UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.719 1,4%  Nasdaq 16.326 3,0%  Gold 1.790 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.861 1,4%  Dollar 1,1289 0,2%  Öl 74,8 -0,7% 

Afghanistan

Seite 7 von 10
neuester Beitrag: 31.08.21 19:39
eröffnet am: 30.06.21 10:35 von: gogol Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 31.08.21 19:39 von: davidb123 Leser gesamt: 24347
davon Heute: 23
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... Weiter  

5055 Postings, 722 Tage qiwwiund btw.: natürlich gibt es unsere Jungs...

 
  
    
17.08.21 16:18
...Mädels waren jetzt eher nicht so viele dabei in Afghanistan...

Und als alter Soldat kann ich nur sagen:  Mädels gab es zu meiner Zeit keine in der Kaserne oder auf 'nem Schiff.  Die traf man abends, also nach Feierabend...  

14442 Postings, 5624 Tage gogolbeide Woerter gehoeren zusammen

 
  
    
17.08.21 16:20
einfach gesagt, du sollst ein Bild sehen wie es Medien wollen und wenn ein Stichwort faellt, siehst du das alte Bild
Beispiel sehr einfach
Mensch fliehen vor einer Sturmflut ........Wochen spaeter hoerst du die Nachricht....ein neuer Sturm zieht auf.....du siehst die alten Bilder....,die Nachricht, der Sturm zieht vorbei nimmst du nur noch nebenbei war


darauf beruht Werbung, z.b. Erdbeeren und rot bilden eine Einheit

Entschuldige, aber einfacher geht es nicht
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

3241 Postings, 407 Tage LionellJa mei,o mei

 
  
    
17.08.21 16:20
Iss denn jetzt der Frieden in Gefahr???  

5055 Postings, 722 Tage qiwwi16:20... tja, wenn's so einfach wär...

 
  
    
17.08.21 16:25

5055 Postings, 722 Tage qiwwiNATO gibt der afghanischen Führung die Schuld

 
  
    
17.08.21 16:27
Afghan leaders failed to stand up,' says Nato chief
Jens Stoltenberg, the secretary general of the Nato military alliance, has blamed the swift collapse of Afghanistan?s armed forces on a failure of leadership in the country.

Stoltenberg was on Tuesday chairing a meeting of Nato envoys to discuss the security implications of the Taliban?s rapid - and apparently unexpected - takeover of Afghanistan. Nato had been occupying the country since 2003, but wound up combat operations in 2014 to focus on training Afghan forces. Those forces melted away in the face of the Taliban advance in the past few weeks.

?The Afghan leadership failed to stand up,? he was quoted as saying by the Associated Press, adding: ?This failure of Afghan leadership led to the tragedy we are witnessing today.?

https://www.theguardian.com/world/live/2021/aug/...defends-withdrawal

 

1645 Postings, 533 Tage slim_nesbitam 03.12.2009

 
  
    
1
17.08.21 16:31
habe ich mir an der Uni Essen Duisburg einem Vortrag von P. Scholl Latour angehört, der damals schon detailliert dargelegt hat, an welcher Stelle der Bruch kam, worin sich auch erklärt, wieso sich jetzt die staatlichen Truppen sich den Taliban ergeben oder angeschlossen haben.  
Den Vortrag müsste es auch noch auf YT geben.
 

6994 Postings, 2011 Tage ReeccoBigfreddy#135

 
  
    
17.08.21 16:39
Die Bundeswehrausbildung. Grins.  Jetzt haben alle Ausgebildeten die Abschlussprüfung bestanden :-))  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamwir sahen (Gattin und ich) heute früh

 
  
    
17.08.21 16:56
einen Bericht über die Zustände und die Panik in Afghanistan... Wie die Menschen rannten...
Ich sagte zu ihr, die lachen... die laufen nicht weg, die freuen sich. Sie hatte das nicht bemerkt.
So kann man Menschen verdummen.
Nur wer genau hinschaut, sieht, wie Nachricht und Bild sich widersprechen.
Es war mir noch nie so deutlich aufgefallen.
Männer, deutlich sich freuend nach links unten aus dem Bild laufend und der Text: (sinngemäß) Panik  

6994 Postings, 2011 Tage Reecco@seltsam

 
  
    
1
17.08.21 17:13
Vielleicht wurden sie von der aufgehenden Sonne geblendet..oder es war freude darüber,  dass Sie die Nacht überlebt haben. Essensausgabe aber auch nicht ausgeschlossen. Wir werden es wohl nie erfahren.  

6994 Postings, 2011 Tage ReeccoErstaunlich

 
  
    
17.08.21 17:24
Wie schnell aus Virologen - Regierungsberater*innen werden.  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamja, das könnt sein, die aufgehende Sonne...

 
  
    
17.08.21 17:40
deshalb haben die so die Mundwinkel nach oben gezogen... Was bin ich für ein Depp.
 

796 Postings, 223 Tage scooper666...

 
  
    
1
17.08.21 17:43
"ja ist alles nicht so schlimm in Afghanien"

@seltsam, wenn Du Dir mal die Mühe machen würdest und Menschen aus dem Land kennenzulernen, die westlich orientiert sind, würdest Du eine enorme Vielschichtigkeit abseits deinem Schubladendenken erkennen.  

5055 Postings, 722 Tage qiwwi16:56... das Viedeo, das Du gesehen hast, war auf

 
  
    
1
17.08.21 17:56
vielen Medien zu sehen. Es stimmt - einige lachen und winken. Vielleicht haben sie sich gefreut, weil sie es bis zum Flugzeug geschafft hatten, und weil einige andere auf die anrollende Maschine klettern konnten; sie dachten wohl, sie hätten es geschafft, einen Weg zu finden, wie sie das Land verlassen können.  

Mit Verdummung habe ich das nicht in Verbindung gebracht, erst recht dann nicht mehr, als ich in einem zweiten Video sehen konnte, wie nach dem Abheben eben dieser Maschine einige Personen aus großer Höhe zu Boden gestürzt sind...

 

5055 Postings, 722 Tage qiwwiFrage an gogol: War das jetzt Framing oder Priming

 
  
    
1
17.08.21 17:59
was Herr seltsam geschrieben hat, nachdem er (und seine Frau Gemahlin) das Video gesehen hatte ?  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamich schwätze ja viel, scooper666, wenn der Tag

 
  
    
1
17.08.21 18:00
lang ist, aber wann ich das - #162 - gsagt habe, ist mir nicht erinnerlich.
Aber, sei getrost, extra für Dich mache ich ein geheimes Sarkasmuszeichen in meine Postings, damit auch Du mitbekommst, wann ich Ironie und Sarkasmus verwende.
Obwohl... zumindest in den Threads außerhalb Guinness, GuMos und OGNMs bin ich ja fast immer sarkastisch. Oder ironisch. Allerdings manchmal auch sehr ernst. Was ja das andere nicht ausschließt.  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamja, qiwwi, ich habe es auch als Freude gesehen

 
  
    
1
17.08.21 18:05
aber der Sprechertext lautete nun mal: Panik.
Insbesondere bei dem Video, wo Massen vor einem Flugzeug liefen.
Kein normaler Mensch läuft/rennt wie auch immer, vor einer startenden Maschine her...
Kein Pilot würde starten.
 

5055 Postings, 722 Tage qiwwiin einer solchen Situation gibts keine 'normalen'

 
  
    
1
17.08.21 18:10
Menschen...
Und daß an dem Tag in Kabul auf dem Flugplatz Panik und Chaos herrschten, war unübersehbar in der Medienberichterstattung. Mußt Dir nur mal anschauen, wie die Leute, die ausreisen wollten, einfach ihre Autos haben stehen lassen und zu Fuß zum Flughafen weitergerannt sind  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamjetzt habe ich mich grad grob über Framing oder

 
  
    
1
17.08.21 18:10
Priming informiert, qiwwi, sehr interessant.
https://rhetorik-online.de/priming/
Was ich sonst in meiner Arbeit intuitiv gemacht habe, hat sogar einen Namen. Sehr interessant.
Bei Dir kann man was lernen.  

5055 Postings, 722 Tage qiwwiMittlerweile läuft die USLuftbrücke auf Hochtouren

 
  
    
1
17.08.21 18:13
zwischen Kabul und Qatar, und die USA überwachen den Luftraum mit entsprechenden Flugzeugen.

Leider haben sie Letzteres nicht früher gemacht, sonst hätte ihnen auch auffallen müssen, wie die Taliban mit ihren neuerworbenen SUVs auf Kabul zurasen...    

5055 Postings, 722 Tage qiwwi...nee, das ist nicht von mir... frag mal gogol,

 
  
    
1
17.08.21 18:14
..der hat das offenbar studiert... (ich bin zu alt für sowas...)  

119872 Postings, 8079 Tage seltsamnatürlich gibt es in der Panik keinen

 
  
    
1
17.08.21 18:14
normalen Menschen. Hat aber nichts mit der Freude zu tun, die diese Bilder zeigten.  

5055 Postings, 722 Tage qiwwiTypisch für die Berichterstattung in englischen

 
  
    
1
17.08.21 18:19
Medien ist natürlich schon, daß man sofort sich hämisch darüber äussert, das die erste Luftwaffenmaschine nur 7 Leute aus Kabul mitgenommen hat.   Das ist aber insoweit ungerechtfertigt, als die Maschine 5 Stunden über Kabul kreisen mußte (wegen Chaos und weil die Amis das so wollten...) und nicht klar war, ob sie überhaupt runter kann... Also hat man natürlich niemand aufgerufen, sich auf den gefährlichen Weg zum Flughafen zu machen, noch dazu mitten in der Nacht... BtW: Die erste BW-Maschine, die vor Ort ankam, konnte nicht landen und mußte kreisen nach fünf Stunden über Kabul mangels Sprit nach Usbekistan abdrehen
Aber das ist man von englischen Blättern gewohnt; sobald sie gegen uns sticheln können, tun sie das...  

5055 Postings, 722 Tage qiwwiin dieser Ausnahmesituation, wo es um Leben und

 
  
    
2
17.08.21 18:21
Tod geht, ist der Unterschied zwischen Panik und Freude oft minimalst...  

5055 Postings, 722 Tage qiwwiBeim betrachten des Flugverkehrs nach u.von Kabul

 
  
    
1
17.08.21 18:42
fällt auf, daß die USAirForce ihre halbe Tankerflotte im Einsatz hat... Offenbar müssen nicht nur die Evakuierungs-Flugzeuge unterwegs betankt, sondern der Flughafen selbst über die Luft versorgt werden.
Aber das haben die nach zwei Tagen offenbar im Griff...  

14442 Postings, 5624 Tage gogolnee nee

 
  
    
1
17.08.21 19:11
diese Begriffe gibt es schon lange. Hatte es im Studium vor zig Jahren, spielt in der Medikamentenentwicklung / Zulassung grosse Rolle. ( Studium )
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben