat eigentlich Urin mit seiner komischen Meldung über Csiro. csiro arbeitet mit x verschiedenen Firmen an x Forschungsprojekten (Auftragsforschung) das hat nichts mit dyesol zu tun...  

1585 Postings, 4237 Tage granddadach steff...

 
  
    
04.05.17 13:25
Du definierst "Prototyp" halt so, wie es Dir passt..
Entscheidend ist aber nicht Deine Definition, sondern  die von Caldwell.
Und der hatte auf meine Anfrage hin die Existenz von Prototypen definitiv verneint.
Und: wann korrigierst Du deine-ebenso falsche-Aussage -über eine  Zusammenarbeit :
Du hast ja die Existenz von "Dyesol-Sollianec-Panasonic-Perovskit-Module" (Dein post 12538)
erwähnt.
Aber eine  Zusammenarbeit mit Panasonic hatte Caldwell (für Gegenwart und Zukunft)verneint.
Wie gesagt-Phantasie und Wunschdenken ist das eine. Wirklichkeit das andere.
Aber beides gibt es an der Börse. q.e.d.  

1100 Postings, 8410 Tage PebblesURIN heißt aber URFIN :-)))

 
  
    
04.05.17 13:44

Steff: "was hat eigentlich Urin mit seiner komischen Meldung über Csiro. csiro arbeitet mit x verschiedenen Firmen an x Forschungsprojekten (Auftragsforschung) das hat nichts mit dyesol zu tun.."?

Nichts. Aber wen es doch sonst keine Meldung gibt, dann klingt es doch im Thread von Dyesol einfach GUT, gell.

 

5127 Postings, 6861 Tage Steff23pebbles

 
  
    
1
04.05.17 13:57
es gibt und gab genug Meldungen. Crc-P grant ist nicht unwesentlich. Solliance Fortschritte sind toll und die Gespräche für eine größere staatliche Förderung zum Aufbau einer Produktion ist immerhin besser als eine weitere KE. für mich hört sich das so an als ob eine weiter KE erst bei Produktionsstart angedacht ist (irgendwann 2018) Und Tasnee will sicher auch langfristig eine Rolle spielen...

bis Oktober sollten sie mit dem Geld auskommen. pebbles du hast schon letztes und vorletztes jahr ständig prophezeit das ihnen das Geld ausgehen wird... an die tasnee Investments hast du auch nie geglaubt...

also eines muss man RC lassen, Geld auftreiben kann er...  

5127 Postings, 6861 Tage Steff23granddad

 
  
    
1
04.05.17 14:09
lies nach und schau auf die Homepage von Solliance.

http://powertechresearch.com/...es-reach-commercialization-milestone/

ja das Projekt läuft mit Panasonic und einem Partner innerhalb von Solliance gemeinsam. Dass das keine fertigen Module aus der Massenproduktion sind ist logisch und wenn man lesen kann auch klar nachvollziehbar!  

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMHallo Moderator lth,

 
  
    
04.05.17 14:48
hier alles zum Thema Regelverstoß unklar.

Drittes Quartal Bilanzjahr 2017 Quarterly Report & Appendix 4C GER.
http://www.dyesol.com/media/wysiwyg/Documents/german-news/DY?

AURORA März 2017 GER.
http://www.dyesol.com/media/wysiwyg/Documents/german-news/Tr?

THIRD QUARTER FY 2017 Slide EN
http://www.dyesol.com/media/wysiwyg/Documents/investor-prese?

Quarterly Web-conference Q3 FY2017
http://www.dyesol.com/posts/cat/corporate-news/post/Quarterl?

Fragen März 2017
http://www.dyesol.com/posts/cat/corporate-news/post/March_Qa?

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund weg

 

955 Postings, 6059 Tage MobydickDOIMUnd bitte Löschen Sie mein

 
  
    
2
04.05.17 14:50
Nutzerkonto. Danke

Keine Lust mehr auf Kindergarten und Co.

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund weg.  

Seite: Zurück 1 | ... | 502 | 503 |
| 505 | 506 | ... | 510  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben