BP Group

Seite 714 von 732
neuester Beitrag: 06.12.21 19:44
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 18294
neuester Beitrag: 06.12.21 19:44 von: Waldemar C. Leser gesamt: 3286944
davon Heute: 2906
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 712 | 713 |
| 715 | 716 | ... | 732  Weiter  

23 Postings, 325 Tage MeinekohleDenkt

 
  
    
3
22.10.21 23:08
ich verkaufe hier nichts....im Gegenteil...Sparplan angelegt...Divi werden in Aktien umgewandelt.....Öl wird auch weiterhin überall benötigt...meiner Meinung nach wird es weiter aufwärts gehen  

1386 Postings, 2804 Tage OGfoxDie Öl-Menge ist gar nicht so entscheidend

 
  
    
2
23.10.21 14:41
Angola z.B. hat sich vor einigen Wochen geäußert, dass es für das Land keinen Sinn macht die Fördermenge zu erhöhen.

Hintergrund ist, dass das Land keine Möglichkeit hat die höhere Menge zu den Abnehmern zu bekommen. Sobald die Lieferketten wieder richtig laufen dürfte auch der Ölpreis leicht zurückkommen. Trotzdem schätze ich dass der Ölpreis für einige Zeit oberhalb von 75 $ bleiben wird.

Für die Ölwerte dürfte es aber so oder so ordentliche Gewinne bedeuten.  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaESG neu

 
  
    
1
23.10.21 14:50
https://www.eni.com/en-IT/media/press-release/...ocial-and-governance

Eni wurde in den offiziellen ESG Index Italiens aufgenommen - damit meine ich dürfen auch die grossen wieder ohne ESG Bedenken zugreifen!

Findet ihr ähnliche Mitteilungen zu BP, total Shell usw?
Könnte Wind unter die Flügel bringen.  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaEU will Gasreserven erhöhen

 
  
    
23.10.21 19:26

3104 Postings, 780 Tage RonsommaChina

 
  
    
1
24.10.21 17:54
China: Energy security priority in carbon reduction
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56589959

Klare Aussage: mindestens bis 2030 erhöht (!) sich der Bedarf an fossilen Energieträgern und dann schaun wir mal. Und da Indien noch verhaltener ist und Rest APA / Afrika, Südamerika gleichermaßen....  

122 Postings, 471 Tage SwenerBP

 
  
    
1
25.10.21 06:52
bei den Ölkonzernen wird Q3 sehr sehr gute Zahlen liefern.
BP und Shell bringen ja in ein paar Tagen ihre Zahlen.

Aber Q4 wird nochmal viel besser.
Deshalb denke ich, das nach den Q4 Zahlen die Dividende bei beiden nochmal steigen wird.
Sollte das so sein, wird auch der Kurs anziehen.

Ich kann nirgends mehr nachkaufen.
In meinem Depot ist ÖL schon ein großer Brocken.
BP, Shell, Gazprom, Exxon, Chevron, Valero....

 

62 Postings, 614 Tage shine_the_lightGuten Morgen, BP Jünger

 
  
    
1
25.10.21 08:04
Nun, der ein oder andere ist ja noch dabei. Bravo! Die einst nur negativ Priester scheinen ausgeschieden zu sein und haben wohl kurzfristig Gewinne realisiert. Spannend wird es sicher erst später... ;-)
Q3 und vor allem Q4 sollten hier die entscheidenen Weichen stellen.

Wie vor ein paar Monaten geschrieben gehe ich von kurzfristig 100 bis sogar 120 bei den Ölpreisen aus. Die Lage ist einfach zu brisant, dass es nicht doch noch durch die Decke gehen kann.

Meine Ziele bei BP bis 2025 sehe ich weiter bei über 8,xx bis im besten Szenario bis 10 EUR. Ja, hoch, aber durchaus realistisch... Man möge mich nicht für verrückt halten, aber es gibt auch Übertreibungen am Ölmarkt, wie auch die einst gesehenen Negativpreose beim Öl, oder eben auch die Ölpreisschocks über 100.
Untermauert von vielen Faktoren (schon oft genug gepostet!) wird der ein oder andere Big Player mit an Bord sein.

Für 2022 sehe ich Ölwerte als die Gewinner! während die hochgelobten Techs an Federn lassen...  (weil eben viel zu fett aufgebläht = durch die vielen Neueinsteiger und Lemminge!)

Schätzung BP bis Ultimo 2021?

Ziel 1 bei mir: >5,5  

374 Postings, 314 Tage Waldemar Cierpinsk.Monday!

 
  
    
25.10.21 08:42
We love Monday!

Reconquista BP !

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaUnd wenn nicht Q3

 
  
    
25.10.21 23:56
Dann Q4 da lag Öl bisher nochmals 10-20 höher 😉  

62 Postings, 614 Tage shine_the_lightRon, Q4 ;-)

 
  
    
26.10.21 08:27
Das 2021 Jahr wird jedenfalls insgesamt so einiges Umdenken bewirken. :-)

Weiter moderat die Dividende erhöhen... ARP mit flüssigen Mitteln... und schön die Schulden abbauen.
Schonende Veräusserung von Aktien über die Jahre (wo BP dann weit über 5-6 EUR steht) und schon sind die Deep Water Schulden/Umstrukturierung auf ein gesundes Maß geschrumpft.
Wer lässt dann die schmutzige "Ölbude" liegen? Richtig=keiner!

Die drei G´s immer im Hinterkopf! Geld-Geduld und Glück!
Wer jedoch 1+1 zusammen zählt, der kennt die Richtung... ;-)

>4,3 heute Schlußkurs? ;-)  

403 Postings, 1590 Tage PhoenixxGoldBP

 
  
    
2
26.10.21 10:00
Moin Jungs


Na Ronni, was sagste jetzt?.....

https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...-For-Years-To-Come.html


Hab mal was vor dir entdeckt bzw. gepostet, hehe  

3104 Postings, 780 Tage Ronsomma:)

 
  
    
26.10.21 19:06
Danke!  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaAPI

 
  
    
2
26.10.21 22:54
API: US-Ölvorräte steigen um 2,3 Mio. Barrel ABER (!)
Die Rohölvorräte in den Vereinigten Staaten stiegen in der Woche bis zum 22. Oktober um 2,3 Millionen Barrel und übertrafen damit die Prognosen der Analysten. Dies geht aus privaten Daten des American Petroleum Institute (API) hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Die Ölreserven in Cushing, Oklahoma, sind in diesem Zeitraum um 3,7 Millionen Barrel gesunken (!).

Die Benzinvorräte in den USA sollen in der gleichen Woche um 530.000 Barrel zugenommen haben, während die Destillatreserven des Landes um 986.000 Barrel zugenommen haben.

Nach den Berichten stieg der Preis für West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember um 0,79 % und lag bei $84,45 pro Barrel. Brent zur Lieferung im Januar stieg um 0,35 % und notierte bei $85,48 pro Barrel (Stand: 4:44 pm ET).

Cushing dürfte nicht mehr soooo gefüllt sein.... Quelle Baha  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaDünger wird global knapp

 
  
    
3
26.10.21 23:32
https://www.agrarheute.com/markt/duengemittel/...-bauern-hilfe-586706
Laut Artikel haben Staaten wie China wohl schon exportverbote verhängt und europäische Hersteller die Produktion fast eingestellt (?)

Wem nicht bekannt Erdgas spielt in der Herstellung wohl eine wichtige Rolle....  und wenn in Q1/2 kein Dünger da ist, wird das Jahr 2022 sch... gerade für ärmere Länder...
 

3104 Postings, 780 Tage RonsommaCushing

 
  
    
2
26.10.21 23:57
In den USA wurde berichtet, dass die Öl-Vorräte im US-Zentrallager in Cushing in den letzten Wochen abgenommen haben und bald die kritische Grenze von 20 Mio. Barrel erreichen könnten. Im Moment haben wir weiterhin eine angespannte Lage am Ölmarkt. Auch die Preise für Diesel und Benzin sind für die Verbraucher in den letzten Tagen teurer geworden.
https://heizoel.totalenergies.de/heizoelpreise/...agerbestand-251021/

Mir ist die letzten Wochen aufgefallen, dass wir zwar moderate Zuwächse im API hatten - wenn man aber die Meldungen ganz gelesen hat viel auf das die USA zwar mehr importieren Ihr eigenes WTI Lager Cushing fast immer höhere Defizite hatte...

Die Lage scheint kritisch... Und was die USA importieren fehlt auf dem Weltmarkt: daher steigt nicht nur brent sondern auch WTI weiter...

Crunch voraus?  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaHunger in 2022?

 
  
    
1
27.10.21 00:40


Und auch wenn man medial den Klimawandel möglicherweise propagiert - es fehlte Erdgas für die Dünger Produktion...  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaEiablage + 4,3

 
  
    
1
27.10.21 17:40
https://oilprice.com/Energy/Crude-Oil/...-On-The-Oil-Price-Rally.html

Demnach stieg der Import seit letzter Woche erneut um 0,6 Tag - womit der build erklärbar ist.

Leider habe ich nix zu Cushing bis dato gefunden...  

403 Postings, 1590 Tage PhoenixxGoldBP

 
  
    
27.10.21 18:06
Auch nichts gefunden.

Ölpreis sehr volatil  schmiert gerade ab.

Was ist bei Shell los?  

403 Postings, 1590 Tage PhoenixxGoldNur Info

 
  
    
1
27.10.21 18:13
Betrifft Shell..


Laut Informationen des Wall Street Journals hat Third Point einen "großen" Anteil an Shell erworben und drängt das Unternehmen zu einer Aufspaltung. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaPhoenix

 
  
    
1
27.10.21 18:40
Major investor calls on Shell to split into 2 firms - report
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56615430

Phoenix, das sieht schwierig aus - eni hat einen solchen Split bereits für April angekündigt.

Scheint wohl es wird so gewünscht um dem ESG Gott zu huldigen... Mal sehen was morgen zu den Zahlen passiert.

Bei Exxon passiert angeblich das Gegenteil - das Gros der Investoren soll darauf pochen, dass sich Exxon von regenerativen fernhält?  

403 Postings, 1590 Tage PhoenixxGold@RONSOMMA

 
  
    
27.10.21 18:56
THX Ronni..

Für die vielen Infos, du hältst das hier Top am laufen.

Gruß in die Runde und schönen abend noch Jungs


Papa muss zur Nachtschicht :(

 

403 Postings, 1590 Tage PhoenixxGold@RONSOMMA

 
  
    
27.10.21 18:58
Ja mal schauen was morgen geht, bin schon sehr gespannt.  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaCushing -3,9 !

 
  
    
1
27.10.21 19:08
https://www.reuters.com/world/us/...shing-hub-plunges-eia-2021-10-27/

Alsö: in Wahrheit importieren die USA mehr und mehr... Und was sie importieren, fehlt China und Co....

Ich bleib bullish.

Übrigens: Googled mal Stadtwerke Gaspreis - scheinbar erhöht de facto jedes Stadtwerk zum Januar die Preise um 10-20%...
Die Leute wissen es nur noch nicht...  

3104 Postings, 780 Tage RonsommaErdgas auf höchstem Stand seit

 
  
    
27.10.21 19:35
2010....

Crunch ist da - gleichzeitig kündigt Putin an die EU stärker zu beliefern.
Putin tells Gazprom to raise Europe's gas supply
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56615761  

1142 Postings, 401 Tage Shellowhat a day

 
  
    
27.10.21 20:01
bin vorhin (gg mittag) vor den shell zahlen mit nem 2023 call all in gegangen und bums am vorabend schon 5k realisiert?

geilo  

Seite: Zurück 1 | ... | 712 | 713 |
| 715 | 716 | ... | 732  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben