Fukushima-Hilfsgelder für Walfang

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.12.11 17:54
eröffnet am: 07.12.11 17:54 von: Heiko T. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 07.12.11 17:54 von: Heiko T. Leser gesamt: 1165
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

404 Postings, 4346 Tage Heiko T.Fukushima-Hilfsgelder für Walfang

 
  
    
2
07.12.11 17:54
Eine der größten Schweinereien -
mal wieder von Japan

Skandal: Japanische Regierung verwendet Fukushima-Hilfsgelder für Walfang

Japans Walfangflotte ist wieder ausgelaufen: Das Abschlachten der Meeressäuger startet wieder. (Quelle: AFP)

Die japanische Regierung verwendet Hilfsgelder, die für den Wiederaufbau des Landes nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März 2011 gedacht waren, für den Walfang. Das hat die Fischereibehörde in Tokio am Mittwoch nach entsprechenden Vorwürfen der Umweltschutzorganisation Greenpeace offiziell zugegeben. Behördenvertreter Tatsuya Nakaoku sagte, 2,28 Milliarden Yen (knapp 22 Millionen Euro) sollten für zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für die Walfangflotte eingesetzt werden.


Japan nutzt beim Walfang Schlupfloch im Gesetz

Die japanische Walfangflotte war am Dienstag, den 6. Dezember, zu ihrer alljährlichen Jagd in der Antarktis in See gestochen. Die Internationale Walfangkommission (IWC) hatte 1986 zwar ein Moratorium für den kommerziellen Walfang in Kraft gesetzt. Japan nutzt allerdings ein Schlupfloch des Abkommens, indem es Wale offiziell zu wissenschaftlichen Zwecken jagt. Das Land macht allerdings kein Geheimnis daraus, dass das Fleisch der erlegten Tiere in Geschäften und Restaurants verkauft wird.
Rund 900 Wale sollen getötet werden

Das Ziel für Japans Walfangflotte in der neuen Jagdsaison: Sie wollen rund 900 Zwerg- und andere Wale erlegen. Aus Sicherheitsgründen gab das Fischereiministerium diesmal weder den Umfang der Flotte noch den Zeitplan der Walfänger bekannt. In der vergangenen Fangsaison hatten die Japaner ihre Jagd auf die Wale angesichts verstärkter Störaktionen der Tierschutzorganisation Sea Shepherd abbrechen müssen. Die japanische Küstenwache begleitet die Walfänger und soll für ihren "Schutz" sorgen.

http://www.feelgreen.de/...fsgelder-fuer-walfang-ab/id_52133746/index  

   Antwort einfügen - nach oben