UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.490 -3,6%  Nasdaq 11.928 -5,1%  Gold 1.816 0,0%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0465 -0,8%  Öl 109,0 -3,4% 

Gazprom 903276

Seite 3030 von 3610
neuester Beitrag: 18.05.22 22:05
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 90239
neuester Beitrag: 18.05.22 22:05 von: pennystockfi. Leser gesamt: 20850574
davon Heute: 28878
bewertet mit 133 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3028 | 3029 |
| 3031 | 3032 | ... | 3610  Weiter  

4343 Postings, 704 Tage SousSherpaGaslager - Flasche leer

 
  
    
18.01.22 15:17
https://transparency.entsog.eu/#/map
Das Gas wird knapp: Die Gasspeicher sind so leer, dass die Bundesregierung bereits für bestimmte Regionen teuer nachkaufen muss.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/...ps%3A%2F%2Ft.co%2F  

4343 Postings, 704 Tage SousSherpaHabeck will LNG-Terminal Unterstützung finanzieren

 
  
    
2
18.01.22 15:19
Habeck stellt LNG-Terminal Unterstützung in Aussicht: Die Bundesregierung dürfte den Bau des LNG-Terminals in Brunsbüttel unterstützen, wenn sich keine ausreichende private Finanzierung findet, sagte Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck am Dienstag.
https://www.montelnews.com/de/news/1293597/...ntersttzung-in-aussicht

Die Frage, weshalb sich keine ausreichende private Finanzierung findet, stellt sich einem Umweltminister natürlich überhaupt nicht.  

8179 Postings, 1538 Tage STElNHOFFWarte noch 10 Minuten

 
  
    
18.01.22 15:20
Was die Amis mit Putin machen.....  

365 Postings, 1118 Tage Schnorchelhorcher

 
  
    
1
18.01.22 15:20
Die Sache ist mir zu heiß. Bin komplett raus mit 70 Prozent Gewinn.    

8179 Postings, 1538 Tage STElNHOFFLeute

 
  
    
1
18.01.22 15:24
Stellt euch schon mal Windraeder in den Garten......  

4343 Postings, 704 Tage SousSherpaRepsol verkauft an Gazprom

 
  
    
18.01.22 15:28
Repsol to exit Russia with asset sale to Gazprom. Repsol agrees to sell its interest in two remaining Russian assets to Gazprom Neft, marking an end of the Spanish company's operations in Russia where it was present since 2010.
https://seekingalpha.com/news/...it-russia-with-asset-sale-to-gazprom  

4343 Postings, 704 Tage SousSherpaS&P Global Platts Analytics: Gaslieferungen

 
  
    
18.01.22 15:32
Over half of Russian natural gas supply to Europe's major markets via Germany and Slovakia has gone missing this calendar year compared with 2019 levels, an analysis of S&P Global Platts Analytics data showed.
https://bbj.hu/economy/energy/energy-trade/...lovakia-down-in-january  

99 Postings, 490 Tage QuantenPutin

 
  
    
18.01.22 15:37
Leider kam das Alles mit Ansage. Wo ist eigentlich immo?  

4343 Postings, 704 Tage SousSherpa#75937

 
  
    
1
18.01.22 15:40

165 Postings, 2182 Tage tik-takAnna Lena ich liebe dich

 
  
    
3
18.01.22 15:41
Danke dir Anna Lena! Mach dieses Land zu einer 3 Weltstaat weiter so brav)
Und ich kauf und kauf Gazprom)  

402 Postings, 1227 Tage Helius3000@Schnorchel

 
  
    
4
18.01.22 15:43
So hab ichs im Corona-Crash mit einigen sehr schönen Aktien gemacht , und danach komplett dein Einstieg verpasst.

Da ärgere ich mich jetzt noch jeden Tag drüber.
Deswegen verkaufe ich keine Aktien mehr bei denen ich langfristig dabei sein will.  

57754 Postings, 2914 Tage Lucky79#15:19 sie bauen an einem Planwirtschaftlichen

 
  
    
3
18.01.22 15:51
Staat OHNE Privatwirtschaft...!

Viele merken das noch nicht...


Und übrigens:
War doch von Anfang an klar, was die Grünen wollen...
wer hier immer noch glaubt... es ginge um Umweltschutz...
der lässt sich erfolgreich täuschen.
Es geht um wirtschaftlichen Interessen... jedoch nicht zum Vorteil Deutschlands...!

 

Clubmitglied, 10052 Postings, 2988 Tage Berliner_Bernie69 #75390

 
  
    
10
18.01.22 15:53
"Mit dem Vertragsbruch verspielt Russland komplett das Vertrauen am Kapitalmarkt und beweist zudem, dass es Energielieferungen als politisches Druckmittel einsetzt, vor dem der Westen immer warnte."

welcher Vertragsbruch bitte???
.
.
.
"Das wird verheerende Auswirkungen haben"

wie so berichtest du nicht auch von den verheerenden Auswirkungen der Sanktionen auf den Westen? Ohne russisches Gas gehen unsere ganzen Smelter, und nicht nur in DE sondern in der ganzen EU, in nur einer Woche Pleite! Davon würde China und teilweise die USA MEGA profitieren... Möchtest du das haben? Denk an die Arbeitslosen und an die Konsequenten dieses Szenarios ...

Merke dir eins, ohne NS 2 werden die neuen Verträge bei dem aktuellen horrenden Gaspreis abgeschlossen, was der ganzen EU extreme Schwierigkeiten verursachen wird!
Wie wirst du die Elektromobilität vorantreiben? Ohne russisches Nickel  geht auch das gar nicht!

Informiere dich bitte wie viel Öl allein Deutschland aus Russland importiert, und ebenso die USA!! Die USA hat die letzten Jahre ca. 2 Milliarden Barrel Erdöl aus Russland importiert!
Weißt du was mit dem Ölpreis ohne russisches Öl passieren würde???

Wollen wir lieber Gas aus den USA importieren? Du weißt bestimmt, dass das Amerikanisches Erdgas als extrem umweltUNfreundlich ist, denn 50% der Förderung durch Fracking erfolgen. Es zieht nicht nur die unmittelbare Natur in den Fördergebieten in Mitleidenschaft, sondern schädigt auch die Atmosphäre, weil gerade beim Fracking große Mengen an Methan austreten, das sehr viel klimaschädlicher ist als das CO2. Und die Diesel Tanker, die Tausende km fahren müssen? Beim Verflüssigen, Entladen etc. geht wieder eine Menge Methan in die Atmosphäre. Vor diesem Hintergrund wirkt es schon befremdlich, dass sich gerade Bündnis90/Die Grünen so vehement gegen "Nord Stream 2" positioniert hatten, aber nicht  gegen Frackinggas aus den USA.

Außerdem der Weltmeister in Sachen Militärausgaben sind übrigens die USA. Erst kurz vor Weihnachten genehmigte der Kongress in seltener Einigkeit für das Jahr 2022 ein Verteidigungsbudget von 768 Milliarden Dollar. Das sind sogar 25 Milliarden mehr als von der Regierung ursprünglich beantragt. Die USA sind damit für fast 40% der weltweiten Militärausgaben verantwortlich. Weit abgeschlagen folgen China, Indien und an vierter Stelle Russland.

Sorry, aber du berichtest extrem einseitig ...



 

Clubmitglied, 10052 Postings, 2988 Tage Berliner_kurze Ergänzung

 
  
    
8
18.01.22 15:56
Die USA hat die letzten ZEHN Jahre ca. 2 Milliarden Barrel Erdöl aus Russland importiert!  

57754 Postings, 2914 Tage Lucky79#15:53 das ist Bernies Welt...

 
  
    
4
18.01.22 15:58
die verstehen wir nicht...  

165 Postings, 2182 Tage tik-takAnna Lena Amis lieben dich

 
  
    
4
18.01.22 15:59
Leute die Chance ihr Geld sicher unterkommen zu bringen, werdet Ihr nicht mehr haben)
Anna Lena mit ihrem Grünem Klub und ihren Geldgebern USA werden schon schaffen, dieses Land zum Drittwelt zu verwandeln.
Als nächstes werden alle Firmen aus DEU nach Osten ziehen und dann könnt ihr endlich Eseln reiten lernen. Fachleute sind auch da.
 

473 Postings, 697 Tage SukramanWas

 
  
    
1
18.01.22 16:02
haben die gegen RT?  

913 Postings, 1330 Tage Bernie69Löschung

 
  
    
18.01.22 16:02

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

57754 Postings, 2914 Tage Lucky79#75942 die wollen jetzt den eurasischen

 
  
    
5
18.01.22 16:03
Wirtschaftsraum final zerschlagen...
in dem sie die Russen bis aufs Messer ärgern...
und einen Krieg provozieren.

Die Grünen spielen da eine entscheidende Rolle..!!!

2022 wird das Jahr des großen europäischen Krieges...

Üble Prognosen...
Man stelle sich nur vor...
in Moskau würde nicht "Putin der Milde" regieren sondern Schirinowsky der Harte
dann wären die russ. Truppen jetzt schon vor Berlin...
glaubt mir...

Wir gehen üblen zeiten entgegen...
 

57754 Postings, 2914 Tage Lucky79Wer ist Schirinowsky..?

 
  
    
18.01.22 16:06

4343 Postings, 704 Tage SousSherpaDeutschland verliert seine Sonderrolle

 
  
    
2
18.01.22 16:08
Deutschland verliert seine Sonderrolle für Russland: Lange war Deutschland Moskaus Lieblingspartner im Westen. Doch damit ist Schluss.
https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/...land/27983506.html  

339 Postings, 5540 Tage Gier oder AngstBei Ebbe sieht man

 
  
    
1
18.01.22 16:10
wer ohne Hose schwimmt, wusste schon Warren B.

Die mit Kredit Aktien kaufen haben heute ihr Lehrgeld bezahlt. Die Profi Institutionen  wissen genau wieviel wann auf Pump gekauft wurde zu welchem Preis und wann Margin Calls abgemolken werden können. Heute war Melktag.
Jedoch Schadenfreude ist hier nicht angebracht.
Da wir keine Profis sind bleibt uns nur übrig Aktien mit eigenem Geld zu bezahlen, dann entscheidet man selbst wann man verkauft und nicht der Margin Call.
Die Stop Loss Setzer wurden heute auch abgemolken, ob das gut für sie war werden wir spätestens in ein paar Monaten sehen.

Jeder muss für sich entscheiden wie gierig oder ängstlich er maximal sein möchte. :-)
Wenn man seine Gefühle nicht kennt, ist Börse ein teurer Platz sie kennen zu lernen, frei nach ....   :-)
-----------
Don't feed the troll.
Gruss Gier oder Angst

2557 Postings, 7524 Tage komatsudie Baerbock und die Russen

 
  
    
10
18.01.22 16:13
kaum zu glauben, daß die grüne Baerbock, grün auch hinter ihren Ohrwaschln, von den Russen ernst genommen wird..

kann durchaus sein, daß sie von den Russen erstmal an die Deutsch-Russische Vergangenheit erinnert wird, an die 25 Millionen Russen inclusive Frauen und Kinder, die von der Nazi-Wehrmacht erschossen, zusammengebombt, angezündet und in der Kriegsgefangenschaft allein 3 Millionmen Russen vorsätzlich verhungert wurden, allein in Leningrad starben durch die Einkesselung über 1 Million rusische Menschen an Hunger und  Verelendung,..

dann kommt eine Baerbock und droht den Russen, auch mit Nato-Schlägen..
man weiß vor allem bei den Russen, daß Baerbock wie die meisten Nato-Heinis nur als  Lakaien der USA anzusehen sind, seit Jahrzehnten dafür indoctriniert, nur amerikanische Interessen durchzusetzen , beeinflußt durch das dichte Netz des "Council on foreign relations" , einer Beeinflussungsorganisation der USA, die kaum einer kennt, aber die wie ein Spinnennetz alle politischen und medialen Kanäle manipuliert, dem kaum einer auskommt, der in den Medien und auch sonstwo in Europa hochkommen will, "Bilderberg" und " Atlantikbrücke", ( man glaubt es nicht, aber frischer Vorsitzender ist Sigmar Gabriel - jetzt dürfte es jedem klar sein, wieso Gabriel sich vor Jahren, als Hunderttausende dagegen demnstriert haben, sich dann gegen die Bürgerintereessen für TTIP und CETA eingesetzt hat..) sind die Stützpfeiler in Deutschland, wer dabei ist, sieht sich zur "Elite" gehörig, was die "westlichen Werte" angeht und vor allem am richtigen Platz, um medial Karriere zu machen..
Von den "westlichen Werten" spricht auch Baerbock gerne - ihr beliebtester Textbaustein -
von einer Umsetzung dagegen sieht man nichts - mit einem Einsatz für Assange hätte sie zeigen können, was diese Werte sind, darauf angesprochen meinte sie, sie müßte den Fall erst mal "studieren".. jedes Schulkind kennt den Fall mittlerweile und daß hier einer seit über 10 Jahren seiner Freiheit beraubt wird, weil er die Welt über amerikanischen Kriegsgreuel im Iraq aufgeklärt hat und seit 2 Jahren in einem englischen "Hochsicherheitstrakt" einsitzt, darauf wartend, in die USA ausgeliefert zu werden, wo ihm an die Hundert Jahre Gefängnis drohen..

Das also weiß Frau Baerbock nicht, da wirds einem nur noch schlecht vor soviel Unwissenheit, Inkompetenz und Amerikahörigkeit dieser Frau..

Man glaubt wirklich, mansitzt ist im falschen Film, wenn man ihre Drohungen gegenüber Rußland hört, sie begreift vermutlich nicht, was eine kriegerische Auseinandersetzung bedeutet, die sie mit ihren Drohungen herbeiredet -

man müßte sie schnellstmöglich entlassen, um Schaden von Deutschland und Europa abzuwenden..
 

165 Postings, 2182 Tage tik-takAnna Lena gib vollgas

 
  
    
1
18.01.22 16:17
Wie gesagt, ich kaufe immer und wieder nach)
Nächstes Nachkauf bei 6,15 gesetzt)
Euras und Dollars sind nichts mehr wert und ich vermute 2022 wird vieles voran bringen und vor allem die unseren Grünen werden es schaffen(!
Deswegen bitte die Situation auch nutzen) Und schön brav nachkaufen und für Anna Lenas Gesundheit trinken)  

196 Postings, 152 Tage GrünspechtKeine Panik, alles wird gut. :)

 
  
    
3
18.01.22 16:18
https://www.finam.ru/publications/item/...-nervnichat-20220118-165500

Auszüge:

"Was hat den Verkauf ausgelöst?

Laut Evgeny Kogan , Präsident der IG ?Moscow Partners?, drückt die geopolitische Agenda auf die Märkte, die weiterhin angespannt sind. "Achten Sie außerdem auf die Art der Verkäufe. Es scheint, dass die Positionen von großen Playern massiv abgebaut werden",  kommentiert der  Experte ."

"Was zu tun ist?

Im Zusammenhang mit massiven Ausverkäufen rät Evgeny Kogan  den Anlegern, nicht in Panik zu geraten: ?Die Art der heutigen Verkäufe zeigt deutlich, dass es höchstwahrscheinlich Nachschussforderungen gibt, und zwar mächtige, die Volumina sind heute sehr groß, und es ist klar dass die Volumina hauptsächlich für Margin-Wertpapiere, nämlich für ?Margin Calls" hereinkommen. Was sollte ein normaler Anleger in einer solchen Situation tun? Liquide Wertpapiere mit guten Dividenden. Keine Panik. Auf keinen Fall leihen. Verstehen Sie, dass dies evtl nicht der letzte Herbsttag, aber die Werte sind sehr gut. Keine Panik, alles wird gut."
 

Seite: Zurück 1 | ... | 3028 | 3029 |
| 3031 | 3032 | ... | 3610  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben