Gehen, wenn die Party am Schönsten ist

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.07 15:49
eröffnet am: 08.05.07 15:49 von: Lucky Trade. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.05.07 15:49 von: Lucky Trade. Leser gesamt: 616
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

28 Postings, 5743 Tage Lucky TraderGehen, wenn die Party am Schönsten ist

 
  
    
4
08.05.07 15:49
Mein rechtes Ei und mein linker Zeh sagen mir, dass etwas in der Luft liegt.
Ich sehe und lese sehr viel Optimismus. Viele Kleinzocker suchen ihr Glück in Pennystocks und ich werde zugemüllt mit kostenlosen Börsentips.

Ich denke, es ist Zeit, seinen Cash Anteil zu erhöhen und demnächst Buttom Fishing zu betreiben. Ich wollte nicht von blutigen Stücken reden, denn so schlimm muss es nicht unbedingt kommen, kann aber. Ich habe jedenfalls meine Cash Quote auf 70% hochgefahren und werde auch noch die ein oder andere Position liquidieren, obwohl es jetzt eigentlich nur noch Qualitätsaktien sind. Aber warum soll ich diese nicht 10-20% tiefer wieder aufsammeln.???
Auch eine Anfangsposition Puts habe ich auf den S+P,Nasdaq, Dax, Tec-Dax gekauft, den ich in den nächsten Tagen noch aufstocken werde.
Ich will nicht auf Panik machen, aber wenn ich das Gefühl habe mit einer geringen Aktienquote, einen hohen Cash Anteil und ein paar Puts besser zu schlafen, warum sollte ich es dann nicht auch tun.
Ich wollte dies nur mal als Gedankenanregung in den Raum stellen.
Denn es gibt immer wieder Gelegenheiten an der Börse, und das Warten ist manchmal schlimmer als alles andere. Aber man kommt immer wieder rein. Und erst müssen ein paar Unverbesserliche rausgekegelt werden, damit eine neue Runde eingeläutet werden kann.
Ciao
Lucky Trader  

   Antwort einfügen - nach oben