UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Das Unternehmen ONEOK: Lohnt ein Einstieg?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.01.21 21:29
eröffnet am: 15.06.20 20:01 von: Stanglwirt Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 25.01.21 21:29 von: marathonläuf. Leser gesamt: 3267
davon Heute: 23
bewertet mit 2 Sternen

642 Postings, 5472 Tage StanglwirtDas Unternehmen ONEOK: Lohnt ein Einstieg?

 
  
    
2
15.06.20 20:01
Oneok ist einer der größten Erdgas-Lieferanten in den USA. Zum Hauptgeschäft des Unternehmens gehört insbesondere die Vermarktung von Erdgas innerhalb der Vereinigten Staaten. Als aktiver Teilhaber an Oneok Partners, einer der führenden Sammel-, Aufbereitungs-, Lagerungs- und Transport-Spezialisten von Erdgas, bedient der Konzern über zwei Millionen Kunden in Oklahoma, Kansas und Texas. Dem Unternehmen gehört eine der führenden NGL (natural gas liquids) Systeme, welches die NGL Vorkommen im Zentrum des Kontinents und der Rocky Mountain Region mit den zentralen Märkten verbindet. Das Angebot umfasst dabei Energiesicherheit und damit einhergehende Dienstleistungen.
Zuletzt hat Oneok einen Jahresüberschuss von 1,28 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 10,2 Mrd. US-Dollar umgesetzt.
Der Anteilsschein von Oneok hatte am 20. Februar 2020 mit einem Kurs von 78,47 US-Dollar die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 18. März 2020. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 12,16 US-Dollar wert. Mittlerweile konnte der Anteilsschein einen ordentlichen Rebound hinlegen und erscheint - gemessen an dem Kurs vom 20.02.2020 - noch immer sehr günstig. Dazu kommt noch die in Aussicht gestellte Dividende, die momentan bei rd. 10% liegt.
(Infos entnommen aus Ariva und Finanzen.net)

Das war nur eine Information über das Unternehmen.
Seht euch diese Aktie einmal an und beurteilt selbst Risiko und Chancen.

 

10 Postings, 234 Tage WurglerOneok

 
  
    
15.06.20 21:44
Denke die 10% Dividende wird noch auf 7 oder 6 gekürzt, aufgrund des Potenzials zur Kurssteigerung auf ATH ist das aber in Ordnung.

 

354 Postings, 1049 Tage ArturoBighi

 
  
    
09.07.20 13:36
Habe mir was ins depot gelegt, denke 24 Euro ist echt günstig...  

11 Postings, 201 Tage Lester0815@ Arturo

 
  
    
09.07.20 23:16
Ich hatte mir bei 29 welche ins Depot gelegt.
Leider fallend sie seit Montag ohne große Gegenwehr.
Von den täglich gehandelten Aktien sind immer so 10 bis 15 % Leerverkäufe.
Einige Investoren scheinen sich ziemlich sicher zu sein, dass der Kurs fällt.
Es ist nur die Frage wie tief er noch fällt.
Die Dividenden werden wohl zum Teil durch Kredite bezahlt.
Das scheint auf das Gemüt der Anleger zu drücken.
Am 28.7 kommen die Zahlen für das zweite Quartal.

Gruß, Lester  

354 Postings, 1049 Tage ArturoBighier

 
  
    
20.08.20 14:04
Denke ich ist nur etwas Geduld gefragt, die kommen aufjedenfall noch...  

2519 Postings, 4072 Tage ElCondorDas Teil hat's mal richtig zerbröselt,

 
  
    
09.10.20 13:16
trotz Corona und ÖL Desaster nicht nachvollziehbar, nicht in diesem Ausmaß.
Kleine Posi ins Depot gelegt, erstmal die 30 $  überwinden, dann mal weiter sehen wie es sich entwickelt.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

642 Postings, 5472 Tage StanglwirtGeduld ist gefragt

 
  
    
1
30.10.20 17:47
Es dauert und Oneok befindet sich in einer Seitwärtsrange. Zum Glück wurde an der Dividende noch nicht herumgeschraubt und so stehen wir momentan bei rd. 12% Divi.  Heute wurden wieder 0,80 EUR pro Aktie aufs Konto überwiesen. Das ist doch ein Trostpflaster. Ich denke, die Aktie wird auch wieder steigen; im Vertrauen darauf habe ich mir nochmal eine kleine Posi am Anfang des Monats gegönnt und damit meinen Einstiegskurs verbilligt.
 

642 Postings, 5472 Tage StanglwirtNachsatz...

 
  
    
2
30.10.20 18:06
Ich muss mich korrigieren: Die heute fällige Dividende von 0,80 EUR wird lt. "Termine 2020" erst am 13.11.20 ausgezahlt werden. Sorry.  

34 Postings, 813 Tage carefreegute Dividende

 
  
    
25.11.20 15:03
auf alle Fälle  

279 Postings, 719 Tage QwerleserDividende

 
  
    
22.01.21 12:37
Dividende bleibt stabil bei 0,935 US $.  

11 Postings, 201 Tage Lester0815Dividende

 
  
    
24.01.21 13:00
Hallo zusammen,

die Dividende scheint stabil bei 0,935 $ zu bleiben.
https://ir.oneok.com/stock-information/dividend-history
Am 02.12.21 sollte sie auf dem Konto sein.
Bei einem Kurs von 42,84 $ macht es eine Dividendenrendite von 8,73 % pro Jahr aus.

Das ist schon sehr ordentlich.

ich sehe nur die Gefahr, dass für die Zahlung der Dividenden Schulden gemacht werden könnten.

Zumindest haben sie laut yahoo finance einen negativen Cashflow von -1.309.952 000 $
Quelle:
https://de.finance.yahoo.com/quote/OKE/cash-flow?p=OKE

Wie sieht ihr das ganze?  

596 Postings, 5951 Tage marathonläuferLester

 
  
    
25.01.21 21:29
vielleicht solltest du in einen deutschen Forum auch das deutsche Datum schreiben ?
2.12.2012 bedeutet für viele 2 Dezember 2021,du meinst doch bestimmt eher 12 Februar?  

   Antwort einfügen - nach oben